7 Gründe warum sie unbedingt Marathon laufen sollten

warum Sie Marathon laufen sollten

Warum Marathon laufen? Soll ich oder soll ich nicht? Das ist eine gute Frage!

Spätestens nach einer harten Trainingseinheit stelle ich sie mir immer wieder und wundere mich, warum ich mir das eigentlich alles antue.

Blicke ich dann jedoch darauf zurück, wie sehr Marathon mein Leben positiv verändert hat, kann ich es Ihnen nur empfehlen:

Schnüren Sie ebenfalls Ihre Laufschuhe und erleben Sie das Abenteuer Marathon mit seinen vielen guten Auswirkungen.

7 Gründe um einen Marathon zu laufen

1. Seine eigene Stärke kennenlernen

Ganz egal, ob Sie Profiathlet mit mehreren Jahren Rennerfahrung oder absoluter Neuling sind:

Ab Kilometer 30 und mehr wird es beim Marathon richtig anstrengend.

Auch eine perfekte Vorbereitung schützt Sie während dem Lauf leider nicht davor sich ziemlich schlecht zu fühlen.

Und genau in diesem Moment entwickelt sich Ihre mentale und körperliche Stärke.

Denn Laufen ohne Anstrengung kann jeder. Nur wenn Sie in dieser Situation nicht aufgeben und immer weiter kämpfen, werden Sie genügend Kraft verspüren, um auch noch die letzten Kilometer durchzuhalten.

Das bedeutet außerdem einen riesen Schub für Ihr Selbstbewusstsein!

Sie kennen Ihre Stärke und verfolgen konsequent Ihre Ziele. Das wird Ihnen nicht nur im Sport, sondern auch im Berufs- und Privatleben enorm weiterhelfen.

2. Neue Herausforderung im Leben annehmen

Sie langweilen sich in Ihrem Beruf oder der Beziehung? Ihr ganzes Leben wirkt etwas eingeschlafen?

Dann können Sie mit einem Marathon neue Reize schaffen. Aufgrund des intensiven Trainings sind Sie viele Monate lang beschäftigt und stellen sich immer wieder neuen Herausforderungen.

Langeweile verfliegt, da Sie sich über neue Themen, wie zum Beispiel Ihre Ernährung, informieren müssen (siehe auch Trainingsnahrung).

Treten Sie einer Laufgruppe bei, werden Sie obendrein neue, gleichgesinnte Leute sowie unbekannte Strecken in Ihrer Region kennenlernen.

3. Gesundheit verbessern

Warum Marathon laufen? Dabei fallen mir auch immer die gesundheitlichen Aspekte ein:

  • Steigerung der Kondition
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Senkung der Blutfettwerte, des Gewichts und des Osteoporose Risikos
  • Steigerung der Immunzellen im Blut und der Lungenkapazität
  • Verlangsamung des Alterungsprozesses durch erhöhte Sauerstoffzufuhr
  • Aufnahme einer gesunden Ernährung

4. Attraktivität steigern

Wer möchte nicht auf andere Menschen attraktiv wirken? Genau das können Sie mit Marathon erreichen.

Zum einen werden Sie im Laufe des Trainings an Gewicht verlieren. Doch nicht nur das lässt Sie besser aussehen. Auch die gestraffte Muskulatur und das feste Bindegewebe tragen einen hohen Anteil dazu bei.

Ihr Gang wird aufrechter und Sie erhalten ein gutes Körpergefühl, wodurch Sie selbstbewusster wirken.

Was außerdem wichtig ist: Durch das Marathon Training verfliegt Ihre Müdigkeit, Sie sehen wach und glücklich aus – und strahlen dies auch aus.

5. Stress reduzieren durch Marathon Laufen

In der langen Vorbereitung auf einen Marathon treten private und berufliche Probleme oftmals in den Hintergrund.

Der Streit mit den Kindern um das immer gleiche Thema oder nervige Auseinandersetzungen mit dem Chef werden Sie nicht mehr in dem Ausmaß belasten wie früher.

Sie fokussieren sich vielmehr auf Ihr großes Ziel und erkennen die Unwichtigkeit der vermeintlichen Ärgernisse.

Zudem lassen sich durch das Laufen Stresshormone reduzieren – Sie fühlen sich entspannter und ausgeruht.

Dies alles gilt natürlich nur, wenn Sie das Training und den Wettkampf selbst nicht als Stress wahrnehmen, sondern mit Freude bei der Sache sind.

6. Schlaf verbessern

Wer läuft, schläft besser! Diese Aussage trifft für viele Athleten zu, die vor ihrer aktiven Karriere unter Schlafproblemen gelitten haben.

Durch die Anstrengung am Tag sind Sie abends schneller müde und schlafen tiefer und erholsamer.

Achten Sie aber darauf, dass Ihre letzte Trainingseinheit spätestens 2 Stunden vor dem Zubettgehen beendet ist.

7. Vorbildfunktion durch Marathon Laufen

Ein letzter guter Grund für einen Marathon ist die Motivation, die Sie dadurch an andere Menschen in Ihrem Umfeld weitergeben. Nicht nur Ihr Partner, Freunde und Arbeitskollegen werden Sie bewundern – auch für Ihre Kinder werden Sie ein echtes Vorbild darstellen.

Denn Sie gehören zu denjenigen, die nicht nur reden, sondern tatsächlich handeln und die Kraft besitzen, sich durch viele harte Trainingseinheiten sowie den Marathon Wettkampf quälen zu können.

Fazit

Einen Marathon zu laufen, kann definitiv Ihr Leben verändern. Sorgen Sie dafür, dass dies zum Positiven geschieht, indem Sie sich vernünftig ernähren, nicht übertrainieren und stets Ihre Gesundheit im Auge behalten.

Denn nur dann wird ein Marathon zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Thema Marathon? Schreiben Sie es uns in die Kommentare.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: