Die beste Winterjacke für dicke Männer – 5 Merkmale und 2 Empfehlungen

Die beste Winterjacke für dicke Männer

Da Konfektionsgrößen vieler Labels bei XL enden, haben es Männer mit ein paar Pfund zu viel schwer, eine moderne und vorteilhafte Winterjacke zu finden. Winterjacken in großen Größen gibt es für jeden Geschmack von elegant bis lässig. Alle strecken die Figur optisch und bieten bequemen Tragekomfort.

Die beste Winterjacke für dicke Männer passt an den Schultern und ist vom Schnitt am Körper her nicht zu locker und nicht zu eng. Die Weite ist richtig, wenn Sie die Arme heben und die geschlossene Jacke beim Absenken von allein ‘mitgeht’.

Schnelle Empfehlung – Winterjacke für dicke Männer:

Die beste Winterjacke für dicke Männer – 5 Merkmale

1. Nur nicht zu eng kaufen

Sind Sie kräftig gebaut, ist es wichtig, dass die Winterjacke oder ein Mantel eine gute Figur macht. Der Schnitt darf nirgends einengen oder über dem Bauch spannen. Die Passform sollte den Körper locker umspielen. Wichtig ist die exakte Schulterbreite und verzichten Sie besser auf Oversized-Look.

2. Schnitte in großen Größen wählen, die Figur machen

Mollige Männer kaufen oft größere Jacken in Standard-Konfektion, um den Bauch zu kaschieren. Die Proportionen des Schnitts passen jedoch nicht immer zur Körpergröße:

  • Überhängende Schultern,
  • aus den Ärmeln schauen nur noch die Finger hervor
  • und der Eindruck erinnert an einen Sack.

Kaufen Sie deshalb am besten hüftlange Parkas oder Mäntel in gerade geschnittener Standard-Konfektion. Auch sportliche Blousons und Bomberjacken eignen sich, um die Extra-Pfunde zu kaschieren. Schulterbreite, Ärmellänge und Gesamtlänge sind auf die Körpergröße abgestimmt.

Tipp: Große Größen sollten passend zur Körpergröße und Figur (groß und kräftig, klein und untersetzt, etc.) ausgesucht werden. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel mit Tabellen für die entsprechenden Konfektionsgrößen: Passende Winterjacke für große Männer aussuchen.

3. Winterjacke Länge – was passt für dicke Männer?

Blousons bieten Bewegungsfreiheit, längere Jacken halten auch die Beine warm. Für welchen Stil Sie sich auch entscheiden, es gilt eine Regel:

Der Saum sollte nie auf der kräftigsten Körperstelle enden.

Andernfalls wird diese Stelle durch den Saum unvorteilhaft betont.

Ein Mantel endet eine Handbreit über dem Knie, Parkas auf halbem Oberschenkel und Kurzmäntel reichen bis über die Hüften.

Lesenswert: Wie sollte ein Herrenmantel sitzen? In 5 Schritten zur richtigen Passform

4. Welche Farbe macht schlank?

Welche Farbe macht dicke Männer schlank

Farbkontraste unterteilen die Figur, womit auch der Bauch optisch hervortritt. Aufeinander abgestimmte Farben von Winterjacke und Hose kaschieren füllige Körperformen.

Ideal sind dunkle Nuancen wie Schwarz, Bordeaux, Marine, Oliv, Dunkelbraun oder Anthrazit.

Wenn schon Kontrast, dann wirkt eine helle Hose und mit dunkler Winterjacke insgesamt vorteilhaft.

Lesenswert: Welche Jacke trägt Mann mit einem dicken Bauch?

5. Schlichtes Design

Vermeiden Sie Ballontaschen, große Holzfäller-Karos und Blockfarben. Ideal ist eine glatte Oberfläche mit Reißverschlusstaschen oder solchen mit Klappen, deren Anordnung die Figur streckt.

Ein farbiger Schal, ein Cap oder eine Mütze lenken den Blick nach oben. Details in senkrechter Linienführung lassen mollige Männer größer und schlanker aussehen.

Empfehlung – Winterjacke für dicke Männer

1. Brandit Grizzly mit Futter Kapuzenparka

Brandit präsentiert die kurze Winterjacke Grizzly in großen Größen für den sportlichen Alltags- und Freizeit-Look junger Männer. Das griffige Obermaterial aus Canvas Baumwolle ist mit warmem Teddy-Fleece gefüttert, während breite Rippenbündchen an Taille und Ärmeln die Wärme am Körper einschließen und dem Blouson eine schlanke Optik verleihen.

Der Winter soll ruhig kommen: Die große einstellbare Kapuze ist ebenfalls mit warmem Teddyfell gefüttert, der hohe, gefütterte Stehkragen schließt am Hals dicht ab.

Lesenswert: Sind Teddyjacken noch in? JA! 5 Gründe und 2 Empfehlungen

Zwei Einschubtaschen und eine Innentasche nehmen nötige Kleinigkeiten auf, der unter einer Leiste verdeckte Frontreißverschluss lässt Zugluft draußen.

Der Schnitt ist lässig gehalten, sodass noch locker ein Winter-Sweatshirt darunter Platz findet. Die Ärmel sind relativ lang, was großen Männern zugutekommt. Ansonsten hält das Bündchen die richtige Länge automatisch am Handgelenk.

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

2. Jack Wolfskin Iceland 3in1 Doppeljacke

Mit der Jack Wolfskin Iceland 3in1 Doppeljacke sind Sie das ganze Jahr über perfekt gekleidet. Die Wetterschutz-Membran hält das Innere bei Wind, Regen und Schnee warm und trocken. Überschüssige Feuchtigkeit transportiert die Hardshell mit 6000 g/m²/24 h nach außen, während das Polyamid-Obermaterial mit 10.000 mm Wassersäule Dauerregen standhält.

Die mit zwei Taschen ausgestattete warme Fleecejacke lässt sich mit einem System-Reißverschluss einfach ein- und austrennen. Damit ergeben sich drei Tragemöglichkeiten einzeln und kombiniert.

Lesenswert:

In Volumen und Gesichtsfeld einstellbare Kapuze folgt der Kopfbewegung, was im Straßenverkehr vorteilhaft ist.

Zwei Hüfttaschen und eine Innentasche, ein abgedeckter Frontreißverschluss mit Stehkragen und durch Klettstreifen regulierbare Ärmel bieten hohe Funktionalität. Der gerade, hüftlange Schnitt ist angenehm breit im Taillenbereich, sodass die Jacke Problemzonen wunderbar kaschiert und den sportlichen Look unterstreicht.

Diese Jacke jetzt auf Amazon ansehen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.