2

ESEE Izula Survival Messer im Test

Review of: Izula
von:
ESEE / Randall's Adventure
Price:
€€ - €€€

Reviewed by:
Rating:
5
On 28. Dezember 2014
Last modified:21. März 2018

Summary:

Das ESEE Izula in beiden Ausführungen eignet sich sehr gut als ein immer-in-der-Tasche Allzweckmesser fürs Camping und Outdoor.

ESEE Izula Messer, eines der ikonischsten kleinen Messer mit feststehender Klinge unserer Zeit. Seinen Namen hat es von der berühmt berüchtigten südamerikanischen Ameise Izula, die hierzulande als Bullet Ant, Gewehrkugelameise oder die 24-Stunden Ameise bekannt ist.

Das Messer auf Amazon ansehen

Das ESEE Izula wurde als ein kleines, scharfes und unglablich zähes Messer für Outdoor, sowie als Neck Knife und generelles Gebrauchsmesser entworfen. Praktisch gesehen, ist das Messer genau das geworden.

Das simple Design und die solide Bauweise katapultierten das Izula Survival Messer schnell in den Outdoor Himmel. Daraufhin brachte ESEE das Izula 2 Messer heraus: eine neue Version des klassischen Izula mit einem etwas längeren Griff. Leute mit größeren Händen werden mit dem ESEE Izula 2 glücklicher, aber dieser Test deckt zu 95% beide Izula Varianten ab.

Die Testbedingungen

esee izula test
Zum Zwecke des Tests wurde das Messer im alltäglichen Gebrauch auf Herz und Nieren getestet und musste auch im Outdooreinsatz überzeugen. Das Izula besitzt eine optimale Größe, um es in der eigenen Tasche zu verstauen und überall dabei zu haben. Aufgrund seiner Größe lässt es sich gut und gerne mit einem größeren und schweren feststehendem Messer „paaren“.

Generelle Abmessungen und Klingenspezifika

Der größte Unterschied zwischen dem ESEE Izula und dem ESEE Izula II sind die Größe des Griffes, das Gewicht, die Farbwahl und die Tatsache, dass das Izula II standardmäßig mit einem Micarta Griff ausgestattet ist, während beim Original Izula diese optional sind.

Der Griff des Izula 2 is genau einen Zoll, also 2,54cm länger als der Griff vom Izula, was die Gesamtlänge des Messers auf 17,1cm bzw. 15,65cm bringt. Das ESEE Izula 2 bringt knapp 90g auf die Waage, während das ESEE Izula gerade mal 65g schafft.

Beide Messer wurden aus einem einzelnen Stück 1095 Stahl mit hohem Kohlenstoffanteil geschmiedet. Das 1095 Stahl ist ein sehr zähes Stahl, das optimal für Outdoor und Survival Messer geeignet ist, weil es:

  • sehr zäh ist (geringere Wahrscheinlichkeit, dass es splittert oder bricht),
  • leicht zu schärfen ist,
  • sehr scharf ist.

Das ESEE Izula 2 auf Amazon kaufen

Der Stahl ist nicht ohne Nachteile

Der größte Nachteil des 1095 Stahls, der allerdings verschmerzbar ist, ist dass es kein Edelstahl ist und rosten kann, wenn man nicht aufpasst. Um dem Rosten entgegenzuwirken hat ESEE seinen Messern eine texturierte Beschichtung verpasst.

Der 1095er Stahl ist ein Material, das sich bereits in vielen ESEE Messern positiv bewiesen hat und Rowen (der Hersteller von ESEE) weiß wie man diese Messer mit Hitze behandelt und auf 57 Rockwell Härte härtet.

Die Klingenform der ESEE Izula Messer


Sowohl das Izula, als auch das Izula 2 teilen sich die gleiche Drop-Point Klingenform. Es ist eine großartige Klingenform für den allgemeinen Einsatz – mit jeder Menge Bauch, einem festen Grip und einem vollen Flachschliff.

Was einen auf Anhieb beeindruckt, ist die Stärke des Messerrückens von knapp 4mm. Der dicke Stahl hält ein paar ordentliche Schläge beim Batoning ausund hat auch ncihts dagegen, wenn man die Spitze malträtiert.

Unverwüstlich oder unzerstörbar kommt dabei einem in den Sinn, wenn man sich die Klinge des ESEE Izula gibt.

Schneiden und Schnitzen

Das Izula macht einen guten Job beim Schneiden von Holzwerk und den generellen Outdoor- und Camping-Aufgaben, wie Essenszubereitung und Schnitzen.

Verständlicherweise erlaubt es die dicke Geometrie des Messers nicht, es als Filetier- oder Schnetzelwerkzeug zu verwenden.

Der Griff

Das ESEE Izula „nackt“ oder im Set?


Das reguläre Izula kommt normalerweise „nackt“ aus der Box, ohne jedwedes Griffmaterial. Der skelettierte 1095 Stahl is ausgezeichnet dazu geeignet, um eine Paracord Schnur darum zu wickeln – das entsprechende Kit gibt es inklusive einer Paracord Schnur und weiterem Behelfsmaterial gleich als Komplettset zu kaufen.

ESEE Izula im Set kaufen

Mit Paracord

Oder Sie kaufen das Paracord Seil getrennt – einen essentiellen Survival Klassiker mehr dabei zu haben kann nie schaden. Es ist eine attraktive und günstige Option, das dem Izula etwas Komfort beim Handling spendiert und erlaubt es ein paar Meter Paracord Schnur mit sich rumtragen.

Mit Micarta Griffschalen

Eine dritte Option gibt es sowohl beim ESEE Izula, als auch beim Nachfolger ESEE Izula 2: nämlich, das Messer mit den bereits montierten Griffschalen zu erstehen. Die Canvas Micarta Griffhälften machen den Izula Griff angenehmer zu tragen und zu benutzen.

Verfärbungen

Das Canvas Micarta tendiert dazu Flüssigkeiten, Schweiß und Öl aufzunehmen, was zu Verfärbungen und Verdunkelungen des Materials führen kann. Wenn Sie finden, dass es gut aussieht und dem Messer etwas Charakter verleiht, dann haben wir etwas gemeinsam.

Einziger Kritikpunkt am Messergriff

Die Micarta Griffschalen werden an den Messergriff mit 2 Paar Sechskantschrauben montiert, die man nach Bedarf lösen und den Micarta Griff abnehmen kann. Nach dem Einsatz im Freien wünscht man sich allerdings, dass bei der Herstellung Schlitzschrauben verwendet worden wären. Diese kann man im Notfall mit einem Multitool, einem anderen Messer oder sogar einer Münze aufschrauben.

Das ist wahrscheinlich mein einziger Kritikpunkt beim ESEE Izula mit Griff aus Micarta, ansonsten haben ESEE einen wirklich guten Job mit den Griffen gemacht.

Die Ergonomie

Was die generelle Ergonomie des Izula Messers angeht, werden Sie mit dem ESEE Izula Messer wahrscheinlich glücklich werden, wenn Sie normale Hände haben. Haben Sie allerdings größere Hände, dann sollten Sie lieber zum ESEE Izula 2 Messer greifen, insbesondere wenn Sie mit Handschuhen arbeiten.

ESEE Izula 2 auf Amazon kaufen

Alles andere kann (muss aber nicht) zu Verkrampfungen führen. Mit den Micarta Schalen füllt das Messer die Hand gut aus und macht es zu einem extrem komfortablen Werkzeug.

Beide Izula Messer haben eine passgenaue Stelle für den Zeigefinger und eine Reihe an Kerben auf dem Messerrücken (Rampe). Es sorgt für gute Kontrolle über das Messer und fühlt sich sehr natürlich an.

Wenn Sie zu dem Personenkreis mit kleineren Händen gehören oder ein Neck Knife brauchen, dann ist das Original Izula das Messer der Wahl.

Die Scheide

Die Scheide des Izula (und des Izula II) besteht aus Plastik und erlaubt vielseitige Befestigunfmöglichkeiten. Sie hat 2 kleinere Öffnungen, um eine Paracord Schnur durchzuziehen, eine Schlaufe für den Gürtel und eine größere Öffnung an der Spitze der Scheide für eine Lanyard Schnur.

Man kann das Messer auch in der Tasche tragen. Beispielsweise kann man eine längere Lanyardschnur durch die größere der Öffnungen durchfädeln und das andere Ende am Gürtel festmachen. Alterntiv kann man das sich die Schnur auch um den Hals hängen und das Izula as Neck Knife tragen. Es macht das Herausholen des Messers einfacher und auf diese Weise verlegt man die Scheide auch nicht mehr.

Alles in einem bin ich mit der vielseitigen und haltbaren Scheide, die mit dem Izula / Izula II kommt sehr zufrieden.

Das ESEE Izula Messer – Fazit

Das Izula ist ein tolles kleines Neck Knife. Das einfache Design und die robuste Konstruktion machen es zu einem sehr wandlungsfähigen Werkzeug, das sowohl zu Hause gute Dienste leisten kann, als auch draußen beim Camping oder Outdoor eine echte Stütze ist.

ESEE Izula auf Amazon kaufen

ESEE Izula 2 auf Amazon kaufen

Wenn Sie ein kleines Gebrauchsmesser ohne viel Schnickschnack brauchen, dann würde ich sagen, brauchen Sie nicht weiter zu suchen. Die Scheide ist toll, der Griff liegt gut in der Hand und der 4mm dicke Messerrücken hält auch den schwierigsten Aufgaben stand.

Mit einem Preis von meistens unter 100€ für das original ESEE Izula Survival Messer und teilweise über 100€ für das Izula 2 und die Komplettsets mit Zubehör verlangt ESEE einen stolzen Preis für seine Messer. Doch bedenken Sie, dass die Messer in den USA hergestellt werden und von ESEE mit einer lebenslangen Garantie ausgezeichnet werden. Das heißt, fallst dem Izula etwas zustoßen sollte (mit Ausnahme von Rost) wird ESEE es ersetzen ohne Fragen zu stellen.

Manche werde sagen, dass die Izula Messer teuer sind – Ich sage, dass Sie das bekommen wofür Sie bezahlen und dass Qualität ihren Preis hat.

Letzten Endes wenn ich zwischen dem Izula und dem Izula II wählen müsste, würde ich das Izula II wählen. Ich mag den Micarta Stoff und bevorzuge den etwas größeren Griff des Izula 2. Es soll allerdings gesagt werden, dass wenn Sie ihre eigenen Griffschalen herstellen möchten, kleinere Hände haben oder das Gewicht des Messers niedrig halten wollen, dann ist das reguläre Izula die bessere Option.

Ich habe mein Izula bei Amazon gekauft und kann den Kauf dort empfehlen.

Das ESEE Izula in beiden Ausführungen eignet sich sehr gut als ein immer-in-der-Tasche Allzweckmesser fürs Camping und Outdoor.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Alexander

Klasse Messer sind das. Und extrem scharf!

Reply
    MaxW

    Das stimmt, Alexander. Scharf, schön und zuverlässig.

    Reply

Leave a Reply: