Micropur Forte oder Wasserfilter – Wasserdesinfektion nach Bear Grylls Art

Micropur Forte oder Wasserfilter? Wasseraufbereitung nach Bear Grylls Art„Katadyn Micropur Forte Wasseraufbereitungstabletten? Wozu? Bear Grylls hatte doch auch keine!“

Stimmt.

Aber wozu eine Magenverstimmung und Durchfall riskieren, wenn Sie größere Mengen Wasser mit ein paar Wasseraufbereitungstabletten, die in jedes EDC Bag passen, entkeimen können?

Ich, auf alle Fälle, möchte die Micropur Tabletten in meiner Reiseapotheke und meiner EDC Pouch nicht mehr missen.

Und so möchte ich mich heute mit dem wichtigen Thema von Wasserdesinfektion im Outdoor befassen.

Oder: wie gewinne ich aus einer trüben Waldpfütze klares Trinkwasser, das sogar einen urintrinkenden Bear Grylls vom Hocker haut?

Das Problem mit dem verseuchten Wasser

Katadyn Micropur Forte Wasseraufbereitungstabletten

Katadyn Micropur Forte Wasseraufbereitungstabletten

Verbraucher in Deutschland und anderen Industriestaaten betrachten es als eine Selbstverständlichkeit, dass zu jeder Zeit aus dem Wasserhahn frisches, genießbares und keimfreies Trinkwasser kommt.

Selbst auf Campingplätzen steht Trinkwasser in guter Qualität zur Verfügung.

Wer aber Urlaub in der Wildnis oder in wenig entwickelten Ländern macht, ist auf die örtlichen Wasserressourcen angewiesen.

Deren Qualität ist oft zweifelhaft, um es vorsichtig auszudrücken.

Ach was soll’s, ich sag’s, wie es ist:

Verkeimtes Wasser ist gesundheitsgefährdend!

Wer einmal statt Badeurlaub, seine zwei Wochen auf dem Klo und im Bett verbracht hatte, weiß wovon ich rede.

Selbst scheinbar klares, gesundes Wasser kann mit Krankheitserregern belastet sein und ernste Erkrankungen, wie zum Beispiel Amöbenruhr, verursachen.

Darum ist eine Wasseraufbereitung mit Wasseraufbereitungstabletten unerlässlich.

Zur Wasserentkeimung haben sich die oben erwähnten Lösungen bewährt:

  1. Flüssiges Micropur Classic (EUR 14,40 für 1.000 Liter Trinkwasser)
  2. oder Micropur Forte Tabletten der Firma Katadyn (EUR 18,20 für 100 Liter Trinkwasser)

Was sind Micropur Forte Tabletten?

Bei den Micropur Forte Tabletten handelt es sich um Tabletten, die zur Wasseraufbereitung beim Camping oder im Outdoor dienen.

Eine Packung enthält 100 Tabletten in Form von 4 Blisterpackungen mit je 25 Tabletten.

Damit kann ungefähr 100 Liter unbehandeltes Wasser zu Trinkwasser aufbereitet werden.

Wenn ein durchschnittlicher Trinkwasserbedarf von 5 Litern pro Person und Tag zugrunde gelegt wird, reicht eine Packung Micropur Forte für etwa 10 Tage.

Die Tabletten sind 5 Jahre lang haltbar – perfekt für das EDC und verdienterweise einen Platz auf der Prepper Liste.

Wie funktionieren die Micropur Tabletten zur Wasserentkeimung?

Die Wirkung von Micropur Classic oder Forte beruht auf 2 aktiven Inhaltsstoffen.

1. Natriumdichlorisocyanurat zur Abtötung von Bakterien im Wasser

Der erste Stoff ist Natriumdichlorisocyanurat. Diese Verbindung ist chemisch instabil und setzt Chlor frei, wenn es sich in Wasser löst.

Das Chlor tötet die meisten schädlichen Mikroorganismen innerhalb kurzer Zeit.

2. Silberchlorid verhindert die Entstehung neuer Bakterien

Der zweite aktive Wirkstoff ist Silberchlorid. Das Silber wird beim Auflösen im Wasser langsam freigesetzt und hemmt die Entwicklung von Bakterien.

Deswegen kann Micropur Classic oder Forte nicht nur zur Wasseraufbereitung von Trinkwasser, sondern auch für die Wasserdesinfektion bei Zisternen, Wassertanks, Brunnen oder Hochbehältern eingesetzt werden.

Die Wirkung hält ungefähr 6 Monate lang an.

Achtung: Um gesundheitliche Risiken zu vermeiden, beachten Sie unsere Tipps; die Anleitungen der Hersteller und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Ist Chlor nicht gesundheitsschädlich?

Chlor tötet lebende Organismen und deshalb kann auch eine negative Wirkung auf den menschlichen Körper vermutet werden.

Trotzdem sprechen 2 Faktoren für den Einsatz von chlorhaltigen Wasseraufbereitungstabletten:

  1. 80% aller Reisekrankheiten werden duch verunreinigtes Wasser verursacht (Quelle). Chlor beseitigt gefährliche Krankheitserreger zuverlässig und Silberchlorid verhindert die Entstehung von neuen schädlichen Organismen im Wasser.
  2. Durch Abkochen verflüchtigt sich das hinzugefügte Chlor und man erhält sauberes und keim- und chlorfreies Wasser zum Trinken.

Wie werden die Wasserentkeimungstabletten angewendet?

Wie werden die Wasserentkeimungstabletten angewendet?Damit die Micropur Tabletten wirksam sein können, muss die Dosierung genau eingehalten werden.

Eine Micropur Tablette kann 1 Liter Wasser desinfizieren.

Falls mehr Wasser entkeimt werden soll, müssen auch entsprechend mehr Tabletten verwendet werden. Wird die Konzentration zu schwach, wirken die Tabletten nicht oder nur unzureichend.

Die Desinfektion ist nicht sofort wirksam, sondern benötigt eine gewisse Zeit. Der Hersteller Katadyn empfiehlt eine Einwirkungszeit von 30 Minuten zum Abtöten von Bakterien und 2 Stunden für Giardia.

Giardia: Das sind Einzeller, die Magen-Darm Erkrankungen verursachen können.

Die Einwirkungszeit stellt nur einen Richtwert dar. Wenn das Wasser kalt ist, müssen die Micropur Tabletten länger einwirken.

Vorteile Micropur Forte Tabletten

  • geringes Gewicht, kleine Abmessungen
  • einfache Anwendung
  • können gut dosiert werden
  • lange haltbar
  • hohe Wirksamkeit

Nachteile Micropur Forte Tabletten

  • wirksam nur im klaren Wasser
  • nicht alle Erreger werden abgetötet
  • behandeltes Wasser hat einen chemischen Geruch (Chlor)

  • Auf Amazon.de kaufen

    Die Wasserentkeimungstabletten sind nur begrenzt wirksam und eignen sich zur Trinkwasserentkeimung in Notfällen. Unter bestimmten Bedingungen stoßen auch sie an ihre Grenzen.

    Wenn das Wasser durch Schwebstoffe getrübt ist, versagen die Tabletten, weil sich die Chemikalien an den Schwebstoffen festsetzen.

    Um schmutziges Wasser zu Trinkwasser aufzubereiten, muss es deshalb zuvor erst mechanisch geklärt (gefiltert) werden. Dazu eignet sich zum Beispiel der Sawyer Mini Wasserfilter ausgezeichnet.

    Wie funktioniert der Sawyer Wasserfilter?

    Der Sawyer Wasserfilter wiegt weniger als 100 g, passt auf eine Handfläche und dient ebenfalls der Wasseraufbereitung im Outdoor.

    Sein Funktionsprinzip ist ganz einfach und beruht auf rein physikalischen Prinzipien in 2 Schritten:

    1. Der Wasserfilter wird auf Wasserbehältern, Trinkflaschen und ähnlichen befestigt.
    2. Das unbehandelte Wasser fließt durch einen Filter, dessen Poren weniger als 0,1 Mikrometer Durchmesser haben. Dadurch werden 99,99 Prozent aller Bakterien und Einzeller aus dem Wasser gefiltert.

    Reinigung des Sawyer Wasserfilters

    Bei dem Filter handelt es sich um einen permanenten Filter, der mit Hilfe einer beiliegenden Spritze gereinigt werden kann.

    Mit der Spritze wird ein kräftiger Wasserstrom erzeugt und der Filter rückgespült. Nach dem Trocknen ist er wieder einsatzbereit.

    Der Sawyer Mini Wasserfilter stellt eine ideale Ergänzung zu den Micropur Forte Tabletten dar:

    1. Einfach trübes oder schmutziges Wasser durch den Wasserfilter jagen, um Schwebstoffe und Bakterien filtern.
    2. Danach die Katadyn Micropur Tabletten wirken lassen, um die Mikroorganismen mit abzutöten.
    3. Das gefilterte und entkeimte Wasser abkochen.

    Welche Vorteile hat der Sawyer Mini Wasserfilter?

    • Durch seine geringen Abmessungen und kleines Gewicht eignet er sich ideal für die Verwendung auf Reisen.
    • Er passt in jede Hosentasche und kann sogar in ein Restaurant mitgenommen werden.
    • Der Wasserfilter benötigt weder Strom noch Batterien oder Kartuschen und kann praktisch unbegrenzt lange verwendet werden.
    • Da keine Chemikalien verwendet werden, behält das behandelte Wasser seinen natürlichen Geschmack.

    Welche Nachteile hat der Sawyer Mini Wasserfilter?

    • Der Wasserfilter kann nur genügend Wasser für eine, maximal zwei Personen, bereitstellen.
    • Die Poren des Filters sind zwar klein, sind aber groß genug, um Viren, darunter zum Beispiel die Erreger von Hepatitis B, passieren zu lassen.
    • Auch gegen im Wasser gelöste Chemikalien und Schadstoffe kann der Wasserfilter nichts ausrichten.

    Auf Amazon.de kaufen

    Für wen eignen sich Micropur Forte Wasserreinigungstabletten und der Sawyer Mini Wasserfilter?

    Diese Produkte sind ganz klar für Menschen bestimmt, die keinen Pauschalurlaub buchen, sondern auf Abenteuer aus sind.

    Bear Grylls lässt grüßen!

    Aber Spaß beiseite – abseits einer ordentlichen Trinkwasserversorgung sind diese Produkte zur Wasserdesinfektion sogar lebenswichtig.

    Durch verunreinigtes Wasser werden viele Krankheiten übertragen, darunter solche potentiell tödlichen wie Cholera oder Amöbenruhr.

    Derartige Krankheiten sind in Deutschland zwar ausgerottet, kommen aber in vielen armen Ländern immer noch vor.

    Da können solche Produkte zur Wasseraufbereitung von Trinkwasser unter Umständen sogar Leben retten.

    Im Verhältnis zu ihrem Nutzen stellen die Kosten für die Wasserreinigungstabletten und den Wasserfilter nur eine geringe Investition dar.

    Lesenswert: Salzwasser trinkbar machen – Mit und ohne Feuer

    Was sollte bei der Anwendung der Wasserentkeimungstabletten und des Wasserfilters beachtet werden?

    Was sollte bei der Anwendung der Wasserentkeimungstabletten und des Wasserfilters beachtet werden?Bei der Anwendung müssen die Anleitungen des Herstellers genau eingehalten werden, insbesondere in Bezug auf die Dosierung und die Einwirkungsdauer.

    Zudem können die Produkte Benutzer in falscher Sicherheit wiegen, da sie weder Viren noch elementare Schadstoffe aus dem Wasser entfernen können.

    Bevor Wasser zum Trinken aufbereitet wird, empfiehlt sich daher, die Umgebung aufmerksam zu beobachten.

    Wenn im Wasser Fische und andere Tiere schwimmen, die einen gesunden Eindruck machen, kann man zum Beispiel davon ausgehen, dass das Wasser nicht chemisch belastet ist.

    Auf keinen Fall sollte man versuchen, Wasser zu Trinkwasser aufzubereiten, das seltsam gefärbt ist, stinkt oder in dem tote Fische oder Tiere treiben.

    Bei klaren, schnell fließenden Gewässern mit reicher Tier- und Pflanzenwelt sind dagegen die Chancen gut, dass es sich um gutes Wasser handelt, das aufbereitet werden kann.

    Was tun gegen grobe Verschmutzung?

    Wenn es sich um stark getrübtes Wasser handelt, kann die Arbeit des Filters oder der Wasserentkeimungstabletten unterstützt werden, indem die groben Sinkstoffe provisorisch herausgefiltert werden, beispielsweise mit Papiertüchern.

    Es hilft auch, wenn das Wasser vor der Aufbereitung in einem großen Gefäß eine Weile stehen gelassen wird.

    Für gewöhnlich setzen sich dann viele der Schwebstoffe am Boden ab. Derart verschmutztes Wasser sollte aber nur im äußersten Notfall verwendet werden.

    Was tun gegen Viren im Wasser?

    Wer ganz sicher gehen will, sollte das Wasser nach der Entkeimung oder Filterung noch zusätzlich abkochen.

    Wenn das Wasser für mindestens 30 Minuten lang kocht, werden auch Viren zuverlässig abgetötet.

    Was tun gegen chemische Belastung?

    Gelöste Schadstoffe können durch Aktivkohlefilter entfernt werden. Diese sind aber recht teuer und müssen regelmäßig ausgetauscht werden.

    Zusammenfassung

    Micropur Classic oder Forte sind Produkte, die zur Wasserdesinfektion beim Camping oder Outdoor dienen. Ihre Wirksamkeit wird durch den Sawyer Mini Wasserfilter noch unterstützt.

    Hier kaufen:

    Die Produkte sind leicht, einfach anzuwenden und lange haltbar.

    Für viele Menschen, die gern auf Abenteuerurlaub abseits ausgetretener Pfade gehen, stellen sie einen unverzichtbaren Bestandteil der Ausrüstung dar, gewährleisten sie doch die Bereitstellung von Trinkwasser abseits des nächsten Wasserhahns.

    Allerdings müssen die Produkte genau nach Vorschrift benutzt werden. Den Anwendern sollte bewusst sein, dass sie keine hundertprozentige Wirksamkeit haben und nur als vorübergehende Lösung auf Reisen gedacht sind.

    Angesichts der schlimmen Erkrankungen, die durch verunreinigtes Wasser verursacht werden können, ist ihr Kauf jedoch eine empfehlenswerte Investition in die eigene Gesundheit.

    Was denken Sie? Haben Sie schonmal Wasser desinfiziert (desinfizieren müssen)? Wie sind Sie dabei vorgenangen und mit welchem Erfolg?

    DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

    Der Survival Messer Guide Newsletter.

    ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

    Teilen macht Spaß!
    Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

    Leave a Reply: