Kinder mit Winterjacke im Kindersitz – Warum es ein No-Go ist

Kinder mit Winterjacke im Kindersitz

Sollten Kinder mit Winterjacke im Kindersitz mitfahren? Wenn an einem bitterkalten Wintermorgen die Autofahrt zur Spielgruppe ansteht, wird oftmals der Nachwuchs mitsamt seinem dicken Parka angeschnallt.

Doch Achtung: Viele Eltern ahnen nicht, wie gefährlich wattierte Jacken im Auto sind! Wir begründen, warum Winterkleidung nach dem Einsteigen unbedingt ausgezogen werden sollte und geben Tipps, wie Ihrem Kind im Auto trotzdem warm genug ist.

Welche Gefahr geht von einer Winterjacke im Kindersitz aus?

Kuschelig weich und warm soll die Winterjacke sein, da kleine Kinder ihren Wärmehaushalt noch nicht richtig regulieren können.

Bauschige Luftpolster in der Einlage aus Daunen oder Kunstfasern speichern die Körperwärme.

Setzen Sie Ihr Kind nun mit angezogener Winterjacke in den Kindersitz, verhindert genau dieses Luftpolster, dass die Gurte straff angelegt werden können.

Der zu lose Gurt liegt nicht am Körper an. Bei einer starken Bremsung verlagert sich der Oberkörper nach vorne, noch bevor der Gurt arretiert.

Die Rückhaltefunktion tritt nicht ein.

So testen Sie, wie lose der Gurt sitzt

Falls Sie die Schilderung übertrieben finden, raten wir Ihnen nachzuprüfen, wie lose die vermeintlich ordentlich angelegten Gurte eingestellt sind:

  1. Schnallen Sie Ihr Kind mit angezogener Winterjacke an und ziehen die Gurte so straff wie möglich.
  2. Öffnen Sie anschließend das Gurtschloss und heben Sie Ihr Kind heraus, ohne die Einstellungen zu verändern.
  3. Ziehen Sie ihrem Junior die Jacke aus und setzen ihn zurück in den Kindersitz und schließen den Gurt.
  4. Sehen Sie, wie viel Spielraum die Gurte plötzlich haben? Würden Sie im Sommer so losfahren?

Was bewirkt die Winterjacke bei einer Vollbremsung?

Dermaßen lockere Gurte halten Ihr Kind bei einem Auffahrunfall niemals sicher fest. Doch genau dies ist der Fall, wenn die Winterjacke im Sitz angezogen bleibt.

Bei einem Unfall wirken sehr starke Kräfte, die das Kind aus dem Sitz herausreißen und in Sekundenbruchteilen der Gurt tief in den Bauchraum einschneidet:

Selbst bei geringer Geschwindigkeit im Stadtverkehr kann ein Auffahrunfall schwere Verletzungen an Milz, Leber und Darm verursachen, warnt ein Experte vom ADAC:

So ist Ihrem Kind im Auto ohne Jacke warm – 6 Tipps

Aus den erschreckenden Videos der Sicherheitsexperten geht die Winterjacke im Kindersitz als potenzielle tödliche Gefahr hervor. Doch es gibt sichere Alternativen, wie das Kind im Auto nicht frieren muss.

  1. Bereiten Sie eine heiße Wärmflasche und legen diese 10 Minuten vor der Abfahrt in die Sitzschale. So versorgen Sie das Baby mit ausreichender Wärme von der Unterseite her.
  2. Manche Fußsäcke sind zur Benutzung mit Babyschalen konzipiert. Die Gurte werden durch dafür vorgesehene Öffnungen nach innen geführt und körpernah geschlossen. Da der Fußsack über den Gurten liegt, beeinträchtigt die isolierende Schicht nicht die Sicherheit.
  3. Nehmen Sie aus dem Haus eine Decke mit und legen sie diese über das angeschnallte Kind in seinem Sitz. Ein Plaid hält warm und ist gemütlich.
  4. Setzen Sie das Kleinkind in den Sitz. Nach dem angurten ziehen Sie ihm für die Autofahrt einen warmen Poncho über. Legen Sie das hintere Ponchoteil auf die Rückenlehne der Sitzbank.
  5. Unter dem Stoff bleibt die Wärme erhalten und das Kind kann seine Arme frei bewegen. Achtung: Stecken Sie die Ponchoränder nicht hinter die Sitzlehne. Das Poncho-Prinzip können Sie mit einer kleineren Reisedecke erreichen, in deren Mitte Sie eine Öffnung für den Kopf schneiden.
  6. Eine praktische Option ist es, die Winterjacke nach dem Anschnallen des Kindes einfach “rückwärts” überzuziehen. Dabei zeigt der Reißverschluss nach hinten und das Rückenteil der Jacke deckt das Kind warm zu.

Schaffen Sie eine Jacke aus Wollwalk an.


Disana – Walk-Jacke Wolle

ANSEHEN


Kleidung aus Schurwolle wärmt intensiv ohne bauschiges Volumen. Diese Jacke darf angezogen bleiben, da auf dem glatten Gewebe die Gurte fest am Körper anliegen.

Fazit – Kinder mit Winterjacke im Kindersitz

Kinder mit Winterjacke im Kindersitz befinden sich in einer konkreten Todesfalle – ja so direkt muss man es sagen. Bitte weisen Sie auch andere Eltern auf diese unerkannte Gefahr hin, falls Sie es am Kindergarten oder an der Schule sehen. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran, denn auch bei Erwachsenen ist Angurten über dem wattierten Parka ein absolutes No-Go!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: