Ironman vs Triathlon – 3 wichtige Unterschiede

Ironman vs Triathlon

Ironman vs Triathlon – Was ist der Unterschied? Ist ein Ironman auch ein Triathlon und umgekehrt?

Um es kurz zu sagen – ein Ironman ist ein Triathlon über eine bestimmte Distanz, die immer gleich ist, während es ein Triathlon über veschiedene Distanzen absolviert werden kann.

Nachfolgend die 3 wichtigsten Unterschiede im Detail.

Ironman vs Triathlon – Die 3 Unterschiede

1. Länge der Distanz

Ein Ironman erfolgt immer über die gleiche Distanz:

  • 3,86 Kilometer Schwimmen,
  • 180,2 Kilometer Radfahren
  • und ein 42,195 Kilometer Marathonlauf

Handelt es sich dabei nicht um einen von der WTC vermarkteten „Ironman“, wird dieser Triathlon als Langdistanz bezeichnet.

Triathlon im Allgemeinen kann auf verschiedenen Distanzen durchgeführt werden:

  • Super-Sprint-Distanz: 400 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren, 2,5 Kilometer Laufen
  • Sprint-Distanz / Volkstriathlon: 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen
  • Olympische Distanz / Kurzdistanz: 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen
  • Mitteldistanz / 70.3: 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21,1 Kilometer Laufen
  • Langdistanz: 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen

2. Voraussetzungen

  • Einen Ironman kann nicht jeder bestreiten. Zunächst einmal sollten Sie ausreichend zeitliche Ressourcen zu Verfügung haben. Daneben müssen Sie körperlich absolut fit sein, um die hohe Trainings- und Wettkampfbelastung gut überstehen zu können.
    Was Sie nicht vergessen dürfen: Ein Ironman kostet Geld. Neben der teuren Ausrüstung für Zeitfahrrad, Laufschuhe, Neoprenanzug usw. werden zusätzlich hohe Startgebühren von 500 Euro und mehr auf Sie zukommen. Wer an einem Ironman teilnehmen möchte, sollte demnach über ausreichend Geld, körperliche Fitness und Zeit verfügen.
  • Bei einem Triathlon über kürzere Distanzen sieht es da schon ganz anders aus. Zum einen wird das Training bedeutend weniger Einheiten in Anspruch nehmen, zum anderen fallen die Kosten bei weitem geringer aus. Anstatt eines Zeitfahrrads reicht zum Beispiel oftmals auch ein normales Rennrad aus und statt eines Neoprenanzugs tragen Triathleten einen Triathlon-Einteiler mit oder ohne Arm.

Allen, die beruflich und privat sehr eingespannt sind und nicht ein kleines Vermögen in die Ausrüstung stecken möchten, empfehle ich zunächst die kürzeren Distanzen auszuprobieren.

3. Trainingsaufwand

Ein deutlicher Unterschied zwischen Ironman und einem Triathlon besteht in der Zeit, die für das Training aufgewendet werden muss.

  • Eine Ironman Vorbereitung wird so zeitintensiv, dass Familie, Freunde und Beruf oft hinten angestellt werden. Und auch, wenn einmal kein Training ansteht, müssen Sie sich um die Materialpflege, Regeneration und Ernährung kümmern.
  • Ein Triathlon lässt sich hingegen auch mit weitaus weniger Trainingsstunden erfolgreich finishen. Selbstverständlich sind Sie dabei auch zeitlich eingespannt, aber es stellt keinen Vergleich zu einem Ironman dar.

Was ist ein Ironman?

Als Ironman wird ein Triathlon bezeichnet, der sich aus 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und einem Marathonlauf (42,195 Kilometern) zusammensetzt.

Seine Geschichte begann jedoch nicht beim Sport, sondern in einer Kneipe. Dort beschlossen Commander John Collins und weitere Soldaten das Waikiki Rough Water Swim, das Around Oahu Bike Race und den Honolulu Marathon zu einem großen Sportereignis zu kombinieren. Auf diese Weise wollten sie herausfinden, wer der beste Sportler von ihnen war.

Am 18.2.1978 war es dann so weit: Gordon Haller siegte in knapp 12 Stunden beim allerersten Ironman Rennen. Und auch noch heute findet jedes Jahr auf Hawaii die Ironman Weltmeisterschaft statt.

Wer nicht über die volle Distanz gehen möchte, hat ebenfalls die Möglichkeit bei einem 70.3 Ironman teilzunehmen. Dabei wird nur die Hälfte (70,3 Meilen) absolviert.

„Ironman“ ist ein geschützter Name, wobei all diese Ausdauersportveranstaltungen von der World Triathlon Corporation (WTC) vermarktet werden.

Fazit Ironman vs Triathlon

Ein Ironman bezeichnet die Langdistanz im Triathlon und weist dabei große Unterschiede zu den anderen Triathlon Distanzen auf.

Lassen Sie einen Kommentar auf unserer Seite: Haben Sie bereits an einem Triathlon Rennen teilgenommen? Oder sind Sie sogar ein echter Ironman?

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: