Ab wann Taschenmesser für Kinder erlauben? – 6 Tipps für den richtigen Zeitpunkt

Ab wann Taschenmesser für Kinder erlauben

Ab wann sollten Sie dem Nachwuchs ein Taschenmesser für Kinder erlauben? Ab welchem Alter ist ein Taschenmesser für Kinder empfehlenswert?

Eltern und Großeltern vertreten oftmals grundverschiedene Ansichten, welche Nutzen und Gefahren der frühe Umgang mit einem Messer bringt.

Im Beitrag finden Sie zeitgemäße Erfahrungswerte, wie und wann Sie den großen Wunsch von Sohn oder Tochter sicher erfüllen können!


Beliebte Kindertaschenmesser:

Ab wann SChnitzmesser für Kinder erlauben - Happy People Scout

Happy People – Scout Schnitzmesser

ANSEHEN

Ab wann Taschenmesser für Kinder empfehlenswert - My First Victorinox

 

Victorinox – My First Victorinox

ANSEHEN


Ab wann sollte man ein Taschenmesser für Kinder kaufen?

Kinder beobachten genau, wie Erwachsene jeden Tag in der Küche oder bei Ausflügen ein Messer zur Hand nehmen. Das weckt beim Nachwuchs den Wunsch, selbst mitzumachen.

Die Verantwortung liegt bei den Eltern, wann sie ihrem Kind ein Messer in die Hand geben. Anhand der folgenden Kriterien können Sie den Zeitpunkt besser bestimmen.

  1. Wann Sie beginnen, Ihr Kind an die Sache heranzuführen, richtet sich nach dem motorischen Entwicklungsstand und der geistigen Aufnahmefähigkeit, eine komplexe Handlung bewusst auszuführen. Die Reife von Kindern, mit einem Messer zu hantieren, ist individuell unterschiedlich.
  2. Die meisten Kinder erhalten ihr erstes Taschenmesser zum Schulbeginn mit 6 oder 7 Jahren. Obwohl Eltern Verletzungen befürchten, ist es ein wichtiger Entwicklungsschritt für das Kind, selbst ein Taschenmesser zu benutzen.
  3. Ein eigenes Kindermesser fördert die Konzentration, Kreativität, die Ausdauer. Junior lernt zu verstehen, dass ein Messer kein Spielzeug ist und dass von der scharfen Klinge Gefahr ausgehen kann.
  4. Im Waldkindergarten und einigen städtischen Einrichtungen bringen Erzieherinnen bereits 4-jährigen den Umgang mit einem Messer bei.
  5. Bei den Pfadfindern erlernen Kinder ab 8 Jahren den Umgang mit Pfadfindermessern.
  6. Das Kind sollte der Einweisung ernsthaft folgen und keinen “Unsinn” in unbeobachteten Momenten verzapfen.

Auf keinen Fall unbegründet verbieten!

Falls das Kind sehr neugierig ist und ein Erwachsenen Taschenmesser in die Hand nehmen will, sollten Eltern besonnen reagieren.

Schimpfen und fortnehmen führt zu Heimlichkeiten, die entweder mit Verletzungen, Kerben in der Tischkante oder einer abgebrochenen Klinge enden.

Das ist alles nicht erstrebenswert, doch voraussehbar.

Schließen Sie das gefährliche Messer weg und kaufen Sie ein spezielles Kindertaschenmesser, um den Tatendrang in die richtigen Bahnen zu lenken.

Ein Kindertaschenmesser kaufen – darauf sollten Sie achten

Wünscht sich Ihr Nachwuchs ein Schnitzmesser oder ein Klappmesser mit Werkzeugen? In beiden Fällen sollte das Design kindgerecht gestaltet und einfach zu bedienen sein. Folgende Merkmale zeichnen geeignete Kindermesser aus:

  • Eine abgerundete Spitze
  • Ein gut geformter Griff
  • Leichtes Gewicht bis maximal 120 g
  • Einfaches Ein- und Ausklappen

Mit einem Kindermesser namhafter Outdoor Ausrüster sind Eltern auf der sicheren Seite. Die Konstruktion erfüllt alle Bedürfnisse kleiner Hände und die Materialien sind hochwertig verarbeitet.

8 Grundregeln des Umgangs mit einem Taschenmesser für Kinder

Die Einweisung im Umgang mit dem Messer ist unerlässlich. Mit folgenden Tipps verinnerlicht Ihr Kind die Handhabung:

  1. Beim Schnitzen sollte immer ein Erwachsener anwesend sein
  2. Das Messer wird in der Scheide oder eingeklappt übergeben
  3. Die Klinge immer vom Körper wegführen
  4. Zu Anderen mindestens eine Armlänge Abstand halten
  5. Beim Schnitzen immer sitzen
  6. Nur mit einer scharfen Klinge schnitzen
  7. Am Taschenmesser wird immer nur ein Werkzeug ausgeklappt
  8. Niemals versuchen, ein fallendes Messer aufzufangen – immer vom Boden aufheben

Wie scharf sollte ein Kindermesser sein?

Besorgten Eltern empfehlen wir einfach, das folgende Video anzuschauen!

Fazit zum Thema „Ab wann Taschenmesser für Kinder erlauben“

Ab wann ein Taschenmesser für Kinder aktuell wird, sehen Sie am besten an dem großen Interesse, selbst etwas zu schneiden. Ein eigenes Klappmesser oder Schnitzmesser ist der größte Schatz während der Kindheit.


Beliebte Kindertaschenmesser:

gutes SChnitzmesser für Kinder erlauben - Happy People Scout

Happy People – Scout Schnitzmesser

ANSEHEN

Ab wann Kindertaschenmesser

Victorinox – My First Victorinox

ANSEHEN


Nur so viel Reife sollte der Nachwuchs mitbringen, die erlernten Regeln einzuhalten.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: