Fjällräven Barents oder Yupik Parka (2019) – Modern oder Klassik?

fjällräven barents oder yupik parka

Wenn wir ehrlich sind, war das ein ziemlich rauer Winter. Es war extrem nass und kalt, was wirklich keine gute Kombination ist. Mir wäre kalt und schneereich lieber, denn Regen bei 2 Grad ist entmutigend.

Auf dem Berg überzeugt technische Ausrüstung, aber für einen profaneren Einsatz im Odenwald benötigen Sie etwas Warmes, das mit Regen, Schneeregen und Schnee zurechtkommt.

Das ist der Fjällräven Barents Parka. Was kann er sonst noch und welchen Parka sollten Sie kaufen Fjällräven Barents oder Yupik?

fjällräven barents parka test

Fjällräven Barents Parka

Warum kaufen? Widerstandsfähig, warm und gleichzeitig alltaugstauglich, das ist der Barents Parka.

Auf Amazon

Fjällräven Yupik Parka

Fjällräven Yupik Parka

Warum kaufen? Robuste Materialien und ein klasssicher Schnitt machen den Yupik zum Dauerbrenner.

Auf Amazon

Haltbarkeit des Fjällräven Barents Parka

Es handelt sich um einen G-1000-Oberstoff, der ein Baumwollmischgewebe ist.

Ich weiß, Baumwolle klingt im ersten Moment nicht optimal, aber das Material ist

  • sehr wetterfest,
  • sehr atmungsaktiv,
  • sehr widerstandsfähig
  • und strapazierfähig.

Anstatt sich auf DWR zu verlassen, um das Außenmaterial abweisend zu machen, können Sie einfach etwas Grönland-Wachs auftragen und sofort verbessert sich die Wetterbeständigkeit enorm (hier eine Anleitung).

Fjällräven Grönland Wachs

Auf Amazon

Sobald es wieder kälter wird, können Sie das Wachs auswaschen und haben eine großartige, atmungsaktive Jacke.

Genau diese Art von Flexibilität ist wichtig.

Deshalb neige ich im Winter dazu, Fjällräven-Hosen zu tragen, da sie sehr anpassungsfähig an jegliche Bedingungen sind.

Auch in der Heavyduty-Version von G1000 gibt es Verstärkungen in wichtigen Bereichen, die ein robustes und strapazierfähiges Kit ergeben.

Tatsächlich sagt Fjällräven, dass es fast unmöglich sei, das Material abzutragen.

Das Futter ist ein Micro Loft-Polyester, das auch bei feuchten Bedingungen sehr warmhält.

Es macht die Jacke etwas schwerer – meine Größe L wiegt 1980 g, etwas schwerer, als der Greenland von Fjällräven, aber es lohnt sich in Bezug auf Wärme. Die Länge der Jacke stellt sicher, dass Ihnen in der Körpermitte nicht kalt wird.

Die Kapuze ist groß und verstellbar, sodass Sie sie bequem an Ihren Kopf anpassen können. Ein abnehmbarer synthetischer Kunstpelzbesatz schützt vor Wind, Regen und Schnee. Beim Tragen von Kapuze und Kunstpelzbesatz, ist die Sichtbarkeit verringert, sodass Sie beides nur tragen sollten, wenn die Wetterbedingungen wirklich extrem sind.

Taschen

Taschen sind zahlreich vorhanden und teilweise auch massiv.

In die zwei vorderen unteren Cargo Taschen passen ein Taschenbuch oder ein halber Liter Milch oder beides, so groß sind sie. Die Einschubtaschen dahinter sind tief und halten warm.

Es gibt zwei weitere verborgene Napoleontaschen, in die eine OS-Karte und jede Menge Snacks passen.

Hier spreche ich aus Erfahrung.

Außerdem gibt es große Klettverschlüsse an den Manschetten, so dass man sie auch mit Handschuhen oder Fäustlingen anpassen kann.

Größen und Farben

Die Größen bei Fjällräven können ziemlich groß ausfallen, weshalb Sie eine kleinere Größe als üblich wählen sollten.

Ein kleiner Barents-Parka entspricht anderen Mänteln in Größe M.

Der Mantel ist in fünf Farben erhältlich: Dark Navy, Dark Olive, Grün, Uncle Blue und Dark Grey.

Der Barents Parka ist mit EUR 392,16 nicht billig, aber mit Sicherheit ist er ein hochwertiger Parka, der Ihnen jahrelang gute Dienste leisten sollte.

Fjällräven Barents Parka oder Yupik

fjällräven barents parka test

Fjällräven Barents Parka Herren

Warum kaufen? Widerstandsfähig, warm und gleichzeitig alltaugstauglich, das ist der Barents Parka.

Auf Amazon

Fjällräven Yupik Parka

Warum kaufen? Robuste Materialien und ein klasssicher Schnitt machen den Yupik zum Dauerbrenner.

Auf Amazon

Meiner bescheidenen Meinung nach kann man mit beiden nicht viel falsch machen.

Beide sind von Fjällräven und beide verwenden die gleichen Materialien, es kommt also auf die persönlichen Vorlieben an.

Fjällräven Barents oder Yupik?

Ich persönlich mag den Barents Parka aus Erfahrung lieber, als den Yupik (unser Artikel zum Yupik hier), weil mir der Stil besser gefällt. Yupik ist ein Klassiker, während Barents mit dem großen, aufrechten Kragen eine moderne Note hat.

Das heißt, dass ich den Yupik lieber meinem Vater geben und den Barents Parka für mich behalten würde.

Fazit

Ich habe ihn im schlimmsten Winter getragen. Er ist nicht besonders technisch, er ist nicht leicht, aber ich weiß, dass ich ihn jahrelang behalten werde und er jeden Fjällräven Barents Parka Test überstehen wird, weil er flexibel und robust zugleich ist.

In den letzten Monaten habe ich oft an der Haustür gestanden und den starken Regen beobachtet. Bei jeder Gelegenheit griff meine Hand instinktiv nach der Barents.

Vielseitige Mäntel wie der Barents Parka füllen die Lücke perfekt und bieten gleichzeitig Stil, Komfort und Funktionalität.

Das Fell ist tatsächlich sehr warm und hält Wind und Regen fern.

Beim Laufen und Tragen vieler Sachen kann es jedoch zu warm werden. Natürlich kann man ihn abmachen, solange es nicht regnet. Sobald Sie jedoch stehen, werden Sie den Schutz vor den Elementen zu schätzen wissen.

Empfohlen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: