Der beste Rennradhelm (2019) – 7 Helme im großen Vergleich

rennradhelm test

Ein guter Rennradhelm soll flach, aerodynamisch und gut belüftet sein: Diese Attribute unterstützen Biker, noch bessere Zeiten auf asphaltierten Strecken zu fahren. Wichtig sind auch möglichst geringes Gewicht und Technologien, die für Sicherheit sorgen.

Immer mehr Freizeitfahrer entscheiden sich daher für einen modernen Race Helm, um die Leistung beim Downhill oder Mountainbiking zu verbessern – oder einfach, weil das formschöne Design gefällt.

Unser Beitrag startet gleich mit einem Rennradhelm Vergleich der beliebtesten Modelle.

 bis Größe GewichtKonstruktionEinsatzTechnologieBelüftungs-ÖffnungenPreis

Uvex Boss Race

55 - 60215 gIn-MoldRace, Cyclocross3D IAS 3.019ANSEHEN

Abus Viantor

58 - 62320 gIn-MoldRace, CyclocrossActiCage18ANSEHEN

Giro Foray

59 - 63280 gIn-MoldRace, Trekking, PendlerMIPS21ANSEHEN

POC Ventral Spin Helm

56 - 61260 gIn-MoldTriathlon, CyclocrossSPINk.A.ANSEHEN

R. Project Strym

59 - 61250 gIn-MoldCyclocross, RaceRSR 1016ANSEHEN

Specialised Propero 3

59 - 63275 gIn-MoldRaceMIPS, ANGI4th DimensionANSEHEN

Kask Protone

59 - 62250 gIn-MoldRoad, RaceMIPS20ANSEHEN

Die besten Rennradhelme

1. Uvex Rennradhelm Boss Race

KAUFEN

Der Uvex Rennradhelm Boss Race ist für Mountainbiker und Straßenfahrer entworfen. Beste Sicherheitsstandards zeichnen die Double In-Mold-Schale aus.

Im Gegensatz zur normalen Fertigung gibt eine zweite Makrolon-Schale mehr Stabilität und schützt den EPS-Hartschaum, wodurch sich die Lebensdauer des Helms verlängert.

Hervorragende Passform bietet das IAS-3D+ Größenverstellsystem.

Die zusätzliche Möglichkeit der Höhenverstellung erreicht die optimale Anpassung am Hinterkopf, wodurch maximale Ventilation und druckfreier Sitz entstehen.

Die herausnehmbaren und waschbaren Polster sind mit strukturiertem Material bezogen, das antibakteriell ausgerüstet ist. Die vorderen Öffnungen sind mit Insektenschutz ausgestattet, was in dieser Helmkategorie seltener anzutreffen ist.

Mittels stufenlosem FAS Gurtbandsystem lässt sich der Helm genau einstellen. Geschlossen wird der Uvex Boss Race mit dem bewährten Monomatic Verschluss, der verdrehsicher ist, ein weiches Komfortpolster besitzt und sich einhändig bedienen lässt.

Bei einem Sturz verhindert ein Öffnungsschutz, dass sich der Helm vom Kopf löst. Der Uvex Rennradhelm Boss Race eignet sich für Damen und Herren.

Mehrere Fachmagazine kürten den Uvex Boss Race zum Rennradhelm Testsieger 2017.

Er trägt die Prüfzeichen von TÜV GS, CPSC und entspricht der Norm EN 1078.

Pro

+ Rennradhelm Testsieger
+ Antibakterielle herausnehmbarePolster
+ Effiziente Belüftung

Contra

– Fahrgeräusche bei hoher Geschwindigkeit
– Passt nicht zu jeder Kopfform
– Druckstellen und zu dünne Polsterung

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

2. Abus Viantor Rennradhelm

KAUFEN

Der Rennradhelm Abus Viantor ist der perfekte Einstieg für Hobbyradler. Ambitionierte Damen und Herren, die einen günstigen und leichten Helm suchen, profitieren von vielen Technologien aus dem Profilager.

Maximale Sicherheit bietet die In-Mold-Schale, deren EPS-Innenauskleidung durch eine integrierte ActiCage in ihrer Struktur verstärkt wird:

Acti-Cage ermöglicht besonders große Belüftungsöffnungen, wobei der Helm nichts von seiner Sicherheit verliert. Vier Einlassöffnungen und 14 Auslässe sorgen für einen kühlen Kopf.

Am Drehrad des Zoom Ace Anpassungssystems lässt sich die persönliche Kopfweite millimetergenau einstellen. Besonders Frauen mit langem Haar tragen diesen Helm gern, denn er besitzt eine extra Öffnung für die Pferdeschwanz-Frisur. So drückt kein Haargummi und die Fahrerin sieht frisurtechnisch gepflegt aus, wenn sie am Ziel den Helm absetzt.

Pro

+ Sehr leicht
+ tragbares Design, kein Pilzkopf
+ Gute Belüftung

Contra

– Erzeugt schon bei niedrigen Geschwindigkeiten Geräusche
– Unschöne Optik durch auf der Außenseite angebrachte Kinnriemen

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

3. Giro Foray MIPS Rennradhelm

KAUFEN

Der leichte Giro Rennradhelm Foray gefällt auch City-Fahrern, da sein Design überhaupt nicht aufträgt. Dies ist zurückzuführen auf die Herstellung im In-Mold-Verfahren, wobei die Polycarbonat Außenschale flächig mit dem EPS-Kern verbunden ist.

Zur Belüftung sind 21 Öffnungen eingelassen, deren längliche Form dem schmalen Rennradhelm eine unvergleichlich elegante Erscheinung verleihen. Die Anpassung mit dem Roc Loc 5-Haltesystem erfolgt mit nur einer Hand.

Bei der neuen Version konnte Giro noch einmal 40 % Gewicht gegenüber dem Vorgänger einsparen.

Auf zwei Arten lässt sich der Rennradhelm einstellen:

  1. Das Drehrad reguliert den Umfang
  2. und die Haltearme können um 15 mm vertikal justiert werden.

Da alle Teile des Systems ergonomisch geformt sind, bietet der Giro Foray besten Tragekomfort.

Beide Einstellungen lassen sich mit dem Helm auf dem Kopf durchführen. Dank der einfachen Einstellungen ist es möglich, im Winter eine dünne Mütze darunter zu tragen.

Seitliche Aufprallenergie neutralisiert das MIPS System, wodurch der Fahrer noch effektiver geschützt ist.

Der MIPS Rennradhelm eignet sich daher für Pendler und Fahrten in der City, wo mit hohem Verkehrsaufkommen Gefahren für Radfahrer nicht unerheblich sind. Das geringe Gewicht kommt nicht nur Radsportlern auf der Jagd nach Zehntelsekunden entgegen, sondern auch Trekking- und Tourenfahrern, die auf jedes Gramm Gewicht achten.

Pro

+ Gütesiegel CE und EN1078
+ Ansprechendes Design
+ Gute Anpassung und wertig verarbeitet

Contra

– Gurte neigen zum Verdrehen
– Ohne Möglichkeit, ein Visier anzubringen

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

4. POC Ventral Spin Helm

KAUFEN

POC hat sowohl die Aerodynamik als auch die Belüftung seines Ventral Spin Rennfahrerhelms grundlegend überarbeitet:

  • Die Ventilationsöffnungen mitsamt den Luftkanälen erhielten nach den Resultaten von CFD Analysen (1) eine spezielle Ausrichtung, wodurch Air Flow und Kühlung bei niedrigen und hohen Geschwindigkeiten optimiert werden.
  • Spoiler an der Rückseite minimieren Luftverwirbelungen, wodurch die Aerodynamik gewinnt.

In die Weiterentwicklung seiner Modelle bezieht POC auch die Materialien ein.

Hier bildet die Unibody-Konstruktion mit dem EPS-Kern eine Balance zwischen Gewicht und Sicherheit. EPS verfügt an neuralgischen Stellen über eine angepasste Dichte. Diese Robustheit brachte dem Helm die Zertifikate von EN 1078, CPSC, AS/NZS 2063:2008 ein.

Die SPIN Technologie hat der Hersteller zum Patent angemeldet.

  • Bei Shearing Pad inside handelt sich um einen Schutz gegen seitliche Aufprallenergie, die bei nicht linearen Stößen auftritt.
  • Integrierte Pads, die bei einem Aufprall in jede Richtung ausbrechen können, bewegen den Helm so in Richtung Kopf, dass sich die Einwirkung bestmöglich neutralisiert.

Fahrer, die eine Sportbrille tragen, profitieren von der überarbeiteten “Eye Garage”, wodurch die Fassung passgenau am Helm abschließt. Der schmale Rennradhelm für Frauen und Männer ist für ambitionierte Sportler konzipiert, die Cyclocross und Triathlon fahren.

Pro

+ Praktische Brillengarage
+ Unisex Modell
+ Verbesserter Luftdurchfluss

Contra

– Ohne Visier / Sonnenblende
– Hoher Preis

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

5. Rudy Project Strym Rennradhelm

KAUFEN

Der Rudy Project Rennradhelm Strym besitzt die Silhouette eines Profi Helms:

  • Das Low Profile Dynamics Design verläuft an den Seiten und am Stirnbereich dynamisch flach,
  • während das Heck zwecks optimaler Aerodynamik kraftvoll und robust geformt ist.

Seine doppelte In-Mold-Bauweise schützt verstärkt durch EPS-Hartschaum Einlagen, die durchgehend mit der Polycarbonat-Außenschale verbunden sind. Das Resultat ist eine wesentlich festere Struktur, die Aufprallenergie aufnimmt und verhindert, dass ein Schlag auf den Kopf des Fahrers weitergeleitet wird.

Sechszehn strategisch platzierte Öffnungen enthält der Air Frame, um den Fahrer durch intensive Luftzirkulation stets kühl zu halten. Im Nebeneffekt minimiert sich der Schweißprozess innerhalb der Helmschale, wodurch sich keine Gerüche festsetzen sollten.

Komfortable Passform bietet das RSR 10 Einstellsystem. Im vorderen Bereich des Helms enthält die das adaptive Air Frame Band noch weitere klimatisierende Frontluftschlitze, wodurch die Haut trocken bleibt. Es laufen keine Schweißperlen über die Stirn, die in die Augen brennen.

Eine weitere Besonderheit bietet der Rennradhelm für den MTB Einsatz:

Wer durch die Natur düst, kollidiert häufiger mit Insekten, als ein Fahrer in der City. Rudy Project stattet daher die herausnehmbare Polsterung mit Fliegengitter an der Front aus. Der qualitativ hochwertige Helm trägt die Prüfzeichen CE, CPSC 12.03 sowie DIN EN 1078.

Pro

+ Zuverlässiger Fastex Klickverschluss
+ Mit Insektennetz
+ Anpassbare Air Frame Belüftung

Contra

– Ohne Sonnenblende / Schirm

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

6. Specialized Propero 3 MIPS Rennradhelm

KAUFEN

Vom Rennsport inspiriert, weist der Propero 3 stromlinienförmiges Design und hohe Funktionalität auf. Ebenso aus dem Profi Bereich kommt das 4th Dimension Belüftungssystem mit seinem Mega-Mouthport am Heck, der für effektive Kühlung und Schweißabtransport sorgt.

Eine zusätzliche Composite-Verstärkungsmatrix in der In-Mold Helmschale ermöglicht besonders große Lüftungsöffnungen zur Temperaturregulierung. Bei Sonne und Regen verbessert das Clip-on Rennradhelm Visier die Sicht und Reflektoren erhöhen die Sichtbarkeit im Dunkeln.

Hohen Tragekomfort sowie schnelle einfache Anpassung bietet das Tri-Fix-Gurtsystem, dessen Riemen angenehm weich und dehnungsresistent sind.

Smarte Öffnung für Frisur

Auf dem Produktfoto ist ein praktisches Detail nicht ersichtlich, und zwar das vierfach höhenverstellbare HairPort FSL II-Haltesystem für die Pferdeschwanz-Frisur. Die Öffnung lässt sich mit einem Handgriff über eine Mikro-Rasterung schnell an das Haarvolumen anpassen.

Multi Density EPS-Schaum und das MIPS (Multidirectional Impact Protection System) fangen rotierende sowie lineare Aufprallkräfte ab. Der Specialized Rennradhelm nimmt schräg einwirkende Kräfte besser auf, da sich die Außenschale im Verhältnis zum Inlay bei einem Aufprall leicht rotierend bewegt.

Von noch mehr Sicherheit profitiert der Fahrer durch den ANGI (Angular and G-Force Indicator) Crash Sensor.

Dafür ist im Helm ein Gyroskop und ein Beschleunigungsmesser integriert, der bei einem Aufprall die einwirkenden Kräfte registriert. Erkennt die Elektronik typische Einwirkungen eines Unfalls, verbindet sie sich mit der Ride App auf dem Smartphone. Es ertönt ein Alarm, gleichzeitig startet ein Countdown.

Der Fahrer schaltet den Alarm aus, wenn es ihm gut geht, und setzt seine Fahrt fort. Falls die Person verletzt ist und der Countdown abläuft, sendet die Ride App den Notfallkontakten eine Nachricht inklusive der Koordinaten der Unfallstelle.

Pro

+ Sensorische Notfall Rettungs-App
+ Reflektoren und abnehmbares Visier
+ Hair-Port für langes Haar

Contra

– Hoher Preis

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

7. Kask Protone Rennradhelm

KAUFEN

Der Kask Rennradhelm Protone setzt neue Maßstäbe in der Ventilation und Aerodynamik, denn das Design entstand in Kooperation mit dem international führenden Team Ineos (vormals: Team Sky).

Die Helmschale hat einen harten Rennradhelm Test im Windkanal bestanden und weist einen beeindruckenden CX-Wert auf, ganz gleich, in welcher Position der Fahrer seinen Kopf hält. Der Luftwiderstand CX entspricht beim Auto dem CW-Wert.

Höhere statische Festigkeit bewirkt der innere Verstärkungsrahmen. Gleichzeitig kann der Helm optisch ansprechend in kompakter Form gehalten werden. Der Innenrahmen verhindert, dass bei einem schweren Aufschlag der Helm in Teilen auseinanderbricht.

Noch mehr Stabilität bietet eine Polycarbonat-Schicht am Basisring, auf der Oberseite und an der Rückseite der Helmschale.

Große Öffnungen reduzieren die Kontaktfläche zum Kopf, doch die In-Mold Helmstruktur bleibt äußerst sicher, wie die Prüfzeichen CPSC, DIN EN 1078 und AS/NZS 2063:2008 gewährleisten.

Guten Tragekomfort bietet eine dreidimensionale Hightech 3D Dry Polsterung aus Coolmax Material. Diese besteht aus offenzelligem mehrschichtigem Schaum, der antibakteriell und antimikrobiell veredelt wurde.

Das hochwertige Gurtsystem und Kinnschutz aus geschmeidigem Öko-Leder verursacht keine Hautirritationen und kann genauso wie die Polsterung abgenommen und gewaschen werden.

Ein weiteres Highlight ist das Octo-Fit Anpassungssystem:

Der Umfang lässt sich an einem gummierten Drehrad fein justieren. Damit wird nicht der übliche Kopfring verstellt, sondern alle Berührungspunkte sind mit Gelpolstern ausgekleidet, die um 180 Grad frei schwingen können.

Pro

+ Testberichte Note sehr gut
+ Leicht und luftig zu tragen
+ Professionelle Ausführung

Contra

– Unverhältnismäßig hoher Preis
– Ohne Insektennetz
– Nicht verstellbares Gurt-Triangel am Ohr

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

Der Rennradhelm in unterschiedlichen Ausführungen

Die meisten Racing Helme besitzen eine ähnliche Form. Die rundliche Vorderfront liegt eng an der Stirn an, am Hinterkopf läuft die Form spitz zusammen. Einige Modelle weisen eine Einkerbung oder Heckspoiler auf, wo der Luftstrom gezielt abreißt.

Damit sollen Turbulenzen vermieden werden, die Zehntelsekunden kosten. Allen gemeinsam ist eine dynamische Silhouette, deren bloßer Anblick im Sportgeschäft bereits das Gefühl von Geschwindigkeit vermittelt. Wie stark die sportliche oder eher elegante Linienführung ist, entscheidet bei Hobbyfahrern allein der persönliche Geschmack.

Hersteller nutzen eigene Ansätze, um die Eigenschaften ihrer Produkte stetig weiterzuentwickeln. So hat jede Marke ihren Style, der entweder enger oder rundlicher ausfällt.

Welchen Rennradhelm kaufen?

  • Manche Fahrer suchen einen Rennradhelm für ein schmales Gesicht. Hier hilft nur ausprobieren oder in Foren nach den Rennradhelm Erfahrungen anderer Nutzer zu fragen. Falls ein langer schmaler Kopf nicht durchgehend an den Seiten der Helmschale anliegt, ermöglicht eventuell dickere Polsterung festen Sitz.
  • Für ambitionierte Erwachsene, die Leistungssport betreiben, gibt es den speziellen Zeitfahr-Helm. Aerodynamische Tropfenform und ultraleichtes Gewicht sind rein auf Rekordkurs ausgelegt, der Tragekomfort tritt hinter der Stoppuhr zurück.
  • Ein MTB Rennradhelm bedeckt den Kopf mehr. Seine Bauart sorgt für festen Sitz in rauem Gelände. Viele Modelle besitzen eine abnehmbare Sonnenblende.
  • Kinder tragen gerne Helme, deren buntes Design auf den Geschmack von Jungen und Mädchen ausgerichtet ist. Auch die Bedienung ist einfach, beispielsweise mit Magnetverschluss.
  • Der Fahrradhelm für kleine Köpfe in Größe 56 – 58 entspricht natürlich dem Look eines Erwachsenen. In dieser Kategorie werden vor allem sportliche Frauen fündig.
  • Falls Sie häufig in der Stadt unterwegs sind, kommt es weniger auf eine helle Helmfarbe an: Bessere Sichtbarkeit bietet ein Rennradhelm mit Licht. Die LED-Beleuchtung befindet sich am Hinterkopf. Hier sind zwei Varianten möglich:
    1. Die frühere Version besitzt ein integriertes Licht im Drehrad für die Weiteneinstellung. Dieses wird durch einfachen Druck aktiviert. Die tiefe Position ist nicht ganz zufriedenstellend, da das Licht bei Hobbyfahrern durch Kleidung verdeckt werden kann.
    2. Besser sichtbar ist das Rücklicht oben am Hinterkopf. Der Strahlungswinkel erweitert sich auf 180 Grad, wodurch der Fahrer auch seitlich besser wahrgenommen wird. Das optional erhältliche Plug-In Licht ist größer von der Fläche her und bei einigen Ausführungen sorgt Blinkmodus oder Lauflicht für noch mehr Aufmerksamkeit.

Zumindest sollte der Rennrad Fahrradhelm mit Reflektoren ausgestattet sein. Diese dürfen bei Licht sogar schwarz erscheinen. Durch das Anstrahlen bei Dunkelheit erscheint dieser hell. Es empfiehlt sich ein Modell zu wählen, woran die Reflektoren bereits vom Hersteller angebracht sind.

Eigenes Nachrüsten kann die Helmqualität herabsetzen, da Lösungsmittel im Klebstoff die Außenschale angreifen. Der Kunststoff könnte in seiner Funktionalität und Sicherheit beeinträchtigt werden.

Ein Rennradhelm mit Visier


Casco Speedairo

KAUFEN


Manche Helme sind mit einem Visier bestückt oder es lässt sich nachrüsten. Die Scheibe schützt die Augen vor Insekten und Staub während der Fahrt, getönte Scheiben erhalten die Sicht bei tief stehender Sonne von vorn.

Drehen Sie bei jedem Wetter Ihre Trainingsrunden? Dann ist ein Rennradhelm mit Visier der ideale Begleiter bei Schnee, Wind und Regen. Achten Sie auf einen passenden Ausschnitt an der Nasenauflage, damit die Scheibe ausreichend belüftet wird.

Ein Visier ist die optimale Lösung für Brillenträger, die sich somit die Anfertigung einer teuren optischen Sportbrille ersparen.

Rennradhelm Test und Kauf

Neben dem MTB fahren zählt Rennrad fahren zu den beliebtesten Outdoor Aktivitäten. Damit es bei den höheren Geschwindigkeiten im Wettkampf oder auf privaten Touren nicht zu schwerwiegenden Kopfverletzungen kommt, gehört der Rennradhelm zur Grundausstattung jedes Aktiven.

Im Gegensatz zu anderen Fahrradhelmen wiegt der Rennrad Fahrradhelm deutlich weniger, bietet jedoch gleichwertigen Schutz. Im Wettkampf wird jedes überflüssige Gramm eingespart, wo es geht.

Falls Sie ein ultraleichtes Carbon-Rad fahren und das effektivste Trikot tragen, sollte auch der Helm zum Konzept passen.

Schließlich möchte man als Radsportler die Konkurrenz hinter sich lassen. Ein Rennradhelm ist so konstruiert, dass der Tragekomfort auch über längere Strecken gegeben ist.

In den nachfolgenden Abschnitten gehen wir auf die Helmform, die Belüftung und die Materialien genauer ein.

1. Aufbau und Materialien der Helmschale

Bei jedem modernen Helm besteht die äußere Schale aus Polycarbonat, Carbon oder Kunststoff. Der Werkstoff Carbon (Kohlenstoff) findet vor allem durch seine Belastbarkeit und sein leichtes Gewicht vielseitige Verwendung in der industriellen Fertigung.

In die äußere Schale wird EPS Schaumstoff eingeschäumt, wobei es besonders auf die flächige Verbindung beider Komponenten ankommt: Minderwertige Helme sind lediglich punktuell verklebt.

2. Der Rennradhelm mit MIPS Technologie

Dieser sogenannte In-Mold genannte Aufbau mindert allerdings nur den linearen Aufprall. Es sind Rotationskräfte, die eine Gehirnerschütterung auslösen. Unsere Rennradhelm Empfehlung geht daher zu Modellen mit integriertem Multi-Directional Impact Protection System, kurz MIPS genannt.

Hierbei bleibt die Außenschale frei beweglich und ist gleichzeitig mit der Innenschale verbunden. Bei einem Sturz bewegt sich die Helmschale mit, wodurch sich die Rotationskräfte verringern. Vor allem bei seitlichen Aufprallen zeigt die schwedische Technologie ihre Vorteile.

3. Warum fehlt fast jedem Rennradhelm ein Schild?

Radfahrer, die auf Straßen unterwegs sind, stürzen meist nach vorn weg. Daher konzentriert sich die Schutzwirkung der Helme auf das Gesicht und den vorderen Kopfbereich. Hinsichtlich diverser Rennradhelm Erfahrungen aus dem Windkanal stellen Hersteller eine möglichst glatte Silhouette in den Fokus, um den Luftwiderstand gering zu halten:

  • Der Rennradhelm mit Visier verursacht demnach Luftverwirbelungen, die sich durch langsamere Zeiten bemerkbar machen.
  • Der zweite Grund, warum Rennradhelme für die Straße keine Sonnenblende besitzen ist die extrem gestreckte Sitzposition: Ein Schild schränkt das Gesichtsfeld gefährlich ein, da der Fahrer den Kopf gar nicht so weit in den Nacken legen kann, um sein Umfeld richtig zu sehen.

Beim Rennradhelm für MTB oder Cyclocross kommt es eher auf das fahrerische Können der Piloten an. Die Bauart ist nicht auf Zeitfahren optimiert. Beim Mountainbiken oder Enduro fahren verlaufen die Pisten durch Waldgebiete, Sand oder Morast.

Ein Schild erfüllt hierbei seine Schutzwirkung gegen herabhängende Äste, die ins Gesicht peitschen könnten, herumfliegende Steinchen oder stroboskopartigem Wechsel von Licht und Schatten.

4. Auf gute Belüftung am Rennradhelm achten

Nicht allein leichtes Gewicht reicht aus, um effektiv zu fahren:

Die Belüftung hat wesentlichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Fahrers.

Es fällt selbst Einsteigern auf, welche große Anzahl an Belüftungsöffnungen ein Rennradhelm aufweist.

Äußerlich betrachtet scheint der Helm komplett durchlöchert zu sein, und keine einzige Öffnung ist durch Innenpolster verdeckt. Die erforderliche Stabilität der Helmschale bewirken integrierte Verstärkungen und Querstreben, die teils sichtbar sind.

Die internen Verstrebungen können durch zusätzliche Styropor-Einlagen ausgetauscht werden. Den eigentlichen “Durchzug” erzeugen strategisch angeordnete Luftkanäle in der Innenschale.

Die Frontöffnungen fangen den kühlen Fahrtwind ein, leiten die Luft über den Kopf und am Heck tritt die erwärmte Luft wieder aus. Sinnvoll angelegte Luftkühlung erfrischt den Fahrer permanent bei langsamen und hohen Geschwindigkeiten.

An weniger gut verarbeiteten Helmen ist der Kühleffekt weitaus geringer spürbar, falls die Luftkanäle ungünstig liegen oder unterbrochen sind.

Ein weiteres nützliches Detail stellen Insektengitter unter den Front-Öffnungen dar.

Bei der hohen Geschwindigkeit treffen Insekten mit solcher Wucht auf, dass sie sofort in den Helm eindringen und zustechen. Mit Insektengittern fahren Sie sicher und ungestört, da der Abstand zum Kopf größer ist, als die Stacheln der Bienen und Wespen lang sind.

5. Diese Prüfzeichen sollte der Rennradhelm besitzen

Prüfsiegel und Zertifikate zeugen von der Qualitätskontrolle unabhängiger Institute:

  • Ein TÜV-Zeichen bewertet das Material und die Verarbeitung,
  • das CE Siegel bestätigt die Herstellung nach europäischen Vorgaben.
  • Das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit kann der Hersteller freiwillig anbringen.
  • Härtesten Belastungstests hat ein Helm nach DIN EN 1078 bestanden. Bei diesem genormten Testverfahren wird der Helm einem Kopfmodell (Dummy) aufgesetzt und aus verschiedenen Höhen auf einen Betonboden fallengelassen. So lässt sich ein Aufprall bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten simulieren.

Wie lange hält ein Rennradhelm?

Regulär gehen Warentester von 3 – 5 Jahren unfallfreier Nutzungsdauer aus. Danach sollte jeder Helm ausgetauscht werden. In dieser Zeit altert die Styropor-Einlage durch Sonneneinstrahlung, Schweiß und anderen Einwirkungen.

Das Material verhärtet und verliert daher seine dämpfenden Eigenschaften, was bei einem Sturz böse Folgen nach sich ziehen kann. Falls ein Helm einem starken Aufprall ausgesetzt war, sollte er umgehend ausgetauscht werden.

Manche Hersteller bieten Käufern dahin gehend ein “Cash Replacement” an: Bei einem Unfall innerhalb den ersten drei Jahren wird 50 % Rabatt auf den Neukauf eines Helms der gleichen Marke gewährt.

Der Händler schickt den alten Helm zum Hersteller, wo in Laboruntersuchungen Rückschlüsse auf den Unfallhergang gezogen werden. Die Untersuchungen dienen der ständigen Produktverbesserung.

Die richtige Rennradhelm Größe bestimmen

  1. Bevor es zur Anprobe geht, sollten Sie den Kopfumfang bestimmen. Legen Sie ein Maßband etwa 1 cm über den Augenbrauen auf der Stirn an und führen Sie das Band über die stärkste Stelle am Hinterkopf.
  2. Das Band darf nicht über den Nacken laufen. Ist gerade kein Maßband zur Hand, können Sie auch ein einfaches Stück Band oder einen Wollfaden benutzen und diesen anschließend mit einem Zollstock abmessen.

Da Gewicht und Aerodynamik der Helme immer präzise aufeinander abgestimmt sind, bieten Hersteller meist nur die Größen M und L an.

Kopfumfang in cmRennradhelm Größe
53 - 58 M
59 - 63L

Da die Rennradhelm Größe nicht standardisiert ist, variieren je nach Hersteller die Größen. Der einzige konkrete Vergleichswert verschiedener Modelle ist daher der Kopfumfang in Zentimeter, der mit der Größentabelle des Herstellers abgeglichen wird.

Das Gewicht der meisten Rennradhelme liegt zwischen 200 g und 300 g. Auch wenn ein schwerer Helm mehr Sicherheit oder höheren Tragekomfort verspricht, muss der Fahrer eine Balance zwischen Sicherheit und Gewicht gefunden werden. Natürlich spielt auch die Passform eine wichtige Rolle:

  • Die Helmschale darf sich nicht seitlich verschieben lassen. Der Umfang sollte so sein, dass höchstens ein Finger Luft zwischen Helm und Kopf ist.
  • Es dürfen sich keine Druckstellen bilden. Besonders rund um das Gesicht, Schläfen, Kinn oder Nacken sollte die Auflage angenehm sitzen.
  • Sind Sie Brillenträger? Am besten eignen sich Sportbrillen mit flexiblen Bügeln oder Überziehbrillen für Brillenträger, die unter dem Helm nicht drücken. Probieren Sie den Helm mit der Brille, die Sie beim Fahren tragen.

Die Passform am Rennradhelm einstellen

Das individuelle Einstellungssystem funktioniert bei den meisten Helmen auf die gleiche Art:

  • Im Inneren befindet sich ein Kopfring aus Kunststoff, der fest anliegen muss.
  • Die Justierung erfolgt über ein Drehrad im Nacken, womit sich der Helm millimetergenau in Umfang und in gewissem Maße an die Kopfform anpassen lässt.

Die Einstellung nehmen Sie mit aufgesetztem Helm vor:

  • Drehen Sie solange, bis alles fest genug sitzt.
  • Danach ist die Einstellung des Kinnriemens an der Reihe. Passen Sie die Länge so an, dass in geschlossenem Zustand höchstens noch ein Finger breit Platz unter dem Kinn ist.

Schließlich möchten Sie unterwegs einen Schluck aus der Trinkflasche nehmen können. Manche Helme sind mit einem Kinnpolster ausgestattet. Hier sollten Sie abwägen, wie viel Tragekomfort nötig ist oder wie wenig Gewicht akzeptabel ist.

Der Verschluss lässt sich bestenfalls mit einer Hand öffnen. Praktisch dafür sind Magnetverschlüsse oder Klickverschlüsse. Wer sich die Einstellung eines Rennradhelms ansehen möchte, kann sich Tipps zur Passform hier holen:

Tragekomfort und Polsterung

Manche Hersteller liefern Polstersets in verschiedener Dicke mit. Damit lässt sich auf andere Art die Passform angleichen. Achten Sie daher auf herausnehmbare Pads, die mit Klettstreifen in der Schale fixiert werden.

Hochwertige Polster und deren Bezüge sind beispielsweise aus Coolmax-Fasern gefertigt. Damit wird Schweiß optimal aufgenommen und nach außen abtransportiert. Antimikrobielle und antibakterielle Ausrüstung der Fasern gewährleisten tiefenwirksame Hygiene.

Bei Bedarf lassen sich die Polster mit der Hand oder im Schonwaschgang der Maschine waschen. Achten Sie beim Einsetzen der Polster auf exakte Positionierung, damit die Belüftung einwandfrei funktioniert.

Gilt für Rennradfahrer Helmpflicht?

Radsport Einsteiger fahren stellen sich häufig die Frage: Müssen Fahrer auf dem Rennrad einen Helm tragen? Der Gesetzgeber sieht auch für Personen auf einem schnellen Rennrad keine Helmpflicht vor, genau wie es für alle anderen Radfahrer in Deutschland zutrifft.

Wenn Sie allerdings schon einmal mit Höchstgeschwindigkeit eine langläufige Abfahrt hinuntergesaust sind oder in einen Verkehrsunfall verwickelt waren, wissen Sie, wie wichtig ein Helm ist.

Deshalb: Nie ohne Helm!

Wie viel kostet ein Rennradhelm?

Das Auge isst mit, würde ein Koch dazu sagen. Hobbyradfahrer hingegen finden Geschmack am Design eines Rennradhelms. Dynamische Linienführung und Luftkanäle, die dem Helm eine schnittige Form verleihen, beeinflussen die Kaufentscheidung vornehmlich.

Bei Damen und Herren scheiden sich die Geister, was Muster und Farben angeht. Schwarz, Weiß, Airbrush oder Blockfarben? Hochglanz oder Matt? Die Auswahl bietet für jeden Geschmack das Passende, wobei aufgrund der enthaltenen Technologien die Preise höchst unterschiedlich ausfallen.

Das teuerste Modell muss nicht automatisch das beste sein, wenn man sich die Testergebnisse beim ADAC (2) genauer ansieht. Falls das Budget für den Rennradhelm bis 100 Euro bemessen ist, zeigt der Filter eine stattliche Anzahl günstiger Rennradhelme Modelle sämtlicher bekannten Marken an.

Bei Profi Rennrad Helmen ist die Preisskala nach oben hin offen. Selbst Stiftung Warentest kürt einen günstigen Rennradhelm zum Testsieger.

Die beliebtesten Fahrradhelm Marken

Drei Hersteller liegen an der Spitze, die zusammen rund 40 % der gesamten Nachfrage ausmachen. Von einer Markendominanz sollte man jedoch nicht ausgehen, da das Angebot hinsichtlich Einsatzzweck, Design und Ausstattung sehr vielfältig ist. [Quelle: idealo.de]

  • Uvex
  • Giro
  • Abus
  • Alpina
  • Casco
  • Bell
  • Cratoni
  • POC

Die Marke ist für den Käufer weniger relevant, da der Rennradhelm genau zur Kopfform passen muss. Neben der Ausstattung ist auch die Optik wichtig, denn nur ein Modell, das gefällt, wird auch getragen.

Fazit

Powern Sie sich gern als Ausgleich zur Bürotätigkeit auf der Rennstrecke aus? Dann steigert ein Rennradhelm die Leistung, ohne dass Sie etwas dazutun müssen.

 bis Größe GewichtKonstruktionEinsatzTechnologieBelüftungs-ÖffnungenPreis

Uvex Boss Race

55 - 60215 gIn-MoldRace, Cyclocross3D IAS 3.019ANSEHEN

Abus Viantor

58 - 62320 gIn-MoldRace, CyclocrossActiCage18ANSEHEN

Giro Foray

59 - 63280 gIn-MoldRace, Trekking, PendlerMIPS21ANSEHEN

POC Ventral Spin Helm

56 - 61260 gIn-MoldTriathlon, CyclocrossSPINk.A.ANSEHEN

R. Project Strym

59 - 61250 gIn-MoldCyclocross, RaceRSR 1016ANSEHEN

Specialised Propero 3

59 - 63275 gIn-MoldRaceMIPS, ANGI4th DimensionANSEHEN

Kask Protone

59 - 62250 gIn-MoldRoad, RaceMIPS20ANSEHEN

Leichtes Gewicht, aerodynamisches Design und gute Kühlung machen sich beim Fahren gegen die Zeit schon bemerkbar, natürlich bei bestem Tragekomfort.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: