Beste Fahrradtaschen 2017 – 7 Packtaschen im Vergleich

fahrradtaschen testGute Fahrradtaschen als Alternative für den Fahrradrucksack? Na sicher!

“Ich hole dann schon einmal die Räder aus der Garage!” Das schöne Wochenend-Wetter ruft regelrecht nach einer ausgiebigen Rundfahrt mit den Drahteseln.

Heute Abend wollen wir wieder zurück sein, also halten sich die Vorbereitungen in Grenzen – dachte ich.

Als ich den proppenvoll gestopften Rucksack auf den Rücken hievte und unser Kind dann noch feststellte:

”Der sieht ja aus wie vom Nikolaus”, wurde mir eins klar: Den Packesel für die ganze Familie geb ICH nicht mehr ab.

Ab jetzt soll jeder seine Ausrüstung selbst befördern und wir suchen jetzt für alle Räder Fahrrad Packtaschen aus.

Hier sind meine Favoriten vorab:

Beste Fahrradtaschen – VAUDE Karakorum
(auf Amazon ansehen)

Günstige Fahrradtaschen – M-Wave Amsterdam Double
(auf Amazon ansehen)

Beste Fahrradtaschen

1. Empfehlung – Dreiteilige VAUDE Radtasche Karakorum

Fahrradtaschen Test

  • Größe: 60 x 51 x 31 cm,
  • Volumen: 68 L
  • Gewicht: 2105 g
  • Material: Polyester, Polyamid
  • Preis: EUR 125,43

Radler und Wanderer, die Wert auf umweltfreundliche Ausrüstung legen, finden bei Vaude hochwertige Produkte nach ökologischen und sozialen Standards.

Die Imprägnierung trägt das Eco Finish-Siegel, da kein gesundheitsschädliches PFC enthalten ist und ebenso verzichtet Vaude komplett auf PVC, deren enthaltene Weichmacher ebenfalls bedenklich sind.

Material & Ausstattung

Die VAUDE Radtasche Karakorum, besteht fast komplett aus robustem Polyester und fasst 68 Liter.

Der Dreitaschen-Konstruktion merkt man die lange Erfahrung des Herstellers im Outdoorbereich an. Leer oder bei schwerer Beladung hält das Hardback-Pro-System die Taschen ihre Form, außerdem halten die stabilen Rückseiten alle Taschenecken von den Speichen fern.

Die in schwarz, rot und blau erhältliche Vaude Karakorum Radtasche ist dank rundum angebrachter Reflektoren gut sichtbar im Dunkeln.

Befestigung & Handhabung

Das QMR 2.0 Befestigungssystem stellt sicher, dass die Taschen auch auf holprigen Wegen fest fixiert bleiben. Nur die etwas dürftige Anleitung zur Befestigung setzt technischen Sachverstand voraus. Nach diversen Bewertungen kann fahrlässiger Anbau zur Folge haben, dass sich die Befestigungen lösen.

Überaus praktisch, wenn die Räder auf dem Parkplatz bleiben, ist der abnehmbare Top-Case. Mit wenigen Handgriffen können Sie die mittlere Tasche abnehmen und als Rucksack tragen. Der Rückenbereich des Rucksacks ist komfortabel gepolstert.

Die beiden Seitentaschen verbleiben dabei am Rad, wobei eine Vorrichtung zum Abschließen Diebstahl in Ihrer Abwesenheit vorbeugt.

Übersichtliche Organisation des Gepäcks in zwei Fächern und zwei äußeren Reißverschlusstaschen beendet das übliche Graben nach Dingen.

Zubehör

Im Lieferumfang enthalten ist ein orangefarbener Polyamid-Regenschutz. Die Signalfarbe verbessert die Sicherheit im Straßenverkehr bei hiesigem Wetter.

Pro

+ abschließbares QMR Befestigungssystem
+ praktische Aufteilung
+ Mitteltasche als Rucksack tragbar

Contra

– hoher Preis
– teilweise unsauber vernähte Reißverschlüsse
– Anbau erfordert Übung

Diese Taschen auf Amazon kaufen

2. Günstig – M-Wave Gepäckträgertasche Amsterdam Double

Fahrrad Gepäckträgertasche Test

  • Größe: 30 x 17 x 34 cm (H x B x L)
  • Volumen: 2 x 15 L
  • Gewicht: 1800 g
  • Material: 600 D Nylon 65% Polyester, 35% PVC
  • Preis: EUR 19,21

Aus einfachsten Anfängen im Jahre 1924 ist das Familienunternehmen Messingschlager zum Global Player gewachsen.

Der Firmensitz in Baunach bei Bamberg beherbergt neben dem Verwaltungskomplex die größte Lagerhalle für Radteile in Europa sowie das Bike Café mit angeschlossenem Radpark.

M-wave ist eine unter momentan sieben Hausmarken, die anspruchsvollen Bikern ein umfangreiches Sortiment an Fahrradzubehör in funktionellem und ansprechendem Design bietet.

Material & Ausstattung

Das Obermaterial ist aus robustem D 600-Nylon gefertigt, das der M-Wave Gepäckträgertasche Amsterdam Double hochwertiges Aussehen verleiht. Die herunter gezogenen Ränder der Taschendeckel dichten das Innere auf einfachste Art vor Schmutz und Nässe ab.

Plastik-Einlegeböden bewahren die Taschen vor dem Ausbeulen und Reflex-Streifen erhöhen die Verkehrssicherheit. Netztaschen an den Rückseiten jeder Haupttasche erweitern das Transportvolumen zusätzlich für Trinkflaschen oder feuchte Badesachen.

Beide Taschen sind am Rad montiert etwa 50 cm breit. 30 Liter Volumen sind die ideale Größe für den Wocheneinkauf oder kürzere Ausflüge.

Befestigung & Handhabung

Das Mittelteil der Radtaschen wird einfach über den Gepäckträger gelegt und festgeklemmt und die Rückseiten der Taschen lassen sich bei Bedarf am Rahmen fixieren.

Am mittigen Transportgriff lässt sich das Set bequem abnehmen, ohne unter die Böden greifen zu müssen.

Nach Kundenmeinungen empfiehlt es sich allerdings, die Taschen möglichst am Rad zu belassen, da das Nylon selbst zwar reißfest ist, aber die Nähte nicht sehr belastbar sind.

Zubehör ist nicht dabei, doch es lohnt sich, gleich beim Kauf ein Reparaturset mit Kunststoffapplikationen für die instabilen Nähte mitzubestellen.

Bei pfleglicher Behandlung und moderater Belastung kann die M-Wave Amsterdam Double Radtasche durchaus eine lange Lebensdauer erreichen.

Pro

+ preiswert
+ Schnellverschlüsse
+ praktische Netztaschen

Contra

– nicht UV-beständig
– Nähte reißen schnell aus
– passt nicht für DIN-A4 Ordner

Diese Taschen auf Amazon kaufen

3. Vaude Aqua Back Hinterradtasche

Hinterradtasche Test

  • Größe: 37 x 33 x 19 cm
  • Volumen: 2 x 24 L
  • Gewicht: 1,7 kg
  • Material: PVC-freie Plane
  • Preis: EUR 79,95

Der Outdoor-Ausrüster Vaude aus Tettnang ist seit 1974 eine der beliebtesten Adressen für Berg- und Radsport. Besondere Verantwortung zeigt der Hersteller mit nachhaltigen Produkten und dem Engagement für faire Löhne und Arbeitsbedingungen im Fair Wear-Programm.

Der konsequente Verzicht auf PVC und PFC kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern schützt auch die Menschen vor dem Kontakt mit gesundheitsschädlichen Stoffen.

Material & Ausstattung

Das Angebot zur Vaude Radtasche Aqua Back ist zweiteilig und steht in 6 schicken Farben zur Auswahl.

Bereits der erste Eindruck vermittelt Hochwertigkeit. Die Vaude Aqua Back Hinterradtasche besteht aus dem strapazierfähigen und wasserfesten 1000 D Thermoplastic Polyurethane coated und mit einer Polyester-Textilauskleidung.

Rundum platzierte Reflektoren sorgen für bessere Sichtbarkeit. Vorteil des modernen, symmetrischen Designs ist die Möglichkeit, die Taschen mit den rückseitig integrierten 360° Railhook Haken an beiden Seiten des Rades anzubringen.

Mit einem Vorhängeschloss können Sie bei Abwesenheit die oberhalb angebrachte verstellbare Sicherheitsschlaufe am Rahmen anschließen.

Befestigung und Handhabung

Die Radtaschen lassen sich an bis zu 16 mm starken Rahmen mit dem bewährten QRM-System schnell befestigen, ansonsten verschaffen Reduzierstücke an dünneren Rohren festen Sitz.

Schlagfeste Kunststoffrücken halten die Taschen beim Be- und Entladen stets in Form und eine innere Netztasche nimmt kleinere Dinge auf. Die praktischen Wickelverschlüsse halten die Radtaschen absolut wasserdicht und wenn Sie weniger Volumen benötigen, lassen sich die Vaude Fahrradtaschen wasserdicht verkleinern.

An dem anklickbaren Schultergurt lässt sich die Tasche auch zu Fuß ideal transportieren. Noch ein Tipp: Falls Sie mehr Stauraum benötigen, lässt sich die Aqua Bag Radtasche mit einem Vaude Top-Case kombinieren.

Pro

+ wasserdichter Rollverschluss
+ abnehmbarer Schultergurt
+ erweiterbar mit Top-Case

Contra

– teuer
– Scheuerspuren am Racktime Gepäckträger
– ohne Reißverschluss-Außentaschen

Diese Taschen auf Amazon kaufen

4. ORTLIEB Back-Roller City Gepäcktaschen

Fahrrad Gepäcktaschen Test

  • Größe: 42 x 32 x 17 cm
  • Volumen: 2 x 20 L
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Material: D1000
  • Preis: EUR 101,83

In einem verregneten Urlaub 1981 löste der Blick auf einen abgeplanten Lkw bei Hartmut Ortlieb eine regelrechte Initialzündung aus, sich der Erfindung wetterfestester Radtaschen zu verschreiben. Die ersten Prototypen entstehen aus Lkw-Plane auf Mutters Nähmaschine.

Allein durch Mundpropaganda übersteigt die Nachfrage bald das Produktionsvolumen, die Firma Ortlieb wird 1982 im fränkischen Heilsbronn gegründet. Hochfrequenzverschweißte Nähte, der schwimmdichte Rollverschluss und das automatisch arretierende Befestigungssystem Quick-Lock sind Meilensteine in der Outdoor-Branche.

Material & Ausstattung

Ein Wolkenbruch fernab einer Schutzhütte ruiniert Ihr Gepäck nicht, wenn Sie die ORTLIEB Back-Roller City Gepäcktaschen an Ihrem Rad haben.

Der wasserdichte Klassiker aus abriebfestem Polyestergewebe hält dank Rollverschluss und verschweißten Nähten sogar einer unsanften Landung in einem Wasserlauf oder einer falsch eingeschätzten Pfütze stand.

Bei jeweils 2 x 20 L Volumen mit einem Innenfach und den Abmessungen 42 x 32 x 17 cm passen ein 6er-Pack 1,5 Liter Getränkeflaschen, DIN-A 4 Ordner oder ein größerer 15“ Laptop locker hinein.

Die Taschen können Sie einzeln oder paarweise nutzen und dank zwei leuchtstarker Reflektoren werden Sie im Dunkeln frühzeitig gesehen.

Befestigung & Handhabung

Das bewährte Quick-Lock1-Befestigungssystem passt auf alle Rahmen bis zu 16 mm Durchmesser, für dünnere 8mm und 11 mm werden Reduzierstücke angebracht. Gerundete Hakenschienen an der Rückseite verhindern Anschlagen oder Schwingen der Packtaschen bei schwerer Beladung.

Nach der Montage und der Einstellung können Sie die Tasche mit einem Handgriff abnehmen, was besonders Radkuriere schätzen.

Wirkliche Mängel oder Schwächen zeigt die Ortlieb Radtasche nicht. Die Basisversion wird allerdings ohne Zubehör geliefert.

Separat erhältlich sind unter anderem ein Schultergurt, eine Diebstahlsicherung oder Netz-Außentaschen.

Pro

+ einzeln nutzbar
+ robuste Verarbeitung
+ absolut wasserdicht

Contra

– biederes Design
– Lieferung ohne Schultergurt
– ohne Bodenverstärkung

Diese Taschen auf Amazon kaufen

5. Basil Gepäckträgertasche Tour

Gepäckträgertasche Test

  • Größe: 32x12x32cm
  • Volumen: 26 L
  • Gewicht: 499 g
  • Material: 600 D Polyester
  • Preis: EUR 30,89

Seit 1976 entwickelt und produziert das niederländische Familienunternehmen Basil Fahrradzubehör. Die Anregungen zu neuen Transportlösungen liefern Kundenwünsche oder die Gründe, nicht mehr mit dem Rad zu fahren.

Von Kindersitzen, Fahrradkisten bis zu Hundekörben fürs Fahrrad steht der Name Basil für funktionale Qualität, die sich im Alltag bewährt.

Material & Ausstattung

Wer ständig etwas mit dem Rad transportiert oder damit zur Arbeit fährt, sollte sich einmal die etwas bullig wirkende Basil Gepäckträgertasche Tour mit 2 x 13 Liter Stauraum näher ansehen. Gleich vorweggesagt: Fahrten zur Uni werden wohl ausfallen, da aufgrund der Rundung keine DIN-A4-Unterlagen hineinpassen.

Dafür ist das Design ansprechend gelungen: Doppelte Reflektorstreifen peppen das schwarze, wetterfeste Obermaterial optisch und sicherheitstechnisch auf.

Nachdem Sie die Verstärkungen in die dafür vorgesehenen Taschen eingeschoben haben, sind die beiden fest verbundenen Taschen bereits einsatzbereit.

Befestigung & Handhabung

Viele Käufer hängen das Mittelstück der Tasche einfach über den Gepäckträger, was bei dem kompakten Format durchaus reicht. Der Grund dafür ist das ziemlich fummelige Befestigungssystem mit kurzen Klettbändern, vor dem zumindest die deutschen Kunden ratlos kapitulieren.

So hört man, dass Kabelbinder den gleichen Zweck erfüllen, falls die Taschen dauerhaft am Rad verbleiben.

Die Abdeckungen überlappen die Taschen ausreichend, sodass das Wasser abweisende Obermaterial den Inhalt bei Regen trocken hält. Die Handhabung der Verschlüsse ist einfach, die Form der Taschen bleibt durch die Einlagen stabil.

Die kompakten Taschen eignen sich hervorragend für den kleineren Einkauf oder in der Freizeit, wo große Koffer aus Lkw-Plane überdimensioniert wären.

Pro

+ solide Verarbeitung
+ praktische Außenreißverschlüsse
+ wasserdicht

Contra

– fummelige Befestigungsart
– Rundung kostet Stauraum

Diese Taschen auf Amazon kaufen

6. ABUS Gepäckträgereinzeltasche ST 5500 MH

Gepäckträgereinzeltasche Test

  • Größe: 33 x 14.5 x 32 cm
  • Volumen: 13 L
  • Gewicht: 962 g
  • Material: wasserabweisendes Synthetikgewebe
  • Preis: EUR 32,95

Nicht immer planen Interessenten für Fahrradtaschen lange Touren, sondern suchen eine kompakte, aber vielseitige Transportmöglichkeit für den alltäglichen Gebrauch.

Für diese Zielgruppe hat Abus die “Basico-Reihe” aufgelegt, die unterschiedliche Rahmentaschen, Lenkertaschen und eine Satteltasche aus dem Einsteiger-Segment enthält.

Material & Ausstattung

Die ABUS Gepäckträgereinzeltasche ST 5500 MH, 18502 können Sie dank der gleichseitigen Form rechts oder links am Rad anbringen. 13 Liter Kapazität entsprechen ungefähr einem Einkaufs-Shopper, nur, dass ein Deckel mit angesetzten Blenden und einstellbaren Klick-Verschlüssen die Radtasche fest verschließt.

Auch wenn es auf dem ganzen Heimweg regnet, hält das robuste wasserfeste Obermaterial den Inhalt trocken. Erhöhte Stabilität erhält die Tasche durch anklettbare Einlagen.

Großflächige Reflektoren befinden sich auf der Außenseite am Deckel und entlang des Bodens sowie als Applikation an der schmalen Seite.

Befestigung & Handhabung

Achten Sie bei der Modellbezeichnung auf diese beiden Buchstaben, die unterschiedliche Befestigungen anzeigt:

  • MH = Metallhaken
  • KF = Klickfix-System

An der MH-Ausführung befinden sich zwei ummantelte Metallhaken zum Einhängen plus ein Klettband zur zusätzlichen Sicherung. Damit können Sie die Tasche an ihrem Haltegriff unkompliziert abnehmen und im Haus auspacken.

Pro

+ schnelle Handhabung
+ platzsparend lagerbar durch entnehmbare Verstärkungen
+ formstabil

Contra

– Tasche reißt an Hakenhalterung ein
– ohne untere Fixierung
– hohes Eigengewicht

Diese Taschen auf Amazon kaufen

7. Fischer Gepäckträger Tasche ist die ideale Büro Fahrradtasche

Büro Fahrradtasche Test

  • Größe: 55 x 13 x 25 cm
  • Volumen: 18 L
  • Gewicht: 522 g
  • Material: Tarpaulin-Plane
  • Preis: EUR 14,95

Die deutsche Fahrradmarke Fischer besteht bereits seit 1860. Nicht nur mit Radbekleidung, Zubehör und kompletten Rädern hat sich das Unternehmen einen internationalen Ruf erworben, sondern Philipp Moritz Fischer, der Vater des Firmengründers, hat das Kurbelfahrrad erfunden.

Fischer designt günstige Fahrradtaschen und weiteres Zubehör zu erschwinglichen Preisen, deren Funktionalität und Alltagstauglichkeit sich hoher Beliebtheit erfreuen.

Fortwährender Erfindergeist und Affinität zur Technik lagen schon immer in der Familie: Einen weiteren großen Meilenstein setzte die Traditionsmarke mit der Einführung der ersten E-Bikes 2012.

Material & Ausstattung

Die Fischer Gepäckträger Tasche, Weiß, 4 x 32 x 41 cm, 18 Liter trägt die Modellbezeichnung „Kurier“ und das gesamte Konzept der Tasche ist auf professionellen Einsatz optimiert. Mit weißer Tarpaulin-Plane ist die Tasche bestens sichtbar, wasserdicht und strapazierfähig.

Aus 18 Liter Volumen ergibt sich durch das rechteckige Design maximaler Stauraum. Wo andere Taschen mit gleichem Fassungsvermögen Rundungen aufweisen und eher in die Breite gehen, bietet die 55 x 13 x 25 cm große Fahrradtasche von Fischer DIN-A4 Dokumenten, einer warmen Jacke oder dem Wocheneinkauf genügend Platz.

Befestigung & Handhabung

An der unverstärkten Rückseite befinden sich zwei Kunststoffhaken, die auf dreieckigen Grundplatten vernietet sind. Daher ist es ratsam, von zu schweren Transporten abzusehen.

Zur zusätzlichen Fixierung sind zwei Klettbänder oben und weiter unten vorhanden, die Kunden je nach Radmarke als zu kurz bewerten. Positiv kommen die seitliche Netztasche für Getränkeflaschen und der abnehmbare Schultergurt an.

Dank Rolldeckel ist die Tasche wasserdicht und im Volumen verkleinerbar. Die Fischer Radtasche eignet sich ideal für den täglichen Einsatz als Alternative zur normalen Arbeits- oder Schultasche.

Pro

+ abnehmbarer Schultergurt
+ wasserdichter Rollverschluss
+ preiswert

Contra

– unzureichende Verarbeitung
– Kälte verhärtet die Plane
– instabil

Diese Taschen auf Amazon kaufen

Die Sieger im Fahrrad Gepäckträgertaschen Vergleich 2017

Die beste Fahrradtasche überzeugt durch variable Tragemöglichkeit als Rucksack, maximale Ausnutzung der Kapazität am Rahmen mit 68 Liter Stauraum. Qualitative Verarbeitung und das präzise Befestigungssystem versprechen selbst bei hoher Beanspruchung lange Lebensdauer: Unser eindeutiger Vergleichssieger ist dreiteilige Vaude Radtasche Karakorum.

Beste Fahrradtaschen – VAUDE Karakorum
(auf Amazon ansehen)

Günstige Fahrradtaschen – M-Wave Amsterdam Double
(auf Amazon ansehen)

Wer weniger Stauraum benötigt oder das Budget nicht überlasten möchte, sollte sich einmal unseren Preis-Leistungs-Sieger näher ansehen.

Hier sind alle wichtigen Attribute vereint: Großzügige Deckel mit Schnellverschlüssen gestalten die praktischen Fahrrad Gepäckträgertaschen wasserdicht. Extra Netztaschen, reißfestes Obermaterial und 30 Liter Volumen prädestinieren die M-Wave Gepäckträgertasche Amsterdam Double zur Empfehlung in unserem aktuellen Fahrradtaschen Vergleich.

Welche Fahrradpacktaschen passen zu Ihnen?

fahrrad hinterradtascheSie sind zwar für die grundlegende Funktion nicht erforderlich oder vorgeschrieben, doch in vielerlei Hinsicht werten Packtaschen das Fahrrad auf.

Schwere Einkaufstaschen, die auf dem Gepäckträger trotz Spanngummis abdriften, kennt wohl jeder. Die Möglichkeit, Dinge komfortabel zu befördern, wird gern und oft mit Fahrrad Gepäcktaschen wahrgenommen.

Und noch ein Aspekt: Radfahren bei jedem Wetter ist ein starker Booster für das Immunsystem und die allgemeine Kondition verbessert sich spürbar.

In jedem Falle sollten Fahrradtaschen wasserdicht sein. Neue Materialien und schickes Design erfüllen ansonsten unterschiedliche Ansprüche.

Die gesamte Ausrüstung passt in geräumige Fahrradtaschen fürs Trekkingbike und für die tägliche Fahrt zur Arbeit ist eine kleine Fahrradtasche genau richtig. Die nachfolgende Übersicht stellt die wichtigsten Varianten vor.

1. Fahrradtaschen für Gepäckträger

Die größte Kapazität bieten modulare Sets mit einer dritten Mitteltasche, wie beispielsweise am Vaude Karakorum einen Rucksack integriert, doch für den Alltag sind die bekannten Fahrrad Seitentaschen für das Hinterrad der Favorit.

Eine doppelseitige kleine Fahrradtasche wird meist nur mit dem Mittelsteg über den Gepäckständer gelegt und mit Klettbändern befestigt.

Auch einzelne Taschen sind erhältlich die entweder herabhängen oder auf den Gepäckständer montiert werden.

Eine gute Fahrradtasche bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten, wenn sie einzeln abnehmbar ist und über einen Schultergurt verfügt. Ebenso vereinfacht ein sicheres Befestigungs-System die Handhabung.

Die bekanntesten sind:

  • das KlickFix-System der Abus Gepäckträgertaschen,
  • das Quick-Lock-System an Ortlieb Fahrradtaschen
  • oder das QMR-System an Vaude Radtaschen.

Mein Rad hat aber keinen Gepäckträger!

Kein Problem, eine Sattelstützentasche ist die Lösung. Die 10 Liter große Vaude Radtasche “Off Road” beispielsweise können Sie einfach per Klick-Fix-System am Sattelholm montieren. Die Tasche schwebt dann über dem Hinterrad.

Eine MTB Fahrradtasche ist praktisch, doch wird sie die Bestzeiten drücken – deshalb ist es eine Überlegung wert, überhaupt einen Gepäckträger anzubauen. Besser eignet sich eine Lenkertasche oder eine Rahmentasche.

2. Die Lenkertasche

Eine am Lenker montierte Radtasche ist der richtige Platz für wichtige Utensilien, wonach Sie nicht lange suchen möchten: Werkzeug, die Geldbörse oder Snacks für zwischendurch. Auch Handyanrufe können Sie sofort annehmen, ohne absteigen zu müssen.

Mit einer Ortlieb Lenkertasche der Ultimate6-Reihe sind sie für längere Touren optimal ausgerüstet: Mit dem Anklicken ans Befestigungs-System wird eine Stromverbindung hergestellt, um mobile Endgeräte wie Handy oder Navi aufzuladen. Voraussetzung dafür ist ein Wandler, der die vom Nabendynamo erzeugte Energie verarbeitet.

Falls Sie eine Abneigung gegen Fahrrad-Navis haben, können Sie Ihre Karte auf der Oberseite der Lenkertasche in ein transparentes Kartenfach einschieben. Darin ist bei Regen oder Schnee alles wetterfest verpackt.

3. Die Fahrrad Rahmentasche

Das sogenannte “Frame-Pack” ist oft dreieckig geformt, um aus dem Mittelteil des Rahmens Stauraum herauszuholen. Die Befestigung an der Mittelstange eines Herrenrades und zusätzliche Fixierung am Sattelholm unterbindet Mitschwingen.

Deshalb sieht man diese Art Fahrradtaschen am Mountainbike, da sie bei rasanten Fahrten gar nicht behindern.

Der niedrigen Schwerpunkt eignet sich ideal zum Transport schwerer Dinge:

  • Werkzeug,
  • Campingausrüstung
  • oder Konservendosen.

4. Die Vorderradtasche

Die kleine Schwester der Hinterradtasche kann am Vorderrad montiert werden, um das den Stauraum auf langen Touren nochmals zu erhöhen.

Diese spezielle Fahrradtasche bieten Vaude oder Ortlieb an, die beide mit den bekannten Befestigungs-Systemen einfach anzubringen sind.

Alternativ passen viele Vorderradtaschen auf einen an der Vordergabel montierten Lowrider-Gepäckträger.

Vorderradtaschen sind eher schmaler, um den Fußspitzen genug Platz zu lassen und die Lenkbewegungen nicht übermäßig zu erschweren.

Das kompakte Format eignet sich als erste Hinterradtasche für Kinderräder. Natürlich lassen sich Vorderradtaschen auch am Hinterrad von Erwachsenenrädern montieren, wenn nur wenig Stauraum benötigt wird.

5. Die Satteltasche

Sie kommt immer mit, auch wenn weiter nichts befördert werden soll: Satteltaschen am Fahrrad befinden sich unter den Sattelstützen. Hier wird Flickzeug mitgeführt oder Kleinigkeiten darin befördert.

Lesenswert: 10 besten Fahrradsättel im Vergleich – bequem unterwegs!

Fahrradsatteltaschen sollten Reflektoren auf dem Deckel haben, um den Radler im Dunkeln besser sichtbar zu machen.

Tipp: Vaude Satteltaschen (hier ansehen).

Fahrradtaschen Test – Welche Attribute hat eine gute Fahrradtasche?

FahrradtascheOb Sie mit Vaude Fahrradpacktaschen liebäugeln, oder eine Ortlieb Fahrradtasche vorteilhafter wäre, kommt auf Ihre Bedürfnisse an.

Einige Punkte möchten wir Ihnen jedoch nennen, die auch bei allen anderen Fabrikaten zutreffen sollten:

1. Der Verschluss

Völlig durchnässte Kleidung (Regenjacke schafft Abhilfe!) oder der aufgeweichte Wocheneinkauf in der Packtasche sind die schlimmsten Dinge, die Radfahrern mit schlechten Radtaschen drohen.

Was nützt die dickste Plane, wenn es hereinregnet?

Ein Roll- oder Wickelverschluss lässt sich je nach Füllmenge anpassen. Die Sicherung übernehmen seitliche Clips, die hochgezogen und zusammengesteckt werden.

Ebenso wasserdicht wie der Rollverschluss ist ein ausreichend überlappender Deckel. Zum Verschließen dienen Schnappverschlüsse an Gurtbändern oder ein umlaufender Reißverschluss unter der Deckelblende.

Weniger gut bewähren sich offen liegende Reißverschlüsse, die durch den hohen Zug bei voller Beladung schwierig zu schließen sind und aufplatzen können.

2. Die Befestigung

Das Anhängen und Abnehmen der Taschen muss schnell gehen und gleichzeitig beim Fahren sicheren Halt gewährleisten.

Doppelte Gepäckträgertaschen bieten die einfachste Handhabung: Die Gepäckträger-Klammer hält das übergelegte Mittelteil fest.

Haken aus Kunststoff oder Metall werden einfach an den Rahmen gehängt, eine praktikable Methode bei häufigem Wechsel. Überbelastung kann jedoch zu Materialermüdung führen. Entweder reißt das Taschenmaterial aus, die Haken verbiegen sich oder brechen sogar ab.

Vielen günstigen Gepäckträgertaschen fehlt zudem eine Rahmenfixierung im unteren Bereich. Beladene Taschen beginnen dadurch zu wippen und geraten mit den Ecken in die Speichen, was zu Stürzen führt.

Klettband an den Rückseiten der Radtaschen lassen sich an jedem Rahmen passend anbringen. Nachteil: Bei schwerer Ladung können sich die Strips öffnen und abstehende Enden in die Bremsscheibe geraten. Abhilfe bringt der Austausch mit Kabelbindern.

3. Systembefestigungen

Hochwertige Taschen sind oft mit einer steifen Rückenplatte und Befestigungs-Systemen ausgestattet. Im oberen Bereich werden zwei selbstarretierende Haken befestigt, deren Stabilität spezielle Schienen noch erhöhen.

Unterhalb sitzt eine ovale Führung mit verschiebbaren Haken, um die Tasche in der gewünschten Position zu fixieren. Durch einfaches Lösen der oberen Haken lässt sich die Tasche leicht abnehmen.

Dieses System finden Sie bei bekannten Marken wie Abus, Vaude oder Ortlieb.

4. Das Obermaterial

Das Außenmaterial trägt großen Anteil daran, ob die Tasche wetterfest und staubdicht ist. Verzichten Sie daher auf unbeschichtetes Gewebe. Das Einsprühen mit Imprägniermittel ist nicht gesund, wenn es in Kontakt mit Ihrem Einkauf kommt.

Die einzige akzeptable Alternative dazu sind Regenhauben zum Überstreifen.

Lkw-Plane aus Tarpaulin (PVC) ist ein beliebtes Material, da es reißfest und wasserdicht ist. Die Marke Vaude und einige andere Hersteller verzichten allerdings auf PVC, da die enthaltenen Weichmacher als gesundheitsschädlich eingestuft werden und nicht verrotten.

Wesentlich leichter, wasserdicht und vor allem unbedenklich ist Polyurethan, ein beschichtetes Textilgewebe.

5. Die Nähte

Obwohl stabiles Material verwendet wird, ist die Schwachstelle mancher Radtaschen die Vernähung.

Ausgerissene Böden durch minderwertiges Nähgarn und zu knapp eingefasste Reißverschlüsse sind keine Seltenheit bei preisgünstigen Taschen.

Absolut wasserdicht sind verschweißte Nähte an Ortlieb Fahrradpacktaschen oder an der Vaude Radtasche Aqua Back (siehe oben).

6. Die Aufteilung des Stauraums

Wenn Ihre Packtasche ohne Innentasche zwar maximales Stauvolumen bietet, aber kleine Dinge unauffindbar in der Versenkung verschwinden, ist das schon frustrierend. Achten Sie daher auf ein Innenfach und möglichst noch seitliche Außenfächer mit Reißverschluss.

Praktisch sind Netz-Außentaschen für Getränkeflaschen und Proviant. Einige Fabrikate sind noch mit äußeren Gummigurten versehen, woran sich weitere Ausrüstung wie der Zelt- oder Schlafsack transportieren lässt.

7. Die Diebstahlsicherung

Unbeaufsichtigte Räder verleiten Langfinger, sich an gefüllten Packtaschen zu vergreifen. Daher ist eine Diebstahlsicherung ratsam, um den Aufwand zumindest zeitintensiver zu gestalten.

Manche Nutzer machen einfach ein leichtes Fahrradschloss um die Fahrradtaschen. Einige Hersteller liefern dünne Drahtschlaufen, die durch Rahmen und Halterung gezogen und verschlossen werden. In Verbindung mit einem guten Faltschloss erhöht sich die Chance, verschont zu bleiben.

Es muss gesagt werden, dass es keine 100% wirksame Sicherung für Radtaschen gibt, wenn Bolzenschneider angesetzt werden.

Fazit Fahrradtaschen

Moderne Fahrradtaschen sind weit entfernt von den plumpen, ausgebeulten Koffern früherer Generationen. Nicht nur der praktische Nutzen, sondern auch sportliches Design bewegt Kunden zum Kauf.

Beste Fahrradtaschen – VAUDE Karakorum
(auf Amazon ansehen)

Günstige Fahrradtaschen – M-Wave Amsterdam Double
(auf Amazon ansehen)

Schließlich will man nicht zum Gespött der Nachbarn werden, sondern das Rad stylish „aufpimpen“.

Vielseitige Möglichkeiten transformieren das Rad zum unverzichtbaren Transportmittel im Urlaub und im Alltag, das schon Kindern ein erhebendes Gefühl verleiht, den Lieblings-Teddy überall ganz nahe dabei zu haben.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: