1

Die 11 besten Eickhorn Messer im Vergleich – KM, SEK, GEK und mehr

Die 11 besten Eickhorn Messer im Vergleich - KM, SEK, GEK und mehrEickhorn Messer standen schon öfters auf diesem Blog im Mittelpunkt. Wir haben bereits über diese außergewöhnlichen Messer aus der international renommierten Eickhorn-Schmiede berichtet.

Vor allem über die Eickhorn Messer der KM-, also Kampfmesser-Serie. Zum Beispiel habe ich mich schon begeistert über KM 2000 oder 4000 ausgelassen.

Doch auch einzelne Eickhorn SEKs  oder das GEK EDC haben wir schon unter die Lupe genommen. Heute soll es nun den lang ersehnten großen Vergleich der insgesamt elf geben. Und wie immer beginne ich mit meinen Favoriten.

Mein Favorit in der KM-Serie ist das Eickhorn Messer KM 2000
(auf Amazon ansehen)

Mein Favorit der SEK-Serie ist das Eickhorn Messer SEK 2
(auf Amazon ansehen)

Mein Favorit der Para-Serie ist das Eickhorn Messer Para 2
(auf Amazon ansehen)

Die besten Eickhorn Messer der KM Reihe

1. Eickhorn KM 2000

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 17 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: 1.4110
  • Gesamtlänge: 33 cm
  • Griffe: Nylon
  • Scheide: Nylon
  • Preis:EUR 144,95

Ich beginne mit meinem Favorit in der Kategorie Kampfmesser. Das KM 2000 ist die zweite Generation des Infanteriemessers und das offizielle Kampfmesser der Streitkräfte, wenn mich nicht alles täuscht.

Dieses Messer mit perfekt geschliffener Kombiklinge und Tanto-Spitze bietet alles für den Einsatz. Da ist zum einen der taktische Aspekt der Klingenspitze hervorzuheben und die sehr gute, vielseitige Schneideleistung fast aller Materialien dank des Wellenschliffs.

Dabei ist die lange Klinge sehr robust mit ihrer 5 mm Stärke. Doch der 1.4110 Stahl macht die Klinge flexibel genug, um sie auch bei schwereren Arbeiten nicht zu beschädigen. So können Sie auch morgen noch kraftvoll Fenster aufhebeln.

Schließlich noch zu den Griffe aus glasfaserverstärktem Nylon, die extrem griffig sind. Man muss sich schon anstrengen, um selbst mit feuchten Händen abzurutschen (aber der Profi trägt wohl ohnehin Handschuhe). Und selbst wenn, dann gibt es den beidseitigen Fingerschutz.

Lesenswert: Besprechung des KM 2000 und des KM 2000 BW

Fazit

Das KM 2000 ist im Prinzip alles, was man braucht. Und das zu einem Spitzenpreis, denn das Messer ist ja gewissermaßen schon in die Jahre gekommen. Trotzdem gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.

Pro

+ Kombiklinge
+ Verarbeitung
+ Beschichtung
+ Größe

Contra

– Klingenform

Dieses Messer auf Amazon kaufen

2. Eickhorn KM 3000

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 17,2 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: N695 Stahl mit Kalgard-Finish
  • Gesamtlänge: 30,2 cm
  • Griffe: Nylon
  • Scheide: MOLLE-kompatibel, Baumwolle
  • Gewicht: 330 Gramm
  • Preis:EUR 145,00

Das Kampfmesser KM 3000 ist die verbesserte Neuauflage des KM 2000. Etwas kürzer ist es in der Gesamtlänge, was das KM 3000 etwas klingenlastiger macht. Für diese Art von Messer ein wichtiger Aspekt, Stichwort Hebelwirkung.

Vor allem die Kalgard-beschichtete Klinge ist hierbei hervorzuheben, die noch dazu statt Tanto- über eine Spear Point-Klinge verfügt.

Das bedeutet also noch einmal verbesserte taktische Elemente, da die Beschichtung nicht reflektiert und dazu noch die Klinge widerstandsfähiger macht. Hinzu kommt eine Klingenform, die weitaus vielseitiger ist, als die sehr spezielle Tanto-Form.

Der Stahl erfuhr mit N695 aus dem Hause Böhler mit einer Rockwell-Härte von HRC 57 ebenfalls ein Upgrade.

Und schließlich darf man sich auch noch über eine MOLLE-kompatible Scheide und zusätzlich über eine Diamant-Nachschärfplatte freuen.

Fazit

Das Eickhorn Messer KM 3000 ist eine gelungene Weiterentwicklung des KM 2000, das sogar noch mit Zubehör geliefert wird. Eine solide Mitte, wie ich finde, zwischen dem KM 2000 und dem KM 4000.

Pro

+ Zubehör
+ Stahl

Contra

– Größe

Dieses Messer auf Amazon kaufen

3. Eickhorn KM 4000

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 17,2 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: 1.4110
  • Gesamtlänge: 30,2 cm
  • Griffe: glasfaserverstärktem Nylon
  • Scheide: Cordura, MOLLE-kompatibel
  • Preis:EUR 179,90

Das Eickhorn Messer KM 4000 hat die gleiche Größe und das Klingen-Griff-Verhältnis wie das KM 3000. Es ist also etwas klingenlastig, was beim Einsatzbereich des Messers meiner Meinung nach auch stimmig ist.

Doch es gibt einige Unterschiede. Die ebenfalls mit Kalgard-beschichtete Klinge ist aus 1.4110 Stahl. Das KM 4000 hat außerdem wieder eine Tanto-Klinge wie schon das KM 2000.

Es gibt aber noch mehr Unterschiede, denn das KM 4000 ist wesentlich multifunktionaler als seine Vorgänger aus dieser Eickhorn Messer Serie. Das KM 4000 verfügt über einen Stacheldraht-Schneider und Rückensäge. Gerade letztere, wie ich vor geraumer Zeit  in meiner Einzelvorstellung des KM 4000 ausgeführt habe, hat es in sich.

Außerdem hat das KM 4000 einen Schlagdorn und eine Cordura Scheide, die MOLLE-kompatibel ist. Wie auch der Vorgänger KM 3000 hat das KM 4000 im Lieferumfang eine Diamant-Nachschärfplatte.

Fazit

Das KM 4000 ist so  gut wie das KM 3000, hat aber mehr Funktionen. Dieses ist ein Messer für Profis, das ich vielleicht nicht unbedingt brauche, aber gut. Kleinere Abstriche mache ich allerdings persönlich bei der Klingenform und dem Stahl. In diesen Aspekten ist mir das KM 3000 lieber.

Pro

+ mehr Funktionen

Contra

– Klingenform

Dieses Messer auf Amazon kaufen

4. Eickhorn KM 5000

  • Art: Dolch, Full-Tang
  • Klingenlänge: 17,2 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: 1.4110
  • Gesamtlänge: 30,2 cm
  • Griffe: Nylon
  • Scheide: Cordura, MOLLE-kompatibel
  • Preis:EUR 158,11

Im Prinzip steht das KM 5000 für sich allein in der KM Serie der Eickhorn Messer.

Zwar hat es die gleiche Größe, Klingenstahl, Finish und Scheide wie das KM 4000, aber der größte Unterschied ist auch der wichtigste.

Beim KM 5000 handelt es sich um einen Dolch, und mehr noch, einen Dolch mit Kombiklinge. Hier treten ganz klar taktische Anwendungen in den Vordergrund.

Fazit

Das KM 5000 ist ein großer, professioneller Dolch. Als Sammlerstück absolut lohnenswert, aber ansonsten in der Anwendung vielleicht etwas zu speziell.

Pro

+ Sammlerstück

Contra

– Dolch/Klingenform

Dieses Messer auf Amazon kaufen

5. Eickhorn KM 1000

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 17,2 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: 1.4110
  • Gesamtlänge: 30,2 cm
  • Griffe: glasfaserverstärktem Nylon
  • Scheide: Kunststoff, MOLLE-kompatibel
  • Gewicht: 330 Gramm
  • Preis:EUR 98,64

Schließlich noch das KM 1000 – ganz recht, das erste Eickhorn Messer der KM-Reihe.

Hierbei handelt es sich wieder um eine Tanto-Klinge im Dull-Finish. Der Stahl ist wieder 1.4110 und die Griffe aus glasfaserverstärktem Nylon, die Nylon-Scheide ist MOLLE-kompatibel.

Nahezu alle anderen Features sind den Nachfolgern sehr ähnlich.

Fazit

Da das KM 1000 offensichtlich ein älteres Modell ist, ist das Preis-Leistungsverhältnis dieses Messers mittlerweile sehr gut. Das könnte für den einen oder anderen die Kaufentscheidung beeinflussen. Es wird sogar mit Diamant-Nachschärfplatte ausgeliefert. Dennoch würde ich zumindest die zweite Generation bevorzugen.

Pro

+ Beginn einer Legende
+ MOLLE
+ Preis

Contra

– Überholte erste Generation

Dieses Messer auf Amazon kaufen

Die Eickhorn GEK / SEK Messer

6. Eickhorn GEK EDC

  • Art: feststehend
  • Klingenlänge: 11,7 cm
  • Klingenstärke: 4,7 mm
  • Stahl: Eickhorn Professional, Eickhorn Professional Plus, Eickhorn Professional Enhanced
  • Gesamtlänge: 26 cm
  • Griffe: G 10
  • Scheide: Leder
  • Preis:Hier auf Amazon.de

Die Besonderheit dieses Eickhorn EDC Messers ist vor allem, dass man sich das Messer individuell konfigurieren kann.

Das bedeutet konkret, dass man die Wahl hat zwischen

  1. drei verschiedenen Stahlarten,
  2. einfache oder Kombiklinge
  3. und einer Vielzahl an Griffvarianten (sowohl Farben als auch skelettiert oder nicht, etc.).

Der Stahl wird vom Hersteller als die Solinger Stahlarten Professional, Professional plus und Professional Enhanced angegeben. Alle Varianten werden in einer sehr schönen, tadellos verarbeiteten Lederscheide ausgeliefert.

Ich bespreche hier den Flachschiff im Gegensatz zur Kombiklinge mit skelettierten braune (nicht grüne oder schwarze) G-10 Griffe.

Die Klinge kommt ganz unaufgeregt daher. Nur 11,7 cm ist sie lang, doch die Stärke ist dafür recht ordentlich mit knapp 5 mm.

Die Form ist ausgewogen und zeigt auf den ersten Blick die sehr guten Allround-Qualitäten. Der Bauch ist mäßig, die Spitze relativ mittig, und die falsche Schneide ausgeprägt.

Man erwartet zu Recht eine gute Schnittleistung, eine gut kontrollierbare Spitze, die beste Einstechqualitäten besitzt und noch dazu recht stabil ist. Was will man mehr? Es ist eine sehr gut abgestimmte, ausgewogene Mischung. Das muss es auch sein, wenn es ein gutes Allround-Messer sein will.

In diesem Sinne hat das GEK EDC keine besonderen, außergewöhnlichen Kennzeichen. Es ist pure Funktionalität und will nichts anderes sein.

Lesenswert: Das Eickhorn GEK EDC unter der Lupe

Fazit

Ein schönes, einwandfrei verarbeitetes und robustes EDC Messer, das in seiner Variantenvielfalt wirklich jedem gefallen dürfte.

Pro

+ perfekter Allrounder

Contra

– mäßiger Bauch

Dieses Messer auf Amazon kaufen

7. Eickhorn SEK Polizei

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 10 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: Böhler N695 Stahl (HRC 58)
  • Gesamtlänge: 21,5 cm
  • Griffe: G-10
  • Scheide: Kydex
  • Gewicht: 140 Gramm
  • Preis:EUR 205,00

Das Eickhorn Messer SEK – klar, das steht für Sondereinsatz – gibt es in einer „Polizei“- und einer „Marine“- Variante. Das heißt also, es ist für professionelle Einsatzkräfte konzipiert.

Die Polizei-Ausführung (ausführliche Besprechung hier) mit Kombiklinge hat ein Korund-Finish und ist wieder, was die anderen Merkmale angeht, ein echter Allrounder.

Die Bezeichnung „Klappmesser“ ist irreführend. Es handelt sich klar um einen feststehenden Dolch. Die Gesamtlänge beträgt 21,5 cm, die Klingenlänge 10 cm.

Es handelt sich um eine Kombi-Klinge, die Flach- mit Wellenschliff vereint. Auch ist sie von einer stattlichen Stärke für diese Größe: ganze 5 mm, damit kann man einiges aus- und anrichten. Auch das hat ganz offensichtlich funktionale Gründe, so wird das Messer zum Allround-Schneider.

Der Klingenstahl ist mein persönlicher Favorit, Böhler N695, hier im Dull Finish, und die Griffschalen mit Greifringen sind aus G-10.

Die Kydex-Scheide dieses Messers ist ebenfalls mit Blick auf die professionellen Anforderungen konzipiert.

Fazit

Ein solides Messer für Einsatzkräfte. Als Dolch ist das Messer stark taktisch ausgerichtet und für den EDC-Gebrauch eher unpraktisch – wie immer ist das meine persönliche Meinung, vielleicht sehen Sie das ja anders.

Pro

+ Verarbeitung

Contra

– Klingenform/Dolch

Dieses Messer auf Amazon kaufen

8. Eickhorn SEK II

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 10 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: Böhler N695 Stahl (HRC 58)
  • Gesamtlänge: 21,5 cm
  • Griffe: G-10
  • Scheide: Kydex
  • Gewicht: 140 Gramm
  • Preis:EUR 195,00

Wesentlich besser das das SEK Polizei gefällt mir das Eickhorn SEK II. Und das hängt mit meinem Hauptkritikpunkt an ersterem zusammen, denn das SEK II ist kein Dolch, sondern eine einfache Spear Point Klinge mit Kombischliff.

Durch diese Designänderung erfuhr das Modell SEK II eine enorme Erweiterung, was den Einsatzbereich angeht. Im Prinzip bleiben viele andere Aspekte gleich, nur der Rücken ist noch einmal verstärkt, um den Einsatzbereich dieses Werkzeugs zu erweitern.

Kein geringerer als Messerexperte und Designer Diemar Pohl – ganz recht, Oberbefehlshaber der Pohl Force – hat dieses Messer entwickelt. Und das merkt man diesem Eickhorn Messer auch an.

Fazit

Für mich ist das SEK II das beste aller Eickhorn Messer der SEK -Serie, das bedeutet natürlich, es ist das Beste für meine persönlichen Ansprüche. Das SEK Polizei gefällt mir als Dolch eher weniger gut, das SEK III ist für mich schon zu groß.

Pro

+ Klingenform

Contra

– Preis

Dieses Messer auf Amazon kaufen

9. Eickhorn SEK III

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 12 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Stahl: 1.4110
  • Gesamtlänge: 23,5 cm
  • Griffe: G-10
  • Scheide: Cordura, MOLLE-kompatibel
  • Gewicht: 145 Gramm
  • Preis:EUR 129,80

Schließlich ist das SEK III wesentlich größer als die anderen Eickhorn Messer dieser Reihe, aber bei einem fast gleichen Gewicht. Auch die Cordura-Scheide ist ein wesentlicher Unterschied bei diesem Messer.

Was mir ausgesprochen gut gefällt sind die soliden Griffe, also ohne Greifringe, die schwarze Kalgard-Beschichtung und die vielseitige Drop Point Klinge. Was mir weniger gut gefällt ist der 1,4110 im Gegensatz zum Böhler der anderen SEK Varianten.

Fazit

Ein vielseitiges, solides Einsatzmesser für diejenigen, die das SEK II zu klein finden und die Greifringe als störend empfinden.

Pro

+ Griffe

Contra

– Größe

Dieses Messer auf Amazon kaufen

Die Eickhorn Para Messer

10. Eickhorn Para 1

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 8,1 cm
  • Stahl: Böhler N690
  • Gesamtlänge: 17,8 cm
  • Gewicht: 47 Gramm
  • Preis:EUR 99,95

Das Original Para 1 wurde von keinem geringeren als Outdoor-Guru Anton Lennartz entworfen. Dieses Eickhorn Messer wird von Eickhorn mittlerweile nicht mehr hergestellt, nur noch das Para 2.

Doch obwohl  die Produktion eingestellt wurde, kann man dieses Neck-Knife immer noch auf dem Markt finden. Das ist schön, denn dieses ultra-leichte Messer mit einer Gesamtlänge von 17,8 und einer Klingenlänge von 8 cm lässt sich individuell im Outdoor-Bereich nutzen.

Ob man einen Lanyard um die skelettierten Griffe wickelt oder das Messer als Bajonett benutzen möchte, die Vielseitigkeit kommt genau von der Skelettierung der Griffe. Das gibt dem Para auch seinen Namen, jedenfalls vermute ich das: Para könnte die Kurzform von Paracord sein.

Fazit

Die Idee ist, dieses ultra-leichte Messer als Zweitmesser mitzuführen, das Para 1 oder 2 ist also etwas für Hardcore-Survivalists. Meiner Meinung nach ein Must-Have eines jeden Sammlers, wenngleich mir die zweite Variante besser gefällt.

Pro

+ Funktionalität

Contra

– Klingenform/Spitze

Dieses Messer auf Amazon kaufen

11. Eickhorn Para 2

  • Art: feststehend, Full-Tang
  • Klingenlänge: 8,4 cm
  • Stahl: Professional Steel, 60 HRC
  • Gesamtlänge: 18 cm
  • Gewicht: 49 Gramm
  • Preis:EUR 81,02

Zu guter Letzt noch das Eickhorn Messer Para 2, das nach wie vor von Eickhorn produziert wird.

Im Prinzip stimmen die Details mit dem Para 1 überein – also die ungefähre Größe und das Gewicht.

Allerdings ist der Stahl ist mit Professional Steel oder Victorinox Stahl und mit einer Rockwell-Härte von 60 HRC angegeben und auch die Form der „Griffe“ wurde ergonomischer gestaltet. Auch die Klingenform ist deutlich verändert, so dass das Para 2 noch vielseitiger einsetzbar ist.

Fazit

Mir persönlich gefallen der ausgeprägtere Bauch und die stärker pointierte Drop Point Spitze besser beim Para 2 als beim Para 1.

Pro

+ Drop Point

Contra

– Lanyard Holes recht klein

Dieses Messer auf Amazon kaufen

Über Eickhorn

Mir persönlich liegt diese Marke sehr am Herzen, ich bin also voreingenommen, so viel schon vorab.

Einmal abgesehen von der Qualität, der Tradition, dem Vertrauen und dem Können, das sich deutlich an allen Eickhorn Messern zeigt, finde ich allein schon das Logo gelungen.

Es zeigt ein kleines, gekonnt stilisiertes Eichhörnchen, das im Gegensatz zu anderen Kampf- und Rettungsmesser offensichtlich wenig martialisch daher kommt.

Also zur Abwechslung einmal keine Totenköpfe, die mir persönlich immer etwas übertrieben vorkommen (es sei denn, man ist Seeräuber, ein Expendable oder spielt am Millerntor).

Doch Logo hin- oder her, die Eickhorn Messer können immer überzeugen.

Lesenswert: Die besten taktischen Messer im Vergleich

Wer steckt hinter diesen wunderbaren Messern, die vor allem eines sein wollen: Werkzeuge für Profis?

Seit mehr als 140 stellt Eickhorn-Solingen professionelle Blankwaffen her. Von Kampfmessern über Messer für den Sondereinsatz bis hin zu EDCs und Outdoormessern ist alles dabei.

Wie auch schon im Zusammenhang mit der ausführlichen Besprechung des KM 4000 erwähnt, müssen die Messer von Polizei, Militär oder Einsatzkräften auch funktionale Werkzeuge sein. Schließlich kann man nicht ein Messer zum Schneiden von Gurten, eines zur Verteidigung und ein weiteres zum Aufhebeln bei sich führen.

Alles in einem Messer zu vereinen, das ist die Kunst, die Eickhorn perfekt beherrscht. Doch wie bei jedem multifunktionalem Produkt können nicht alle Elemente gleichermaßen perfekt sein oder im Einzelnen auch den höchsten Ansprüchen genügen. In einem Eickhorn Messer Test sollte man die Funktionen, die man braucht ausgiebig prüfen.

Auf einen guten Mix kommt es an. Und natürlich wie immer darauf, wofür man das Messer verwenden möchte, wenn es nicht gerade um den Sammelaspekt geht: Kampfmesser, Utility, usw.

Lesenswert: Beste Kampfmesser – Die tödlichsten Messer der Welt

Eickhorn Messer – Fazit

Nach dieser großen Zusammenschau jeweils verschiedener Generationen aus den beliebtesten Serien der Eickhorn Messer – und nicht zu vergessen dem wunderbaren GEK EDC – kann ich mich nur wiederholen:

Alle hier besprochenen Eickhorn Messer zeichnen sich durch exzellente Verarbeitung und höchsten Qualitätsstandard aus. Welches Messer auch Ihr persönlicher Favorit sein mag, ich gebe Ihnen Brief und Siegel, dass Sie nicht enttäuscht sein werden.

Und schließlich hängt natürlich alles davon ab, ob Sie ein EDC, ein Outdoor-Messer, einen taktischen Dolch oder ein Messer für Einsatzkräfte möchten.

Eickhorn Messer bieten die ganze Palette und zeichnen sich darüber hinaus auch noch dadurch aus, dass sie ihre Messer kontinuierlich weiterentwickeln.

Dabei greift Eickhorn auf renommierte Messerdesigner wie Dietmar Pohl oder Anton Lennartz zurück, und diese Kooperationen stellen für mich ebenfalls ein Qualitätsmerkmal dar.

Da wir oben streng genommen Äpfel mit Birnen vergleichen haben, noch einmal meine Favoriten in den verschiedenen Kategorien:

Doch welches Messer ist Ihr Favorit? Und denken Sie, man kann die KM-Serie mit den Pohl Force Kraftpaketen vergleichen?

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
Trident

Habe mir gerade das Eickhorn 130 Defender bestellt. Meiner Meinung nach das optimale Outdoormesser.
Greets Trident

Reply

Leave a Reply: