Neues Fahrrad und die Bremse quietscht? – Soforthilfe in 6 Schritten

neues fahrrad bremse quietscht

Was tun, wenn am neuen Fahrrad die Bremse quietscht? Es ist wohl kaum etwas nerviger, wenn man das Rad schon lange hört, bevor es zu sehen ist. Gehen Sie den Ursachen auf den Grund – hilfreiche Tipps finden Sie im Beitrag!

Warum quietschen neue Fahrradbremsen?

Fast jeder Radler kennt es vom eigenen Bike oder von anderen: Durchdringende Geräusche beim Bremsen. Dabei kommt gleichzeitig der Gedanke hinsichtlich der Sicherheit auf.

Funktionieren quietschende Bremsen, wenn es darauf ankommt?

Scheibenbremsen quietschen

Prüfen Sie folgende Dinge, um die Funktionalität zu gewährleisten:

  1. Bremsen einfahren – Die Beläge müssen eingefahren werden. Dazu fahren Sie flott los, bis der Tacho etwa 30 km/h Tempo anzeigt. Bremsen Sie nun so ab, dass der Reifen nicht blockiert. Wiederholen Sie dies etwa je dreißigmal. Nach dieser Maßnahme sind die Bremsklötze eingeschliffen und greifen nun lautlos.
  2. Schrauben kontrollieren – Prüfen Sie am Bremssattel und an der Bremshalterung, ob möglicherweise die Schrauben lose sind. Ziehen Sie alle Schrauben fest.
  3. Verschmutzungen entfernen – Reinigen Sie die Scheibenbremsen mit Spezialreiniger oder warmem Seifenwasser. Fahren Sie los und führen einige Probebremsungen mit der noch feuchten Bremse aus.
Bremsscheibe Shimano SM-RT 56 S 160mm, 6-Loch, für BR-M 485 Standard
Bremsscheibe Shimano SM-RT 56 S 160mm, 6-Loch, für BR-M 485 Standard
von SHIMANO
  • BRAKE Shimano sm-rt 56 S 160 mm 6-hole for BR – 485 Standard M
Prime  Preis: € 23,21 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Neues Fahrrad – V-Brakes Bremse quietscht

Die Geräuschquelle bei V-Brakes sind oftmals Vibrationen.

  1. Bremsarme fixieren – Je mehr Spiel die Bremsarme aufweisen, desto lauter wird das Bremsgeräusch. Verwenden Sie die längsten Schrauben für Cantilever-Sockel und drehen diese komplett ein. Nun drehen Sie genau eine Umdrehung zurück und markieren die Gewindelänge mit einem Filzstift. Addieren Sie 4 – 5 mm Überstand des Bremsschuhs, um die optimale Einstellung zu erhalten.
  2. Bremsbeläge ausrichten – Bei anliegenden Belägen senkrecht stehende Bremsschenkel ergeben den besten Biss. An der Felge sollten die Bremsbeläge parallel ausgerichtet sein. Hilft dies nicht, drehen Sie die Beläge so, dass zuerst der vordere Teil der Bremsfläche die Felge berührt.
  3. Andere Bremsbeläge – Es gibt weiche Gummimischungen sowie Zweikomponentenbeläge. Diese legen sich nach der Einfahrzeit zuerst vorne an die Felge, wodurch das Quietschen aufhört. Nötigenfalls können Sie die Bremsbeläge leicht anschleifen.
Shimano Deore Bremsanlagen, Schwarz, 140 mm
Shimano Deore Bremsanlagen, Schwarz, 140 mm
von ADIL0|#adidas
  • Größe: 2 3/4/- R17
  • Farbe: schwarz
  • Marke: Shimano
Unverb. Preisempf.: € 28,95 Du sparst: € 0,96 Prime  Preis: € 27,99 (€ 139,95 / kg) Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lesenswert:

Neues Fahrrad mit quietschender Bremse – Abhilfe schaffen

Am neuen Fahrrad sollten Bremsen nach richtiger Einstellung und gründlicher Reinigung geräuschlos und sicher bremsen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.