Gibt es spezielle Fahrradreifen für Übergewichtige?

Gibt es spezielle Fahrradreifen für Übergewichtige

Radfahren ist der ideale Ausdauersport für übergewichtige Damen und Herren: Es schont die Gelenke, bringt den Körper in Schwung und Sie können die Fahrten in den Alltag integrieren. Nur die Reifen drücken sich bedenklich breit, wenn Sie losfahren: Gibt es besonders belastbare Fahrradreifen für Übergewichtige?

Spezielle Fahrradreifen für Übergewichtige gibt es nicht, sondern allgemein auf höhere Tragkraft ausgelegte Reifen. Kombiniert breite Hohlkammerfelgen mit verstärkten Speichen fahren Sie unbeschwert wie auf Wolken – so macht es nun richtig Spaß, etwas für die Fitness zu tun!

Gibt es spezielle Fahrradreifen für Übergewichtige?

Hersteller geben gewöhnlich das maximale Systemgewicht für das gesamte Fahrrad an. Es enthält das Fahrradgewicht, das Fahrergewicht und die Zuladung, beispielsweise gefüllte Seitentaschen mit dem Wocheneinkauf.

Das durchschnittliche Rad trägt demnach rund 120 kg. Dieses Gewicht bringt mancher schwere Fahrer allein schon auf die Waage.

Beim Discounter werden Sie nur Reifen mit dünnem oder profiliertem Mantel finden, die nicht lange halten werden.

Das Gesuchte finden Sie bei spezialisierten Reifenfirmen wie Schwalbe, doch nur Schlauch und Mantel zu wechseln reicht nicht aus: Auch die Laufräder müssen entsprechend verstärkt sein.

Mehr Speichen = mehr Stabilität

MTB-Räder über 130 kg Systemgewicht benötigen 36 verstärkte Speichen, um das Gewicht gleichmäßiger auf mehr Punkte zu verteilen, während Tourenräder bis 120 kg mit 32 Speichen auskommen.

Auch wenn viele Fahrräder aus ästhetischen Gründen große 28″ oder 29″ Räder aufweisen, sind 26″ und 27,5″ Räder deutlich stabiler.

Kleinere Raddurchmesser sind belastbarer als große, womit die Aufmerksamkeit den Felgen liegt:

Breite und schwere Hohlkammerfelgen sind durch ihr hohes Profil deutlich robuster, womit sie auch bei Cargobikes und Tourenrädern mit viel Gepäck zum Einsatz kommen.

Hoher Reifendruck rollt leichter

Der Reifen sollte breiter sein als einfache Ausführungen und zusammen mit den belastbaren Hohlkammerfelgen montiert werden.

Die entscheidende Rolle für angenehmes Fahren spielt ordentlicher Reifendruck um die 4 bar, besser noch mehr.

Das Reifenprofil kategorisiert der Hersteller nach dem Einsatzzweck:

  • Bissigen Grip auf losem Waldboden erfordert an einem Mountainbike grobe Stollen,
  • während das City- und Tourenrad flacheres Profil leisen Lauf und sichere Kurvenfahrten auf Asphalt bietet.

Reifen für E-Bikes sind belastbarer

Achten Sie auch auf die Zulassung der Reifen für E-Bikes, falls Sie eins fahren. Je höher Geschwindigkeit und das Systemgewicht sind, desto stärkere Kräfte wirken auf die Laufräder und den Rahmen ein.

Lesenswert: 

Welche Kriterien erfüllen Fahrradreifen für Übergewichtige?

Der Hersteller gibt die maximale Belastung pro Reifen an. Dieser Wert gilt für ein Rad. Ein Beispiel für das komplette System sieht dann so aus:

  • Fahrergewicht: 150 kg
  • Fahrradgewicht: 15 kg
  • Kettenschloss, Trinkflasche, Packtaschen: 5 kg
  • Systemgewicht: 170 kg

In die engere Auswahl fällt beispielsweise der Schwalbe Land Cruiser Plus Reifen:

  • Die Zuladung beträgt 110 kg, womit die Belastung für zwei Reifen 220 kg entspricht. Bei 170 kg Systemgewicht ist dann noch genügend Reserve, Drahtverstärkung verspricht lange Lebensdauer.
  • Mit einer zusätzlichen Lage verstärkte Seitenwände stabilisieren den Reifen unter hoher Last. Der zugelassene Reifendruck ist mit 2,5 bis 5,0 bar oder 35 bis 70 psi im grünen Bereich. Damit verringert sich das Risiko gerissener Felgen oder gebrochener Speichen bei harten Aufsetzern.

Das XXL-Fahrrad für hohes Systemgewicht

Starke Reifen auf ein vorhandenes Fahrrad zu montieren, ist schon ein Schritt in die richtige Richtung. Doch auch der Rahmen muss dem Gesamtgewicht standhalten.

XXL-Fahrräder mit dickeren Rahmenrohren gewährleisten Sicherheit und komfortables Fahren durch stärkere Federung, Pedale und andere Ausstattung.

Airtracks City XXL bis 150 kg
ANSEHEN*

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.