Prepper Notfallradio DAB+ (2022) – 4 wichtige Kriterien

Prepper Notfallradio DAB+

Mit einem Kurbelradio können in einer Krise Warnmeldungen der Behörden empfangen werden, wenn das heimische Stromnetz ausgefallen ist. Jeder Prepper besitzt ein Notfallradio, doch funktioniert es noch, wenn das analoge UKW-Band abgeschaltet wird oder ist mittlerweile DAB+ Pflicht?

1. DAB+ löst UKW ab

Wenn Sie heute zur Vorsorge für Krisenfälle ein Notfallradio kaufen, sollte dieses bereits den DAB+ Sendestandard beherrschen. Warnmeldungen der Behörden werden zwar über UKW-Radiosender ausgestrahlt, doch die technische Entwicklung ist bereits einen Schritt weiter.

DAB+ digitalisiert den Übertragungsweg der bisherigen öffentlich-rechtlichen UKW-Programme.

Damit bleibt das gewohnte Hörprogramm erhalten. Mit dem neuen Standard mehr Sender in rauschfreier Empfangsqualität können mit DAB+ empfangen werden.

Der Bundesrat hat für Autoradios in Neuwagen ab 21. Dezember 2020 die zwingende DAB+ Empfangsmöglichkeit beschlossen (1). Wann die UKW-Radiofrequenz tatsächlich abgeschaltet wird, steht allerdings noch in den Sternen. Andere Länder sind in dieser Hinsicht schon weiter:

Wenn Sie das Prepper Notfall Radio beispielsweise in der Schweiz nutzen möchten, funktioniert dies auf UKW maximal noch bis 2024, andere europäische Nachbarn sind ebenfalls auf den Weg zur UKW-Abschaltung (2).

In der Übergangszeit können Sie UKW und DAB+ parallel empfangen.

Prime  Preis: € 29,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2. Möglichst viele Schnittstellen

Welches Notfallradio ist empfehlenswert? Je mehr Betriebsmöglichkeiten integriert sind, um so besser:

  • Solar,
  • USB,
  • Bluetooth,
  • Dynamo Kurbel,
  • Internet,
  • Steckdose und Batterie.

Falls eine Möglichkeit der Energieversorgung ausfällt, können Prepper immer noch die Lage verfolgen. Wenn die Stromversorgung ausfällt und die Krisentage verregnet sind, nützen Ihnen das Solar Panel und ein USB-Anschluss wenig.

Sangean MMR-88 Survivor M8 Radio - Tragbares Notfall radio - Kurbelradio mit Notsummer und LED Taschenlampe - Schwarz/Gelb
Sangean MMR-88 Survivor M8 Radio - Tragbares Notfall radio - Kurbelradio mit Notsummer und LED Taschenlampe - Schwarz/Gelb
von Sangean
  • KURBELRADIO- Das Survivor DAB, ist ein wiederaufladbares Notfallradio: Wenn der Strom ausfällt, können Sie wichtige Informationen über DAB+ oder FM-Radio empfangen.
  • AUFLADEN - Zum Aufladen dieses Radios können Sie die Handkurbel, Micro USB oder das Solarpanel verwenden!
  • BLEIBEN SIE SICHER - Sie können die Taschenlampe sogar in SOS umwandeln: Mit dem Morsekode wird sie andere wissen lassen, dass Sie in Not sind.
  • TYP - Der Baustellenradio DAB verfügt über 20 Senderspeicherplätze (10 DAB+, 10 FM), einen Stereo-Kopfhöreranschluss sowie eine eingebaute Uhr und einen Lautsprecher. Mit der LED-Anzeige können Sie sehen, ob das Gerät geladen wird.
  • REISEN - Dieses Notfallradio kann man bequem mit auf die Reise nehmen. Mit ihm haben Sie Musik über Lautsprecher oder Kopfhörer, Sie können Ihr Telefon aufladen und haben in jeder Umgebung eine Taschenlampe dabei.
 Preis: € 139,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. Welcher Akku für das DAB+ Notfallradio für Prepper?

Für den Einsatz im Haus empfiehlt sich ein wartungsfreier Li-Ionen-Akku mit 2000 mAh Leistung. Ein hochwertiges Kurbelradio verfügt über eine Powerbank Funktion, um kleine elektrische Verbraucher einsatzklar zu halten.

Wenn Sie das Prepper Notfallradio in Ihrem Fluchtrucksack transportieren, liegt der Focus auf geringem Gewicht. In diesem Fall ist ein kleiner Ni-MH-Akku deutlich leichter, doch er benötigt Pflege:

  • Nach etwa zwei bis drei Monaten sollte der Akku einmal komplett geleert und neu geladen werden.
  • Ein nagelneuer Nickel Metallhydrid Akku wird vor dem ersten Einsatz komplett aufgeladen, um Memory Effekt sicher auszuschließen.

4. Die Ausstattung

Zusätzlich sind in aufwendigen Radios eine Taschenlampe, ein Warnton, Kopfhöreranschluss, ein Wecker, automatische Abschaltung bei Inaktivität und SOS-Blinken integriert. Frequenzen auf Mittelwelle, Kurzwelle und UKW / DAB+ stehen zur Auswahl.

Kleine DAB+ Geräte für unterwegs können nur diese eine Frequenz sowie UKW empfangen, was als Informationsquelle essenziell ist. Bei Outdoor Aktivitäten ist ein hoher IPX5 Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit optimal.

Fazit – Notfallradio DAB+ für Prepper

Prepper investieren mit einem Notfall Radio DAB+ in die Zukunft. Da der Zeitpunkt der UKW-Abschaltung in Deutschland noch unbekannt ist, sollte man schon frühzeitig ein Gerät anschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.