E-Bike Gepäckträger Akku entnehmen – Schnellhilfe für Neulinge

 

E-Bike Akku entnehmen Gepäckträger - Schnelle Anleitung

Der Bosch Akkupack am Gepäckträger liegt in idealer Arbeitshöhe: Er lässt sich bequem einsetzen und herausnehmen, dachten Sie. Nach einiger Zeit jedoch klemmt es und Sie suchen eine Methode, den E-Bike Gepäckträger Akku ohne Gewalt zu entnehmen.

Das Herausziehen des intakten Gepäckträger Akkus erfordert einen bestimmten Kick, den Sie mit der Zeit richtig zu dosieren lernen. Bemerken Sie Beschädigungen am Gehäuse oder bewegt sich der Akku gar nicht, sollten Sie sich an Ihre Werkstatt wenden, um den sicheren Betrieb wiederherzustellen.

Den E-Bike Gepäckträger Akku entnehmen – so geht’s

Speziell Neueinsteiger sind sehr vorsichtig im Umgang mit dem Akku, aus Angst, etwas abzubrechen. Gehen Sie bei der Entnahme folgendermaßen vor:

  • Schalten Sie zuerst das E-Bike aus.
  • Entriegeln Sie das Schloss durch Drehen des Schlüssels nach links
  • Halten Sie am vorderen Ende mit einer Hand gegen den Akku und ziehen ihn mit der anderen
  • Hand mit einem kleinen Ruck aus der Halterung. Zusätzlich können Sie einen Fuß gegen das Hinterrad stellen.

Hier sehen Sie eine Demo:

Der Bosch Akkupack geht schwer raus

Wenn der Akku nach längerem Gebrauch klemmt, pinseln Sie Staub vom Gehäuse ab und schauen, ob in dem Kunststoff Schleifspuren zu sehen sind.

Tragen Sie auf diese Stelle etwas Silikonfett oder anderes Montagefett auf. Dann sollte der Akku wieder leichtgängig zu bewegen sein.

Liqui Moly Silikonfett
ANSEHEN*

Gepäckträger Akku (Bosch Akkupack) lässt sich nicht entfernen

Dies kann bei Batterien passieren, deren Zellen geschädigt sind. Lithium-Ionen-Akkus neigen beispielsweise nach elektrochemischem Stress durch Tiefentladung, falschem Laden oder übermäßiger Hitzeeinwirkung zu Gasbildung, wodurch die Zellen aufquellen.

Schauen Sie die nach, ob die Naht der Gehäusehälften auseinander klafft.

Falls das so ist, sollten Sie umgehend zur Werkstatt fahren, damit geübte Profis unter speziellen Sicherheitsvorkehrungen die Batterie mit Spezialwerkzeugen aus der Halterung lösen.

Aufblähen ist eine Alterserscheinung. Der weitere Gebrauch oder eine Reparatur sind unter diesen Umständen der Sicherheit halber auszuschließen.

Verbogene Kontakte

Achten Sie auf die korrekte Ausrichtung der Kontakte. Verbogene Pole können zu Aussetzern der Motorunterstützung führen. Das Einsetzen und die Entnahme des Akkus erschweren sich.

Veränderte Führungsschiene bei Bosch Gepäckträgerakku

Das Design der Führungsnut entspricht nicht der alten Bauweise: Wo früher einzeln eingesetzte Nuten verwendet wurden, sind diese jetzt mit der Unterschale vergossen. Durch die dickere Konstruktion klemmt mancher Akku nach dem Austausch.

Verzogenes Gehäuse

Durch zu starkes Anziehen der Befestigungsschrauben an der Halterung können sich Spannungen bilden. Der Akku passt sich der neuen Form nicht an und klemmt.

Vermeiden Sie unbedingt das Hochheben des Hecks am Akku. Damit setzen Sie das Gehäuse einer Verbiegung aus, die im Innern feine Trennschichten zwischen den Zellenblocks zerstört.

Verzogener Rahmen

Ist das E-Bike einmal umgefallen oder haben Sie einen Sturz erlebt? Wenn sich danach der Gepäckträger oder andere Teile des Rahmens verzogen haben, klemmt der Akku beim Herausnehmen. Eine Werkstatt entscheidet, ob die verbogenen Streben in der Toleranz liegen, wo sie sich richten noch lassen. Ansonsten müssen die Teile ausgetauscht und die Akkuaufnahme angepasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.