The Friendly Swede Duffle Bag – Wasserfest und vielseitig


Reviewed by:
Rating:
4
On 6. Juni 2017
Last modified:5. Juli 2017

Summary:

The Friendly Swede Duffle Bag - Wasserfest und vielseitigEin Friendly Swede Duffle Bag steht für Fassungsvermögen.

Ohne Kompromisse.

So viel Platz, dass Sie Ihren Rucksack wahrscheinlich zu Hause lassen können.

Und die Hoffnung, knitterfreie Sachen wieder aus dem Duffel Bag wieder rauszuholen, ebenso.

Wenn es in die Wildnis geht, zu einem kurzen Wandertrip, zum Camping, auf Bootsfahrten, beim Skifahren oder einfach nur mit Kindern an den See, dann nehme ich selbstverständlich Kleidung, Werkzeuge und Essentials mit.

Das alles sollte natürlich gut transportabel sein und bei einem Wolkenbruch möglichst trocken bleiben.

Sehr vielversprechend sieht der Duffel Dry Bag meiner Hausmarke “The Friendly Swede” aus, den ich heute in der 90l Variante einmal genau unter die Lupe nehme.

The Friendly Swede Duffle Bag Design

the friendly swede wetterfestes duffle bagWeil ein Backpack zu klein ist und der Reisekoffer zu sperrig, kombiniert die „The Friendly Swede Wasserfeste Reisetasche“ kurzerhand die Vorteile von beiden.

Auf die Statur des Trägers abgestimmt, gibt es diese „Vollstopftasche“, auch Seesack genannt

  • mit 60 Liter in gelb und schwarz
  • und 90 Liter Volumen nur in schwarz.

Beide Varianten ziert das Logo des Herstellers, entweder weiß auf schwarz oder schwarz auf gelb.

Die Außenseiten sind glatt gehalten, damit sie nirgendwo hängen bleiben, sei es im engen Zugabteil, an Zweigen am Wegesrand oder als Sporttasche bzw. Gym Bag im Studio.

Halb gefüllt lässt sich der Duffle mit zwei Kompressionsgurten verkleinern und leer platzsparend zusammenfalten.

Das ist besonders praktisch, denn obwohl der Duffle Bag ganze 90l Fassungsvermögen bietet, möchte ich diese nicht immer ausreizen.

Weiterhin, obwohl der Duffle für seine 90l überraschend kompakt wirkt, hat sich meine Frau darüber gefreut, dass das Volumen reduzierbar ist.

Die gesamte Verarbeitung und die Nähte sind größtenteils solide.

Nur beim genauen Hinschauen entdeckt man den ein oder anderen Makel, wie leichte Fransen zwischen den vernähten Stoffen oder eine ungerade Naht.

friendly swede Duffle bag

Auch wenn das den Gesamteindruck etwas trübt, kann man diese Mängel leicht selbst beseitigen.

Besonders belastete Stellen, wie an den angesetzten Tragegurten, sind seit April 2017 durch doppelte Nähte verstärkt.

Gute Reaktion des Herstellers, der bemüht ist, seine Produkte zu verbessern!

Was ich ganz pfiffig finde, sind die an jeder Seite angenähten Gurtbänder, die es erlauben, weitere Sachen, wie

außen zu befestigen.

dry bag extra gurte

Kleinteile und Wertsachen in der Netzinnentasche bleiben an Ort und Stelle, da das Fach mit einem Reißverschluss gesichert ist.

friendly swede duffel bag

Es finden sich noch 3 weitere kleine Fächertaschen ohne Reißverschluss im Inneren des Duffle Bags, um kleine Sachen, wie das Smartphone oder den Kindle einzusortieren.

 Seesack mit tasche für Kindle

Ein Schlüsselhaken ist nicht integriert.

Verschiedene Tragevarianten

Für die Handgriffe verwendet der freundliche Schwede robustes Gurtband.

Waagrecht um die Tasche geführt hält es die gefüllte Tasche in Form, wobei zwei unvernähte Abschnitte an beiden kurzen Seiten praktische Tragegriffe bilden.

Daran lässt sich auch ein Helm befestigen, wenn sie ihn nicht tragen mögen oder an der Unterseite Ausrüstungsgegenstände anhängen.

Alternativ können Sie das Duffle Bag auf dem Rücken tragen, womit das Gewicht günstig auf die Schultern verlagert wird und beide Hände frei bleiben.

Die Schultergurte sind auf die individuelle Körpergröße justierbar und ein Brustgurt hält das Gepäck, wie bei einem Rucksack fest am Körper.

Die Polsterung ist nicht allzu dick, da die Tragegurte die Reisetasche nicht zu einem Wanderrucksack machen, der den ganzen Tag getragen wird.

Das Einzige, was ich mir noch wünsche, ist eine kleine Außentasche, um unverzichtbare EDCs gleich griffbereit zu haben.

Noch ein paar Tipps zum optimalen Packen des Duffle Bags:

  • Packen sie Pullover und andere weiche Sachen zuletzt ein, damit die Oberseite der Tasche beim Tragen mit den Schultergurten nicht am Rücken drückt.
  • Denken Sie beim Packen an oben und unten, wenn Sie planen das Duffle als Rucksack zu tragen
  • Arbeiten Sie sich beim Packen immer von außen in die Mitte vor – wenn Sie mittig anfangen, dann verschenken Sie viel Luft in den Ecken des Duffels.

Wetterfestes Duffle Bag

Gummierte Reißverschlüsse mit zwei Schlitten und reißfestes Außenmaterial aus wasserfest beschichtetem 500D Industrie-PVC, das auch als LKW-Plane bekannt ist, machen die Reisetasche fast zum Mud Bag.

Eine abgerundete Abdeckung liegt mit einem 4 cm breiten Rand über der Taschenöffnung, die so gegen eindringendes Regenwasser geschützt ist.

Der Hersteller weist darauf hin, dass dieses Dufflebag nicht wasserdicht ist.

Was bedeutet das genau?

Rucksäcke und Taschen bedienen alle Bedürfnisse, um auch bei Regen zu klettern, zu biken oder Kajak zu fahren. Achten Sie daher beim Kauf auf die Angaben

  • „wasserdicht“,
  • „wasserfest“
  • oder „Wasser abweisend“.

1. Wasser abweisend

Diese Taschen können in der Regel Ihre Sachen vor leichten Regenschauern oder Spritzwasser abschirmen. Wenn die Niederschläge, auch Schnee, zu lange andauern, weicht das Gewebe durch.

Wasser abweisende Eigenschaften erzeugt oft eine Imprägnierung, die Wassermoleküle verbindet und in Perlen abrollen lässt.

Auf kurzen Wegen zum Fitnessstudio, zur Arbeit oder zur Schule bleibt der Tascheninhalt trocken.

2. Wasserfest

Wasserfeste Taschen eignen sich ideal zum Wandern und Reisen. Ihre Sachen bleiben bei Dauerregen trocken oder überstehen kurze Zeit, wenn sie ins Wasser fallen.

Das Gewebe kann wie eine Membran arbeiten, beispielsweise Gore-Tex und alle Nähte werden über verklebte oder laminierte Dichtungen versiegelt.

Die Reißverschlüsse haben einen Wetterschutz.

3. Wasserdicht

Bei allen Wasser-Exkursionen empfiehlt sich wasserdichte Verarbeitung, da sogar längeres völliges Untertauchen unschädlich bleibt.

Ebenso werden auch Staub und Sand ferngehalten, womit beispielsweise die empfindliche Kameraausrüstung sicher geschützt ist.

Dafür gibt es spezialisierte Trockentaschen.

Größe I: 60 cm x 36 cm x 36 cm (60L), Größe II:70 cm x 40 cm x 40 cm (90L), Material:500D Industrie-PVC

Pro

+ wasserfeste Verarbeitung
+ verstärkte Nähte
+ diverse Tragemöglichkeiten

Contra

– dünn gepolsterte Gurte
– Reißverschluss klemmt manchmal
– ohne kleine Außentasche
– Packen wegen der vielen Gurte fummelig
– Fransig

Jetzt aktuellen Preis prüfen

The Friendly Swede Duffle Bag

Man merkt gut, dass sich “The Friendly Swede” auf Outdoor-Produkte spezialisiert hat. Die ordentliche Verarbeitung der Tasche signalisiert Langlebigkeit und die Möglichkeit, sie als Backpack zu befördern, hat mir sehr zugesagt.

Für momentan deutlich unter 100 Euro bietet die frisch verbesserte Ausführung zudem ein akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: