Haibike Rücklicht selbst nachrüsten möglich? – 3 Empfehlungen

Haibike Rücklicht selbst nachrüsten möglich

Sehen und gesehen werden ist im Straßenverkehr lebenswichtig: Speziell beim flotten E-Bike Tempo sollten Sie den Durchblick behalten, wenn die Dämmerung einsetzt – schließlich steht mehr als genug Energie aus dem Akku zur Verfügung. Reicht eine halbe Stunde am nächsten Wochenende aus, um das schicke LED Rücklicht am E-Bike anzubauen? Können Sie das Haibike Rücklicht überhaupt selbst nachrüsten?

Die Einbaulampen sind zwar erstklassig, doch die Montage an einem Haibike hat ihre Tücken. Einen festen Einbau der Beleuchtung sollten Sie daher von Ihrem Fahrradhändler durchführen lassen oder sich für ein unkompliziertes batteriebetriebenes Rücklicht entscheiden und dieses an Ihrem Haibike selbst nachrüsten.

Haibike Rücklicht selbst nachrüsten möglich?

So einfach wie früher am Fahrrad ist das Nachrüsten leider nicht, da die Beleuchtung den nötigen Strom direkt aus dem Motor bezieht und eine Verkabelung benötigt. Da ist doch eine USB-Buchse am Display? Richtig, jedoch ist die Leistung dort so gering, dass sie ein Fernlicht zum Glühwürmchen degradiert.

Den Motor ausbauen

Zur Montage benötigen Sie neben den Lampen auch Werkzeug und die Montagesätze. Bosch Antriebe haben einen Montagestecker zur Verbindung mit der Lichtanlage, doch bei anderen Herstellern kann es ganz anders sein, denn es gibt keine Norm.

Lesenswert: Bosch Performance CX Gen 4 Licht selbst freischalten – Geht das?

Da die Kabel im Rahmen verlegt werden, müssen Sie zuerst

  • Die Kurbel abbauen
  • Die Kurbelarme demontieren
  • Das Antriebskettenrad entfernen
  • Die Motorabdeckungen abnehmen
  • Mit Spezialzange den Sicherungsring abziehen
  • Den Motor aus seiner Halterung abschrauben
  • Freilegen der Kabel

Montage und Verkabelung

Nach der Platzierung der Lichter geht es weiter mit der Kabelverlegung. Vor dem Durchführen der Kabel legen Sie die beiden Lampenkabel nebeneinander und löten die Anschlussstecker auf die Lichtleiter oder benutzen ein Y-Kabel, das vom Motor zu beiden Lampen führt.

Bedecken Sie die Verbindung mit einem Schrumpfschlauch und schrumpfen den Kunststoff mit einer Heißluftpistole. Führen Sie dann die Kabel durch den Rahmen nach unten zu den Motorsteckern.

Bringen die Lampenhalterungen an und bauen den Motor wieder ein.

Die Freischaltung

An manchen Motoren muss die Schnittstelle zur Energieversorgung der Beleuchtung erst in der Motorsoftware freigeschaltet werden: Dies kann nur ein Fahrradhändler ausführen, der professionelle Diagnose-Tools für Elektromotoren dafür einsetzt.

Haibike Rücklicht – Einbau- vs Akkubeleuchtung nachrüsten

Der Aufwand ist sehr groß, Sie benötigen gewisses Know-how und das passende Werkzeug, wie Kurbelabzieher, Steckschlüssel, Zangen zum Abziehen der Sicherungsringe, eine Heißluftpistole und einen Lötkolben. Wenn das Ausbauen des Motors schnell geht, die erneute Montage kann zur Herausforderung werden.

Da der Gesetzgeber Pedelecs bis 25 km/h als Fahrräder einstuft, dürfen Sie Beleuchtung mit Akkubetrieb montieren. Fragen Sie beim Fahrradhändler nach Beleuchtung mit Batteriebetrieb für das E-Bike mit guter Lichtleistung, Tagesfahrlicht, Bremslicht und Fernlicht. Die Montage erfordert lediglich passende Halterungen und kommt letztendlich deutlich günstiger.

Unter den zahlreichen Lampen haben uns diese drei Ausführungen überzeugt. Alle drei sind nach StVZO zugelassen und eignen sich zum Nachrüsten in Eigenregie.

1. Lupine C14 E-Bike Rücklicht

ANSEHEN*

Lupine C14 strahlt mit weithin sichtbaren 45 Lumen ab. Es ist das erste, vollständig in die Sattelklemme integrierte Rücklicht für E-Bikes. Das 35 g leichte und 31,3 mm kleine CNC-gefräste, schwarz eloxierte Aluminium-Gehäuse ist nach IPX6 schlag- und wasserfest. Dank leistungsfähiger Fresnel-Linsen sowie COB Technologie sinkt die Blendwirkung trotz hoher Sichtbarkeit.

Das Linsensystem und spezielle Anordnung der 14 LEDs erzeugen eine homogene Leuchtwirkung. Zur Bedienung dient die Taste am Bordcomputer.

Wichtig: Bestellen Sie das Rücklicht mit gewünschtem Klemmdurchmesser und das Motor-Anschlusskabel für Brose, Bosch oder Yamaha separat.

2. Supernova E3 Tail Light 2 Gepäckträgermontage

ANSEHEN*

Das kompakte E3 Tail Light 2 Rücklicht bietet durch patentierte Twin Beam Technologie optimale Ausleuchtung nach hinten sowie 250 Grad zu den Seiten hin. Zwei kombinierte Abstrahlwinkel erhellen besonders effizient den gesamten Bereich rund ums Fahrrad oder E-Bike, wodurch sich die Sicherheit noch erhöht.

Die Standlichtfunktion ist im E3 Frontscheinwerfer integriert. Das CNC-gefräste Gehäuse ist absolut wasserdicht und zählt zu den hellsten StVZO-zugelassenen Beleuchtungen. Die Energieversorgung kann wahlweise über 6V oder 12V erfolgen. Das Aluminiumgehäuse wiegt 12 g und seine Abmessungen betragen: 37 x 11,5 x 30,6 mm.

3. Busch & Müller Secula Permanent Fahrradlicht

ANSEHEN*

Das Busch & Müller Batterie Diodenrücklicht Secula strahlt permanent, womit Sie auch beim Ampelstopp sichtbar bleiben. Das patentierte Prismensystem erzeugt einen hellen, roten Leuchtkranz, der anderen Verkehrsteilnehmern eine gute Einschätzung der Entfernung ermöglicht.

Ein roter Rückstrahler ist im Rücklicht integriert, so wie es die StVZO vorschreibt. Zum Betrieb benötigen Sie zwei AAA-Batterien. Secula Rücklicht eignet sich zur Montage an allen Fahrrädern für Erwachsene und E-Bikes. Das stabile Kunststoffgehäuse ist 20 x 36,75 x 5,4 cm groß und wiegt 82 g.

Lesenswert:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.