Beim Triathlon Socken tragen oder nicht? Das ist eine berechtigte Frage!

Beim Triathlon Socken tragen oder nicht

Bereits Monate vor dem Wettkampf machen wir uns Gedanken über die richtige Ausrüstung. Doch das Problem, ob wir Socken beim Triathlon tragen sollen oder nicht, bleibt oft bis kurz vor dem Start bestehen.

Eines kann ich Ihnen sagen – es kommt dabei immer auf die jeweilige Situation an:


INCYLENCE Mirrored – Unisex bunte Laufsocken

ANSEHEN


Wann können die Socken weggelassen werden?

Nehmen Sie an einer Sprint- oder Kurzdistanz teil, werden Sie dafür höchstwahrscheinlich weniger als zwei beziehungsweise drei Stunden benötigen.

In diesem Fall rate ich Ihnen generell von Socken beim Triathlon ab.

Denn dann heißt es: Jede Sekunde zählt!

Verschwenden Sie beim Anziehen Ihrer Socken in der Wechselzone keine kostbare Zeit. Sind Sie noch mit dem umziehen beschäftigt, rauschen Ihre Mitstreiter wahrscheinlich schon davon. Es wird also nicht nur Auswirkungen auf Ihre Gesamtzeit, sondern auch auf Ihre Platzierung haben.

6 Tipps für Triathlon ohne Socken

  1. Rad- und Laufschuh sollten keine störenden Innennähte besitzen
  2. Im besten Fall kaufen Sie sich spezielle Triathlonschuhe, die barfuß benutzt werden können
  3. Geben Sie vor dem Wettkampf Babypuder ins Innere Ihrer Schuhe, um Reibung zu verhindern
  4. Achten Sie auf eine hohe Atmungsaktivität des Schuhs, damit sich der Schweiß nicht ansammelt
  5. Gewöhnen Sie Ihre Füße bereits im Training an das Radfahren und Laufen ohne Socken
  6. Reinigen und Desinfizieren Sie Ihre Schuhe regelmäßig, um ein Bakterienwachstum zu vermeiden

Vorteile von Socken beim Triathlon

Mit oder ohne Socken beim Triathlon hängt also von der jeweiligen Distanz ab, die zurückgelegt wird.

Demzufolge sollten Sie in jedem Fall zu Socken greifen, wenn Sie eine Mittel- oder Langdistanz vor sich haben.

Durch die stundenlange Reibung an den Füßen (bei manchen Athleten auf der Langdistanz sogar bis zu 18 Stunden!) kann es ohne Socken ansonsten zu einer schmerzhaften Blasenbildung kommen.

Dann haben Sie selbst mit speziellen Triathlonschuhen keine Chance mehr dies aufzuhalten.

Außerdem wärmen die Socken an kühleren Tagen Ihre Füße.

Wer es einmal erlebt hat, weiß:

Nichts ist unangenehmer, als mit wahren Eisklötzen an den Füßen vom Fahrrad auf die Laufstrecke zu wechseln.

Da Sie über mehrere Stunden unterwegs sein werden, machen die Sekunden, die Sie in der Wechselzone aufgrund der Socken länger brauchen, keinen allzu großen Unterschied.

Selbst Triathlonprofis setzen sich dafür im Wechselzelt hin und nehmen sich ausreichend Zeit, damit sich zum Beispiel keine störenden Falten auf den Socken bilden können.

Fazit – Beim Triathlon Socken tragen oder nicht?

Triathlon mit oder ohne Socken kommt also immer auf die Triathlondistanz an:

  • Bei kürzeren Wettkämpfen können Sie die Socken getrost weglassen.
  • Bestreiten Sie aber eine Mitteldistanz oder mehr sollten Sie hohen Wert auf gute Socken legen. Diese dürfen keine Falten werfen oder herumrutschen. Denn nur dann verhindern Sie Blasen an Ihren Füßen und überstehen den Wettkampf (zumindest bezogen auf Ihre Füße) schmerzfrei.

Schreiben Sie uns in die Kommentare, wofür Sie sich bis jetzt immer entschieden haben: Triathlon mit Socken oder nicht?

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

Datenschutz
, Besitzer: Maxim Wegner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Maxim Wegner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: