Die besten Zweihandmesser 2019 – Legal und für jeden Geldbeutel!

beste zweihandmesser test

Da Zweihandmesser legal sind, stellen die Folder mit der Nagelkerbe wohl die größte Gruppe aktiv benutzter EDCs.

Uns Messer-Fans freut das, denn für alle Geschmäcker und jeden Zweck findet sich hierunter das geeignete Design – vom robusten Arbeitsmesser für die Trekking Tour bis zum exklusiv handgefertigten Sammlerstück.


Vorgestellte Zweihandmesser:


Die besten Zweihandmesser

1. Hochwertig und verlässlich – Pohl Force Bravo One Outdoor Gen 3 ES

Pohl Force Bravo One Outdoor Gen 3 ES Zweihandmesser

  • Länge geschlossen: 11,0 cm,
  • Klingenmaterial: CTS-BD1,
  • Klingenlänge: 8,3cm,
  • Griffschalen: glasfaserverstärkter Zytel,
  • Gewicht: 120 g,
  • Zweihandöffnung: Daumenkerbe,
  • Back Lock Arretierung
  • Preis: ANSEHEN

Messermacher Dietmar Pohl stellt uns hiermit bereits die dritte Generation des kompakten Pohl Force Bravo One Outdoor vor (unser Test).

Die 83 mm lange Droppoint Klinge hat ein schönes Satin-Finish erhalten. Eine begrenzte Fase ist an der dynamisch ausgeformten Schneide nicht auszumachen.

Als Klingenmaterial kommt rostfreier CTS-BD1 Stahl zum Einsatz.

Der glasfaserverstärkte Zytel Griff beginnt mit rutschfester Daumenauflage und endet mit einer praktischen Lanyardöse. Durchgehende Profilierung und ergonomisch leicht gekrümmte Form ermöglichen beste Handhabung.

Der Clip lässt sich in beide Richtungen anbringen. Das Pohl Force Zweihandmesser ist ohne Klingenheber leichtgängig zu öffnen, ein Back Lock verriegelt die Klinge sicher.

Pro

+ schnitthaltiger als der Vorgänger
+ darf öffentlich getragen werden
+ auch bei Nässe rutschfest

Contra

– nicht in Europa gefertigt
– nur mittlere Auslieferungsschärfe

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


2. Edel und als Geschenk – Laguiole en Aubrac Taschenmesser

edles zweihandmesser Laguiole en Aubrac

  • Länge geschlossen: 12,0 cm,
  • Klingenmaterial: 12C27,
  • Klingenlänge: 10,0 cm,
  • Griffschalen: Birkenholz,
  • Gewicht: 82 g,
  • Zweihandöffnung: Daumenkerbe und Feder
  • Preis: ANSEHEN

Die französische Messerschmiede Laguiole en Aubrac fertigt traditionelle Messer von außergewöhnlicher Schönheit in Handarbeit. Jeder Schmied kennzeichnet seine Messer mit einer Guilloche, einer persönlichen Gravur.

Die Seriennummer L0212BHIF garantiert dem Käufer, ein Unikat zu erwerben.

Aus 12C27 Sandvik-Stahl ist die 10 cm lange, mattierte Klinge geschmiedet.

Ebenfalls mattierte Edelstahlbacken rahmen den authentischen Griff mit seiner seidig glänzenden Birkenholzbeschalung ein. Nach überlieferter Art bestehen die Feder und die Biene aus einem Guss.

Das Laguiole lässt sich mittels Daumenkerbe öffnen. Zur Aufbewahrung wird ein Leinenbeutel mitgeliefert, daneben liegen noch ein Zertifikat und die Beschreibung bei.

Pro

+ ein einzigartiges Sammlerstück
+ in über 216 Schritten von einem Schmied handgefertigt
+ schnitthaltiger Sandvik-Stahl

Contra

– keine Arretierung der Klinge möglich

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


3. Schweizer Taschenmesser – Victorinox Huntsman

schweizer zweihandmesser

  • Länge geschlossen: 9,1 cm,
  • Klingenmaterial: rostfreier Inox-Stahl,
  • Klingenlänge: 6,9 cm,
  • Griffschalen: ABS / Cellidor,
  • Gewicht: 97 g,
  • Zweihandöffnung: Nagelkerbe
  • Preis: ANSEHEN

Das Victorinox Huntsman (unser Test) ist für die Jagd konzipiert und gehört zu den mittelgroßen Schweizer Taschenmessern. Es besitzt 15 Funktionen, womit Sie für jede Situation in der Wildnis und im Alltag gerüstet sind.

Die große Klinge ist knapp sieben cm lang. Sie lässt sich nicht arretieren und muss mittels Daumenkerbe geöffnet werden. Daneben ist die bissige Holzsäge das wohl meist benötigte Tool.

Alle Werkzeuge sind präzise aus schnitthaltigem, rostfreiem Inox-Spezial-Stahl gefertigt. Die typischen roten Griffschalen bestehen aus haltbarem Cellidor Kunststoff.

Mit 21 mm Höhe, 91 mm Länge und 97 g Gewicht liegt das funktionelle Victorinox Multitool als EDC gut im Rennen.

Pro

+ Schweizer Präzision
+ stabile Werkzeuge aus Spezialstahl
+ Viele Funktionen

Contra

– Tools lassen sich schwer ausklappen
– verkratzt schnell
– die Feder der Schere neigt zum Aushaken

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


4. Praktisch und für Sammler – Buck Folding Hunter

praktisches zweihandmesser Buck Folding Hunter

  • Länge geschlossen: 12,3 cm,
  • Klingenmaterial: 420 HC Stahl,
  • Klingenlänge: 9,5 cm,
  • Griffschalen: Ebenholz,
  • Gewicht: 227 g,
  • Zweihandöffnung: Nagelkerbe,
  • Back Lock
  • Preis: ANSEHEN

Das Buck Folding Hunter (unser Test) ist bereits seit mehr als 50 Jahren eins der meistverkauften amerikanischen Jagd Taschenmesser. Es ist von solcher Eleganz und Qualität, dass es als Arbeitsmesser vererbt wird oder als Highlight der Messersammlung glänzt.

Die 9,5 cm lange, rostfreie Clippoint-Klinge besitzt einen sehr scharfen kontrollierbaren Punkt, womit sie sich gut zum Einstechen, Häuten und Schneiden von Fleisch und Fisch eignet.

Der Griff enthält eine Back Lock Verriegelung, die Griffschalen sind aus Ebenholz gefertigt. Hochglänzende Messingbacken betonen die klassische Erscheinung und balancieren das perfekt Messer aus.

Das Buck Folding Hunter wird in einer Echtleder Gürtelscheide geliefert, die sich per Druckknopf schließen lässt.

Pro

+ 58 HRC Rockwell Härte
+ scharfe Klinge für Detail-Arbeiten

Contra

– teilweise klemmt es beim Schließen
– nachlassende Qualität

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


5. Günstig – BERGKVIST® Klappmesser K10

  • Länge geschlossen: 11,6 cm,
  • Klingenmaterial: 7Cr17Mov Edelstahl,
  • Klingenlänge: 8,7 cm,
  • Griffschalen: Aluminium,
  • Gewicht: 140 g,
  • Zweihandöffnung: Daumenkerbe,
  • Liner Lock Arretierung
  • Preis: ANSEHEN

Das Bergkvist K10 Kattegat ist die zweihändige Ausführung des bewährten K9 Klappmessers. Praktische Details, wie der Daumen Lock und der dreifach verschraubte Clip wurden übernommen.

Das aufgeklappt 20,1 cm lange, komplett schwarze K10 wird mit scharf geschliffener 7Cr17 Edelstahlklinge ausgeliefert. 57 HRC Härtegrade machen als EDC und als Arbeitsmesser eine gute Figur.

Die Aluminium Griffschalen sind relativ glatt, doch dank ausgeprägter Fingermulden an der Unterseite liegt das K10 sehr gut in der Hand.

Ein Liner Lock arretiert die Klinge während des Gebrauchs. Zum Schließen wird einfach der Bügel nach links gedrückt, um die Klinge einzurasten.

Pro

+ ohne Plastikteile
+ gut ausbalanciert
+ robust und sauber verarbeitet

Contra

– der mitgelieferte Schleifstein ist viel zu grob
– eiskalter Griff im Winter
– der Clip drückt in der Hand

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


6. Arbeitsmesser von Walther – Walther TFK

  • Länge geschlossen: 13,5 cm,
  • Klingenmaterial: 440 C,
  • Klingenlänge: 11,0 cm,
  • Griffschalen: G10 mit Gummierung,
  • Gesamtlänge: 24,5 cm,
  • Zweihandöffnung: Daumenkerbe,
  • Liner Lock Arretierung
  • Preis: ASNEHEN

Die drei Buchstaben am Walther Messer TFK bedeuten “Traditional Folding Knife”, traditionelles Klappmesser. Und tatsächlich hat es sich dank wetterfester Materialien über Generationen als robustes Outdoormesser bewährt.

Die rostfreie Spearpoint Klinge aus bewährtem 440 C Werkzeugstahl lässt sich unterwegs problemlos nachschärfen. Sie endet in einer gezackten Daumenrampe, die sichere Schnittführung unterstützt.

Der ergonomische Griff liegt voll in der Hand. Gegen Wasser, Schmutz und Blut ist das gummierte Polymer unempfindlich, weshalb das Walther Zweihandmesser speziell bei Anglern, Jägern und Campern beliebt ist.

Die Klinge verfügt über eine große Daumenkerbe und eine Liner Lock Verriegelung für sichere Handhabung. Als praktische Zugabe gibt Walther eine Gürteltasche dazu.

Pro

+ gut nachschleifbar
+ liegt gut in der Hand
+ mit Gürteltasche

Contra

– wird oft stumpf ausgeliefert

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


7. Haltbarer D2 Stahl – Wolfgangs Zweihand Klappmesser

  • Länge geschlossen: 12,5 cm,
  • Klingenmaterial: D2 Stahl,
  • Klingenlänge: 9,0 cm,
  • Griffschalen: G10,
  • Gesamtlänge: 22,0 cm,
  • Gewicht: 165 g,
  • Zweihandöffnung: Daumenkerbe,
  • Liner Lock
  • Preis: ANSEHEN

Wolfgangs ist ein junges Label aus dem Odenwald, das dabei ist, sich mit qualitativen Outdoor-Messern im mittleren Preissegment einen guten Namen zu erwerben. Alle Produkte werden in einer wertigen Geschenkbox oder mit Kydex Gürtelholster geliefert.

Zusätzlich ist das Messer in einer öligen Folie geschützt. Das Design ist schlicht, doch ansprechend modern und es liegt gut in der Hand.

Die Droppoint Klinge aus rostfreiem D2 Hochleistungsstahl lässt sich sehr scharf schleifen (dauert jedoch lange) und sie hält ihre Schnitthaltigkeit lange. Auffallend ist die lange Nagelkerbe, die durchaus als Hohlkehle (Blutrinne) durchgeht.

Fein profilierte G10 Griffschalen bieten eine angenehme Haptik und rutschfesten Grip. Der Clip ist mit drei Schrauben befestigt, sodass er sich abnehmen lässt, falls er stört.

Auch eine Lanyardöse ist integriert. Die Klinge läuft sehr leichtgängig, sie ist mittig zentriert und lässt sich durch einen Liner Lock arretieren.

Das Wolfgangs Zweihand Klappmesser macht einen extrem robusten und hochwertigen Eindruck.

Pro

+ saubere Verarbeitung
+ lange Schnitthaltigkeit
+ abschraubbarer Clip

Contra

– lässt sich mit einer Hand öffnen
– geringe Auslieferungsschärfe

Dieses Messer jetzt auf Amazon ansehen


Das beste Zweihandmesser in unserem Vergleich

zweihandmesser kaufen

Wolfgangs Zweihandmesser

Glücklicherweise muss ein Taschenmesser nur in den wenigsten Situationen sekundenschnell einsatzbereit sein – im normalen Gebrauch ist Zeit genug, mit Ruhe eine Aufgabe anzugehen.

Die Vorfreude schwingt mit, am Zweihandmesser die Klinge aufzuklappen, einzurasten, und dann zu beginnen. Alle unsere Kandidaten tragen einen guten Namen und sind in ihrer Art hochwertig verarbeitet.

Mein Favorit besticht durch neues Griffschalen-Design und seinen Carpenter CTS-BD1 Klingenstahl, der auch in der Militärtechnik sowie im medizinischen Bereich hervorragenden Ruf genießt.

Auch das günstigste Messer unserer Auswahl trägt einen großen Namen, der verpflichtet.

Zweihandmesser Test machen und kaufen

zweihandmesser test

Böker Exskelibur 2 Titan Zweihandmesser

Legen Sie vor dem Kauf ihre Kriterien für das Zweihandmesser fest. Am besten geht das mit einer Stichpunktliste:

  • Wofür möchten Sie das Messer hauptsächlich verwenden? Für den Büro-Alltag, Pakete und Post öffnen, Obst schälen.
  • In welcher Preisspanne bewegen Sie sich? Unsere Empfehlung für ein günstiges Messer, das Bergkvist K10, liegt bei 25 Euro, nach oben hin sind die Grenzen offen.
  • Wie lang soll die Klinge sein? Bei Zweihandmessern gibt es keine Vorschriften. Ein schlankes Messer mittlerer Größe lässt sich besser in der Hosentasche mitnehmen. Liegt es an seinem Platz oder soll es für grobere Aufgaben beschaffen sein, darf der Griff voluminöser ausfallen.
  • Welcher Stil und welche Materialien soll das Zweihandmesser besitzen? Erfordern “schmutzige” Arbeiten pflegeleichte gummierte Griffe, darf es Edelholz sein oder lieber eine ultraflache Alu-Beschalung? Bevorzugen Sie elegante Gentlemen Messer, sind Sie Jäger und tragen gern Hirschhorn oder brauchen Sie praktische Carbon / G10 Griffschalen?
  • Soll die Klinge einen Flachschliff, einen Hohlschliff oder einen partiellen Wellenschliff aufweisen? Wie steht es mit Ihren Fähigkeiten, ein Messer zu schärfen?
  • Das Finish der Klinge kann satiniert sein, hochglänzend oder taktisch schwarz / dunkelgrau.
  • Wie soll der Klingenstahl beschaffen sein? Rostträge, schnitthaltig, gut nachzuschärfen?
  • Welche Klingenform? Die Allrounder Drop Point, Clip Point oder Spear Point eignen sich für fast alle Aufgaben. Eine Tanto Klinge ist meistens sehr dick und eignet sich weniger für exakte Schnitte. Sie ist nur sinnvoll, wo eine starke Messerspitze benötigt wird.
  • Sind Sie Linkshänder? Manche Griffdesigns und Holster sind nicht symmetrisch, auch bei einseitigem (Wellen-)schliff ist die Handhabung für Linkshänder schwierig. Schauen Sie nach einem speziellen Taschenmesser für Linkshänder.
  • Welche Arretierung soll das Klappmeser sichern? Liner Lock, Back Lock und Co. erfordern unterschiedliche Handgriffe und möglicherweise zeitweiliges Nachzentrieren der Klinge.
  • Wie transportieren Sie das Messer? Kleine Varianten (Neck Knife) lassen sich um den Hals tragen. Andere Klappmesser besitzen einen Clip, der sich bestenfalls in zwei Richtungen anschrauben lässt. Einige Hersteller liefern Cordura- oder Lederholster dazu. Zumindest sollte eine Öse am Griffende vorhanden sein, um ein Lanyard durchzuziehen.
  • Legen Sie Wert auf leichtes Gewicht und einfache Pflege, dann sollten Sie ein Modell mit “offener Bauart” wählen, wie das Böker Plus Exskelibur II Titan.

Grundsätzliche Fakten zu Taschenmessern erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Taschenmessern.

Dieser Beitrag dreht sich speziell um die Merkmale und die gesetzlichen Vorschriften zum Zweihandmesser: Schließlich sollen Sie sichergehen, dass das gute Stück bei der nächsten Kontrolle nicht beanstandet wird.

Welche Merkmale hat ein Zweihandmesser?

Merkmale zu Messern, deren Besitz und den Umgang damit regelt das Deutsche Waffengesetz. Die Verbote können Sie unter § 40 bis § 42 nachlesen.

Vorsicht ist auch geboten, wenn ein Sie ein Klappmesser auf dem Flohmarkt oder im Ausland erwerben. Die Verkäufer bieten (manchmal unwissentlich) Messer an, womit Sie später Schwierigkeiten bekommen.

Doch nun zum Zweihandmesser.

Zum Öffnen des Klappmessers müssen laut Gesetz zwingend beide Hände benutzt werden. Eine Hand hält den Griff, die andere Hand klappt die Klinge mithilfe der Nagelhau in der Klinge auf. Möglicherweise fehlt die Kerbe sogar, dann wird die Klinge einfach Richtung Klingenrücken hochgezogen.

Ist eine Verriegelung am Zweihandmesser erlaubt?

Ja. Der Verriegelungsmechanismus hat nichts mit dem Öffnen zu tun, sondern schützt die Klinge bei der Benutzung vor dem Einklappen.

Eine mechanische Vorrichtung, womit sich bewegliche Teile feststellen, blockieren oder sperren lassen, nennt man Arretierung.

Im geschlossenen Zustand ist die Klinge nicht arretiert, da sie so fest im Klingenbett steckt. Damit das Taschenmesser nicht unbeabsichtigt aufklappen kann, wenn es wie meist in der Hosentasche getragen wird, sind die meisten Fabrikate mit einem Spannungs- oder Federmechanismus gesichert.

Die Arretierung kann über eine Seitenfeder, einen Schlitzring, eine Rückenfeder oder eine Wippe betätigt werden. Ein Zweihandmesser erhält durch die Arretierung keine “feststehende Klinge”.

Die bevorzugten Mechanismen sind:

  • Liner Lock
  • Back Lock
  • Slip Joint
  • Frame Lock

Und wenn man das Zweihandmesser mit einer Hand öffnen kann?

Mit Geschick und genügend Kraft kann es durchaus möglich sein, manches Zweihandmesser mit einer Hand zu öffnen:

Ohne Einhand Merkmale handelt es sich dann immer noch um ein Zweihandmesser. Ihm fehlen Daumenpins, ein Daumenloch in der Klinge, unterstützende Feder-Systeme oder Flipper.

Darf man ein Einhandmesser modifizieren?

Weit verbreitet ist die Praxis, ein Einhandmesser, das regulär unter das Führungsverbot § 42 a fällt, gesetzeskonform zu verändern. Dazu werden beispielsweise die Daumenpins in der Klinge entfernt und die Achsschraube fest angezogen.

Damit ist die bauartbedingte Öffnungshilfe entfernt.

Allerdings verbleibt in der Klinge nun die Öffnung, wo vormals der Daumenpin verschraubt war. Dies könnte ein pingeliger Beamter als Öffnungshilfe interpretieren, so wie es beim Spyderco Loch der Fall ist.

Entweder verschließen Sie diese Öffnung dauerhaft oder sorgen anders dafür, dass sich das Messer auf keinen Fall doch “irgendwie” einhändig öffnen lässt.

Ganz aus dem Schneider sind Sie damit trotzdem nicht, denn der Beamte kann sich auf die, vom Hersteller beabsichtigte zweihändige Öffnung berufen.

Welche maximale Klingenlänge dürfen Zweihandmesser aufweisen?

Die Begrenzung auf 12 cm Klingenlänge benennt das Gesetz nur für feststehende Messer. Eine Klassifizierung als Hieb-, Stich- oder Stoßwaffe ist damit bei Zweihandmessern nicht gegeben.

Gibt es Ausnahmen beim Zweihandmesser?

Durch das Lösen der Achsverschraubung lässt sich die Klinge eines Zweihandmessers so weit lockern, dass sie sich mit einer Schleuderbewegung aus dem Handgelenk öffnet.

Anschließend wird durch eine Arretierung die Klinge fixiert. Dadurch entsteht allerdings ein nicht unerhebliches Klingenspiel, das wiederum die Stabilität und die Sicherheit beim Gebrauch mindert.

Mit dieser Modifikation begibt man sich in eine gesetzliche Grauzone – ein Zweihandmesser wird damit zum Einhandmesser, obwohl es keine anderen Merkmale dahin gehend aufweist.

Dieser Fall betrifft beispielsweise das “Pohl Force Foxtrott Two Outdoor”, nachdem das BKA dazu einen Feststellungsbescheid erlassen hat.

Ebenso vorsichtig würde ich bei dem Pohl Force Bravo One Outdoor Gen 3 “ES” sein, da diese Variante ein “Extended System” beinhaltet. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung, wodurch sich optional ein Klingenheber einbauen lässt.

Auf der sicheren Seite sind Sie mit der ansonsten baugleichen Variante Pohl Force Bravo One Outdoor Gen 3. In unklaren Fällen holen inzwischen Hersteller und Anbieter entsprechende Zertifikate bei den Behörden ein, die dem Kunden vor dem Gesetz die Unbedenklichkeit bestätigen.

Zählt ein Zweihandmesser als Rettungsmesser?

In vielen Fahrzeugen werden Rettungsmesser mitgeführt. Der Feststellungsbescheid des BKA legt die Erfordernisse dazu fest, wenn es sich um gewöhnlich verbotene Spring- oder Fallmesser handelt.

Ein Zweihandmesser darf als Rettungsmesser griffbereit im Fahrzeug sein, da es auch sonst “am Mann” in der Öffentlichkeit getragen werden darf. Spezielle taktische Varianten sind mit Gurtschneider, partiellem Wellenschliff und Glasbrecher ausgestattet.

Diverse große Hersteller haben entsprechende Klappmesser im Angebot, beispielsweise das Magnum Ranger Rescue.

Ein Beispiel soll den Gesetzestext verdeutlichen:

Ein Zweihandmesser über 12 cm Klingenlänge darf gemäß Waffengesetz als Rettungsmesser mitgeführt werden, jedoch ein Böker DW-2 Einhandmesser mit 4,1 cm Klinge ist verboten.

Ab wie viel Jahren darf man ein Zweihandmesser führen?

Alle Messer, die nicht unter das Führungsverbot § 42 a fallen, dürfen ohne Altersbeschränkung erworben und mitgenommen werden. Anders sieht es bei Einhandmessern, Automatikmessern und feststehenden Klingen über 12 cm aus. Der Anbieter verlangt vom Kunden einen Nachweis der Volljährigkeit.

Mit dem Zweihandmesser in Urlaub fahren

Eine Trekking Tour durch die Wälder in Schweden oder Zelten in Italien sind normale Urlaubsprojekte. Die gesetzlichen Regelungen zum Mitführen von Klappmessern können im Ausland jedoch anders als in Deutschland sein.

Informieren Sie sich sicherheitshalber vor der Urlaubsreise, was das Mitführen und den Erwerb von Klappmessern im Ausland betrifft. Aktuelles zu den Gesetzeslagen enthält die Broschüre zum Messerrecht in Europa.

Falls Sie im Flugzeug ein größeres Klappmesser mitnehmen möchten, packen Sie dieses sicherheitshalber in den aufgegebenen Koffer. Im Handgepäck sind laut Bundespolizei lediglich nicht näher definierte Messer mit einer maximalen Klingenlänge bis zu 6 cm erlaubt.

Fazit

Das Zweihandmesser im Waffengesetz unterliegt kaum Einschränkungen. Da es unzählige Fingernägel gerettet hat, ist es auch bei den Damen im Büro beliebt.


Vorgestellte Zweihandmesser:


Es ersetzt auch das eigentlich unerlaubte Teppichmesser mit Abbrechklingen im Job und in der Freizeit wird es zum EDC – ein Zweihandmesser schneidet eben immer gut ab.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: