Solingen ist bereits seit langem als ein prominentes Zentrum des Messerhandwerks anerkannt worden. Die Handwerker dort haben einen langjährigen Ruf für die Herstellung von hochwertigen Messern. Darüber hinaus folgt Puma Knives einer alten deutschen Tradition der Herstellung von feinem Qualitätsbesteck.

Puma Bowie-Messer

– >> Hier klicken für Preise, Fotos und Bewertungen auf Amazon.de

Produktdetails

  • Gesamtlänge 24,5 cm
  • Klingenlänge 12,5 cm
  • Gewicht 190g
  • Stahl 440C
  • Preis €€

Ausstattung

Somit ist das Puma Bowie-Messer ein schönes Beispiel für diese deutsche Tradition, denn es verfügt über eine Gesamtlänge von 27,6cm mit einer 15,6 California Clip Point Klinge. Der 440C rostfreie Stahl hat einen hohlen, Flachschliff erhalten und auf 57-60 Rockwell gehärtet worden.

Darüber hinaus verfügt dieses Messer auch über eine einzelne Parierstange aus Edelstahl und einem Flacherl (Full-Tang) mit Griffplatten aus Hirschgeweih und eine qualitativ hochwertige Lederscheide.

Genauso wie das Puma White Hunter Messer bleibt auch das Puma Bowie immer in meiner Erinnerung als ein leuchtendes Symbol dessen, wie ein echtes Jagdmesser (kein dekoratives Sammlerstück, das man in den Schrank stellt) aussehen sollte.

Als ich noch ein kleines Kind war, erinnere ich mich, dass man in den lokalen Baumärkten hin und wieder auf ein Puma Messer stoßen konnte. So wie jeder andere Messerliebhaber, würde ich dann ebenfalls unzählige Minuten damit verbringen auf die Messer zu starren, bis meine Eltern mich von der Vitrine wegzerrten. Aber ich vergaß nie die Puma Bowie-Messer und seitdem ich eines gesehen habe, wollte ich schon immer eins besitzen.

Puma Bowie-Messer

– >> Hier klicken für Preise, Fotos und Bewertungen auf Amazon.de

In Wirklichkeit ist das Puma Bowie mit seiner fast 16cm Clip-Point Klinge aus 440C Stahl (eines meiner Favoriten bei Messerstählen) ein sehr gut gestaltetes Jagdmesser mit einer anmutigen Schneide und schönem Messerbauch.

Folglich würde dieses Messer groß genug sein, um es mit wirklich großen Kalibern wie Flusspferden oder Krokodilen aufzunehmen und dabei eine scharfe Kante während des gesamten Prozesses zu halten.

Plus, mit einem 16.0 bis 18,0% Chromanteil, ist dieser Stahl sehr korrosionsbeständig. Darüber hinaus ergänzen die Griffplatten aus Hirschgeweih die feine Klinge und verleihen ihr einen urigen, männlichen Look. Der sorgfältige Herstellungsprozess macht das Messer wirklich zu einem einzigartigen Werkzeug.

Der Herstellungsprozess im Detail

Das oben erwähnte Verfahren funktioniert folgendermaßen:

  • Zuerst wird jede Platte gekocht, stabilisiert und über einen Zeitraum von mehreren Wochen getrocknet.
  • Als nächstes werden die Platten individuell zugeschnitten und von Hand auf das Messer und Messing Nieten montiert, um die Platten am Erl zu befestigen.
  • Zuletzt werden die Nietköpfe eingedrückt und anschließend wird der Griff zu einer exakten Größe und Form für optimalen Fit und Funktionalität brüniert.

Daher wird das Puma Bowie immer in meiner Erinnerung, als ein leuchtendes Beispiel dafür bleiben, wie ein hochwertiges Jagdmesser auszusehen hat.

Puma Bowie-Messer

– >> Hier klicken für Preise, Fotos und Bewertungen auf Amazon.de

Das Puma Bowie-Messer ist ein Stück Messergeschichte

Darüber hinaus und obwohl der Besitz eines Messers aus Solingen nicht mehr das ist, was es einst unter Messerliebhabern war, werden die Puma Messer noch immer aus den gleichen hochwertigen Materialien verarbeitet. Sie werden mit der gleichen sorgfältigen Handwerkskunst und mit viel Liebe zum Detail hergestellt, wie sie es schon immer taten. Somit wäre ich stolz, ein Puma Bowie Messer zu besitzen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.