Yamaha Fehlercode 71 beheben – Schnellhilfe für Neulinge

Yamaha Fehlercode 71 beheben

Mitten während der Tour mit dem neuen Haibike blinkt plötzlich das Display und zeigt Yamaha Fehlercode ER 71 an und der Ladezustand geht auf null. Muss das Bike jetzt zum Kabeltausch in die Werkstatt? So beheben Sie den Yamaha Fehlercode 71.

Kontaktprobleme durch lose Stecker können Sie unterwegs selbst beheben. Für alle weiteren Ursachen im Zusammenhang mit Yamaha PW St Fehlercode 71 empfehle ich Ihnen, den Service in Anspruch zu nehmen, um größere Folgeschäden zu vermeiden.

Yamaha PW ST Fehlercode 71 beheben – Akkudaten werden nicht korrekt empfangen

Der Hinweis deutet auf ein Kommunikationsproblem mit dem Akku hin. Entweder bewegt sich der Akku durch Erschütterungen beim Fahren in seiner Aufnahme oder es liegt ein Defekt vor.

Bevor Sie die Werkstatt anrufen, können Sie sofort Folgendes probieren:

1. Einen Neustart durchführen

Die erste Maßnahme hilft in 9 von 10 Fällen. Unterbrechen Sie die Stromzufuhr durch Ausschalten des E-Bikes und warten mindestens 10 Sekunden mit dem Neustart. Die Software initialisiert sich neu und löscht Fehler im Arbeitsspeicher.

2. Den Akku herausnehmen

In den meisten Fällen lösen Sie das Kontaktproblem mit dem Unterbrechen des Stromkreises. Nehmen Sie den Akku heraus, setzen ihn wieder ein und starten das System neu.

3. Den Akku resetten

Drücken Sie den Startknopf neben den LEDs auf dem Gehäuse dauerhaft 20 Sekunden und starten das E-Bike neu. Das Zurücksetzen des Akkus bereinigt fehlerhaft angezeigte Kapazität oder Kommunikationsfehler und synchronisiert das Batterie-Management-System mit dem Display.

4. Die Anschlüsse prüfen

Reinigen Sie die Anschlüsse am Akku und in der Aufnahme. Achten Sie darauf, ob sich Feuchtigkeit oder bereits Korrosion gebildet hat. Konservieren Sie das Metall dünn mit Polfett und setzten den Akku wieder ein. Kontrollieren Sie auch, ob das Displaykabel korrekt eingesteckt ist.

Schützen Sie den Akku mit einer Schutzhülle.

E-Bike Akku Schutzhülle
ANSEHEN*

5. Die Akkuhalterung justieren

Treten die Aussetzer häufig auf, sollten Sie die Halterung nachstellen. Lösen Sie die zwei Halteschrauben und verschieben das Teil auf den Langlöchern. Anschließend sollte der Akku fest sitzen und der Wackelkontakt beseitigt sein.

6. Plötzlicher Kapazitätsverlust

Fällt der Ladezustand sprunghaft schnell auf null, obwohl alle Kontakte trocken sind und fest sitzen, könnte die Ursache elektronisch begründet sein. Suchen Sie Ihre Werkstatt auf, um eine Fehlerdiagnose und einen Kapazitätstest am Akku durchführen zu lassen.

  • Möglicherweise ist das BMS defekt oder ein Kurzschluss hat die Schmelzsicherung ausgelöst.
  • Ist der Akku nach der Prüfung in Ordnung, kommt noch ein Defekt am Controller infrage.
  • Darüber hinaus kann ein Kabelbruch zwischen Akku, Display und Motor die Kommunikation stören.

Die Reparatur fällt bis zu zwei Jahren nach dem Kauf unter die Gewährleistung. Öffnen Sie den Akku und den Motor nicht selbst, ansonsten erlöschen jegliche Regress-Ansprüche sowie die Versicherung.

Lesenswert:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.