Die beste EDC Taschenlampe (2018) – Immer am Mann

edc taschenlampe testSo eine kleine Taschenlampe? Was willst du denn mit diesem Leuchtzwerg? EDC Taschenlampe – Wie, bitte was?

Bemerkungen in dieser Art bekomme ich oft zu hören.

Und irgendwann kommen genau diese Zeitgenossen auf mich zu, wenn

  • sie sich einen Splitter eingerissen haben,
  • die Garagenbeleuchtung streikt
  • oder die Katze einen goldenen Ohrring unter den Schrank befördert hat.

Wenn Sie Ihrer Every Day Carry Ausrüstung noch keine Schlüsselbund Taschenlampe hinzugefügt haben, sollten Sie dies unbedingt tun, denn, wie sagt man immer: Unverhofft kommt.

Folgende drei Mini Lampen gefallen mir persönlich sehr gut als EDC Taschenlampen:

ThruNite® Neutron 2C V3 Handheld LED-Taschenlampe

  • 1100 Lumen
  • Leuchtweite: max. 240 m
  • Stufenlose Helligkeitsregelung
  • 5 Leuchtmodi
  • IPX8 wasserdicht
  • In 2 Lichtfarben lieferbar
  • Preis: EUR 59,95

Eine gute EDC Taschenlampe, die immer am Mann ist, muss flexibel in der Energieversorgung sein.

Dafür fügt ThruNite dem Lampenkörper eine aufschraubbare Erweiterung hinzu, womit die verschiedensten Batterien im Gehäuse Platz finden.

Auch über den integrierten Micro-USB-Anschluss ist das Aufladen

  • am PC,
  • der Powerbank
  • oder einem Smartphone möglich.

Entsprechend variabel liegt die Betriebsspannung zwischen 2,7 – 9,0 Volt. Die maximale Leuchtweite von 240 m bei 1100 Lumen ist von der Energiequelle abhängig.

Unverzichtbar bei einer Every Day Carry Taschenlampe ist das Zeitmanagement: Eine blau oder rot blinkende LED im Bedienknopf informiert über niedrigen Akkustand.

Käufer freuen sich über umfangreiches Zubehör:

  • Es enthält ein Holster,
  • zwei Ersatzdichtungen,
  • ein Lanyard,
  • ein Taschenclip,
  • ein ThruNite 18650 3400mAh Akku,
  • sowie ein USB Ladekabel.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon kaufen

Klarus XT1C Taschenlampe

  • 700 Lumen
  • Leuchtweite: über 210 m
  • ITS-Temperaturkontrolle
  • Taktische und Outdoor Einstellung
  • Leuchtmodi: Hoch, niedrig, Strobe, SOS
  • Preis: Derzeit nicht verfügbar

Täglicher Einsatz ist ihr Job: Aus diesem Grunde hat Klarus seiner XT1C Micro Taschenlampe ein Update gegönnt, dass mit einer XP-L HI V3 Hochleistungs-LED die dreifache Leistung des Vorgängers bringt.

Auch neu ist die programmierbare Einstellung für Outdoor Gebrauch, sowie taktische Situationen. Die immer am Mann mitgeführte EDC Lampe avanciert durch verbesserte Handhabung mit einem Dual Tactical Tail Switch zum entscheidenden Tool.

Fortschritt in puncto Wirtschaftlichkeit bringt der Betrieb mit einem 16340 Akku, doch auch eine CR123A Batterie passt.

Ein Schlüsselband, ein O-Ring und ein Akku liegen bei.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon kaufen

Die günstige EDC Mini Lampe – MagLite ‚Solitaire‘

  • 2 Lumen
  • stufenlose Umstellung von Flut- auf Punktlicht
  • mit Drehschalter und Kryptonlampe
  • in 5 Farben lieferbar
  • Leuchtweite: max. 20 m
  • Preis: EUR 8,99

Die Solitär von MagLite ist eine hervorragende Option für alle, die eine einfache Mini Taschenlampe suchen.

Mit einer maximalen Ausgangsleistung von 2 Lumen, stufenloser Helligkeitseinstellung und einem präzisionsgefertigten Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung gibt diese spritzwassergeschützte Taschenlampe mit einer Kryptonbirne bis zu 3,75 h lang Licht.

Der Drehschalter ist einfach zu bedienen und verhindert unerwünschte Taschenklicks. Zum Lieferumfang gehören

  • die Batterie,
  • eine Schlüsselanhänger-Schlaufe,
  • eine Ersatzbirne in der Verschlusskappe
  • und die Anleitung.

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon kaufen

Eine Taschenlampe 18650 – was heißt das?

Die neuen LED Taschenlampen werden entweder

  • mit zwei CR123 Batterien
  • oder einen 18650 Li-Ionen-Akku

betrieben.

Die Bezeichnung 18650 bedeutet 18 mm Durchmesser, 65 mm Länge und die Null steht für eine zylindrische Bauform.

18650 Akku gegen AAA und AA Batterien

Gegenüber dem AA Akku (Mignon) und dem AAA Akku (Micro) bringt ein 18650 Akku der kleinen Notfall Taschenlampe praktische Vorteile:

  • 3,7 V Spannung des 18650 Akkus gegenüber 1,2 – 1,5 V des AA und AAA Akkus
  • Höhere Energiedichte
  • Schutz vor Tiefenentladung
  • Geringere Selbstentladung
  • leichter und kleiner

Lässt Hersteller Akkus zu?

Achtung: Wenn Sie ein 3,7 V Lithium-Ionen Akku einsetzten, wenn der Hersteller AA oder AAA Akkus vorgibt, zerstört die mehr als doppelt so hohe Nennspannung entweder die LED oder die Elektronik der Taschenlampe!

Relevante Artikel:


AA und AAA nicht verwechseln!

Die AAA Zelle besitzt äußerlich den gleichen Aufbau wie eine AA Zelle, doch die Leistung einer Micro Zelle ist kleiner dimensioniert. Beide Typen werden mit verschiedenen elektrochemischen Systemen ausgestattet, die sich in der Kapazität, der Spannung und der Belastbarkeit unterscheiden.

„Ein Vorteil der Ni-Mh Technologie ist bares Geld wert: Die Lebensdauer.“

Ein 18650 Akku hält etwa 300 Ladezyklen, der momentan führende NiMh Akku von Sanyo namens “eneloop” verspricht 1500 Ladezyklen.


Mehr Info über Batterietypen auf Wikipedia:


Wie zuverlässige Akkus arbeiten, kann man unbesehen am Verkaufspreis festmachen.

„Qualität kostet mehr und minimiert Risiken.“

Damit meinen wir nicht die frühe Leerung, sondern Überhitzung durch minderwertige Fertigung – es droht akute Explosionsgefahr!

EDC Taschenlampe Test – 6 Kaufkriterien

Was macht eine gute EDC Taschenlampe aus? Machen Sie Ihren eigenen EDC Taschenlampe Test anhand der 6 Kriterien.

1. Laufzeit

Laufzeit ist natürlich wesentlich für eine Mini LED Lampe, wenn sie als Back-up im Rucksack im Pkw oder der Satteltasche mitkommt.

2. Verschiedene Leuchtstufen

Handwerker setzen die kleine Lampe bei Wartungsarbeiten in engen Zwischenräumen ein. Bei Einsätzen im Nahbereich reicht meist weniger Lumen, die gut mit AA Akkus auskommen.

Im Outdoorbereich sind verschiedene Leuchtstufen und eine starke LED sinnvoll, um abwechselnd weiter entfernte Details auszumachen und dann wieder auf die Karte zu schauen.

3. Robustheit

Wasser,- Schlag- und staubdichte IPX8 Zertifizierung sind empfehlenswert.

4. Intuitive Bedienung

Taktische Einhandbedienung sollte der Nutzer intuitiv beherrschen. Mit dem Initial-Doppelklick in den Strobe-Modus können Jogger Übergriffe oder frei laufende Hunde handlungsunfähig machen. Die SOS-Funktion zeigt Ihre Position im Gelände an.

5. Geringe Maße

Ein schlankes, längeres Gehäuse oder eine dickere, kürzere Lampe für einen 16340 Akku ist eine individuelle Vorliebe, wie bequem es Nutzer in der Hosentasche empfinden.

6. Hochwertige Leuchtelemente und Verarbeitung

Entscheidend für die Leuchtleistung der verbauten LED – vorzugsweise ein Produkt des Herstellers CREE – ist der speziell berechnete Reflektor und eine kratzfeste Linse. Lästiges Flackern im niedrigen Leuchtmodus entsteht durch Pulsweitenmodulation (PWM).

Eine gute LED Taschenlampe braucht das nicht, so sind beide Kandidaten unserer kleinen Auswahl mit elektronischer Regelung ausgestattet und die Krypton Birne flackert naturgemäß nicht.

Mit einer Klarus XT1C, einer Thrunite neutron 2C V3 oder einer MagLight Solitäre können Sie sichergehen, jederzeit das passende Licht zur Verfügung zu haben.

Fazit

Niemals ohne meine Lampe! Die Every Day Carry ist so beliebt, dass sich der Begriff EDC längst eingebürgert hat. Ob stufenlose Fokussierung oder programmierbare Leuchtmodi, eine gute EDC mini Lampe mit vielen Funktionen und starker Leuchtkraft ist heute bereits für kleines Geld zu haben:

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere