Bester Fahrradsattel gegen Taubheit (2021) – Alle Ursachen und Lösungen

Bester Fahrradsattel gegen Taubheit test

Jeder ambitionierte Radfahrer kennt es. Taubheit rund um die Sitzfläche, mal seitlich, mal mittig, muss kein unabänderliches Schicksal sein. Wissenschaft und Forschung haben ihr Know-how gebündelt und diverse Fahrradsattel gegen Taubheit entwickelt.


Fahrradsattel gegen Taubheit:


Die besten Fahrradsättel lassen Taubheit verschwinden

Bevor wir in die Theorie einsteigen, stellen wir Ihnen beste Sattel gegen Taubheit vor. Voraussetzung für angenehmen Fahrkomfort ist die richtige Einstellung in der Höhe, der Neigung und der Länge zum Lenker hin.

1. ISM Pn 3.1 „Split Nose“ Sattel

ANSEHEN

Dieser “Split nose” Sattel kommt bevorzugt im Rennsport und beim Triathlon zum Einsatz, jedoch bietet der Profi ISM ebenfalls Modelle für das City Bike, MTB, E-Bike und Touring Sattel mit geteilter Nase an.

Seine doppelte Nase mit dem durchgängigen Schlitz ist etwas breiter als die gewohnte Form, doch sie bildet keine Scheuerstellen an den Beinen.

Das Gewicht verlagert sich auf die Sitzknochen, wodurch effektive Druckentlastung entsteht.

2. SQlab 602 Ergolux Active Infinergy 2.0

ANSEHEN

Dieser unisex Stufensattel (siehe auch SQlab 611 in unserem Bericht) ist für mittlere bis lange Touren konzipiert. Der Radler genießt auf dem hinteren Teil komfortablen Sitzkomfort durch Infinergy Dämpfer und das Active System bildet durch seitliches Absenken die natürliche Beckenbewegung nach.

Die abgesenkte Nase mit der mittigen Vertiefung bietet Entlastung und Belüftung. Trotz seiner schlanken Optik ist der Sattel für schwere Fahrer und Fahrerinnen mit bis zu 130 kg Fahrergewicht freigegeben.

3. TERRY Fisio GTC Gel Max Sattel Herren Mountainbike Sattel

ANSEHEN

Der relativ breite Sattel eignet sich für die leicht gebeugte bis aufrechte Sitzposition beim MTB und Touren Fahren. Drei Komfortzonen mit Aussparung sind auf die männliche Anatomie sowie Positionswechsel auf der Strecke ausgerichtet.

Gel Polster und das Cellasto-Dämpfungssystem im Heck sorgen für eine ausgewogene Druckverteilung. In der Max-Version ist dieses Modell von 12 – 15 cm Sitzbreite erhältlich.

4. Brooks B17 S Sattel Imperial

ANSEHEN

Brooks B17 Narrow Imperial Sattel mit einem S in der Bezeichnung ist die Damen Version mit etwas kürzerer Nase. Eine Aussparung durchbricht die Sitzfläche, um Taubheitsgefühl wirksam abzuleiten.

Die Perforationen an den Flügeln dienen zur Korrektur der Breite, um die persönlich beste Sattelform einzustellen. Das Leder passt sich den Sitzknochen an, wodurch optimaler Halt ohne Druck entsteht.

Lesenswert:

Fahrradsattel gegen Taubheit – 3 Ursachen und Lösungen

1. Ein zu weicher Sattel verursacht Taubheit

Taubheitsgefühl ist ein eindeutiges Symptom, dass der Sattel Blutgefäße und Nerven im Dammbereich komprimiert.

Studien dazu sagen aus, je schneller sich Taubheitsgefühle einstellen, umso wahrscheinlicher treten Potenzstörungen (erektile Dysfunktion) (1, 2) ein.

Die gute Nachricht ist, dass die Beschwerden nach einer längeren Radfahrpause wieder verschwinden.

Warten Sie nicht, bis sich ein chronisches Problem bildet. Durchblutungsstörungen heben die anderen gesundheitlichen Vorteile des Radfahrens wieder auf.

Ein ergonomischer Fahrradsattel gegen Taubheitsgefühle beugt Beeinträchtigungen beim Sport und im Privatleben vor.

  • Zu dicke Polsterung lässt die Sitzknochen tief einsinken. Die gesamte Sitzposition findet seitlich keinen Halt und die Blutzufuhr schnürt ab.
  • Druckpunkte bilden sich an der Knochenhaut der Sitzhöcker sowie den tief liegenden Muskelschichten und Sehnen. Dadurch entsteht ein dumpfer, innerlich schwer lokalisierbarer Schmerz ein.
  • Beim aufrechten Radeln mit dem City Bike lasten ⅔ des Körpergewichts auf dem Po. Dazu tragen noch die möglicherweise falsch eingestellte Sattelhöhe und Neigung bei.
Lösung: Ein weicher Sattel ist nur auf kurzen Strecken komfortabel. Der Pendler, der berufliche Radler und für den Urlaub mit Rad sollte eine stärkere Sattelhärte montiert werden, die auch zu dem Fahrradtyp passt. Die straffe Polsterung leitet die Belastung auf die Spitzen der Sitzknochen.

2. Taubheit durch den zu schmalen Sattel

Die zu schmale Sitzfläche mit zu langer Sattelnase drückt zwischen die Sitzknochen auf das Gewebe. Die Spitzen, die normalerweise den Sitzdruck aufnehmen bleiben unbelastet, dafür schlafen die Genitalien ein.

Lösung: Messen Sie den Abstand der Sitzknochen, indem Sie sich mit Druck auf eine Wellpappe setzen. Die eingedrückten Dellen liefern den Anhaltspunkt, einen Sattel in der passenden Breite zu kaufen.

Die Messung können Sie auch im Fahrradfachhandel durchführen lassen. Senken Sie am Sportfahrrad die Sattelnase wenige Millimeter ab oder greifen zu einem “Split nose” Modell.

3. Die ungeeignete Sattelform führt zu Taubheit

Ständiger Druck auf den Damm (Perineum) muss nicht automatisch zu Schmerzen führen. Taubheit ist ebenfalls ein Alarmzeichen, dass im Körper etwas nicht stimmt. Eine ungeeignete Sattelform lässt sich leider auch durch Einstellen nicht ändern.

Lösung: Das Prädikat “ungeeignet” bezieht sich sowohl auf den Fahrradtyp als auch auf die Sitzposition. Auf dem Markt stehen dahingehend verschiedene Lösungen bereit.

Bereits etabliert haben sich Lochsattel, daneben hat SQlab den Stufensattel entwickelt. Nicht unerwähnt sollen die Brooks Ledersattel bleiben, die sich ohne Polsterung exakt an die Anatomie anpassen.

Fazit

Fahrradsattel gegen Taubheit finden Sie für alle Fahrradtypen im Handel. Allen gemeinsam ist die ausgeglichene Druckverteilung und die Entlastung der sensiblen Zonen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: