E-Bike Bremse schleift – Schnellhilfe für Neulinge

E-Bike Bremse schleift - Schnellhilfe für Neulinge

Eine schleifende Scheibenbremse am E-Bike kann Nervenkrisen auslösen, beim Fahrer und bei Mitfahrern. Wie lässt sich das rhythmische oder dauerhafte Geräusch beseitigen? Tipps zu den Ursachen, warum eine E-Bike Bremse schleift und wie Sie sie zum Verstummen bringen, lesen Sie hier.

Die E-Bike Bremse schleift dauerhaft

Ständiges Schleifen einer E-Bike Scheibenbremse entsteht durch den Bremssattel, der nicht zentriert sitzt.

Lösen Sie die beiden Halteschrauben des Bremssattels um eine oder zwei Umdrehungen.

Durch Ziehen des Bremshebels richten Sie den Bremssattel mithilfe des Langlochs seitlich aus und ziehen die Schrauben wieder fest. Die Bremse zentriert sich automatisch.

Ein Bremskolben klemmt

Zieht sich ein Bremskolben nicht selbstständig zurück, entsteht auch dauerhaftes Schleifen. Entnehmen Sie die Bremsbeläge und benetzen den Kolben mit der System-Bremsflüssigkeit (Dot, Royal Blood, oder Shimano Mineralöl) und drücken ihn zurück, indem Sie beispielsweise eine Messerspitze als Keil benutzen. Dabei federt die Bremsscheibe zur Seite und drückt ebenso auf den Kolben.

Probieren Sie einige Male, bis der Kolben wieder gängig ist.

Treten immer noch Schleifgeräusche auf, fahren Sie ein Stück und bremsen ruckartig. Andernfalls stellen Sie die Bremszangen neu ein.

Hilft alles nicht zufriedenstellend, sprechen Sie Ihren Fahrradhändler an, der die Bremse zum Service einschickt oder austauscht.

Die Scheibenbremse schleift rhythmisch

Obwohl das Laufrad gerade in den Ausfallenden montiert ist und wiederkehrendes Schleifen an einer Stelle auftritt, liegt das an einer verzogenen Bremsscheibe.

Schauen Sie von hinten in den Lichtspalt und finden die Stelle, wo die Bremsscheibe und der Belag aneinander geraten. Drehen Sie das Laufrad, sodass Sie die Kontaktstelle erreichen.

Drücken Sie an dieser Stelle vorsichtig mit den Fingern oder einem Richtwerkzeug für Bremsscheiben dagegen.

Bremsscheiben-Richtwerkzeug
ANSEHEN*

Probieren Sie mehrere Male die Korrektur mit langsam erhöhtem Druck, bis die Scheibe frei läuft. Falls Sie die Scheibe nicht selbst begradigen können, ist ein Austausch empfehlenswert.

Manchmal schleift die Scheibe an beiden Bremsscheiben kurz auf aufeinanderfolgend. Drücken Sie in diesem Fall an beiden Stellen gleichzeitig dagegen. Das Abstellen in Fahrradständern verursacht verbogene Bremsscheiben.

Sind Laufräder mit Schnellspannern montiert?

Die beliebten Quick Release Schnellspanner können ebenfalls schleifende Bremsen verursachen, wenn das Laufrad minimal schief eingebaut ist. Einfaches Öffnen – Rad richten – Schließen auf ebenem Untergrund schafft Abhilfe.

In Steckachsen liegen die Laufräder immer richtig ausgerichtet. Es ist allenfalls erforderlich, das Steckachsengewinde im Ausfallende am Heck auszurichten.

Schleifende Bremse am neuen Bike

Besonders in Kurven, im Wiegetritt oder anderen hohen Belastungen können schleifende Geräusche auftreten. Nicht die Einstellung ist schludrig durchgeführt, sondern neue Bremsen erfordern Einfahren in den ersten 300 Kilometern. Speziell sehr dünnen Bremsscheiben neigen zu Schleifen oder Quietschen in der ersten Zeit, da die Bremsbeläge sehr eng anliegen.

Unternehmen Sie erst einmal nichts, da die Geräusche von selbst aufhören, nachdem sich Beläge und Bremsscheibe gegeneinander eingeschliffen haben.

Sehen Sie sich hier die korrekte Einstellung einer Scheibenbremse an:

Zu viel Bremsflüssigkeit

Dies betrifft ebenfalls nagelneue E-Bikes: Bei der Auslieferung ist zu viel Bremsflüssigkeit eingefüllt. Infolge können sich die Kolben nicht ausreichend weit von der Bremsscheibe zurückbewegen. Entlüften Sie das Bremssystem und korrigieren die Menge der Bremsflüssigkeit.

Fazit

Nicht nur ein schief eingesetzter Bremssattel verursacht Schleifen: Ich wünsche Ihnen, dass Sie mit den weiteren Hinweisen das Schleifen beseitigen können. Fehlt Ihnen die Erfahrung mit Arbeiten an Bremsen, nutzen Sie der eigenen Sicherheit wegen besser den Service beim Fachmann.

Lesenswert: Wie lange halten Bremsbeläge bei einem E-Bike? Felgen- vs Scheibenbremsen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.