Bear Grylls – Medienphänomen und Survivalexperte

ist bear grylls totEr ist durch die gefährlichsten Dschungel von Südamerika gewandert und die arktische Tundra Grönlands durchquert. Er ist in nilpferdverseuchten Gewässern geschwommen und von wilden Tieren angegriffen worden. Er ist hart. Er ist abenteuerlich. Er ist Bear Grylls – Medienphänomen und der ultimative Survivalkünstler.

Nachdem wir ausführlichst über seine Messer berichtet haben und auch das Gerber Bear Grylls Ultimate PRO, sowie das Bear Grylls Compact Scout getestet haben muss ich mich nun auch als Bear Grylls Fan bekennen. Auch wenn seine Lebens- und TV-Historie nicht frei von Kontroversen ist, habe ich doch großen Respekt vor dem Mann.

Deshalb soll hier etwas zum Charakter hinter der Marke „Bear Grylls“ gesagt werden.

Ein verheerender Unfall…

mount everestDer Spitzname „Bear“ ist eine Abwandlung von „Teddy“, denn so wurde Edward Michael Grylls in der Grundschule genannt. Nicht gerade die männlichste aller Herkunftsgeschichten, aber dennoch beinahe prophetisch, wenn man seine wilden Abenteuer in Betracht zieht.

Als Soldat der britischen Special Forces, wurde Bear in einer Vielzahl von Disziplinen ausgebildet. Dazu gehören:

  • Unbewaffneten Kampf
  • Wüsten- und Winterkriegsführung,
  • Überleben
  • Medizin
  • Fallschirmspringen
  • Signale
  • Klettern
  • …und Sprengstoff

Doch nach drei Jahren endete der Dienst bei den Special Forces abrupt nach einem Fallschirmunfall.

Eiserne Entschlossenheit

Ins Krankenhaus kam Bear mit dem „Hauch einer Lähmung“, woraufhin die Ärzte lange Zeit auf Bettruhe und den Ausschluss jeglicher körperlicher Aktivitäten bestanden hatten.

Obwohl er sich während dieser Zeit besiegt fühlte, weigerte Bär seine Ambitionen aufzugeben. Nach nur sehr wenigen Monaten konnte er wieder gehen. Mit eiserner Entschlossenheit und unerschütterlicher Positivität, welche später zu seinen Markenzeichen wurden machte er schnell weitere Fortschritte.

Zwei Jahre später, mit 23 (!), machte sich Bear Grylls auf den Everest zu besteigen und sicherte sich einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde als jüngster Brite, der den Gipfel dieses ominösen Berg bestiegen hatte.

Das Werden eines Weltstars


Nach seinem Erfolg auf dem Gipfel schrieb Bear Grylls seine Autobiografie „Mud, Sweat, and Tears“ (zu dt. „Schlamm, Schweiß und Tränen“) und wurde daraufhin vom

Discovery Channel angesprochen.

Die Autobiografie von Bear Grylls auf Amazon kaufen

Der Channel hatte eine Sendungsformat in der Produktion, wo Bear Grylls im Rahmen einer TV-Show den Zuschauern grundlegende Überlebensfähigkeiten an entfernten Standorten demonstrieren sollte.

Zuerst war Bear von dieser Idee nicht überzeugt und lehnte das Angebot von Discovery Channel drei Mal ab. Aber irgendwann, nach etwas Ermutigung durch seine Frau Shara, entschied Bear, dass das Fernsehen eine gute Plattform wäre, um das zu tun, was er liebte und gleichzeitig dabei etwas Geld zu verdienen.

Zu sagen, dass Bear Grylls Popularität nach den Dreharbeiten für seine erste Serie „Man vs Wild“ (zu dt. Abenteuer Survival) explodierte, wäre eine Untertreibung gewesen!

Man vs Wild auf DVD auf Amazon kaufen

Abenteuer Survival

Es folgten weitere Fernsehserien und –verträge. Bear Grylls hat seine eigene Outdoor-Survival Kleidungslinie bei Craghoppers und eine Reihe an Survivalmessern, wie dem bereits erwähnten Gerber Bear Grylls Ultimate Messer, das durchwegs sehr gute Bewertungen bei Tests und Nutzern erzielte. Was wäre Bear ohne sein Messer?

Das Bear Grylls Ultimate Messer auf Amazon kaufen

Ein Team der besten Freunde


Obwohl er respektiert wird, ist Bears Tätigkeit nicht frei von Kontroversen. Böse Zungen behaupten, dass viele seiner Survivalsituationen gestellt seien.

Dass ein Team von Experten ihn während der Show unterstützt und dass das Team die Nächte nach den Dreharbeiten im Hotel verbringt.

Bear Grylls reagierte prompt auf die Vorwürfe und bestätigte den Einsatz eines erfahrenen Teams während der Dreharbeiten zu seiner Show.

„Es sind in der Regel etwa vier oder fünf von uns bei einem Shooting dabei – darunter ein Kameramann, ein Tonaufnahmespezialist, der Regisseur und jemand der das Seil hält, während das Team an einer Felswand hängt. Sie sind alle ausgebildete Bergsteiger und wir teilen viele Erfahrungen (wie Madenessen!).

Auf nächtlichen Shootings, zieht sich die Crew manchmal in ein Hotel zurück, aber ich verbringe die Zeit immer in der Wildnis. Wir sind die besten Freunde, und diese Kamerajungs sind die wahren Helden der Show!“

Bear Grylls bereitet sich auf jede Folge seiner Survival Show vollumfänglich vor, aber er stützt sich auch auf das Expertenwissen von mehreren Forschern, welche die Landschaft und die lokalen Begebenheiten für ihn überprüfen.

Wer möchte, kann die Abenteuer Survival DVDs bei Amazon kaufen und sich selbst überzeugen.

Abenteuer Survival auf DVD auf Amazon kaufen

Ist Bear Grylls tot?

Manche Gerüchte halten sich wirklich hartnäckig und bei einem Lebensstil, wie dem von Bear Grylls ist es auch nicht verwunderlich, dass sich manche Fans fragen, ob Bear Grylls tot sei. Ob er möglicherweise bei einem seiner Abenteuer doch etwas zu weit gegangen und ums Leben gekommen sei.

Sie können beruhigt sein – Bear Grylls ist nicht tot, er erfreut sich sogar bester Gesundheit und wird uns sicherlich noch das eine oder andere Mal im TV oder Internet begegnen.

Mehr von Bear Grylls

Draußen (über)leben


Es folgen weitere Bücher, wie das „Draußen (über)leben“, was wirklich ein muss für alle Outdoor- und Survival-Fans ist. Mehr noch als seine Autobiographie bereitet dieses

Buch einen darauf vor, wie aus einem schlichten Camping-Urlaub (wenn man es denn will) ein richtiger Überlebenstrip wird.

erschiedene Themen wie Ausrüstung, Nahrungszubereitung und Schlaf im Freien werden aufgegriffen und unterhaltend verpackt präsentiert.

„Draußen Überleben“ auf Amazon kaufen

Der Survival-Guide fürs Leben


In seinem anderen Buch „Der Survival-Guide fürs Leben“ vermittelt Bear Grylls in Form von 72 Regeln, was er aus seiner Special Forces Karriere und seiner Survivalerfahrung gelernt hat.

„Der Survival-Guide fürs Leben“ auf Amazon kaufen

Das besondere dabei ist, dass es den Abenteuer Survival Star nun nicht mehr gedanklich rund um den Globus verschlägt, sondern diese Regeln gelten für die Welt in der wir wohnen. Die Welt, die wir sehen, wenn wir einen Blick zum Fenster hinaus werfen.

Dabei wird es oft philosophisch, wenn Bear beispielsweise zu der Erkenntnis kommt, was erfolgreiche Menschen von den nicht erfolgreichen unterscheidet. Nämlich die Willenskraft und die Leidenschaft.

Sicherlich ist vieles Ansichtssache, jedoch kann ich es mir nicht nehmen lassen, dieses Buch besonders zu empfehlen. Die Erkenntnisse, die Bear Grylls während seiner Zeit im Militär und als der star von Abenteuer Survival gesammelt hat und die entsprechenden Rückschlüsse daraus, sind auf jeden Fall ebenso außergewöhnlich, wie sie lesenswert sind.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: