Beste Elmax Messer im Vergleich – Was taugt der Superstahl?

Nach unserem Überblicksartikel zu verschiedenen Arten von Stahl möchte ich mich heute einmal auf Elmax Stahl konzentrieren. Denn ich war erst vor kurzem auf einem Ausflug mit einem Freund, der das Elmax Messer LionSteel TiSpine dabei hatte. Ich konnte mir einen ersten Eindruck von den Vorteilen dieses Stahls machen und war vor allem von der Schnitthaltigkeit begeistert.

Gute Elmax Messer im Test

Grund genug also, um einige ausgewählte Elmax Messer auf dem Markt genauer unter die Lupe zu nehmen. Vorab für Eilige meine Favoriten:

Top-Favorit ist das LionSteel TiSpine meines Freundes, 
Messer auf Amazon.de ansehen

Unser Preis-Leistungssieger ist das REAL STEEL S571 PRO TITAN,
 Messer auf Amazon.de ansehen

Im Folgenden habe ich eine Übersicht an guten Elmax Messern zusammengestellt und im Anschluss werden wir die Elmax Stahleigenschaften ausführlich diskutieren.

Platz 1: LionSteel TiSpine

LionSteel TiSpine shiny blue

Der italienische Hersteller LionSteel aus Maniago – ganz recht, dem italienischen Solingen – legt mit dem TiSpine ein fantastisch gutes, aber leider auch teures Messer vor.

Das Design von Robert Young Pelton kombiniert Elmax und Titan. Das macht dieses 19,5 cm lange Messer mit einer Klingenlänge von 8,5 cm und einer Stärke von 3,5 mm so leicht.

Lesenswert: 8 Lionsteel Messer im Vergleich – Preisgekrönte Messer aus Italien

Nur 106 Gramm bringt diese Schönheit auf die Waage, kaum zu glauben bei dieser Stabilität und Robustheit, die von einem Frame Lock noch unterstützt wird.

Dieses geringe Gewicht bei dieser Größe und Stärke ist fast ein wenig unheimlich, zumal das Messer ganz leicht rasiermesserscharf geschliffen werden kann.

Fazit: Ein Spitzenmesser, leider auch mit ca. 300€ (beim Schreiben des Artikels) an der Spitze der Preispyramide. Der Strahlen-Schliff der Griffe erinnert etwas an Muscheln. Das ist vielleicht Geschmackssache.

Aktuellen Preis auf Amazon.de prüfen

Platz 2: Zero Tolerance 0566 mit Hinderer Frame Lock

Zero Tolerance 0566 mit Hinderer Frame Lock

Zero Tolerance war einer der ersten Klappmesser-Hersteller, der mit Elmax gearbeitet hat. Schon relativ früh konnten die Elmax Messer von Zero Tolerance Preise einheimsen.

In diesem Messer nun verbindet Zero Tolerance 0566, oder auch kurz ZT 0566, eine Elmax Klinge mit dem fast schon legendäre Hinderer Frame Lock inklusive Speed Assist.

Wir hatten dieses spezielle Design von Rick Hinderer im Zusammenhang mit dem Zero Tolerance 0301 diskutiert, daher werde ich hier nicht genauer darauf eingehen.

Die Elmax Klinge ist 8.25 cm bei einer Gesamtlänge von 19,6 cm. Im geschlossenen Zustand ist das Messer immer noch gute 11 cm lang.

Doch nicht nur die Größe fällt beim ZT 0566 negativ auf, auch das Gewicht von über 150 Gramm liegt wesentlich höher als beim LionSteel. Und das trotz der G10-Griffschalen. Doch hier liegt der Fuchs begraben, denn der Griff ist vorne aus G10 und hinten aus rostfreiem Stahl.

Doch von Vorteil, wie ich finde, ist der vierfach versetzbare Gürtelclip, so dass man das Messer rechts oder links, tip-up oder tip-down tragen kann.

Fazit: Ein rundum hervorragendes Messer mit Abzügen bei den Griffen (und Griffigkeit) und im Gewicht für ca. 150€ (beim Schreiben des Artikels).

Aktuellen Preis auf Amazon.de prüfen

Platz 3: Zero Tolerance 0801 Blackwash

Zero Tolerance 0801 Blackwash

Etwas größer und auch schwerer ist das ZT 0801 Blackwash. Die Elmax Klinge ist 8,9 cm und hat das patentierte Blackwash-Finish, was noch einmal die Korrosionsbeständigkeit erhöht. Mein persönlicher Favorit für den ästhetischen Messersammler.

Die Gesamtlänge beträgt 21 cm, und 12 cm im zugeklappten Zustand. Damit ist das ZT 0801 als Taschenmesser schon recht kompakt, und man merkt die 164,5 Gramm Gewicht schon sehr deutlich.

Aber wie auch das LionSteel TiSpine verbindet dieses Messer Elmax und Titan-Griffschalen, die ebenfalls mit Blackwash beschichtet sind. Alles in allem ist dieses Klappmesser ein überzeugendes Design- und Sammlerstück.

Fazit: Ein sehr schönes, robustes Messer, dass mir persönlich allerdings als Klappmesser zu wuchtig ist – gerade im Vergleich mit unserem Testsieger. Das Design finde ich cooler als beim muschelartigem TiSpine, aber der vierfach versetzbaren Gürtelclip beim ZT 0566 spricht vielleicht mehr Leute an. Gleiches gilt wohl auch für den Preis, der beim Schreiben des Artikels genau 240€ betrug.

Aktuellen Preis auf Amazon.de prüfen

Platz 4: REAL STEEL S571 PRO TITAN 

REAL STEEL S571 PRO TITAN

Zu Guter Letzt kommt jetzt noch unser Preis-Leistungssieger, das Real Steel S571.

Denn dieses ebenfalls recht große Klappmesser mit einer Gesamtlänge von 21,6 cm und einer Klingenlänge von 9,5 cm bringt nur 145 Gramm auf die Waage.

Das liegt, wie beim LionSteel, an den Titan-Griffschalen, die ich persönlich im Design ansprechender finde, aber das ist Nebensache. Auch der Clip ist aus massivem Titan.

Die Klingenstärke beträgt, auch wie beim LionSteel, 3,5 mm. Damit ist diese Klinge abgesehen von ihren Elmax-Eigenschaften groß und robust, und das bei einem noch erträglichen Gewicht.

Doch damit nicht genug. Die gesamte Verarbeitung dieses Messers ist äußerst hochwertig und innovativ, angefangen von der Lagerung bis hin zum Frame Lock, das für Null Klingenspiel sorgt.

Fazit: Für den Preis um 200 Euro (beim Schreiben des Artikels) ein absolutes Spitzenmesser.

Aktuellen Preis auf Amazon.de prüfen

Lohnt es sich in Elmax zu investieren?

Ich stehe nicht allein mit meiner Meinung. Als „Super-Stahl“ hochgelobt soll Elmax besonders gute Allround-Eigenschaften besitzen. Doch Superlative haben ihren Preis. Gute Elmax Messer sind definitiv im oberen Preissegment angesiedelt.

Das habe ich auch schnell feststellen müssen – ich wollte mir am nächsten Tag natürlich gleich selbst ein gutes Elmax Messer kaufen. Da ich aber (leider) ein Budget habe, das ich darüber hinaus auch noch mit anderen teile, kam ich schnell in Legitimationszwang.

Sammelleidenschaft hin- oder her, ich musste mir genau überlegen, was das Besondere an Elmax Stahl ist und warum ein gutes Elmax Messer mehr kann als andere. Kurz gesagt, warum muss es ein Elmax Messer sein?

Daher möchte ich im Folgenden diskutieren, was ein gutes Elmax Messer wirklich kann und wann sich die Anschaffung für wen lohnt.

Das Wichtigste zu der Stahlwahl vorab

Den richtigen Stahl zu wählen ist nicht leicht. Es gibt sehr viele – vielleicht für den Laien zu viele – Variablen zu berücksichtigen. Deshalb haben wir Ihnen schon einen Überblicksartikel zu den Vor- und Nachteilen sowie Eigenschaften verschiedener Stahlarten verfasst.

Da sind zum einen die Härte, Robustheit, Korrosions- und Rostresistenz, Schnitthaltigkeit, um nur die wichtigsten zu nennen. Und zum anderen ist die Frage, wie leicht ein Messer zu schärfen ist, nicht nur für Einsteiger relevant.

Solider Klassiker

Rostfreier oder besser gesagt rostträger Stahl ist besonders popular, weil er pflegeleicht ist und natürlich nicht so schnell rostet. So lässt sich dieser Stahl besonders flexibel einsetzen, auch bei etwas herausfordernden Witterungsbedingungen, wie Dauerregen oder allgemein hoher Luftfeuchtigkeit zum Beispiel.

Und um die Schnitthaltigkeit müssen wir uns bei normaler Beanspruchung auch keine großen Sorgen machen.

Stahlarten wie CPM, S30V und 440c sind genau aus diesen Gründen sehr beliebt. Sie bieten gerade auch für gehobene Ansprüche die besten Eigenschaften eines rostträgen Stahls.

Super-Stahl Elmax

Nun ist Elmax zunächst einmal nichts anderes als ein rostfreier Stahl. Doch soll dieser Stahl die anderen Arten qualitativ um Längen überragen.

Was also genau ist Elmax und warum wird er als der ideale Stahl gehandelt – wir fangen zur Abwechslung einmal ganz detailverliebt mit der genauen Zusammensetzung an.

Die Mischung macht´s

Elmax wird von Böhler-Uddenholm produziert und ist eine Verbindung aus einem hohen Chrom-Anteil mit Vanadium und Molybdenum. Er hat folgende Zusammensetzung:

  • 1,7 % Carbon,
  • 18 % Chrom,
  • 0, 3 % Mangan,
  • 1 % Molybdenum,
  • 0, 8 % Silikon,
  • 3 % Vanadium.

Was heißt das jetzt übersetzt in Eigenschaften?

Diese Verbindung sorgt grundsätzlich für eine extrem hohe Korrosionsbeständigkeit, sehr gute Stabilität und extreme Zähigkeit, selbst bei extremer Belastung und “Missbrauch“ der Klinge.

Zauberwort Pulvermetallurgie

Nun aber Butter bei die Fische – das Besondere an Elmax ist die seltene Kombination aus Korrosionsbeständigkeit und Verschleißresistenz. Diese Eigenschaft wird durch das spezielle Herstellungsverfahren erzielt, das Böhler-Uddenheim für die meisten ihrer Premiumqualität-Stahlarten einsetzt.

Wir meinen den Prozess der Pulvermetallurgie. Bei dieser Methode – holzschnittartig vereinfacht – werden Metallpulver-Verbindungen gepresst und geformt, und  dann im so genannten Sinterungsprozess erhitzt, um die Verbindung zu härten und extrem zu verdichten.

Elmax Stahl Eigenschaften

Dieser sehr saubere, das heißt sehr präziser, Prozess arbeitet also mit Pulvern. Das sorgt für problemloses Schleifen und Polieren des Stahls.

Gehärtet erreicht dieser Stahl einen Rockwell-Härtegrad von 57-59, wenngleich Elmax Stahl bis zu 62 HRC gehärtet werden kann. Damit hat der Stahl auch eine sehr gute Schnitthaltigkeit und gleichzeitig eine beeindruckende Zähigkeit.

Zäher Bursche

Es ist gerade die Zähigkeit, die Elmax Messer auszeichnet, denn diese ist viel besser ist als bei herkömmlichem rostfreien Stahl. Das zeigt sich besonders in Vergleichstest, in denen Elmax selbst bei niedrigerem HRC mit seiner Zähigkeit überzeugen kann.

Dennoch lässt sich Elmax so leicht schärfen wie 154 CM.

Diese Kombination aus Eigenschaften macht Elmax so besonders. Die spezielle Verbindung und das Pulvermetallurgie-Verfahren sorgt für die herausragende Schnitthaltigkeit bei gleichzeitig leichterem Schärfen – ein Traum!

Und das ist es auch, was die meisten Leute an Elmax Messern schätzen: Obwohl es sich um einen rostfreien Stahl handelt, weisen diese Messer auch die Vorzüge einer Carbon-Verbindung auf, nämlich eine leicht herstellbare super scharfe Schneide.

Elmax wird damit zur offiziell zur eierlegenden Wollmilchsau der rostfreien Stähle.

Elmax, S30V und seine Brüder

Abschließend noch ein kurzer Vergleich mit den anderen, ebenfalls sehr beliebten und gängigen rostfreien Stahlarten, damit die Vorteile noch einmal ganz deutlich hervortreten.

S30V ist ein sehr populärer rostfreier Stahl, der wie Elmax im Pulvermetallurgie-Verfahren hergestellt wird. Dieser ist zäher und robuster als 440C und auch D2. Im Vergleich zu Elmax schneidet S30V jedoch etwas schlechter ab.

Lesenswert: D2 Stahl Guide – Eigenschaften, Messer, Schärfen und mehr

Zunächst ist S30V weniger schnitthaltig. Härtet und schleift man beide Stahlarten auf 62 HRC, dann ist die Elmax-Klinge über einen längeren Zeitraum zuverlässig schnitthaltig.

Auch beeinhaltet die Elmax Verbindung viel mehr Chrom als S30V, und Chrom lässt die Korrosionsbeständigkeit in die Höhe schnellen. Und der Carbongehalt sorgt für die Schärfe.

Das heißt aber auch, dass Messer mit S30V günstiger sind, als Elmax Messer und damit einen weitaus größeren Marktanteil besitzen.

Elmax Messer im Premiumsegment

Aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften wurde Elmax Stahl neben der Werkzeugherstellung auch für Messerhersteller in den letzten zehn Jahren immer beliebter.

Viele preisgekrönte Messer wie das Zero Tolerance 0561 oder Kershaws Speed-Form Jagdmesser haben Klingen aus Elmax, sicher ein Grund, weshalb diese Messer die jeweilige Jury überzeugen konnten.

Einsatzbereiche

Elmax Messer können aufgrund der oben beschriebenen Eigenschaften flexibel eingesetzt und genutzt werden. Deshalb finden sich Elmax Klingen mittlerweile in einer ganzen Bandbreite an Messerarten.

Aufgrund seiner hervorragenden Schärfe, Zähigkeit und Korrosionsbeständigkeit, ist Elmax Stahl ideal für Jagd– und Anglermesser sowie für die Profiküche.

Doch das eigentliche Anwendungs-Highlight für Messerfans ist sicher der Survival- und Bushcraft-Bereich.

Top für Survival- und Bushcraft

Das liegt an den speziellen Anforderungen an Survival– und Buschcraft-Messer, die wir in unseren Überblicksartikeln ausführlich besprochen haben.

Und diese Anforderungen ergeben sich aus den jeweiligen Arbeiten, die damit verrichtet werden sollen sowie den allgemeinen Outdoor-Bedingungen.

Wenn man unterwegs ist – ob zum Camping oder auf einer Survival-Tour – wünscht man sich ein Messer, das lange seine Schnitthaltigkeit bewahrt. Darüber hinaus gelten gerade bei Bushcraft-Messern oder im Survival-Bereich die höchsten Ansprüche an Robustheit, Zähigkeit und Korrosionsbeständigkeit.

Hinzu kommen Witterungsbedingungen, wieder einmal der Starkregen, und andere weniger günstige Bedingungen wie extreme Kälte oder Hitze, die sich negativ auf die Klinge und ihre Performance auswirken können.

Mit Elmax jedoch ist das alles kein Problem. Selbst sehr ausgedehnte Outdoortouren, die mit den strapaziöseren Arbeiten wie Holzhacken oder Batoning über Tage das Messer schwer beanspruchen können, wird der Ausflug mit einem guten Elmax Messer noch stressfreier.

Fazit – man kann alles haben!

Kurzum, im Vergleich mit anderen Stahlarten ist Elmax zwar wesentlich teurer, aber einfach viel praktischer und besitzt darüber hinaus herausragende Allroundeigenschaften. Es gibt keine nennenswerten Nachteile – bis auf den bereits mehrfach erwähnten Preis.

Top-Favorit ist das LionSteel TiSpine meines Freundes, 
Messer auf Amazon.de ansehen

Unser Preis-Leistungssieger ist das REAL STEEL S571 PRO TITAN,
 Messer auf Amazon.de ansehen

Wenn Sie sich ein hochwertiges, rasiermesserschafes Messer anschaffen möchten, dass Ihnen qualitativ alles bietet, also

  • Schnitthaltigkeit,
  • beste Schärfeigenschaften,
  • Korrosionsbeständigkeit,
  • Zähigkeit und
  • Verschleißresistenz,

– ja, dann sollten Sie definitiv in ein gutes Elmax Messer investieren. Es gibt wirklich ganz exzellente Messer mit Klingen aus anderen Stählen, ohne Frage. Aber an der einen oder anderen Stelle werden Maximalisten immer Abstriche machen müssen.

Grundsätzlich lassen sich diese Schwachstellen auf die einfache Opposition von rostfreiem Stahl gegenüber Carbonverbindungen zurückführen. Da Elmax aber die Eigenschaften und Vorzüge beider Seiten vereint, verdient Elmax tatsächlich meiner Meinung nach das Prädikat „Super Stahl“.

Was halten Sie von Elmax Stahl? Teilen Sie die Begeisterung oder haben Sie doch Nachteile entdecken können? Was sind Ihre Erfahrungen?

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: