Die Beste Taktische Taschenlampe 2017 – Der helle Wahnsinn

Die Beste Taktische Taschenlampe 2017 - Der helle Wahnsinn“Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer normalen und einer taktischen Taschenlampe?“ fragte ich mich, als mein Freund seine militärische Taschenlampe aus dem Rucksack zog.

Verglichen mit meiner alten Funzel ging da direkt die Sonne auf, als er sie im Zelt auf die Endkappe hinstellte.

Doch das Beste kam noch: Drei Wildschweine, die sich nachts an unseren Abfalltüten zu schaffen machten, haben wir mit heftigem Strobo-Blitzgewitter und unseren Angstschreien auch noch vertrieben! (bitte nicht zu Hause ausprobieren!)

Bevor wir zum eigentlichen Vergleich übergehen, sind hier meine Favoriten:

Beste taktische Taschenlampe – Fenix PD35 Tac

Günstige taktische Taschenlampe – ThruNight TN12

Die beste Taktische Taschenlampe

1. Fenix PD35 Tac

taktische taschenlampe Fenix, PD35 Tac, 039-225Fenix bestätigt seinen guten Ruf in der Survival- und taktischen Szene mit der neuen PD35 Tac Taschenlampe.

Kompaktes Leichtgewicht, Einhandbedienung und sechs verschiedene Modi prädestinieren sie für vielseitigen zivilen und professionellen Einsatz.

Das Design

Gebürstetes Flugzeugaluminium und der schlanke taschenfreundliche Korpus sprechen für anspruchsvolle Optik und durchdachte Qualität.

Die Fenix, PD35 Tac, 039-225 ist auch mit Handschuhen griffig und der Clip sichert vor Wegrollen.

Die Fenix PD35 Tac Performance

Outdoor-Modus, Helligkeitsstufen, Strobe und den taktischen Modus erreichen Sie einfach mit dem Edelstahl-Seitenschalter.

Der LED-Emitter bündelt die 1000 Lumen zu einem scharfen Fernlicht und digitale Regelung sorgt für gleichbleibende Helligkeit.

Wahlweise können Sie zwei CR123A Lithium Batterien oder einen 18695 Li-ion Akku einlegen und im mitgelieferten Charger laden. Die intelligente Speicherschaltung erinnert sich an den zuletzt verwendeten Modus.

Die Lichtleistung im Einzelnen

  • 1000 Lumen, 1 h 10 min
  • 500 Lumen, 2 h 55 min
  • 200 Lumen, 8 h, 30 min
  • 60 Lumen, 29 h, 15 min
  • 8 Lumen, 140 h
  • Strobe: max. 1000 Lumen

Nach 5 Minuten Turbo-Modus erfolgt Rückschaltung in den hellen Modus, um Überhitzungen zu vermeiden.

Größe: 13,7 x 25,4 cm, Gewicht: 91 g, Lichtleistung: 1000 Lumen, Leuchtweite: 200 m, Lichtmodi: 5 + Strobe, Leuchtmittel: Cree XP-L (V5), Gehäuse: Aluminium, Wasserdicht: IPX8, Energiequellen: CR123A Batterie oder 18695 Li-ion Akkus

Pro

+ Ein-Knopf-Modiwahl
+ Lichtleistung-Gewicht-Verhältnis
+ angenehme Lichtfarbe

Contra

– Wegen Schalter kein Tailstand möglich
– wird sehr heiß
– ohne Bedienungsanleitung

Jetzt aktuellen Preis prüfen


2. Tactical Flashlight ThruNite® TN12 2016 XP-L

ThruNite® TN12 2016 XP-LThruNite legt mit der TN12 eine starke EDC-Taschenlampe auf.

Hohe Lichtausbeute, fünf Betriesmodi und das blendfreie Leselicht sprechen Outdoorer, Astronomen und Jäger an.

Intuitive Bedienung unterstützt schnellen taktischen Einsatz im Alltag und bei Notfällen.

Das Design

Das anodisierte Aluminiumgehäuse ist stoßfest bis 1,5 m Fallhöhe, schockresistent und für 30 min in 2 m Tiefe wasserdicht.

Die handliche ThruNite® TN12 2016 XP-L hat einen stabilen Clip, gute Griffigkeit, einen Heckschalter sowie einen neu entworfenen Edelstahl-Seitenschalter.

Die ThruNite TN12 Performance

Scharfe Begrenzung des Lichtkegels und Verstärkung der Helligkeit erzeugt der beschichtete, besonders klare Super Smooth Reflektor.

Mit dem Strobe-Modus können Sie Notlagen signalisieren oder mit der starken Blendwirkung Übergriffe abwehren.

Die Lichtleistung im Einzelnen

  • Turbo: 1100 Lumen, 95 min
  • High: 435 Lumen, 4,2 h
  • Medium: 175 Lumen, 11,8 h
  • Low: 18 Lumen, 5,5 Tage
  • Glühwürmchen-Modus: 0,4 Lumen, 74 Tage

Größe: 14,3 x 2,54 cm, Gewicht: 86 g, Lichtleistung: max. 1100 Lumen, Leuchtweite: 250 m, Lichtmodi: 5, Leuchtmittel: 1 x High End Power CREE XP-L V6 LED, Gehäuse: Aluminium T6061-T6, Wasserdicht: IPX8, Energiequellen: 1x 18650 oder CR123 Batterien

Pro

+ Ersatz-Schalterabdeckung
+ elektronische Regelung
+ Memory Funktion

Contra

– Schalter ermüden
– steifer Clip
– Lieferung ohne Akku

Jetzt aktuellen Preis prüfen


3. Led Lenser 9807M T7M Taktische LED Taschenlampe

Led Lenser 9807M T7MDie T7M ist vielseitig, leistungsstark und schnell bedienbar: Attribute, die bei Spezial-Einheiten unverzichtbar sind.

Sie hat genügend Masse, um im Notfall Scheiben einzuschlagen und die taktische Taschenlampe mit Stroboskop schaltet effektiv Angreifer aus.

Das Design

Die Led Lenser 9807M T7M Taktische LED Taschenlampe kommt in einer dekorativen Geschenkbox und mit Nylonholster. Beste taktische Funktion des robusten Metallgehäuses ist die als Nothammer ausgerüstete Endkappe.

Ein großer gummierter Dynamic Switch erlaubt auch mit Handschuhen einfachen Wechsel der Lichtmodi.

Die Led Lenser T7M Performance

Advanced Fokus, einhändiger Speed Fokus und stufenlose Fokus-Arretierung leuchten mikrocontrollergesteuert die Entfernung optimal aus.

Korrosionssichere vergoldete Kontakte gewährleisten verbesserten Energiefluss aus dem Batteriefach und Sie sind bei Feuchtigkeit sicher vor elektrischen Schlägen geschützt.

Zwei Energiemodi:

  1. Der gleichmäßig helle „Constant Current“ kündigt sein schnelles Ende durch Blinken an und
  2. bei „Energie-Saving“ wird das Licht mit der nachlassenden Batterieleistung dunkler.

Der Energietank hat die gleiche Kapazität des Vorgängers, doch mit der neuen verdoppelten Lichtleistung wird dieser wohl nicht so lange halten.

Die Lichtleistung im Einzelnen

  • Insgesamt 8 Lichtmodi
  • 400 Lumen: 2 h, 280 m
  • 300 Lumen: 5 h, 240 m
  • 40 Lumen: 35 h, 100 m

Lieferumfang:

  • 4x AAA-Batterie 1,5V
  • Gürteltasche
  • Handschlaufe
  • Bedienungsanleitung

Größe: 13,1 cm, Gewicht: 180 g, Lichtleistung: 400 Lumen, Leuchtdauer: 35 h, Leuchtweite: 280 m, Helligkeitsstufen: Einhandfokus, Leuchtmittel: High End Power LED, Gehäuse: Aluminium, Wasserdicht: IPX4, Energiequellen: 4x AAA 1,5 V

Pro

+ Smart Instriction Card Schnellübersicht
+ Energiesparmodus
+ Kontakte hartvergoldet

Contra
– Batteriefresser
– zu enges Holster
– komplizierte Bedienung

Jetzt aktuellen Preis prüfen


4. Olight M1X Striker – Profi taktische Taschenlampe

Olight M1X Striker - Profi taktische TaschenlampeOlight stellt mit der MX1 Striker den Nachfolger der M18 vor. Das Aussehen ist fast unverändert, doch die neue Version bringt mehr Output, mehr Modi und verbesserte Laufzeiten.

Das Design

Die ziemlich aggressive Lünette ist für Verteidigungszwecke weiterhin vorhanden, anders ist hier der seitliche Knopf für den Moduswechsel mit integrierter Ladestandsanzeige, die bei Niederspannung rot leuchtet.

Hinstellen ist aufgrund des erhabenen Heckschalters nicht möglich, doch dafür findet man den Knopf leicht im Dunkeln.

Der Clip lässt sich auf zwei Tragemöglichkeiten ausrichten und erhöht nebenbei die Griffigkeit mit Handschuhen oder bei Nässe: Die Profilierung der Oberfläche könnte grober sein.

Die Olight MX1 Striker Performance

Mit einer XM-L2 kaltweißen Cree-LED leistet die Olight® M1X Striker LED taktische Taschenlampe ein Maximum von 1000 Lumen. Das Herunterschalten der Lichtmodi erfolgt automatisch, um Überhitzung zu vermeiden.

Die Lichtleistung im Einzelnen

  • 1000 – 550 Lumen: 5 – 55 min
  • 350 Lumen: 2 h
  • 60 Lumen: 12 h
  • 10 Lumen: 60 h
  • 0,5 Lumen: 360 h

Lichtmodi switchen ist einfach, doch es fehlt eine Memory-Funktion. Zweimal halbtiefes Drücken ist in Notsituationen stressig bis unmöglich.

Im Lieferumfang enthalten:

  • 2 Ersatz-O-Ringe
  • 1 Handschlaufe
  • 1 Batteriesatz
  • 1 Bedienungsanleitung

Größe: 13,6 x 2,6 cm, Gewicht: 80 g, Lichtleistung: 1000 Lumen, Strahlabstand: max. 190 m, Helligkeitsstufen: 5, Leuchtmittel: Cree XM-L2 LED, Gehäuse: Aluminium, Wasserdicht: IPX8, Energiequellen: 2 × CR123A/RCR123A Batterien oder 1 × 18650 3400mAh Akku

Pro

+ Ladestandsanzeige
+ Stroboskop aus der Off-Stellung
+ Ladestandanzeige

Contra

– wenig profilierter Griff
– schnelles intuitives Schalten schwer
– kein Tailstand

Jetzt aktuellen Preis prüfen


5. Klarus XT11GT, Nachfolger der Klarus XT11S

Klarus XT11GTDie relativ junge chinesische Marke Klarus mischt den Markt mit einer Reihe Innovationen gehörig auf: Den doppelten Heckschalter sieht man auch schon bei einigen Mitbewerbern und Klarus hat die ersten taktischen Taschenlampen mit programmierbaren Einstellungen vorgestellt.

Das Design

Wenn Sie den Seitenschalter sperren, können Sie alle Funktionen der Klarus XT11GT einhändig über den Tail-Switch bedienen.

Die Klarus XT11GT Performance

Blendende 2000 Lumen Leistung sowie die Einstellungen „Tactical“ , Outdoor und „Advanced Tactical“ mit einer so kompakten Taschenlampe zu produzieren, ist schon beeindruckend.

Die Energieversorgung kann mit einer 18650 (3100 mAh) Batterie und optional auch über USB erfolgen.

Eine Ladeanzeige sowie ITS-Überhitzungsschutz sind weitere nützliche Features, sodass sich die Klarus XT11GT für Uniformträger, Jäger und Outdoorer bestens eignet.

Die Lichtleistung im Einzelnen

  • Turbo: 2000 Lumen, 1 h
  • High: 400 Lumen, 4 h
  • Medium: 100 Lumen, 14 h
  • Low: 10 Lumen, 200 h
  • Stroboskop: 2000 Lumen, 2 h
  • SOS: 100 Lumen, 42 h

Größe: 14,2 x 2,5 x 3,5 cm, Gewicht: 130 g, Lichtleistung: 2000 Lumen, Lichtmodi: 4, Leuchtmittel: CREE xhp35 HD E4 LED, Gehäuse: eloxiertes Flugzeug Aluminium, Wasserdicht: IPX8, Energiequellen: CR123 A, 3100 mAh 18650 Li-Ion Batterien

Pro

+ USB aufladbar
+ Überhitzungsschutz
+ drei Betriebsmodi

Contra

– minderwertige Tasche
– kann sich selbst anschalten
– Licht flimmert

Jetzt aktuellen Preis prüfen


Welche ist die beste taktische Taschenlampe?

Eine gute taktische Taschenlampe zeichnet einfache Bedienung und sinnvolle Betriebsmodi aus.

Beste taktische Taschenlampe – Fenix PD35 Tac

Günstige taktische Taschenlampe – ThruNight TN12

Wichtig sind auch der Energieverbrauch und das mitgelieferte Zubehör, weshalb die Fenix PD35 Tac mich in diesem Vergleich als beste taktische Taschenlampe überzeugt hat.

Mein ganz persönlicher Preis-Leistungs-Sieger wird diesmal die kompakte ThruNight TN12, die als taktische Taschenlampe für Militär und bei ziviler Selbstverteidigung ihre Einsätze souverän meistert.

Was ist eine taktische Taschenlampe?

Der Namenszusatz „taktisch“ stellt besondere Merkmale heraus, die den üblichen Nutzen deutlich erhöhen.

Ursprünglich wurde die Armeetaschenlampe und Militär-Taschenlampe, ähnlich eines Kampfmessers auf bestimmte Einsatzzwecke optimiert, beispielsweise mit Farbfiltern und Einhandbedienung.

Weitere Attribute sind:

  • kompakte, wasserdichte Gehäuse aus Flugzeug-Aluminium
  • Nothammer-Funktion,
  • Fokus-Systeme
  • und Mineralglasscheiben.

Die verbesserte Ausstattung beinhaltet oft:

  • eine Handschlaufe,
  • Tailstand
  • und einen Clip u.A. als Wegrollschutz.

Daneben bieten unterschiedliche Lichtmodi sehr helle, sehr weit reichende Ausleuchtung oder minimales Nachtlicht.

Mit 6000 Lumen oder mehr unterstützt die taktische Taschenlampe Polizei, Rettungsdienste und Militär bei Überwachung, Such- und Rettungsaktionen in unübersichtlichem Gelände.

Wichtig im Dienstgebrauch ist, dass sich sofort aus der Off-Position das Momentlicht oder die Strobo-Funktion schalten lässt.

Was sind Flooder und Thrower Taschenlampen?

Flooder leuchten den Nahbereich mit breitem Lichtkegel aus.

Thrower erzielen mittels Hochleistungs-LEDs größte Reichweiten. um mit messerscharfem, schmalen Lichtstrahl entfernte Objekte punktgenau auszuleuchten.

Dabei stößt man unwillkürlich auf die Bezeichnung „Cree LED“.

Hiermit sind die Hochleistungs-LEDs des amerikanischen Herstellers „Cree“ gemeint, die aufgrund enormer Helligkeit und 50.000 Betriebsstunden Laufzeit in vielen taktischen Taschenlampen verbaut werden.

Batteriefresser – nein danke!

Müssen Batterien nachgekauft werden oder können Akkus benutzt werden?

Gibt es im Haushalt bereits ein kompatibles Ladegerät dazu oder ist ein USB-Port zum internen Laden integriert?

Bei genauem Hinsehen können Sie die Betriebskosten im Rahmen halten, besonders wenn die Taschenlampe regelmäßig benutzt wird.

Taktische Taschenlampe zur Selbstverteidigung

In der heutigen unsicheren Zeit ist die taktische Taschenlampe mit Strobo Blitz zum Bestseller aufgestiegen.

Die gleißend helle Blendwirkung hilft vor allem körperlich unterlegenen Frauen, sich schon auf Distanz wirkungsvoll zu verteidigen.

Noch effektiver ist das taktische Strobo-Blitzlicht. Es unterscheidet sich vom Normal-Strobo durch wechselnde Blinkfrequenz, da sich das menschliche Auge sich auf gleichbleibendes Flackern einstellen kann.

Wie viel Lumen sind nötig zur Selbstverteidigung?

Je mehr, desto besser! Unter 600 Lumen sollte es nicht sein, damit bei Tageslicht genügend Power da ist.

Als letzte Instanz erzeugen einige gezielte Hiebe mit der gezackten Einfassung des Reflektors intensive Schmerzerlebnisse. Erlernen Sie allerdings die richtigen Techniken in einem Kurs.

Wer regelmäßig die gleichen Runden läuft, sollte immer eine Abwehrmöglichkeit parat haben. Pfefferspray wird auch oft benutzt, doch Achtung:

Aus Polizei-Akten geht hervor, dass ziemlich oft auch die Opfer und Passanten durch das Pfefferspray verletzt werden.

Wenn Sie die Technik der Selbstverteidigung mit einer Taschenlampe nicht beherrschen, ist ein Pfefferspray erfolgsversprechender, da die Anwendung nicht geübt werden muss und der Angreifer auf Distanz bleibt.

Gilt bald für die taktische Taschenlampe ein Verbot?

Diese Aussage muss man differenzieren, denn es kann

  1. ein Marketing-Trick dahinterstecken
  2. für den Einzelfall eine behördliche Anordnung wirksam sein
  3. einen anderen Gebrauchsgegenstand vortäuschen

1. Stärkste Taschenlampe der Welt – ein Abzocke?

Der erste Punkt sieht nach Abzocke aus: Taschenlampen wie

  • shadowhawk x800,
  • ubertorch,
  • lightstrike360,
  • Flashlight q250,
  • tac light
  • und tl 360

werden momentan massiv beworben.

Fragwürdige Firmen versuchen, mit Slogans wie „hier noch erhältlich“ und 75% Rabatt Kunden zum Kauf taktischer Taschenlampen „auf militärischem Niveau“ zu ködern.

Warum sollten diese Taschenlampen verboten werden?

Angeblich wegen zu hoher Helligkeit (700 Lumen), argumentieren diese Anbieter.

Nebenbei bemerkt, unser völlig legaler Vergleichssieger Klarus XT11GT leistet 2000 Lumen und kostet deutlich weniger.

Also, wenn Sie eine günstige taktische Taschenlampe suchen, schauen Sie zu unserem Vergleich, wo Sie ausschließlich Spitzenprodukte bekannter Hersteller finden.

2. Taktische Taschenlampe im Einzelfall verboten

Das BKA hat eine bestimmte taktische Taschenlampe aufgrund ihrer Bauart und Zweckbestimmung als Waffe eingestuft und in Deutschland verboten.

Dabei geht es um eine eingeschobene Zackenkrone mit 2 cm langen „Tigerzähnen“, die bei einem Schlag oder Stoß freigesetzt wird und erhebliche Verletzungen verursachen kann.

3. Waffe getarnt als Taschenlampe

Bereits der Besitz ist illegal und kann mit Freiheitsstrafen bis zu drei Jahren geahndet werden: Als Taschenlampen getarnter Elektroschocker fallen unter das Waffengesetz.

Zwei Elektroden im Reflektorring entladen bei Kontakt heftige Stromschläge, die eine Person handlungsunfähig machen sollen.

Anders ist die Gesetzeslage bei zugelassenen Elektroschockern, die das Prüfsiegel der Technisch-Physikalischen Bundesanstalt tragen.

Diese für Menschen unbedenklich eingestuften Geräte dürfen an Erwachsene verkauft werden.

Fazit

Eine gute taktische Taschenlampe gehört in jedes Kraftfahrzeug, in jeden Haushalt und jeden Werkzeugschrank.

Beste taktische Taschenlampe – Fenix PD35 Tac

Günstige taktische Taschenlampe – ThruNight TN12

Überlegen Sie sich vor allem, welche Features Sie wirklich benötigen und wie die Energieversorgung läuft, damit die Betriebskosten im Rahmen bleiben.

Soll die Helligkeit stufenlos fokussierbar sein oder brauchen Sie „Standardlicht“, da Sie oft im Dunkeln mit dem Hund unterwegs sind?

Outdoorer wollen eine gute LED Taschenlampe möglichst lange Leuchtdauer, ein Jogger setzt auf eine Kopflampe oder die taktische Taschenlampe mit Strobo Blitz.

Natürlich spielen auch Gewicht und Größe eine wichtige Rolle.

Das Angebot ist inzwischen so umfangreich, dass Sie auch bei kleinem Budget von den modernen taktischen Taschenlampen hellauf begeistert sein werden!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Teilen macht Spaß!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: