Was anziehen bei 16 Grad? – [Tabelle] Damen, Herren und Kind

Was anziehen bei 16 Grad - [Tabelle] Damen, Herren und Kind

Was anziehen bei 16 Grad? Das Wetter ist schön und Sie möchten raus ins Grüne, um viel frische Luft zu tanken. Nur die Meinungen zur Kleiderfrage sind nie auf einen Nenner zu bringen, denn Männer, Frauen und Kinder empfinden dieselbe Temperatur völlig anders. Vorschläge, worin Sie sich bei Sonne, Wind und Regen wohlfühlen, zeigt dieser Beitrag.

Mittlere Temperaturen um die 16 Grad bieten die meisten Möglichkeiten, ein Outfit zu kombinieren, denn bei wechselndem Klima kommen warme und leichte Teile gleichermaßen zum Einsatz. Eine leichte Jacke sollten Sie immer mitnehmen und noch feste Schuhe anziehen, denn das Erkältungsrisiko durch zu leichte Kleidung liegt jetzt am höchsten.

Was zieht man bei 16 Grad an? Empfehlungen im Überblick

 KopfOberteileJackeHoseHandschuheSchuhe
SonneSonnen
brille
Cap
T-shirt Kurzarm
Poloshirt, Hemd, Bluse
Blazer, Blouson, Sakko
Steppweste
Stoffhose, Jeans
Chino
Offene
Schuhe
Segeltuch
schuhe
RegenSchirm
Schieber-mütze
Kapuze
Langärmliges Shirt
dünner Pullover,
Funktions
Jacke Wachsjacke
Synthetik FasernFahrrad-
Handschuhe
Wasserfeste Schuhe
BewölktModische Mütze,
Beanie
Longsleeve
Sweatshirt,
Cardigan
Kurzmantel
Jeansjacke
Lederjacke
Jeans, StoffhoseFahrrad- HandschuheHalbschuhe Sportschuhe
Sneaker
KindCapLangarmshirt StrickjackeRegen
mantel,
Übergangs
jacke
Knie
strümpfe Stoffhose
Fahrrad-
Handschuhe
Sportschuhe Gummistiefel

Beliebte Jacken:

Für Damen – Jack Wolfskin Softshelljacke
ANSEHEN*

Für Herren – Höhenhorn Funktionsjacke
ANSEHEN*

Was anziehen bei 16 Grad? – [Tabelle] für Damen, Herren und Kind

1. 16 Grad und Sonne

Was anziehen bei 16 Grad und Sonne

Sechzehn Grad ohne Wind sind in der Sonne angenehm warm: Nutzen Sie die Gelegenheit und genießen frühlingshafte Momente im April oder die letzten Spätsommertage.

Nehmen Sie eine Jacke mit, denn im Schatten wird es empfindlich kühl.

DAMEN

Damen benötigen oft noch ein dünnes Shirt, um die Arme zu bedecken.

Das kurzärmelige Oberteil oder bereits ein sommerliches Top kommt jedoch als zweite Lage unter einem wärmenden Cardigan zur Geltung.

Lagenlook bietet nicht nur Styling-Variationen mit Farben und Formen, sondern bildet isolierende Luftpolster.

Eine weit geschnittene Culotte Hose mit anliegendem T-Shirt oder eine Röhrenjeans zum legeren Longshirt sind beliebte Kombinationen mit einem Blazer, der vorausschauend mitgenommen wird.

Für Sandaletten ist es noch zu frisch, jedoch offene Schuhe mit Fersenriemen und Peeptoe harmonieren mit den leichten Kleidungslagen im Beruf und in der Freizeit.

HERREN

Herren können sich für ein langärmliges Hemd entscheiden, dessen aufgekrempelte Ärmel in der Sonne den Sommer herausfordern.

Ein T-Shirt als Base-Layer ist weiterhin unverzichtbar, auch wegen der Optik.

Eine leichte Chino-Hose, Leinenschuhe komplettieren das elegante Outfit. Der Blouson ist geöffnet oder abgelegt. Seine Taschen nehmen viele Kleinigkeiten auf.

Bei 16 Grad tragen viele Männer ein dünnes Sweatshirt mit einer Steppweste oder eine ultraleichte Pufferweste als Alternative zur Jacke.

Bei intensiver körperlicher Aktivität reichen lediglich das kurzärmelige T-Shirt und Shorts aus, denn die gefühlte Temperatur entspricht dann 26 Grad.

KINDER

Kinder sind am besten mit mehreren dünnen Oberteilen und einer normalen langen Hose bekleidet.

In der Sonne kann das Kind bei 16 Grad die Fleecejacke ausziehen und später wieder anziehen.

Größere Kinder tragen Kniestrümpfe unter der Hose, Kleinkinder benötigen noch Strumpfhosen.

Wichtig bei den Kleinsten ist ein Cap als Schutz vor aggressiver Sonneneinstrahlung.

Eine Übergangsjacke ist bei längeren Spaziergängen trotz Sonne notwendig, da der Wärmehaushalt von Kindern noch nicht voll entwickelt ist. Die Tendenz geht eindeutig zum Frieren.

Feste Halbschuhe halten die Füße auf angenehme Temperatur. Größere Kinder tragen auf dem Spielplatz gerne einen Sweater mit einer Steppweste, der maximale Bewegungsfreiheit beim Rennen und Klettern bietet.

2. 16 Grad und Regen

Was anziehen bei 16 Grad und Regen

Kann das Thermometer lügen? Es zeigt milde 16 Grad an, jedoch draußen ist es lausig kalt. Alles hat seine Richtigkeit, denn Klimaeinflüsse wie Wind und Regen senken die gefühlte Temperatur drastisch. Feuchte Kleidung erzeugt Verdunstungskälte, die sich unter Windeinfluss vervielfacht.

DAMEN

Damen sollten bei 16 Grad und Regen das warme Futter in die Funktionsjacke wieder einzippen oder eine extra Lage anziehen.

Angesagt sind ein Top, ein dünner Pullover und ein Cardigan als Mittellage unter einer Softshell mit gut sitzender Kapuze und Stehkragen.

Eine schmal geschnittene Kunstfaser Hose nimmt weniger Feuchtigkeit auf. Dazu tragen Sie am besten leichte Boots.

Wer im Beruf Kleiderregeln einhalten muss, tauscht bei Regen das Kostüm mit dem Hosenanzug.

Unter dem geschlossenen Blazer sollten Feinstrick-Pullover von höchster Materialqualität zeugen, darunter entspricht eine weiße Bluse dem allgemeinen Standard.

Als Regenschutz kommen ein Mantel aus Mischgewebe und ein Schirm infrage.

Kunstleder-Schuhe bilden keine Wasserflecken.

HERREN

Herren fahren am besten mit einer leichten 2-lagigen Hardshell Jacke.

Die Investition in Markenprodukte mit versiegelten Nähten, abgedeckten Taschen und Windleiste macht sich schnell bezahlt:

Achten Sie auf die Angaben zur Wassersäule, die bei qualitativen Jacken 10.000 mm beträgt.

Damit überstehen Sie auch starken oder anhaltenden Regen mit trockenem Oberkörper.

Ein T-Shirt und ein Langarmshirt reichen bei moderater körperlicher Bewegung aus.

Tragen Sie eine Hose aus festem, synthetischen Material oder behandeln eine Outdoor-Hose mit Fjällräven Wax, um sie Wasser abweisend auszurüsten.

Dazu passen Goretex Boots ohne Winterfutter oder Überschuhe. Im Job schützen ein Trenchcoat oder eine Barbour Wachsjacke stilvoll vor Wind und Nässe.

KINDER

Kinder sollten nicht zu warm angezogen werden, da Schwitzen und kalter Wind häufig fiebrige Erkältungen nach sich ziehen.

Ein Regenmantel sollte daher gute Belüftungsöffnungen aufweisen und Gummistiefel mit dicken Socken getragen werden.

Angenehmeres Tragegefühl bieten wetterfeste Übergangsjacken und zwei Lagen Oberteile darunter. Ein Cap unter der Kapuze schützt das Gesicht.

Fleece- oder Strickjacken haben den Vorteil gegenüber einem Pullover, dass Ihr Kind selbst den Wärmebedarf durch Schließen und Öffnen regulieren kann.

Die unteren Kleidungslagen aus Unterhemd und Langarmshirt aus Mischgewebe leiten Feuchtigkeit von der Haut weg.

Kleinere Kinder sollten noch Strumpfhose tragen, während Fahrrad fahrende Schulkinder Handschuhe benötigen.

3. 16 Grad und bewölkt

Was anziehen bei 16 Grad und wechselhaft oder bewölkt

Der Blick aus dem Fenster trägt bei bewölktem Himmel kaum zur Entscheidung bei, was Sie heute anziehen. Wählen Sie die Kleidung nach der Aufenthaltsdauer aus und rechnen Sie mit regnerischen und sonnigen Abschnitten zwischendurch.

DAMEN

Damen sind mit einem Oberteil mehr als gut beraten.

Bewölktes Wetter tendiert zu kühler, feuchter Luft: Ein langärmliges Shirt alleine ist unzureichend.

Kombinieren Sie einen Cardigan und tragen Ihre wetterfeste Übergangsjacke mit oder ohne Kapuze. Jeans und Sneaker runden den sportlichen Alltagslook ab.

Das elegante Outfit kommt mit einem Kurzmantel aus Mischgewebe.

Eine modische Kopfbedeckung, wie Barrett oder eine Schirmmütze, halten das Haar im Wind ordentlich und bedecken es bei Regen.

Geschlossene Halbschuhe unter einer Stoff- oder Jeanshose sind eine ausgezeichnete Wahl.

HERREN

Herren bieten sich viele Jacken-Optionen für durchwachsenes, mildes Klima. Windundurchlässig und elegant begleitet die klassische Lederjacke Männer aller Altersstufen.

Leichter trägt sich die Jeansjacke, während Overshirts aus Flanell zu den Freizeit-Favoriten zählen.

Der Trenchcoat ergänzt bei 16 Grad jedes Business-Outfit. Ein Langarmshirt zur Jeans, das Poloshirt zur Chino, dazu sportliche Halbschuhe unterstreichen den persönlichen Stil.

KINDER

Kinder sind ebenfalls mit zwei Oberteilen, einer normalen Hose und einer Übergangsjacke warm genug angezogen.

Beliebt bei den Größeren sind Steppweste und Kapuzen-Sweater, dazu Sportschuhe. Nur Kleinkinder benötigen noch eine leichte Fleecemütze.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.