Bosch Powertube 625 vertikal oder horizontal – Die wichtigsten Unterschiede

Bosch Powertube 625 vertikal oder horizontal - Die wichtigsten Unterschiede

Mit dem Powertube 625 eröffnet Bosch im Bike-Design neue Perspektiven durch horizontalen oder vertikalen Einbau. Kann man beide Bosch Powertube 625 Akkus beliebig vertikal oder horizontal einsetzen oder gibt es entscheidende Unterschiede?

Unsichtbar integrierte Bosch Powertube 625 Wh Akkus in horizontaler oder vertikaler Aufnahme sind bestens gegen Schmutz und Beschädigung geschützt. Aufgrund kleiner Unterschiede in der Bauart sind sie allerdings nicht miteinander austauschbar.

Bosch Powertube 625 vertikal oder horizontal – Die wichtigsten Unterschiede

1. Der Querschnitt

Beide Akkus sind gleich lang und schwer. Sie unterscheiden sich in ihrem ovalen Gehäuse:

  • das bei der vertikalen Variante die langen Seiten seitlich hat,
  • während die horizontale Ausführung sozusagen, mit den langen Seiten oben und unten liegt.

2. Gedrehte Anschlüsse

Die Anschlüsse müssen zu der Aufnahme im E-Bike sowie zum Ladegerät passen:

  • In der vertikalen Option liegen die Anschlüsse am Akku übereinander,
  • am horizontalen Akku nebeneinander.

Daher lassen sich die Akkus nicht untereinander austauschen.

3. Befestigungsschienen

Die Befestigung in der Akkuaufnahme hat ein Profil, das zu den unterschiedlichen Nuten der horizontalen oder vertikalen Gehäusen passt.

  • Der horizontale Akku weist zwei eng verlaufende Nuten auf der breiten Seite oben auf,
  • am vertikalen Gehäuse liegen die Nuten dann seitlich.

Kann man die vertikal und horizontal Akkus untereinander tauschen?

Falls Sie einen preiswerten Powertube 625 Akku entdeckt haben und mit dem Gedanken spielen, ob es nicht günstiger wäre, die Akkuaufnahme Ihres E-Bikes umzubauen, statt einen passenden Akku zu kaufen, ist Vorsicht angeraten.

Ein Umbau von vertikal nach horizontal oder umgekehrt ist theoretisch unter großem Aufwand möglich, Ersatzteile vorausgesetzt, die Bosch einzeln nicht verkauft.

Es reicht nicht aus, einfach den vertikalen Anschluss auf den horizontalen Anschluss anzuschrauben.

Die fünf Kontaktflächen am vertikalen Akku liegen durch 90 Grad Drehung waagerecht und passen nicht zur Bike-Aufnahme. Und ob das System den Akku danach erkennt, ist noch eine andere Frage. Durch Öffnen des Akkus erlischt zudem die Garantie, also lieber Finger weg und einen passenden Powertube 625 Akku besorgen.

Bosch PowerTube 625Wh Akku
ANSEHEN*

Die Abmessungen

Die Abmessungen betragen:

  • Horizontal: 416 × 84 × 65 mm
  • Vertikal: 416 × 65 × 84 mm

Damit sind beide Akkus nicht miteinander kompatibel. Tourenfahrern steht allerdings die Möglichkeit offen, beide Varianten mittels Bosch DualBattery-System zusammen am E-Bike zu montieren und mit 1250 Wh die doppelte Kapazität zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.