Das E-Bike gegen Diebstahl sichern – 7 einfache Methoden

E Bike gegen Diebstahl sichern

Wie lässt sich ein E-Bike gegen Diebstahl sichern? Mit Kaufpreisen ab 2000 Euro stellen Sie eine Wertanlage auf dem Parkplatz ab, auf die es Langfinger abgesehen haben.

Lesen Sie in unserem Beitrag alles Wissenswerte zur Diebstahlsicherung ihres E-Bikes und wie Sie Verluste von vornherein wirksam vorbeugen.

Das E-Bike gegen Diebstahl sichern – 7 einfache Methoden

1. Ein Bügelschloss anschließen

Bügelschlösser ähneln überdimensionalen Vorhängeschlössern. In vielen Tests gehen hochwertige Fabrikate als Sieger hervor, da sie am schwierigsten zu knacken sind.

Eine Begleiterscheinung ist schweres Gewicht und es kann aufgrund des Bügelabstands nur an schlanken Gegenständen wie Abstellbügeln befestigt werden.

Als Nebeneffekt schreckt die robuste Ausführung Diebe ab. Je mehr Aufwand nötig ist, umso sicherer ist das E-Bike.

ABUS Bügelschloss Granit XPlus 540 - Fahrradschloss mit XPlus Zylinder - ABUS-Sicherheitslevel 15 - Schwarz/Grau - 230 mm Bügelhöhe
ABUS Bügelschloss Granit XPlus 540 - Fahrradschloss mit XPlus Zylinder - ABUS-Sicherheitslevel 15 - Schwarz/Grau - 230 mm Bügelhöhe
von ABUS
  • Robust und picking-resistent: U-Schloss mit ABUS XPlus Zylinder zum Schutz vor Manipulationen wie z. B. Picking - Ver- und Entriegeln mit Schlüssel
  • Für größtmögliche Sicherheit: Mit gehärtetem 13 mm Vierkant Parabolbügel - Gehäuse, Bügel und tragende Teile des Verriegelungsmechanismus bestehen aus speziell gehärtetem Stahl
  • Mit Power Cell Technologie: Das Schloss bietet hohen Diebstahlschutz gegen Schlag- und Zugangriffe
  • Für das hochwertige Fahrrad und E-Bike: Granit XPlus 540/160HB230 - Stärke 13 mm, Gewicht 1500 g, Höhe 230 mm, Breite 108 mm, inkl. Verdeck für das Schlüsselloch
  • Lieferumfang: inkl. 2 Schlüssel (davon ein Leuchtschlüssel) + Code Card zum Nachmachen von Schlüsseln und zur Anfertigung gleichschließender Schlösser
Unverb. Preisempf.: € 109,95 Du sparst: € 35,00 Prime  Preis: € 74,95 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2. Ein Faltschloss bietet flexible Sicherheit

Faltschlösser bestehen aus mehreren Gliedern, die mit Gelenken verbunden sind. Es sind unterschiedliche Längen und Stärken erhältlich, die sich vielseitig an festen Objekten anschließen lassen.

In Tests schneiden Faltschlösser mit extraharten Gelenken gut ab. Ihr größter Vorteil ist die flexible Formbarkeit und platzsparender Transport im zusammengelegten Zustand.

ABUS Faltschloss Bordo 6000 ST mit Schlosstasche - Fahrradschloss aus gehärtetem Stahl - mit Pickingschutz - ABUS-Sicherheitslevel 10 - 120 cm - Schwarz
ABUS Faltschloss Bordo 6000 ST mit Schlosstasche - Fahrradschloss aus gehärtetem Stahl - mit Pickingschutz - ABUS-Sicherheitslevel 10 - 120 cm - Schwarz
von ABUS
  • Unser Klassiker mit ABUS-Sicherheitslevel 10: Faltschloss mit 5 mm starken Stäben aus gehärtetem Stahl und ABUS Plus Zylinder gegen Manipulationsversuche wie z. B. Picking
  • Das Bordo-Schloss in der Big-Variante: Hier in einer extra großen Ausführung mit 120 cm Länge - ideal zum sicheren Abschließen von einem oder mehreren Rädern
  • Attraktives Design: Die extra weiche 2-Komponenten-Ummantelung überzeugt optisch und schützt zuverlässig vor Lackschäden wie z. B. Kratzern am Fahrrad
  • Zuverlässiges Schloss für hochwertige Fahrräder: Bordo Big 6000/120 - Länge 120 cm, Gewicht 1420 g, inkl. Schlosstasche (ST) und 2 Schlüssel
  • ST-Schlosstasche: Befestigung mit Anti-Rutsch-Klettbändern oder Schrauben an der Flaschenhalterung - Schloss muss nach oben aus der Halterung gezogen werden
Unverb. Preisempf.: € 109,95 Du sparst: € 28,09  Preis: € 81,86 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. Das klassische Kettenschloss

Große Kettenschlösser eignen sich ebenfalls, ein E-Bike zuverlässig zu sichern. Die besten Modelle halten Kriminelle mit 14 mm starken Gliedern in Schach.

Kryptonite 142585 Kettenschloss Fahgettaboudit 3'3" (100 cm), 3500135, Schwarz
Kryptonite 142585 Kettenschloss Fahgettaboudit 3'3" (100 cm), 3500135, Schwarz
von Kryptonite
  • 14 mm starke Kettenglieder, 3-fach gehärteter Spezialstahl, widersteht Bolzenschneidern, Sägen, Feilen...
  • Wetterfester Nylon- und Vinyl-Überzug schützt das Fahrrad und das Schloss vor Beschädigungen mit zusätzlicher Halteschlaufe
  • 15 mm starker Bügel aus gehärtetem KryptoniumTM Spezialstahl
  • Verstärktes Hochsicherheits-Scheibenzylinderschloss, gegen Aufbohren gesichert
  • Doppelter Schließmechanismus, extrem widerstandsfähig
Unverb. Preisempf.: € 149,95 Du sparst: € 40,96 Prime  Preis: € 108,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

4. Diebstahlsicherung mit Funkverbindung

Klein aber wirksam ist eine GPS-Ortung, idealerweise mit einer elektronischen Wegfahrsperre und Alarmfunktion. Die Tracking-Funktion wird unsichtbar im Rahmen eingebaut und setzt erst im Moment eines Diebstahlversuchs ein.

Der Besitzer wird über die zugehörige App alarmiert, wodurch er im günstigsten Fall den Täter erwischt. Ansonsten verfolgt die Ortungsfunktion den Verbleib des E-Bikes. Manche Systeme alarmieren auch die Polizei, die Diebstähle professionell ahndet.

Apple AirTag
ANSEHEN*

5. Immer mehrere Sicherungen verwenden

Den optimalen Schutz und die größte Abschreckung erzielen E-Bike Besitzer mit einer Kombination unterschiedlicher Schließsysteme.

Wenn der Rahmen mit einem Hauptschloss gesichert ist, können Sie zusätzlich ein Schlaufenkabel durch das Vorderrad führen und mit dem Schloss verbinden. So lassen sich auch die Vorderräder von zwei oder drei E-Bikes zusammenschließen.

Prime  Preis: € 25,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Immer beliebter werden die Wegfahrsperre aus Punkt 4, ein Bremsscheibenschloss oder eine doppelte Vorderrad-Sicherung als zusätzlicher Schutz.

6. Allgemeine Sicherheits-Tipps

Bestimmte Verhaltensregeln senken die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand an Ihrem Eigentum zu schaffen macht.

  • Nehmen Sie immer den Akku und das Display mit, wenn das E-Bike für längere Zeit unbeaufsichtigt abgestellt wird. So verhindern Sie den ebenfalls grassierenden Teilediebstahl.
  • Parken Sie an beleuchteten und belebten Orten, wo Passanten eine Manipulation am E-Bike auffällt.
  • Bringen Sie das Hauptschloss immer möglichst weit oben am Rahmen an, um das Aufbrechen zu erschweren.
  • Schließen Sie das E-Bike ausschließlich an festen Gegenständen an. Ungeeignet sind auch zu kurze Stangen oder Pfosten, an denen sich der Rahmen durch Hochheben mit zwei Personen leicht “ausfädeln” lässt.
  • Lassen Sie das E-Bike codieren und registrieren es bei der Polizei.

7. Welche Versicherung zahlt im Schadensfall?

Die Hausratversicherung deckt den Diebstahl des E-Bikes aus geschlossenen Räumen (Garage, Fahrradkeller) an. Prüfen Sie, ob das Fahrradschloss von der Versicherung anerkannt wird oder der Versicherungsschutz sich erweitern lässt. Für ein neues E-Bike können Sie eine Kaskoversicherung abschließen.

Fazit

Ein E-Bike gegen Diebstahl zu sichern umfasst die gleichen Handgriffe, die Sie vom Fahrrad gewohnt sind. Wenn Sie bei den Schlössern auf Testsieger setzen und das E-Bike richtig anschließen, signalisieren Sie Langfingern, dass hier ein Versuch zwecklos ist.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.