Bosch E-Bike Fehlercode 532 beheben – Schnellhilfe für Neulinge

Bosch E-Bike Fehlercode 532 beheben - Schnellhilfe für Neulinge

Plötzlich fällt die Unterstützung am Bosch E-Bike aus und beim Neustart erkennt das System den Akku nicht mehr: Das Display meldet Fehlercode 532 und die Akkuanzeige blinkt wie bei leerem Ladestand. Was ist defekt und wie lässt sich die Störung beheben?

Wenn die üblichen Verdächtigen, wie Verschmutzung, Feuchtigkeit, verdrehter Speichenmagnet, etc. ausgeschlossen werden können, dann wird der Bosch E-Bike Fehler 532 am zu kurzen, grünen CanBUS-Kabel liegen, das auf Spannung eingebaut wurde und gerissen ist.

Was bedeutet Bosch E-Bike Fehlercode 532 und wie können Sie ihn beheben?

Beim Blick auf die Bosch Fehlerliste suchen Sie Code 532 vergebens und im Cobi wird er nicht angezeigt: Der Fehler ist anscheinend noch relativ jung und noch nicht oft vorgekommen?

Das ist gut möglich, denn die Erläuterung zu Bosch E-Bike Fehler 532 bedeutet:

Die CAN-Kommunikation zwischen Drive Unit und Akku ist gestört, die Motorunterstützung fällt aus.

Über ein CAN-Kabel tauscht das System interne Daten zwischen den Komponenten aus.

Wann tritt der Bosch Fehler 532 auf?

Übereinstimmend berichten betroffene Bosch-Biker, Fehlercode 532 macht sich bei niedrigen Temperaturen bemerkbar. Die ersten Maßnahmen sind:

  • Akku herausnehmen,
  • Kontakte säubern
  • und neu einsetzen,
  • doch auch andere Versuche wie Neustart und Reset bleiben erfolglos.

Die E-Bikes mit diesem Fehler sind alle gepflegt und werden im trockenen Keller abgestellt.

Kontaktprobleme am Display

Da Fehlercode 532 bei Kälte auftritt, gehen die Überlegungen in Richtung temperaturbedingte Reaktionen des Metalls. Die Aufnahme, wo der Akku eingesteckt wird, könnte minimal schrumpfen, so wie es in der Natur anorganischer Stoffe liegt. Bosch bietet für wenige Euro eine Pin-Abdeckung an, die Kälte und Feuchtigkeit fernhalten soll:

Bosch Pinabdeckung
ANSEHEN*

Davon unbeeindruckt, bleibt der Fehler trotz Abdeckung weiterhin präsent.

Auch Oxidation, Verschmutzung und Feuchtigkeit im Akkufach können als Ursache ausgeschlossen werden.

Ein defektes Kabel zwischen Display und Motor fällt aus, da der Fehlercode definitiv auf ein Problem zwischen Akku und Motor hinweist.

Bringen Kreuzproben Klarheit?

Ideal ist es, wenn ein anderes Bosch E-Bike zur Verfügung steht, um Komponenten auszutauschen. Das probeweise umgesteckte Intuvia Display brachte im betreffenden Fall kein Ergebnis, es funktionierte ebenso wenig.

Der nächste Gedanke betrifft eine Charge fehlerhafter Displaykabel seitens Bosch, die eine ganze Lawine von Motorausfällen losgetreten hat.

Gleiche Symptome bedeuten allerdings nicht die gleiche Ursache. Das defekte Displaykabel oder der berühmte Speichenmagnet verursachen zwar auch Motorausfall, doch dies steht nicht in Zusammenhang mit dem Fehler 532.

Bosch E-Bike Fehlercode 532 beheben – Das grüne CanBUS-Kabel verlängern

In allen Fällen haben Werkstätten den gleichen Fehler gefunden und ihn dauerhaft beseitigt.

Übeltäter ist das grüne CanBUS-Kabel, was anscheinend serienmäßig zu kurz zugeschnitten und auf Spannung eingebaut abgerissen ist.

Die relevante Stelle befindet sich im Rahmen am Stecker der Akkuhalterung:

  • Lösen Sie an der Abdeckung die beiden Torx-Schrauben und entfernen die Abdeckung.
  • Dann hebeln Sie vorsichtig die Dichtung der Motorabdeckung heraus.
  • Zum Ausbau des Kabels müssen die Tretkurbel, Kettenrad und Kette demontiert werden. Der etwas verbaut liegende Stecker lässt sich seitlich nach unten hervorziehen.
  • Drehen Sie danach die zwei weiteren, kleinen Torx-Schrauben heraus, um den Stecker zu öffnen. Jetzt liegen alle Kabel vor Ihnen, die Lötstelle des grünen Kabels ist gebrochen.
  • Das Anfügen einer Kabelverlängerung vor dem erneuten Anlöten nimmt die Spannung heraus und beseitigt den Fehler 532 dauerhaft.

Falls Sie Reparatur nicht selbst durchführen möchten, können Sie mit diesem Beitrag der Werkstatt den entscheidenden Hinweis geben, denn das Diagnosetool kann an einem gerissenen CanBUS-Kabel keine Daten auslesen.

Fazit

Die Lösung zu finden ist gar nicht so einfach, denn auch ein wackeliger Akku, ein loses Display oder ein ausgefallener Sensor bringen die Motorunterstützung am Bosch E-Bike zum Erliegen. Wenn diese möglichen Ursachen ausgeräumt sind, dann wird die Fehlerursache am geressenen, grünen CanBUS-Kabel im Rahmen liegen.

Lesenswert: Bosch E-Bike Fehlercode 418 beheben

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.