Fjällräven Hose aus G 1000 für Damen und Herren – Karl und Barents Pro

Um die Fjällräven Hose aus dem innovativen G 1000 geht es im heutigen Artikel. Die schwedische Firma Fjällräven AB steht mittlerweile seit mehr als 50 Jahren für qualitativ hochwertiges Equipment und Outdoor-Kleidung Made in Skandinavien. Im Laufe der Jahre hat Fjällräven zahlreiche Innovationen und Kultprodukte wie zum Beispiel den Dauerbrenner „Fjällräven Kanken“ auf den Markt gebracht.

Dabei ist Fjällräven den Grundsätzen seines Gründers Åke Nordin treu geblieben und stellt seit 1960 Produkte her, bei denen die Funktionalität und die Ergonomie an erster Stelle stehen. Die Devise „Qualität von Quantität“ machte sich bald bezahlt: Mittlerweile exportiert Fjällräven seine Produkte in mehr als 20 Länder und ist einer der bekannteren europäischen Outdoor-Marken.

Vom Schulrucksack zur Outdoorbekleidung

Barents Pro Hose Herren

Barents Pro Hose Herren

Am Anfang war Outdoor für die damals junge schwedische Firma noch kein Thema. Das erste richtig erfolgreiche Produkt war der Fjällräven Kanken. Dieser Rucksack wurde vom Firmengründer Åke Nordin erfunden, um Schulkinder vor durch Tragetaschen verursachten Rückenschmerzen zu schützen.

Innerhalb kürzester Zeit gehörte der Kanken, wie Mora in ganz Skandinavien zum Straßenbild und war auch außerhalb des Schultages, insbesondere im Outdoor sehr erfolgreich. Dieser Dauerbrenner wird auch im Jahr 2015 noch nahezu unverändert produziert – das spricht für sich!

In den 1970er begann Fjällräven dann erste richtige Outdoor-Produkte auf den Markt zu bringen. Den Anfang machte Outdoor-Kleidung, später kamen noch zusätzliches Outdoor-Equipment und Schlafsäcke dazu.

Fjällräven G 1000: Das beste Outdoormaterial der Welt?

Diese von Fjällräven in Schweden entwickelte High-Tech-Faser besitzt absolut beeindruckende Eigenschaften: Enorme Flexibilität, extreme Belastbarkeit und perfekter Schutz vor Umwelteinflüssen müssen sich nicht länger ausschließen!

Grönlandwachs macht die Hosen wasserdicht

Im Gegensatz zu vielen anderen Fasern ist G1000 durch das Auftragen des sogenannten Grönlandwachs an die Umgebung anpassbar. Grönlandwachs besteht aus einer Mischung von Paraffin und Bienenwachs. Nach dem Auftragen wird es erhitzt, so entsteht eine extrem strapazierfähige und vor allem wasserdichte Oberfläche – Ganz ohne den Einsatz von Chemie!

Stärker als Denim

Das robuste G1000-Gewebe ist von Haus aus bereits mehr als 2,7-fach so strapazierbar wie konventioneller Denim. Das Material bleibt dabei angenehm leicht, was es für den Outdoor-Einsatz prädestiniert. G1000 ist sehr dicht gewebt und gilt auch ohne Imprägnierung als fast komplett winddicht. Außerdem schützt es den Träger vor nervigen Insekten und dem Einfluss von schädlicher UV-Strahlung.

Barents Pro Hose Herren Vorne und Hinten

Barents Pro Hose Herren Vorne und Hinten

Trotzdem atmungsaktiv

Durch die Versiegelung mit dem natürlichen Grönlandwachs bleibt das Gewebe stets atmungsaktiv. Vor allem bei anstrengenden Outdoor-Aktivitäten ist das ein entscheidender Vorteil gegenüber diversen Synthetikfasern. Sollte das G1000 doch einmal nass werde, so trocknet es innerhalb kürzester Zeit und kann direkt weiterverwendet werden.

Fjällräven Barents Pro Hose – Der Klassiker unter den Outdoor-Hosen

Diese sehr strapazierfähige Trekkinghose ist seit Jahren ein echter Dauerbrenner im Sortiment von Fjällräven. Bestehend aus dem nahezu unverwüstlichen G1000-Obermaterial und passend zur Woodsman Jacke, eignet sich diese Fjällräven-Hose hervorragend für den schweren Einsatz im Gebirge und in Wäldern. Sollte es einmal hart auf hart kommen, sorgen eingearbeitete Verstärkungen am Gesäß und an den Knien dafür, das Hose und Träger heil bleiben.

Fjällräven Hose Herren

Barents Pro Fjällräven Hose Herren Taschen

Barents Pro Hose Herren Taschen

Die Fjällräven Barents Pro Hose ist für Herren erhältlich und verfügt über eine normale Passform mit einer mittleren Bundhöhe und vorgeformten Knien. Fjällräven hat die Hose mit 6 Taschen ausgestattet, so bleibt viel Platz für persönliche Ausrüstungsgegenstände, wie ein gutes Survival Messer oder Werkzeug.

Die Außentaschen sind sehr großzügig bemessen, es können sogar sperrige Gegenstände wie zum Beispiel Karten und kompakte Äxte in ihnen transportiert werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Kniepartie mit sogenannten Knieschutztaschen (Zubehör) aufzupolstern. Die Hosenbeine wurden bei diesem Modell nicht eingekürzt und können so problemlos an den Träger angepasst werden.

Fjällräven Hose Damen

Die Barents Pro ist in verschiedenen Passformen und in den handelsüblichen Größen auch für Damen erhältlich. Neben der Pro-Version ist auch noch eine normale Barents im Angebot. Diese unterscheidet sich von der Barents Pro  vor allem durch eine deutlich weitere Passform und einer etwas höher angesetzten Taille.

Fjällräven Karl Hose – Noch Leichter und Flexibler

Während die Barents Pro Hosen zu dem klassischen und langjährig etablierten Outdoor-Hosen gehören, ist die Linie Karl (Anm. Karla für Frauen) noch recht neu im Produktportfolio des skandinavischen Outdoor-Spezialisten.

Fjällräven G 1000 im Einsatz

Die Klassische Version der Hose Karl besteht genauso wie Barents aus dem robusten G1000 Gewebe. Damit ist diese Hose sehr gut fürs Trekking und Wandern in Wäldern und im Gebirge geeignet. Auch extrem raue Klimabedingungen machen dieser Hose nichts aus, zudem sie im Bedarfsfall durch die Applikation von Grönlandwachs noch zusätzlich gegen Wasser und Wind abgedichtet werden kann.

Leichte Tragbarkeit

Das normale Modell der Karl Trousers verfügt über eine normale Passform und eine niedrige Taille. Fjällräven hat bei diesem Modell auf zusätzliche Verstärkungen im Gesäßbereich und an den Knien verzichtet, um den Tragekomfort für Damen und Herren bei längeren Touren nicht negativ zu beeinflussen. Das beeinträchtigt die Belastbarkeit der Hose, dank der modernen G1000-Fasern jedoch kaum.

Fjällräven Hose Kinder

Serienmäßig kommt diese Hose mit 6 Taschen und vorgeformten Beinen in voller Länge. Wie bereits von anderen Fjällräven Hosen bekannt, wurde eine Tasche als größere Balgentasche ausgeführt. So findet auch eine Karte und eventuell vorhandenes Werkzeug problemlos Platz in der Hose. Kleiner gewachsene Outdoor-Fans habe die Möglichkeit diese Hose als Short-Version zu bestellen, in diesem Fall werden die Hosenbeine um 5cm gekürzt.

Zipp-Off und Karl MT-Edition

Bei dieser neuen Serie, hat sich Fjällräven dazu entschieden endlich auch eine Zipp-Off-Version dieser Hose auf den Markt zu bringen. Mit nur wenigen Handgriffen lässt Karl/Karla in eine stylische kurze Outdoor-Hose verwandeln.

Zusätzlich existiert eine sogenannte MT-Edition der Hose Karl. Bei dieser Version hat Fjällräven das neue MT-Material zum Einsatz gebracht. MT besteht aus einer Mischung aus Micropolyamid und gekämmter Baumwolle.

Diese Faser ist nochmals leichter als G 1000, jedoch ist das  MT-Obermaterial  der Hose nicht so stark mechanisch belastbar wie das Original aus G-1000, dafür trocknet es noch schneller. Wie alle anderen Modelle ist Fällräven Karl-MT als Herren- und als Damenhose erhältlich.

Fjällräven Hosen Fazit

Die Fjällräven Hosen aus Schweden haben in all den Jahren nichts von ihrer ursprünglichen Faszination verloren, obwohl diese teils seit mehreren Jahrzehnten nahezu unverändert produziert werden.  Die Schweden gingen stets mit der Zeit und kombinierten gekonnt innovative Materialien und pragmatisches Design.

Diese Symbiose aus Tradition und Hightech macht viel vom typischen Fjällräven-Charme aus.

Die Outdoor-Hosen der Schweden kann durch hochwertige Materialien, solide Verarbeitung  und ein angenehmes Design überzeugen. Dabei orientiert sich die Preisgestaltung von Fjällräven an deren hohen Qualität. Fjällräven Produkte können im Regelfall zwar nicht als Schnäppchen bezeichnet werden, dennoch sind sie ihr Geld längerfristig mehr als wert.

Frei nach dem bekannten Sprichwort: Wer billig kauft, kauft zweimal… – So gesehen ist Fjällräven Outdoor-Bekleidung durchaus preiswert!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: