Fällkniven F1 Survivalmesser im Test

Review of: F1
von:
Fällkniven
Price:
€€€

Reviewed by:
Rating:
5
On 3. Januar 2016
Last modified:14. März 2018

Summary:

Ein sehr gutes, wohlerprobtes Messer des schwedischen Militärs.

fällkniven f1 testIm heutigen Test dreht sich alles um das Vorzeige-Survivalmesser Fällkniven F1. Fällkniven ist ein schwedisches Unternehmen, das wie kein anderes die schwedische Kunst und Tradition des Messerschmiedens personifiziert.

Das F1 wurde zum offiziellen Survivalmesser der schwedischen Luftwaffe 1995 erklärt. Es wurde dazu designt, um kompakt, leichtgewichtig und widerstandfähig zu sein.

Fällkniven F1 Survivalmesser horizontal

Fakten und Zahlen

Anbei ein paar schnelle Fakten zum Fällkniven F1:

  • Gesamtlänge 210 mm
  • Klingenlänge 100 mm
  • Klingenstärke 4,5 mm
  • Klingenform Drop-Point Klinge
  • Erl Vollerl (full tang), geht durch den Griff und kommt hinten als Knauf heraus
  • Gewicht ca 150g
  • Stahl VG10 (laminierter Stahl)
  • Klingenhärte 59HRC
  • Griff Thermorun – griffige Gummi-/Plastikkombination

Mein Ersteindruck vom Fällkniven F1 Survivalmesser

Der primäre Verwendungszweck für das Fällkniven F1 ist das Überleben in der Wildnis oder generellen Einsatz als Outdoor Messer. Es ist sehr leicht und deshalb kann man es überall mitnehmen, ohne, dass es nach einiger Zeit die Tasche drückt.

Fällkniven F1, Survivalmesser

Full-Tang

Einsehr wichtiges Feature ist der Full-Tang des Fällkniven F1. Das bedeutet, dass der Stahl der Klinge durchgehend in dem Griff des Messers verankert ist. Da die Klinge und der Griff somit ein Ganzes bilden, ist es denkbar unmöglich den Griff vom Messer abzubrechen, auch wenn man es dem Messer nicht einfach macht. Es gibt natürlich Wege, auch dies zu bewerkstelligen, allerdings geht das weit über den normalen und sogar „unnormalen“ Einsatz für das Messer hinaus.

Die Klinge des Fällkniven F1

Die Klinge ist relativ dick und somit braucht man sich nicht darum zu sorgen, dass ihr etwas geschieht – auch wenn man das Messer zum ersten Mal einsetzt. Für etwas über 100€, kauft man ein Messer auf das man vertrauen kann.

Schärfe

Das F1 kommt hübsch scharf „out of the box“. Aber ich schlage vor, dass Sie das Messer ein paar Mal auf einem Leder abziehen und gegebenenfalls mit einer Polierpaste behandeln, bevor Sie es für seriöse Tätigkeiten verwenden.

Die Klinge vom Werk ist beim schweren Einsatz wie Batoning für Auskerbungen anfällig. Abziehen am Leder bringt die Klinge in Form und verleiht ihr eine schöne konvexe Schneide und verhindert Kerbenbildung.

Griff und Einsatzgebiet des Messers

Der Griff des Fällkniven F1 passt gut in meine relativ kleinen Hände. Aufgrund der Balance und des Gewicht kann man es leicht schwingen und es fühlt sich beinahe wie die Verlängerung meines Arms an. Es kann für nachfolgende Tätigkeiten eingesetzt werden:

  • Fürs Batoning und zum Holzmachen
  • Unterschlüpf bauen
  • Fiedelbohrer bauen
  • Um essbare Pflanzen zu ernten und zu verarbeiten
  • Essenszubereitung rund ums Campen
  • Um primitive Fallen und Schlingen zu bauen

Fällkniven F1 Survivalmesser

Das Fällkniven F1 ist ausgezeichnet dazu geeignet, um Feuer und kleine Unterstände zu machen. Allerdings sind feine Schnitzarbeiten nicht seine Stärke. Die Stärke des Messers und der konvexe Schliff machen es etwas schwierig zu führen. Für jemanden, der Bushcraft Skills gerade erst lernt, muss sich etwas mehr anstrengen, um die Klinge unter Kontrolle zu bringen.

Messerscheide und ihre Variationen

Für dieses Messer sind zwei Scheidenvarianten verfügbar: Leder und Zytel (Plastik). Mir persönlich gefällt die Zytelscheide besser.

Sie ist praktischer als die Lederscheide und erfordert weniger Pflege. Man kann sich damit auf Felsen setzen, sich gegen ein Gitter anlehnen und es passiert ihr NICHTS.

Zugegeben, sie ist nicht modisch, dafür sehr unauffällig und viele Leute werden es gar nicht bemerken, dass Sie ein Messer tragen, bevor Sie es nicht präsentieren (Crocodile Dundee lässt grüßen).

Bei der Zytelscheide, kann es sein dass das F1 Messer Klickgeräusche macht, wenn Sie sich bewegen. Nehmen Sie einfach etwas Filz und stopfen Sie es in die Scheide. Nun ist es vorbei mit dem lästigen Klicken.

Schärfen

Das Fällkniven F1 Messer ist vergleichsweise einfach zu schärfen. Um das Messer zu schärfen verwenden Sie einfaches Sandpapier, das es in jedem Baumarkt und dergleichen gibt. Platzieren Sie das Sandpapier auf einem dicken Mauspad (falls Sie noch eines von diesen Dingern rumliegen haben) und benutzen Sie es, um das Messer zu schärfen.

Es macht sogar Sinn kleine Stücke von jenem Mauspad rauszuschneiden und Sandpapier darauf zu kleben, um das Fällkniven F1 Survivalmesser scharf zu halten. Es ist leicht und bequem zu tragen. Aber da das Sandpapier im Rucksack leicht beschädigt werden kann und auch selbst eventuell gewissen Schaden anrichten kann, gibt es unterwegs auch andere Methoden das Fällkniven Messer scharf zu halten.

Tun Sie dies regelmäßig, bleibt das Messer sehr scharf und Sie brauchen es nur ab und zu auf einem Leder abziehen.

Fällkniven F1 Survivalmesser schwarze Klinge

Ein paar Worte zu Fälschungen von Fällkniven F1

Ähnlich wie die Uhren von Rolex, haben die Fällkniven Messer einen guten Ruf und erwartungsgemäß eine hohe Qualität, für welche Leute einen Premiumpreis bereit sind zu bezahlen. Kürzlich gab es auf dem Markt eine hohe Anzahl an Fälschungen. Anbei also ein Tipp, wie man die Fälschungen erkennen kann.

Fehlen der Faltlinie

Die F1 Messer von Fällkniven warden in einem Verfahren hergestellt, bei dem der weiche 420J2 Stahl um den harten VG-10 Kernstahl gefaltet werden muss. Der weichere Stahl bildet einen Mantel um die härtere Schneide, damit dieser „flexibel“ bleibt und nicht gleich spröde wird. Das Verfahren erzeugt eine deutlich sichtbare Linie just über der Schneide der Fällkniven F1 Klinge. Die chinesischen Nachbildungen des F1 werden aus einem einzelnen Stück Stahl hergestellt, das diese Linie nicht hat.

Die Linie ist nicht auf allen Fotos im Internet gut erkennbar, manchmal muss man das Fällkniven Messer erst in seinen eigenen Händen halten, ehe man diese Linie erkennt. Deshalb ist es wichtig das Fällkniven F1 Survivalmesser von offiziellen Händlern zu kaufen.

Fazit

Sie können das Fällkniven F1 Messer immer dabei haben, wenn Sie ihren nächsten Outdoorausflug planen oder sich auf unbetretene Wege in den Wald wagen. Es ist kompakt, aber solide und haltbar gebaut und wird Sie auch beim härtesten Einsatz nicht im Stich lassen.

Messer sind „nur“ Werkzeuge. Aber sie sind sehr individuell. Lassen Sie sich von der schlichten Schönheit eines F1 Messers nicht abschrecken. Sicherlich gibt es hübschere Messer, aber so wie die Gesch,äcker sind auch die Messer – verschieden.

Sie müssen Ihr Messer finden, aber mit dem Fällkniven F1 Survivalmesser treffen Sie eine gute Wahl.

Ein sehr gutes, wohlerprobtes Messer des schwedischen Militärs.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.