Japanische Kochmesser Empfehlung (2019) – 3 Top Messer vorgestellt

Japanische Kochmesser Empfehlung

Japanische Kochmesser bringen frischen Wind in deutsche Kochtraditionen: Wo früher üppige Portionen in dicken Scheiben aufgetischt wurden, gewichtet die heutige leichte Küche Aromen und Vitamine.


Japanische Kochmesser Empfehlung:


Und auch das Auge isst mit:

Anstatt auf dem Daumen zu schnippeln, schwingen moderne Köche feinste Klingen aus Damaszener Stahl.

Doch welche sollte man sich anschaffen?

Einsteiger in die asiatische Messerwelt schneiden mit unseren 3 Empfehlungen bestens ab.

1. Ein Markenmesser mit Tradition – KAI Shun Premier Tim Mälzer Santoku

Japanisches Kochmesser Empfehlung - Kai Shun

  • Klingenlänge: 18 cm
  • 32 Lagen Damaszenerstahl
  • Mittellage aus VG MAX Stahl
  • Griff: Walnussholz
  • Gewicht: 399 g
  • Preis: ANSEHEN

Die traditionelle Schneidwaren Manufaktur Kai aus der japanischen Stadt Seki fertigt die Shun Messerserie. Die 12 Messer umfassende Tim Melzer Edition wird in Handarbeit mit Tsuchime, einer speziellen Hammerschlagoberfläche, veredelt.

Die breite Santoku Klingenform eignet sich gleichermaßen zum Vorbereiten von Fleisch, Gemüse und Fisch. Ihr VG MAX Stahlkern weist 61 HRC Härtegrad auf, wodurch die Schneide extreme Schärfe und Feinheit erhält.

Pro Seite ummanteln 32 Lagen Damaszenerstahl die zeitlos schön gestaltete Klinge. Profis und selbst Anfängern liegt das Tim Mälzer Santoku gut in der Hand: Der glatte Griff aus Walnussholz erlaubt fließende Bewegungen aus dem Handgelenk.

Pro

+ Von Hand bearbeitet
+ Ausgewogene Balance

Contra

– Teilweise Lieferung beschädigter Messer
– Säure kann Flecken hinterlassen

Dieses Kochmesser auf Amazon kaufen

2. Japanische Kochmesser im Set – Wakoli Damastmesser

Japanische Kochmesser Empfehlung Set

  • Klingenlängen: 17 cm, 12 cm, 8,5 cm
  • 67 Lagen Damaszenerstahl
  • Mittellage aus VG-10 Stahl
  • Griff: Ebenholz
  • in wertiger Holzbox
  • Preis: ANSEHEN

Das 3-teilige Profi Set mit Holzbox komplettiert die Messer-Ausstattung der eigenen Küche, auch auf der Wunschliste eines Hochzeitspaares steht es oftmals ganz oben.

Diese Messer eignen sich als Beginn der umfangreichen Wakoli Kollektion, die für alle Schneideaufgaben die geeignete Messer bereithält.

Im Kern 60±2 HRC harten Klingen ziehen präzise Schnitte, die anspruchsvolle Köche erwarten. Anfänger sollten sich vorsichtig an den Gebrauch der scharfen Wakoli Messer herantasten.

Nach europäischer Tradition besitzen die Wakoli Messer einen Fingerschutz (Kropf), der das Abgleiten verhindert.

Das asiatische Griffdesign, hier in der Ebenholz Variante, sorgt für gute Ausbalancierung, die automatisch jede Schneidebewegung in die richtige Richtung führt.

Das Set enthält:

  • 1 x Santoku, Gesamtlänge 30,5 cm, Klingenlänge 17 cm
  • 1 x Santoku, Gesamtlänge 23,5 cm, Klingenlänge 12 cm
  • 1 x Officemesser, Gesamtlänge 19,5 cm, Klingenlänge 8,5 cm

Die beiden Santoku Messer kommen hauptsächlich zum Zerkleinern, Wiegen, Hacken und Portionieren roher und gekocher Speisen zum Einsatz. Das handliche Officemesser schält und schneidet Obst und kleine Gemüsesorten.

Pro

+ Komplette Grundausstattung
+ Hohe Auslieferungsschärfe

Contra

– Spürbare Übergänge am Griff
– Wird schnell stumpf

Diese Kochmesser auf Amazon kaufen

3. Günstiges Japanmesser – Das GRÄWE Damastmesser

Günstiges Japanmesser Empfehlung - Das GRÄWE Damastmesser

  • Klingenlänge: 17,5 cm
  • Gesamtlänge: 30,8 cm
  • 67 Lagen Stahl
  • Mittellage aus VG-10 Stahl
  • Klingenstärke: 1,8 mm
  • Griff: Pakkawood
  • Gewicht. 185 g
  • Preis: ANSEHEN

Das Lüdenscheider Familienunternehmen Gräwe hat sich seit der Gründung 1970 einen guten Ruf mit funktionellen Küchenartikeln erworben. Das Sortiment enthält ebenso japanische Kochmesser aus Damaszenerstahl in solider Qualität zum günstigen Preis.

Dieses ansprechend gestaltete Santoku Messer kommt in einer schwarzen Geschenkbox aus Metall mit einer ausführlichen Pflegeanleitung. Weinrot gemasertes Pakkaholz mit Edelstahl-Elementen steht in apartem Kontrast zur Klinge im Damast Design.

Die sehr scharfe Klinge besteht aus einem harten VG-10 Kern, der auch die präzise geschliffene Schneidekante bildet. Insgesamt 67 Lagen elastischer Stahl in Damast Optik verleihen dem Messer gewisse Flexibilität, die hauchdünnes Tranchieren empfindlicher Lebensmittel unterstützt.

Pro

+ Saubere Verarbeitung
+ Optisch sehr ansprechend

Contra

– geätztes Damast Design
– weniger als Profimesser geeignet

Dieses Kochmesser auf Amazon kaufen

Wie werden japanischen Kochmesser gepflegt?

Hochwertige japanische Messer benötigen kontinuierliche Pflege, um viele Jahre lang ihre außergewöhnlichen Eigenschaften zu behalten:

  • Spülen Sie das Messer direkt nach Gebrauch unter fließendem lauwarmen Wasser gründlich ab. So haben Speisereste keine Gelegenheit, sich auf den Damastlagen festzusetzen.
  • Der zweite Punkt betrifft die Hygiene in der Küche: Nachdem Sie rohes Fleisch oder Fisch geschnitten haben, verhindert das Abspülen die Vermehrung gesundheitsschädlicher Bakterien.

Grundsätzlich sollten es sich auch Hobbyköche zur Gewohnheit machen, ein Messer nur für ein einziges Lebensmittel zu benutzen. Die Trennung soll die Übertragung möglicherweise vorhandener Mikroben vom Fleisch auf den Salat (der ja roh serviert wird) verhindern.

Ein Mikrofasertuch entfernt sämtliche Fettspuren schonend. Halten Sie das Messer grundsätzlich nur am Griff fest und wischen stets vom Klingenrücken Richtung Schneide.

Falls Sie das Messer längere Zeit nicht benutzen, trocknen manche Holzgriffe aus, wodurch die Nieten plötzlich hervortreten. Schlagen Sie den Griff in ein nasses Küchentuch ein, am nächsten Tag ist das Problem erledigt. Zeitweiliges Abreiben mit etwas Pflanzenöl intensiviert die Farbe echter Holzgriffe.

Warum darf das japanische Kochmesser niemals in die Spülmaschine?

Der größte Feind aller Damast Klingen ist die Chemie.

Benutzen Sie niemals Spülmittel bei der Handwäsche und verzichten Sie grundsätzlich bei Küchenmessern auf die Spülmaschine – auch wenn sie ein Sensitiv-Programm hat:

  • Die große Hitze kann das molekulare Stahlgefüge verändern. Dies kennt man von der Überhitzung beim trockenen Schleifen, wenn Klingen blau anlaufen. Die Schärfe geht unwiederbringlich verloren und auch ein professioneller Schleifdienst kann nichts mehr retten.
  • Spültabs und Regeneriersalz greifen das Metall an, auch kann sich Flugrost von einem anderen Metallteil im Korb auf das Damastmesser übertragen.

Falsche Schneidunterlagen ruinieren den Schliff

Auch wenn sie antibakteriell und pflegeleicht sind:

Schneiden Sie niemals auf Marmor, Granit oder Glas – auch bei Tisch kann ein einziges Mal Abschneiden auf dem Teller zu Ausbrüchen der feinen Klinge führen.

Geeignete Unterlagen bestehen aus Kunststoff, Bambus oder Holz.

Der Kontakt mit harten Oberflächen betrifft auch das Schneiden gefrorener Lebensmittel oder das Zerhacken von Knochen.

Wie werden Damast Messer richtig aufbewahrt?

Aneinanderschlagen mit anderen Küchenutensilien in der Schublade kann die Schneide unversehens beschädigen. Zur Aufbewahrung eignet sich ein Messerblock, eine Magnetleiste an der Wand oder ein hölzerner Schubladeneinsatz.

Manche Hersteller bieten spezielle Messerscheiden für japanische Messer an.

Fazit Japanische Kochmesser

Japanische Damast Kochmesser verfügen über ultimative Schärfe, doch eine relativ empfindliche Schneide.


Japanische Kochmesser Empfehlung:


Geübter Umgang und richtige Pflege bescheren Hobbyköchen Schneidegüte, die kein herkömmliches Messer zustande bringt.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: