Bluewheel E-Bike Licht einschalten – Schnellhilfe für Neulinge

bluewheel E-Bike Licht einschalten

Die Trend-Marke Bluewheel steht für Berliner Lifestyle: Das junge Unternehmen sorgt dafür, dass Großstädter mit E-Bikes, E-Scootern und Hoverboards schnell von A nach B kommen. Bluewheel entwickelt E-Mobility-Lösungen ständig weiter, doch wo können Sie am E-Bike das Licht einschalten?

Am Bluewheel bxb75 MTB E-Bike Licht einschalten

Die E-Mountainbikes der Baureihe bxb75 sind mit Bafang Nabenmotor, 21-Gang Shimano Schaltung und weiteren Marken-Komponenten ausgestattet. Mit dem intelligenten Farbdisplay KD21C können Sie standardmäßig Fahrdaten im Auge behalten oder mit dem Smartphone und der Bikewise App weitreichende digitale Funktionen nutzen.

  • Das Display bedienen Sie über die drei Tasten Pfeil aufwärts, Power / Mode und Pfeil abwärts
  • Schalten Sie das System durch mindestens 2 Sekunden Druck auf die Mode-Taste ein
  • Achtung, nach 10 Minuten Inaktivität schaltet sich das E-Bike automatisch ab
  • Hintergrundbeleuchtung und Fahrlicht aktivieren Sie durch 2 Sekunden Drücken der Pfeil aufwärts Taste
  • Oben links im Anzeigefeld erscheint das Lampensymbol bei eingeschaltetem Licht
  • Erneuter längerer Druck der Pfeil hoch Taste schaltet die Hintergrundbeleuchtung und das Licht wieder aus

Bluewheel Faltrad bxb55 mit Password Sicherung

Das schicke Faltrad bxb55 ist ideal für Wege in der Stadt. Es wird mit einem leistungsstarken Rear Hub Puyuan Nabenmotor angetrieben. Wie bei den MTBs und Trekkingbikes ist auch hier das einfach zu bedienende KD218 Farbdisplay installiert, das Sie mit dem IOS oder Android Smartphone und der Bikewise App koppeln können. Das Licht schalten Sie wie oben beschrieben ein und aus.

Das Display KD218 lässt sich mit einem Passwort vor unbefugtem Zugriff sichern. Legen Sie vor der ersten Fahrt Ihr Passwort fest und notieren es.

Das Licht am Bluewheel bxb55 E-Bike einschalten

  1. Schalten Sie das Faltrad durch längeren Druck auf die Powertaste ein
  2. Zum Einschalten der Beleuchtung drücken Sie die Plus-Taste für 2 Sekunden
  3. Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung reduziert sich automatisch
  4. Auf dem Display erscheint das Lampensymbol bei eingeschaltetem Licht
  5. Erneuter Druck auf die Plus-Taste schaltet das Licht aus
  6. Die Hintergrundbeleuchtung kehrt zur vorherigen Helligkeit zurück

Wenn das E-Bike Front- oder Rücklicht durch Batteriebetrieb unabhängig von der Plus-Taste und Akku sind, können Sie die Plus-Taste nur zum Ein- und Ausschalten der Displaybeleuchtung einsetzen.

Bluewheel E-Bikes sind bei Lieferung mit Front- und Rücklicht nach StVZO ausgestattet, weshalb Licht freischalten über die Motor-Software daher nicht erforderlich ist.

Wenn Sie andere Vorstellungen zur Beleuchtung haben, können Sie das gewünschte Licht nachrüsten.

Das Licht am Bluewheel E-Bike lässt sich nicht einschalten

Prüfen Sie, ob alle Kabelverbindungen korrekt eingesteckt sind und kontrollieren das Kabel auf Knickstellen. Auch die Lampe oder das Display kann beispielsweise durch einen Sturz defekt sein. Kabelbruch und Beschädigung fallen nicht unter die Bluewheel Garantie.

Sie können selbst Licht nachrüsten oder das Display anhand des angezeigten Fehlercodes 30 (Kommunikationsstörung) reparieren lassen.

Falls Sie auf den Gang zum Händler verzichten möchten, dann bauen Sie batteriebetriebene Fahrradbeleuchtung ein:

SIGMA Beleuchtungsset
ANSEHEN*

Das Licht lässt sich nicht ausschalten

Die meisten Hersteller liefern die E-Bikes mit Dauerlicht aus, damit andere Verkehrsteilnehmer die Radler im Straßenverkehr früher sehen. Falls Sie manuell schaltbares Licht bevorzugen, wenden Sie sich an den Bluewheel Service, um die Motor–Software entsprechend konfigurieren zu lassen.

Beleuchtung nach StVZO

Der Gesetzgeber schreibt in Paragraph 67 der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO). die Beleuchtung für ein E-Bike oder Fahrrad vor, das auf öffentlichen Wegen unterwegs ist.

Seit der Änderung 2017 stehen mehr Optionen zur Wahl, das Fahrrad korrekt mit Beleuchtung auszurüsten.

  • Möchten Sie Licht nachrüsten, kommen nur Lampen mit Wellenlinie, dem Buchstaben K und der Zulassungsnummer infrage
  • Sie dürfen vorne und hinten ein, zwei oder drei Lichter anbringen
  • Die Beleuchtung darf andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden
  • Zur Stromversorgung sind Batterien oder Akku möglich
  • Tagsüber entfällt die Pflicht, Licht am Fahrrad zu installieren. Bei Einbruch der Dämmerung, bei schlechter Sicht durch Regen und Nebel sowie in Tunneln muss das Licht eingesetzt werden
  • Die Anbauhöhe der Lampen am Fahrrad sollte zwischen 40 und 120 cm liegen

Wer steckt hinter Bluewheel?

Der Newcomer im Bereich elektrischer Mobilität ist Teil der Sportstech Brands Holding mit Sitz in Berlin. Eigene Stores in Berlin, München und Düsseldorf bieten Kunden Gelegenheit, die E-Bikes, das Faltrad bxb55 und weitere Fitness-Produkte anzusehen und bei Probefahrten zu testen.

Die hochwertigen Erzeugnisse fallen keinesfalls in die ‘No-Name’-Sparte, sondern wichtige Auszeichnungen bilden Vertrauen bei der deutschen und europäischen online Kundschaft: Sportstech Brands Holding mit Bluewheel weist eine Reihe wichtige Auszeichnungen vor, wie:

  • Focus Wachstums Champion 2020
  • GS Wachstums Ranking Top 20
  • Europe’s 1000 fastest growing Companies 2019
  • Amazon Export Champion #1

Bluewheel E-Bikes ist eine Marke mit viel Potenzial. Die Berliner zählen zu den erfolgreichsten Newcomern bei elektrischen MTBs, Trekking- und Falträdern. Beleuchtung nach StVZO ist bereits installiert, das Ein- und Ausschalten an dem modernen Farbdisplay kann nicht einfacher gestaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.