Beste CRKT Messer im Test 2017 – Top 10 im Vergleich

Um das Geheimnis gleich zu lüften: CRKT Messer steht für Columbia River Knife & Tool. Der US-amerikanische Markenhersteller von hochwertigen Messern, Werkzeugen und Zubehör wurde im Jahr 1994 von Rod Bremer gegründet. Mit Firmensitz in Tualatin, Oregon sieht man sich innerhalb des Großraums Portland nur 3 Kilometer entfernt vom noch etwas namhafteren Wettbewerber Gerber Legendary Blades.

Gegenüber Unternehmen mit über 100-jähriger Tradition in Sachen Messerfertigung schaffte es der Newcomer in erstaunlich kurzer Zeit sich als „Innovationsschmiede“ für US-Messer weltweit einen Namen zu machen.

Im Fokus der CRKT Messer steht die Maxime, kreative technische und designerische Ideen mit Top-Funktionalität zum erschwinglichen Preis anzubieten. Zahlreiche der fähigsten Messer-Designer der USA schufen und schaffen für Columbia River Knife & Tool pfiffige und zugleich hochwertige Messerlösungen mit hohen Verkaufszahlen.

Genügend gute Gründe für uns, die 10 derzeit wohl besten und beliebtesten CRKT-Messer hier kategorisiert eingehender vorzustellen. Wie bereits bei unserem ähnlichen Porträt der besten Böker Messer werden dabei herausragende Einzelmesser ebenso angesprochen, wie besonders beliebte Messergruppen.

CRKT Taschenmesser – wehrhafte Begleiter aus Oregon

Dass auch Taschenmesser ohne Qualitätsverlust durchaus mal etwas größer ausfallen können beweisen gerade einige Erfolgsmodelle aus dem Hause CRKT. Notwehr nicht ausgeschlossen: Angreifern durchaus Respekt gebietende Spezialklingen und technisch optimierte Qualitätsstähle machen einige der beliebtesten CRKT-Taschenmesser durchaus auch zum Einsatz als effektives Kampf- und Rettungsmesser geeignet.

Mit einem kampferprobten CRKT-Taschenmesser in der Hand machen selbst angriffslustige Zombies oder attentatswütige IS-Terroristen schnell einmal die Fliege.

1. CRKT Hissatsu Folder – „Komm mir besser nicht zu nahe!“

CRKT Messer - CRKT Hissatsu FolderDieses Folder (zu dt. Taschenmesser) zeigt mit seiner zweiten Produktbezeichnung direkt Richtung Japan. „Hissatsu“ steht im Land der aufgehenden Sonne wenig charmant für „sicheres Töten“. Konzipiert als taktisches Einsatzmesser mit großer Nahkampfkompetenz steht der Verlierer hier wohl meist auf der anderen Seite.

Militär und Security, Taxifahrer wie Abenteurer: Berufliche wie hobbymäßige Sparten mit menschlichem Gefahrenpotential haben hier einen gleichermaßen wirkungsvollen wie handlichen Verteidiger in der Hand. Gerade einmal nicht von irgendjemandem angegriffen, leistet das rasiermesserscharfe und kompakte Hissatsu zudem auch als vielseitig zu gebrauchendes EDC-Messer allerlei wertvolle Dienste im banalen Alltag.

Bestechend scharf

Die außergewöhnliche Klingenform des Messers lässt sich vielleicht am Besten mit einem modifizierten japanischen Tanto-Format beschreiben. Seine Spitze direkt am Ende des Klingenrückens verläuft die Bauchführung hier mit plötzlich steil nach oben hin ansteigendem Knick. Vorteil dieser Tanto-Variante ist enorme Stichkraft verbunden mit sehr hoher Stabilität der immerhin 10 cm langen Klinge.

Geschmiedet aus rostfreiem AUS-8-Stahl erhält der Messerliebhaber mit diesem CRKT Messer eine extrem stabile und wertige Klingenqualität der überdurchschnittlich hohen Rockwell-Härte 57-59 HRC.

AutoLAWKS plus OutBurst – ein Mehr an Sicherheit

Ein Mehr an Einsatzkomfort beschert dem einhändig öffnungsfähigen wie schließbaren „Hissatsu Folder“ der Vorteil, gleich zwei innovative Sicherheits-Technologien zusätzlich mit an Bord zu haben.

AutoLAWKS™ verhindert beim hier verwendeten Liner-Lock- vereinfacht gesagt – mittels einer zweiten Verriegelung im Rahmen versehentliches Schließen der Klinge. Aktivierbar über einen verschiebbaren roten Pin nimmt diese dadurch auch gegenüber härteren Materialien beinahe die Stabilität eines feststehenden Messers an.

Mit dem schwarzem Hauptpin auslösbar ermöglicht der patentierte OutBurst®-Öffnungsmechanismus reibungsloses Aufklappen der Klinge im sicheren 30º-Winkel. Dieser praktische Assistent ist nur eines von vielen technischen Innovationen von CRKT Messern zur Optimierung komfortabler Messerhandhabung.

Schon das Outfit des Hissatsu Folders verheißt nichts Spaßiges

Gekleidet ganz in Schwarz macht das CRKT Hissatsu Folder bereits äußerlich Eindruck – nicht nur auf seinen Besitzer. Schwarz gefinishte Klinge und gleichfarbig gestaltetes Heft geben diesem CRKT Taschenmesser einen gleichermaßen seriösen wie edlen Look.

Wenig verwunderlich entstammt die dunkle scharfe Schönheit auch wieder einem kreativen Designerkopf mit technischem Know-How – hier demjenigen des Kaliforniers James Williams.

Features des CRKT Hissatsu Folders

  • AUS-8-Edelstahl
  • Liner-Lock
  • AutoLAWKS
  • Metallclip

2. CRKT K.I.S.S. Taschenmesser – weniger ein Kuss

CRKT Messer - CRKT K.I.S.S Taschenmesser

Hinter dem verheißungsvollen Produktnamen des CRKT K.I.S.S -Taschenmessers verbirgt sich die etwas ernüchternde Abkürzung „Keep It Super Simple.“ Ed Halligan als Designer des Messers wollte damit den ganz primär funktionellen Anspruch seiner erfolgreichen Produktlinie prägnant zum Ausdruck bringen. Das hier präsentierte Taschenmesser der K.I.S.S.-Reihe besticht buchstäblich durch enorme Schärfe gepaart mit maximaler Handlichkeit zum wirklich günstigen Preis.

Auch Minis sollte man nicht unterschätzen

Mit zusammengeklappt gerade einmal 14,5 cm Gesamtlänge gehört das, im Prinzip nur zweiteilige K.I.S.S.-Taschenmesser sogar im außergewöhnlichen CRKT Messer-Sortiment zu den Winzlingen. Aber ungeachtet seiner extrem kleindimensionierten Abmessungen verspricht dieses ultrakompakte Ganzmetall-Taschenmesser seinem Besitzer großes Talent in Sachen effizientes Schneiden und Stechen nicht übergroßer oder steinharter Objekte und Materialien.

Tanto – auch klein sehr wirkungsvoll

Trotz nur 6 cm ausgeklappter Klingenlänge besitzt dieser kompakte Handschmeichler eine ins Chisel-Point-Format leicht abgewandelte, dennoch hoch effiziente Tanto-Klinge mit all deren Vorzügen. Der AUS-6 entsprechende rostfreie 3CR13-Klingenstahl mit mittlerer Rockwell-Güte 51-54 HRC präsentiert sich beim CRKT K.I.S.S. mit einem resistenzsteigerndem Bead-Blast-Finish.

Ein abermals innovativer Minimal-Frame-Lock lässt das Messer per Daumen-Pin einklappen ohne eine für diesen Mechanismus sonst übliche Griffbeschalung zu besitzen. Demzufolge hat die Griffrückseite auch lediglich einen stabilen Metallclip zur Gürtel- oder Taschenbefestigung vorzuweisen.

CRKT KISS – Für keine Tasche zu klein

CRKT Messer - CRKT K.I.S.S in the Dark Taschenmesser

CRKT K.I.S.S in the Dark Taschenmesser

Trotz sehr kleiner Dimensionen schafft das K.I.S.S.-Taschenmesser beste Voraussetzungen, um in jeder Bekleidung und Ausrüstung sofort eine praktische Einsteckmöglichkeit und sichere Verwahrung zu finden. Diese mit nur 60 cm noch dazu enorme Leichtgewichtigkeit macht diesen preiswerten Bestseller aus dem Hause CRKT beinahe zwangsläufig zum perfekten EDC-Messer für Indoor wie Outdoor.

Für noch vielseitigere Schneidanforderungen hält CRKT Messer weitere K.I.S.S.-Produktvarianten wie etwa Updates mit zusätzlicher Teilwelle der Tanto-Klinge oder als edel schwarz gefinishtes „K.I.S.S. in the Dark“ bereit.

Features des CRKT K.I.S.S

  • Tanto-Klinge
  • AUS-6-Klingenstahl
  • Voll-Edelstahl
  • Metallclip

3. CRKT Nirk Tighe – nicht nur optisch ein Kunstwerk

CRKT Nirk Tighe TaschenmesserMesserliebhaber mit besonderer Vorliebe für exklusives Design bekommen von CRKT mit dem Nirk Tighe ein Must-have zum Thema taktisches Taschenmesser geliefert. Weniger geht kaum: Minimalisiert nicht in der Funktionalität, sondern in seiner skelettierten Formgebung kreierte das Designer-Duo Glenn Kecker / Brian Tighe hier ein selbst für die innovativen Messermacher aus Oregon außergewöhnliches CRKT Messer. Originell am Rande: Dem kleinen Sohn Glenn Keckers gewidmet steht der patentierte Serienname „NIRK™“ hierbei für „Nathan’s IRreducible complexity Knife“.

Spear-Point Light

So in etwa könnte man der zweifellos ungewöhnlichen Klingengestaltung begrifflich gerecht werden. Die grundsätzliche Spear-Point-Form der Klinge mit symmetrischer Klingenteilung und stumpfem Messerrücken erfährt hier mittels Zweifach-Durchbrechung unterhalb der Daumenauflage eine kreative Modifizierung ohne Funktionsverlust.

Gleichbedeutend mit der Kennzeichnung 7Cr17MoV wartet hier mit 57-59 HRC hartem AUS-8-Edelstahl rostfreie und schnitthaltige Klingenqualität in 9,8 cm Länge auf ein vielseitiges taktisches Einsatzspektrum. Doppelten Wortsinn erhält die Einschätzung „light“ durch gerade einmal 94 g Gesamtgewicht des Messers.

Stahl durch und durch

Sicher nicht jedermanns Sache: „Blanken“ Stahl in der Hand zu halten ist zweifellos Geschmackssache. Aber alleine schon das äußerst ungewöhnliche Erscheinungsbild des „Nirk Tighe“ rechtfertigte für uns die Aufnahme unter die besten 10 Messer dieses US-Herstellers.

Gearbeitet aus gleichfalls rostfreiem 420J2-Stahl gibt eine akzentuierende blau-rote Titan-Aluminium-Nitrierung dem skelettierten Ergonomie-Griff und damit dem gesamten Messer endgültig ein unverchselbares Outfit. Technisches Special des All-Steel Hinguckers ist sein raffiniertes in sich gekapseltes IKBS-Kugellager, welches der Klinge sanft laufendes Öffnen garantiert.

Features des CRKT Nirk Tighe

  • AUS-8-Stahl
  • 420J2-Stahlgriff
  • IKBS-Klingenlager-System
  • Designerentwurf

4. CRKT M16 Taschenmesser – clever & stylish

CRKT Messer M16

Gestalterisch verantwortlich für das formschöne CRKT M16 zeichnet der renommierte US-Designer Kit Carson. Resultat seines fachmännischen Entwurfs ist ein erstaunlich preisgünstiges Taschenmesser mit starker Gesamtperformance und innovativem Know-how nicht nur für den Wüsteneinsatz.

Spitze und scharfe Klingenkompetenz

Das CRKT M16 Messer zeigt sich seinem Benutzer mit einer extrem funktionsstarken Klingenform. Die hier zum Einsatz kommende Spear-Point-Klinge ist eine spezielle Variante der Drop-Point-Klinge und eben bei taktischen Messern besonders beliebt.

Die Spezialität der Spear-Point-Klinge ist ihre sogenannte falsche Schneide. Vollständig stumpf und zur Hälfte der Klinge hinabgezogen resultiert daraus ein gegenüber klassischen Drop-Point-Klingen deutlich kleinerer Bauch der Messerschneide. Für die Anwendung des Mesers bedeutet dies deutlich erhöhte Stichkraft und gesteigertes Durchdringungsvermögen.

Optik mit Pfiff

Schwarzes Finish des selbst wertigen Edelstahlgriffs gibt dem understatementhaften CRKT M16 ein edles Erscheinungsbild. Die mehrfache Durchlöcherung des Heftes bringt neben interessanter optischer Strukturierung auch deutliche Gewichtsersparnis für das insgesamt nur 74 g wiegenden Taschenmessers. Zudem sind die kreisunden Grifföffnungen auch auch als Befestigungshilfe für einzelne Schnüre oder ganze Systeme nutzbar.

CRKT M16 Stahl

Die Klinge selbst besteht hier aus hoch stabilem 8Cr13MoV-Kohlenstoffstahl der Rockwell-Härte 57-59, der sich gegenüber fast allen Materialien durch gute Schnitthaltigkeit und sehr hohe Verschleißfestigkeit auszeichnet. Über seine Frame-Lock-Verriegelung lässt sich das CRKT Messer per Antippen eines Pins einhändig öffnen und mit dem Daumen auf dem Messerrücken wieder einklappen.

Features des CRKT M16

  • 8Cr13MoV-Klingenstahl
  • Spear-Point-Klinge
  • Frame-Lock
  • Edelstahl-Griffschalen

CRKT Desert Taschenmesser – kleine scharfe Wüstenfüchse

Nur Wasser ist hier wichtiger: Taklamakan und Sahara, Ghobi oder Namib – die großen und bekannten Wüsten dieser Welt sind für Survivor und Explorer, Soldaten oder Abenteuerer letztlich nur mit leistungsfähigem Werkzeug mit einem taktischen Messer mit Allrounder-Fähigkeiten zu bewältigen.

Gefährliche Tierchen können mit diesem CRKT Messer genauso wirkungsvoll abgewehrt werden wie unangenehme Begegnungen mit Zweibeinern. Auch plötzlich anfallende Reparaturen an der Ausrüstung oder die Anfertigung vielleicht überlebenswichtiger Hilfsmittel unterstützen multifunktionelle Einsatzmesser Marke CRKT hier maßgeblich.

Alleine in der Servicewüste zahlreicher Dienstleister sind auch so leistungsstarke Experten wie die CRKT Desert Taschenmesser am Ende ihres Lateins angekommen.

5. CRKT Hammond Desert Cruiser Taschenmesser

CRKT Hammond Desert Cruiser

Dieses CRKT Messer ist ein sandfarbener Geniestreich von US-Designer Jim Hammond. Multifunktionell schneidend, leicht gebaut und einhändig bedienbar, wartet hier mit dem CRKT Hammond Desert Cruiser Taschenmesser nicht nur für Liebhaber ausgetrockneter Ödlandschaften gefährlich gute Messerkompetenz.

Eine Aufnahme unter die Highlights von CRKT Messern schien uns alleine schon angesichts des fast schon sensationellen Verhältnisses von Preis und Qualität verpflichtend. Mit oft nicht einmal 30 Euro Anschaffungskosten hat der „Desert Cruiser“ in seiner Preisklasse kaum Ernst zu nehmende Konkurrenz auf dem Markt.

Spear-Point im Kombi-Format

Die superscharfe Spear-Point-Klinge des „Hammond Desert Cruiser“ präsentiert sich aus grundsolidem 8Cr14Mov-Edelstahl mit hohem Rockwell-Härtegrad von 57-59 HRC und Korrosionsbeständigkeit erhöhender Titan-Nitrat Beschichtung.

Dieser für preiswerte Taschenmesser gerne verwendete Gebrauchsstahl ist in seinem durchaus anspruchsvollen Kohlenstoff- und Chrom-Gehalt in etwa vergleichbar mit dem geläufigeren AUS-8A. Neben Schneiden und Stechen bietet diese kräftige, 9,5 cm lange Spear-Point-Klinge durch teilweisen Wellenschliff am Bauch zusätzlich die Möglichkeit für leichtere Sägearbeiten.

Optimal im Griff

CRKT Hammond Cruiser

CRKT Hammond Cruiser, Non-Desert Edition

Wabenartig strukturierte Griffschalen aus robustem Zytel-Kunststoff geben dem „Desert Cruiser“ CRKT Messer ein konstant sicheres Liegen in der Hand. Unterstützend bietet eine ergonomisch geformte Griffmulde auch bei stärker kraftfordernden Arbeiten festen und angenehmen Halt.

Zum Öffnen, Fixieren und wieder Schließen seiner Klinge hat CRKT seinem Bestseller einen Liner-Lock mit 2 Daumen-Pins spendiert. Diese spezielle Verriegelungstechnik unterscheidet sich vom etwas geläufigeren Frame-Lock in der Praxis letztlich alleine durch eine beidseitig vorhandene Platine bzw. Griffbeschalung. Ergänzenden Komfort beim Handling verheißt das hier anzutreffende LAWKS-Sicherheitssystem.

Auch optisch anspruchsvoll

Wie viele andere Messer der Desert-Linie von CRKT lacht einen auch der CRKT Cruiser in dezent beigem Sandton an. Neben dem farbsymbolischen Verweis auf die Wüste als einem bevorzugten Einsatzgebiet des Messers kommt hiermit auch durchaus elegante Optik mit ins scharfe Spiel.

Und Design trifft hier Komfort: Mit seinen eingeklappt 13,3 cm Gesamtlänge gehört der „Desert Cruiser“ zwar nicht zu den kleinsten seiner Zunft, bietet ein rückseitiger Clip aber immer noch jede Menge praktische Einsteck- und Ansteckmöglichkeiten.

Features des CRKT Hammond Desert Cruiser

  • 8Cr14Mov-Klingenstahl
  • Zytel-Griffbeschalung
  • Liner-Lock
  • Stahlclip

6. CRKT Desert Special Forces – der bedrohlich spitze Wüstenfuchs

CRKT Desert Special Forces M16 TaschenmesserDeutschlands legendärer Weltkrieg-II-Wüstenfuchs Rommel hätte wohl seine helle Freude mit diesen CRKT Messer gehabt. Mit seinem Desert Special Forces haben CRKT Messer einen absoluten Experten im Fach „Taktische Einsatzmesser“ aus der Taufe gehoben. Wie fast alle CRKT-Desert-Messer designt von Kit Carson besitzt bereits die Wüstenfarbe des Griffs eindeutige Signalfunktion.

Spitz & scharf zugleich

Vor dieser Klinge haben im Wüstensand nicht nur Skorpione, Schlangen und Giftspinnen Respekt. Geschmiedet im charakteristischen Tanto-Format verheißt die hier beidseitig geschliffene Klinge mit Teilsägezahnung effektive Stich-, Säge- und Schneidkomptezenz in einem. Im aufgeheizten Wüstenklima wie im dauerfeuchten Dschungel oder in der eisigen Arktis: Geschmiedet aus solidem AUS-6M-Edelstahl mit Rockwell-Härte 55-57 HRC ist hier für den taktischen Einsatz Rostfreiheit und Korrosionsbeständigkeit nachhaltig gewährleistet.

Griffkomfort im Sandsturm

Bereits das im Desert-Cami Look gestaltete Heft des „Desert Special Forces“ zeigt in mehrfacher Hinsicht den Spezialisten für besonders harte und materialfordernde Einsätze. Die extrem widerstandsfähigen und rutschhemmenden Griffschalen aus glasfaserverstärktem Zytel-Kunststoff liefern durch serielle Durchbrechung angenehme Gewichtsersparnis für ein größenbezogen überraschend geringes Gesamtgewicht von 176 g. Die gerade in Wüstengebiete oft enormen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht können diesem hoch technischen Premium-Griffmaterial nichts anhaben.

Einhändigkeit nach Wahl

Neben dem Daumenpin bieten 2 große Carson-Flipper bieten eine zusätzliche Option zur blitzschnellen Öffnung der stattliche 10 cm langen Klinge. Die groß gestalteten Carson-Flipper bieten dem Anwender zusätzlichen Schutz vor einem Abgleiten auf die beidseitig scharf geschliffene Klinge. Ausgeklappt arretiert der Liner-Lock-Mechanismus des „Special Forces M16“ CRKT Messers diese sehr zuverlässig und verleiht ihr beinahe die stabile Qualität und gleichmäßige Kontrollierbarkeit eines feststehenden Messers.

Features des CRKT Desert Special Forces M16 Taschenmesser

  • Tanto-Kombiklinge
  • AUS-6-Klingenstahl
  • AutoLAWKS
  • Liner-Lock

CRKT Fahrtenmesser / Survival Messer / Feste Klingen – CRKT kann auch feststehend

Die Kreativität der Messerprofis aus dem Nordwesten der USA beschränkt sich beileibe nicht nur auf innovative Taschenmesser herkömmlicher Abstammung. Ein nachfolgend näher vorgestelltes Produkt demonstriert exemplarisch die unvermindert hohe Kompetenz von CRKT Messern auch für multifunktionelle Survival-Messer mit feststehender Klinge – fernöstlicher Touch inklusive.

Der ehemalige US-Armeeoffizier und nunmehrige CRKT-Messerdesigner James Williams vollbringt hierbei eine sehr leistungsfähige Synthes aus asiatischer Tradition und westlichem Know-How.

7. CRKT Hissatsu Fahrtenmesser – scharfe japanische Selbstverteidungskunst

Hissatsu? – war doch hier eben schon mal? Genau. Neben seinen gleichnamig exotisch benannten Taschenmessern präsentieren CRKT Messer geforderten Survivorn und Outdoor-Fans mit dem CRKT Hissatsu Fahrtenmesser auch eine „Large-Variante“ mit gleicher japanischer Inspiration.

Sehr großzügig auch als Fahrtenmesser oder multifunktionelles Outdoormesser erwartet einen mit dem „Hissatsu“ eigentlich ein ausgewiesenes Nahkampfmesser zur hoch effizienten Selbstverteidigung. Wie schon beim „Hissatsu“-Taschenmesser warnen auch hier auf der Klinge eingelassene Zeichen der japanisch-chinesischen Hauptschrift Kanji, Gegner vor einem „tödlichen Messer“.

Nichtsdestoweniger eignet sich der rasiermesserscharfe Kämpfer auch zu friedlicheren Zwecken wie groberem Zerteilen von allerlei Schnittgut, Zuschnitzen oder zum Schälen von Baumrinde.

Ein scharfer Hauch von Fernost

Unübersehbar beeinflusst von traditionellen japanischen Samurai-Schwertern bietet CRKT seinen Kunden hier ein exklusives Messerprodukt in modernster Technologie. Nicht unbedingt im Taschenmesserformat trifft der Messerliebhaber hier bei diesem US-Japaner auf sehr ansehnliche 18,1 cm Klingenlänge, 5,5 mm Dicke sowie 31,1 cm Gesamtlänge.

Die gerade verlaufende Klinge selbst besteht aus bewährtem 440A-(=AUS-6M)-Edelstahl mit ansprechenden 55-57 HRC Rockwell-Härte. Auch optisch den letzten Schliff gibt dem großen „Hissatsu“ eine Klingenoberfläche ganz nach individuellem Geschmack: Zur Auswahl stehen polierte Satinierung, mattiertes Titan-Nitrid-Finish in elegantem Schwarz sowie sandfarbige Desert-Camou-Beschichtung.

Topkomfort für Handling und Tragen

Einen speziell glasfiberverstärkter Polypropylen-Kern überzieht beim Griff ein stark rutschhemmender Gummi-Überzug in angenehmer Soft-Grip-Qualität. Auch bei äußerer Feuchtigkeit oder entstandenem Handschweiß gewährleistet das „Hissatsu“ CRKT Messer damit eine sichere Führung des Messers bei jedem Einsatz. Die mit Glasfiber verstärkte Nylon-Steckscheide in passender Klingenfarbe lässt das Messer zuverlässig einrasten. Komfortsteigernd warten hier neben abschraubaren Befestigungs-Clips weitere Öffnungen für die wunschgerechte Anbringung komplexerer Befestigungssysteme via Gurte an Gürtel, Bekleidung oder Ausrüstung.

Features des CRKT Hissatsu Fahrtenmessers

  • AUS-6M-Stahl
  • Gerade Klinge
  • Nylon-Softgriff
  • Zytel-Steckscheide

CRKT Messer Neck Knife – das kleine Werkzeug um den Hals

Ein im Brustbereich geschützt hängendes Messer wissen vor allem Leute zu schätzen, die sonst wirklich keinen Platz mehr dafür haben. Soll der schnittige Begleiter dann auch noch eine feststehende Klinge oder anderweitig schlecht verstaubare Formgebung haben, heißt die Lösung schnell Neck-Knife.

Die bequem umhängbaren Kleinmesser von CRKT versprechen neben entsprechendem Transportvorteil hohe Funktionalität mit Schnellzugriff aus kompakten Steckscheiden. Schöpfer der hier vorgestellten CRKT-Neck-Knives ist abermals der „Meister des Messer-Minimalismus“, US-Designer Ed Halligan sowie sein Kollege Alan Folts.

Relevant: Was ist das beste Neck Knife? CRKT und Ka-Bar im Test

8. CRKT SWEET K.I.S.S. – der legitime Nachfolger

CRKT SWEET K.I.S.S. Neck KnifeNach dem mittlerweile erfolgten Produktionsstopp des Topsellers Stiff K.I.S.S. haben CRKT Messer einen, als schickes Neck-Knife konzipierten Erben ins Rennen geschickt. Seine Abstimmung nicht verleugnend, wartet das neue CRKT SWEET K.I.S.S. ebenfalls mit einer feststehenden Klinge im Tanto-Format.

Immerhin 10,2 cm lang, messerscharf zugeschliffen und feststehend wird dieses hoch stabile Format mit japanischen Wurzeln unweigerlich zum gleichermaßen nützlichen Instrument für seinen Besitzer wie zur Gefahr für Angreifer.

Rostfreier 8Cr13MoV-Klingenstahl garantiert hier ein hohes Maß an Stabilität und funktionell uneingeschränkter Lebensdauer. Abrutschsicheres Halten inklusive Unverwüstlichkeit versprechen strukturierte Griffschalen aus wertig glasfaserverstärktem Nylon.

Das Neck Knife mit schnittigem Know-How

Superleichte 65 g Gesamtgewicht auch ohne dazukommende Scheide lassen sich immer umhängen. Eine zugehörige Kordel aus reißfester Paracord-Fallschirmleine trägt die robuste und leichte Polypropylen Kunststoff-Steckscheide mit sicherer Einrastung und Aufbewahrung für das Messer – und wenn nötig blitzschnellem Zugriff darauf.

Lesenswert: Was ist das beste Neck Knife? CRKT und Ka-Bar im Test

Per Feststeller ist die Nylon-Halsleine mit einem Zug in die gerade gewünschte Länge regulierbar. Vorrangig gedacht für den anspruchsvolleren Outdooreinsatz, bewährt sich der scharfe Umhänger jedoch genauso beim harmloseren Wandern oder Campen als leichtgängig schneidendes Brotzeitmesser oder handwerklich wertvoll nutzbarer Allrounder.

Auch optisch nicht von schlechten Eltern

Kommt immer gut: Schwarze Klinge und schwarzer Griff geben diesem CRKT Neck Knife ein durchaus elegantes und stilvolles Äußeres bis hin zum funktionellen Accessoire. Die dunkle Black-Oxide-Beschichtung der Klinge bewirkt ebenso ästhetische Aufwertung wie erhöhte Korrosionsbeständigkeit des Messers.

Das betont schlanke Gesamtformat evoziert im Zusammenspiel mit der exakt gleichen Länge von Griff und Klinge eine angenehm ausgewogene Optik, von der viele andere Neck-Knives nur träumen können. Stilsicher reiht sich auch die schwarze Umhängekordel farblich in des harmonische Gesamtkonzept des „SWEET K.I.S.S.“ ein.

Features

  • Tanto-Klinge
  • 8Cr13MoV-Stahl
  • Nylon-Scheide
  • Paracord-Umhängeschnur

9. CRKT Minimalist Wharncliffe Neck Knife – maximal komprimierte Schärfe

CRKT Minimalist Wharncliffe Neck Knife

Alan Folts – so heißt der Designer dieser beliebten CRKT Minimalist Messer der Columbia River Knife & Tool. Reduziert, schnittstark, handlich – mit dieser Vorgabe entwarf der kreative Messer-Profi aus North Carolina die derzeit 4 erhältlichen CRKT-Minimalisten im praktischen Neck-Knife-Look. Einer dieser definitiv empfehlenswerten Verkaufsschlager ist das „Minimalist Wharncliffe“.

Wharncliffe – die blaublütige Klinge

Der Weg führt hier zurück ins England des 19. Jahrhundert, genauer gesagt in die englische Stahlschmiede Sheffield. Als kreativ veranlagter Messerproduzent kam dort Lord Wharncliffe auf die schnell rentable Idee, eine völlig neuartige Klingenform mit besonderer Breite und hoher Belastbarkeit herzustellen. Die Geburtsstunde der legendären Wharncliffe-Klinge hatte geschlagen. Gerne auch als „umgekehrte Klinge“ bezeichnet begegnet hiermit auch bei diesem CRKT Messer -„Minimalist“ ein leicht konvex gekrümmter Messerrücken mit schnurgerade verlaufender Schneide.

Kurz-Breit-Outfit mit Spezialkompetenz

Ihre unverwechselbare Gestaltungsweise in zusätzlich stabilisierender Full-Tang-Bauweise und mit perlengestrahltem Klingenfinish gibt dem Messer extreme Belastbarkeit über den gesamten Klingenverlauf hinweg – und damit große Möglichkeiten für viele Bereiche. Insbesondere anzuführen sind diesbezüglich leichtgängiges Einschneiden und Durchdringen zahlreicher Materialien sowie optimales Schnitzen, Aushöhlen oder Abschaben bei beruflichen wie hobbymäßigen Holzarbeiten. So immer wieder auch im häuslichen Bereich benötigt, ein ideales Gebrauchsmesser für alles Grobe also.

Minimaße der Superlative

Maximal reduziert in jedem Detail – und dennoch maximal effektiv für seine Größe, sowie ungemein benutzerfreundlich. Das CRKT Messer „Minimalist“ bekommt diese wahrlich nicht geringe Herausforderung dank rekordverdächtiger Details tatsächlich auf die Reihe.

5,1 cm Klingenlänge, 2,4 mm Dicke und 15,1 cm Gesamtlänge produzieren hier für ein Messer kaum zu glaubende 31 g Messergewicht.

Praktischen Schutz und hohen Tragekomfort verheißt dem federleichten Winzling seine mittels zugehöriger Paracord-Kordel umhängbare Steckscheide aus glasfiberverstärktem Micarta-Nylon. Griffiges Handling verleiht dem Messer seine ergonomische Gestaltungsweise mit 3 Fingeraussparungen am blau abgesetzten Heft.

Features

  • 5Cr15MoV-Klingenstahl
  • Wharncliffe-Klinge
  • Full-Tang
  • Micarta-Nylon-Scheide

10. CRKT Minimalist Bowie – ein Name, der verpflichtet

CRKT Minimalist BowieTrapper-Legende und Messerheld James Bowie würde vielleicht urteilen: „Very clever – could have been my idea!“ Die Rede ist hier von der Bowie-Klingenversion des soeben vorgestellten „Minimalist“ – dem CRKT Minimalist Bowie, natürlich auch wieder konzipiert als praktisches Neck-Knife CRKT Messer.

Bowie – kampfstarke Messerhistorie

Die großdimensionierten Bowie-Kampfmesser aus den amerikanischen Pioniertagen sind längst Kult. CRKT erweist dem heimischen legendären Messerhelden längst vergangener Tage seine Referenz mit dem gegenüber seinen scharfen Ahnherren geradezu provokativ kleindimensionierten „Minimalist Bowie“.

Alternativ häufig auch als Clip-Point bezeichnet, sind hier ein leicht konkav zur etwas nach oben gezogenen Spitze abfallender Messerrücken mit meist nur bauchseitigem Zuschliff charakteristisch für alle Bowie-Klingen. Aufgrund ihrer nach unten gesetzte Spitze, lassen sich derartige Messer bestens kontrollieren, wobei der Bauch zusätzlich gute Schnittleistungen anbietet. Nicht von ungefähr trägt das „Minimalist Bowie“-Neck-Knife seinem Namen durch ebendiese Klingenmerkmale entsprechend Rechnung.

Noch kleiner geht zwar immer, aber …

Minimal größer als sein Serienkollege „Wharncliffe“ kommen beim „Bowie“ immer noch äußerst handliche Maße zum Vorschein. 5,4 cm Klingenlänge, 13,O cm Gesamtlänge und 45 g Gewicht machend auch dieses Neck-Knife immer noch zu einem hoch interessanten Begleiter für diverse Schneidanforderungen in Freizeit, Hobby, Beruf oder bei unterschiedlichsten Outdooraktivitäten. Bei nochmals deutlich verringerten Abmessungen würde auch das „Minimalist Bowie“ Gefahr laufen, zum spitzigen scharfen Spielzeug ohne wirklichen Gebrauchswert zu geraten.

Durchdachte Details mit Komfortqualität

Wie die anderen von Alan Folts entworfenen CRLT-Minimalisten erwartet auch die Bowie-Version seinen künftigen Besitzer mit einer stabilen Klinge aus hochwertigem rostfreiem 5Cr15MoV-Kohlenstoofstahl der anspruchsvollen Rockwell-Härte 55-57 HRC.

Analog zu den anderen CRKT-„Minimalists“ warten auch hier eine benutzerfreundliche Ausstattung mit griffstarker 3-Finger-Vertiefung am hier polierten und imprägnierten Kunstharz-Heft, Nylon-Scheide sowie eine Fallschirmleinen-Kordel zum Tragen um den Hals. Als Extra spendiert CRKT seinem kleinen „Bowie“ an der Scheide einen zusätzlichen Gürtelclip zum optionalen Tragen auch am Gürtel bzw. Hosenbund.

Features

  • 5Cr15MoV-Klingenstahl
  • Bowie-Drop-Point-Klinge
  • Full-Tang
  • Micarta-Nylon-Scheide

CRKT Messer – clevere Schärfe aus dem Nordwesten der USA

Effiziente Funktionalität, leistungsstarke HiTec-Materialien, kreatives Design plus raffinierte technische Innovation: Mit diesem leistungsstarken Idealpaket haben sich die multitalentierten Designer-Messer von CRKT auf dem Weltmarkt ihren Platz erobert – zurecht, wie wir meinen.

Auch wenn die Wüsten in Mitteleuropa eher dünn gesät sind – fordernde Einsatzbereiche Outdoor für ein vielseitig verwendbares Qualitätsmesser gibt es auch hier nicht nur für Survivor genug. Selbst zu Hause lauern täglich neue Heimtücken, die zur erfolgreichen Bewältigung des praktischen Alltags einen rasiermesserscharfen Allrounder Marke CRKT Messer bestens vertragen können.

Auch in Sachen Portemonnaie: Trotz ihrer durchweg exzellenten Qualität empfehlen sich die handlichen Schneideprofis aus Oregon auch durch ihr exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: