Der beste Fahrradhelm für Damen (2020) – 10 kritische Kaufkriterien

fahrradhelm damen test

Der Damen Fahrradhelm liegt modisch im Trend – ansonsten würde er in den Verkaufsregalen verstauben. Viele Frauen entscheiden in erster Linie nach schickem Design und der Lieblingsfarbe, doch wie effektiv ist die Schutzwirkung und reicht die Belüftung aus?

Große Auswahl erschwert den Blick für das Wesentliche: Im Ratgeber stellen wir unterschiedliche Fahrradhelm-Typen vor und gehen näher auf die Besonderheiten der Modelle ein.


Beliebte Fahrradhelme für Damen im Vergleich:

 GrößeKonstruktionBelüftungAnpassungPreis

Rennrad - Uvex I-VO CC Fahrradhelm

52 - 60 cmInmold
Technologie
24
Öffnungen
3D IAS 3.0
Verstellsystem
für
Höhe + Weite
ANSEHEN

City - Nutcase Gemusterter Street Bike Helm

52 - 64ABS Hartschale11
Öffnungen
Drehrad Verstellsystem

Polster Sets
ANSEHEN

Modisch und schick - ALPINA Panoma 2.0

52 - 59 cmInmold Technologie
23 ÖffnungenRun System Classic
für
Weite + Höhe
ANSEHEN

MTB Helm mit Visier - Uvex Finale Visor

52 - 61 cmDouble Inmold
Technologie
20
Öffnungen
IAS
Verstellsystem
ANSEHEN

Giro - Vasona Fahrradhelm für Damen

50 - 57 cmInmold Technologie
22
Öffnungen
Roc-Loc Sport VerstellsystemANSEHEN

POC - Tectal Damen Radhelm

51 - 62 cmUnibody
Konstruktion
17
Öffnungen
Kopfring mit
Drehrad
ANSEHEN

Die besten Fahrradhelme für Damen

Noch vor wenigen Jahren legten Damen ein Argument an den Tag, auf einen Fahrradhelm zu verzichten: Zweckmäßiges Design, das nur auf seine Schutzwirkung hin konstruiert war.

Die anhaltend hohe Nachfrage nach besonderen Damen Fahrradhelmen, die gleichzeitig schick und sicher sind, brachten die Hersteller zum Umdenken.

Heute können Frauen aus einer umfangreichen Auswahl den Kopfschutz passend zum Outfit wählen.

1. Rennrad – Uvex I-VO CC Fahrradhelm

Rennrad - Uvex I-VO CC Fahrradhelm Damen Test

KAUFEN

Die coolen Farben des Uvex I-VO CC können sich zu jedem Style sehen lassen und dazu ist der sportliche Fahrradhelm für Damen extrem leicht:

Nur 230 g wiegt die hochschlagfeste Inmold-Konstruktion, deren geschäumte EPS-Schale hervorragenden Tragekomfort bietet.

Vierundzwanzig große Belüftungsöffnungen sorgen für frische Luft, Insektengitter halten unliebsame Besucher zuverlässig ab. Herausnehmbare antibakteriell behandelte X-FIT Polsterung unterstützt die Luftzirkulation durch strukturiertes Material.

Falls Gel und andere Haarstyling Produkte ihre Spuren hinterlassen ist das weniger tragisch, da die Pads in der Maschine waschbar sind. Fester Sitz garantiert das stufenlos anpassbare Fast Adapting System für die Gurte die durch den einhändig bedienbaren Monomatic Verschluss gesichert wird.

Nach Käufermeinungen eignet sich der Uvex I-VO CC eher für einen schmalen Kopf.

Die Anpassung an die Kopfform erfolgt über das patentierte Uvex-3D-IAS-3.0-System mit Drehrad und gut belüftetem Kopfband. Im Gegensatz zum Uvex I-VO passt sich das Verstellsystem des I-VO CC automatisch auch in der Höhe an, wodurch sich die Luftzufuhr und der Tragekomfort nochmals verbessern.

Ein weiterer Unterschied zum Vorgänger ist die größere Länge des abnehmbaren Visiers. Für Schulkinder und Frauen, die oft in der Dämmerung losfahren, sind durch das Triangel LED-Rücklicht besser sichtbar.

Die Helmschale enthält die Vorbereitung, die Beleuchtung kann nachgerüstet werden.

Pro

+ Extrem leicht mit dynamischer Optik
+ Visier lässt sich abnehmen
+ Ziept nicht an langen Haaren

Contra

– Hoher Preis
– Das Drehrad ist nicht sehr stabil
– An der Stirn nicht optimal belüftet

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

2. City – Nutcase Gemusterter Street Bike Helm

KAUFEN

Ein Fahrradhelm muss kein notwendiges Übel sein, dachte sich der Erfinder des Nutcase. Die Designs der Nutcase Gen3 Modelle wirken modern und stylish wie ein BMX Helm, der sich auch zum normalen radeln, Skateboard und Inlineskaten fahren angesagt ist.

Eine robuste ABS-Hartschale mit geschäumter Innenseite sorgt für hohen Aufprallschutz. Für individuelle Passform sorgt ein Drehrad Verstellsystem, das herausnehmbar ist. Nutcase liefert Innenpolster Sets in drei Stärken mit, womit sich das Helmvolumen zwecks Unterziehen einer Mütze im Winter einfach ändern lässt.

Die hautfreundlichen Textilgurte sind mit einem besonders weichen Kinnpolster und einem Magnetverschluss bestückt, der einen Klemmschutz aufweist.

Die Tester heben die gute Stoßdämpfung und die Belastbarkeit der Gurte samt Verschluss hervor. Auch die Sichtbarkeit der rundum verteilten Reflektoren punktet positiv. Einzig das höhere Gewicht erhält weniger Zuspruch, doch dies sei der hohen Stabilität anzurechnen.

Das Gesichtsfeld lässt sich durch den abnehmbaren Schirm etwas vergrößern.

Abgesehen von den zwei Kriterien, die soweit die Sicherheit nicht mindern, fällt der Nutcase durch seine coolen Designs auf, die für Frauen weit mehr Optionen als das übliche pink rosa Einerlei zu bieten hat.

Vor allem E-Bike Fahrerinnen sind vom Nutcase begeistert, da die Schale den Kopf maximal bedeckt und die kleineren 11 Lüftungsöffnungen für kräfteschonendes motorisiertes Fahren ausreichend sind.

Stiftung Warentest bewertet Gen3 Nutcase Fahrradhelme im Fahrradhelm Test in Ausgabe 8/2015 mit der Gesamtnote “gut”.

Pro

+ Frei von Schadstoffen
+ Gute Bewertung bei Stiftung Warentest
+ 360 Grad Sichtbarkeit durch Reflektoren

Contra

– Eingeengter seitlicher Sichtbereich
– Verhältnismäßig schwer
– Tiefes Drehrad drückt im Nacken

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

3. Modisch und schick – ALPINA Panoma 2.0 Fahrradhelm für Damen

ALPINA Panoma 2.0 Fahrradhelm für Damen

KAUFEN

Der Alpina Damen City Fahrradhelm besticht durch dynamische Design, das stilmäßig einwandfrei auch zu Rennrad und Trekkingbike tragbar ist. Die Helmschale des Panoma 2.0 umschließt den gesamten Kopf und passt vor allem Damen mit schmaler Kopfform.

Genaue Angleichung der Weite wird über das Run System Classic eingestellt, zusätzliche Höhenregulierung optimiert das Gesichtsfeld und die Passform allgemein.

Verstärkte Ränder, Alpina Edge Protect, erhöhen die Stabilität der Schale bei einem seitlichen Aufprall.

Daneben treten im täglichen Gebrauch weniger Beschädigungen an den Rändern des HI-EPS auf, falls der Helm versehentlich herunterfällt. Bei Fahrten in den Sonnenuntergang hilft das Visier an der tiefen Stirnkante, bei Gegenlicht entspannter zu sehen.

Tipp: Der ansonsten identische Alpina Panoma 2.0 City ist mit reflektierenden Stickern und Gurten ausgestattet, die L.E. Variante erscheint in mattem Design.

Alpina Panoma 2.0 City mit reflektierenden Stickern

ANSEHEN


Gute Belüftung durch 23 Öffnungen hält den Kopf angenehm kühl. Insektengitter in den Frontöffnungen und die herausnehmbaren waschbaren Innenpolster empfinden Radlerinnen als großen Pluspunkt nach längeren Tourenfahrten durch die Natur.

Die Sicherheit erhöht ein nachrüstbares Multi-Fit Light, das in die Vorrichtung am Hinterkopf einsteckbar ist.

Im Damen Fahrradhelm Test der Fachpresse und Stiftung Warentest erreicht der Alpina Panoma 2.0 die Endnote 1,8 “gut”, wozu auch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis beiträgt.

Pro

+ Effektive Belüftung
+ Leicht und einfache Handhabung
+ Gute Passform

Contra

– Rücklicht nur separat erhältlich
– In dieser Version ohne Reflektoren

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

4. MTB Helm mit Visier – Uvex Finale Visor

MTB Helm mit Visier - Uvex Finale Visor

KAUFEN

Der Uvex Fahrradhelm für Damen verspricht mit seinem herunter reichenden Sporthelmform ein Plus an Sicherheit im Straßenverkehr. Zusätzlichen Schutz bietet die Double-Inmold Technologie durch eine zweite Schale am unteren Hinterkopf.

Für perfekten Sitz sorgt das höhen- und weitenverstellbare Uvex IAS System, das Fast-Adapting-System justiert die Gurte. Schnelles einhändiges Öffnen ermöglicht der praktische Monomatik Verschluss.

Der Uvex Finale Visor eignet sich ideal für die täglichen Fahrten in der Stadt, die bei jedem Wetter stattfinden. Auch wenn es trocken ist, Wind und Sonne setzen den Damen nicht unerheblich zu:

  • Das Risiko, mit Waschbäraugen durch verlaufene Mascara anzukommen, bannt der Uvex Finale Visor ein für allemal: Sein Visier bewahrt sicher vor tränenden Augen durch kalten Wind.
  • Die Allwetter Litemirror Tönung in Schutzstufe S1 reduziert Blendung und schirmt UV-Strahlung ab.

Speziell beim E-Bike fahren sind Kollisionen mit Insekten nicht ungefährlich. Auch Brillenträger fahren mit Visier deutlich komfortabler, da die Scheibe ein uneingeschränktes Gesichtsfeld bietet.

Gesehen werden ist genauso wichtig: Uvex integriert reflektierende Elemente und ein Plug-in LED Licht, das sich einfach in eine Belüftungsöffnung einsetzen lässt.

Pro

+ Austauschbares Visier
+ Aufgesetzt ist die Optik schön anzusehen
+ Rundum abgedeckter kleiner Kopf

Contra

– Das Rücklicht fällt leicht heraus
– Ist nicht mit jeder Brille kompatibel
– Kein transparentes Visier erhältlich

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

5. Giro – Vasona Fahrradhelm für Damen

Giro - Vasona Fahrradhelm für Damen

KAUFEN

Der Vasona Damen Fahrradhelm aus der Giro Women’s Series ist ein schönes Beispiel für den unnachahmlichen italienischen Schick.

Die 280 g leichte Inmold Konstruktion mit kompletter Polycarbonat Hardbody-Schale und stoßabsorbierender EPS-Innenschale bildet eine sehr widerstandsfähige Einheit.

Die Polsterung ist bequem und mit Klettverschluss befestigt, sodass sie bei Bedarf entfernt und gewaschen werden kann. Der Vasona lässt den Fahrtwind durch 22 Öffnungen fließen. Die Belüftung kühlt gut ab und zusammen mit der schnell trocknenden Polsterung schwitzt die Fahrerin an heißen Tagen bei langen Fahrten nicht viel.

Giro fertigt den Vasona in kompakter Universal Fit-Damengröße. Mit dem Roc Loc Sport-System lässt sich die Weite über das Verstellrädchen individuell anpassen. Sieben Zentimeter Verstellbereich lässt sich mit einer Hand sogar beim Fahren justieren, falls nötig.

Reflektoren sind bei einem City Helm unerlässlich, je nach Wetterlage kann die Fahrerin mit Visier fahren oder dieses dank Quick Link mit einem Handgriff abnehmen. Auch lange Haare lassen sich perfekt unterbringen:

Durch einen sogenannten Hair Port wird der Zopf nach außen geführt. Dadurch kann die rundum anliegende Schale ihre Schutzfunktion optimal erfüllen. Und der wehende Pferdeschwanz ist ein Hingucker der besonderen Klasse.

Achtung: Diese Ausführung ist nicht mit MIPS-System ausgestattet.

Pro

+ Eignet sich für kleine Köpfe
+ Abnehmbares Visier ohne sichtbare Montagelöcher in der Schale
+ Luftiges Design

Contra

– Drückt teilweise bei runder Kopfform
– Großer Ratschen Verschluss
– Relativ schwere Gurte, die drücken könnten

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

6. POC – Tectal Damen Radhelm

POC - Tectal Damen Radhelm Test

KAUFEN

Der Tectal spricht sportliche Enduro Frauen an, die ihre Freizeit auf dem Trail verbringen:

Poc kombiniert hinsichtlich der hohen Belastung ein robustes Aramid Brückensystem mit verstärktem EPS-Liner zu einer stoßabsorbierenden Helmschale.

Diese Unibody-Konstruktion aus einem einzigen Stück bietet hohen Schutz bei nur 340 g Eigengewicht. Der Poc Damen Fahrradhelm bedeckt den Hinterkopf mehr, als andere MTB Helme. Wärme wird effizient abgeleitet, da das Belüftungssystem Tests im Windkanal erfolgreich absolviert hat.

Es besteht aus neun Lufteinlässen an der Front, drei Öffnungen am Oberkopf und fünf an der Rückseite. Die mittlere Öffnung bietet sich als Port an, um den Pferdeschwanz hindurchzuziehen – so drückt das Haargummi nicht mehr.

Positiv fällt das höhenverstellbare Visier auf, das während der Fahrt freie Sicht ermöglicht.

Den Beitrag zur Sicherheit liefert der Recco-Reflektor, falls die Fahrerin in unbekannter Umgebung vermisst wird. Zur besseren Sichtbarkeit trägt auch das Farbdesign bei, wie das schöne Rosa (Actinium Pink).

Die Weite lässt sich mittels Drehrad und Kopfring genau einstellen. Zusätzlich liegt noch ein Polsterset bei, um die Passform zu optimieren.

Mit einem Steckverschluss werden die Gurte geschlossen, doch die Einstellung ist nicht sehr belastbar – nach einigen Kundenrückmeldungen lockern sich die Gurte bei Fahrten über Wurzelwerk und Unebenheiten.

Trotz dieser kleinen Kritik verlieh das Mountainbike Magazin in seiner Ausgabe 9/2016 dem Tectal beim Fahrradhelm Damen Test die Gesamtnote “gut”.

Pro

+ Kaum spürbar durch tiefen Schwerpunkt
+ Inklusive ein Satz Innenpolster
+ Mit Brillenbandhalterung am Hinterkopf

Contra

– Ohne Insektengitter
– Weit hinten angebrachtes Drehrad ist schlecht erreichbar
– Kopfbewegungen lockern den Kinnriemen

Diesen Fahrradhelm auf Amazon kaufen

Damen Fahrradhelm Test und Kauf – 10 Kaufkriterien

Ganz gleich, ob Sie mit einem Radsport Helm die persönliche Bestzeit noch einige Sekunden verbessern wollen oder einen schicken Fahrrad City Helm passend zur Rahmenfarbe suchen. die folgenden Kriterien sollen den Vergleich verschiedener Modelle erleichtern.

  1. Die Konstruktion
  2. Die Passform
  3. Das Gewicht
  4. Die Größe
  5. Die Passform genau bestimmen
  6. Die Farbe
  7. Die Belüftung
  8. Die Sichtbarkeit
  9. Das Visier
  10. Gütesiegel

Anhand der kurzen Erläuterungen können Sie entscheiden, welche Merkmale für Ihren neuen Fahrradhelm sinnvoll oder eher verzichtbar sind.

1. Die Konstruktion

Der Fahrradhelm soll Kopfverletzungen verhindern, indem die Schale Aufprallenergie absorbiert und über die äußere Schicht ableitet. Die dämpfende Funktion übernimmt der innere EPS-Schaum, die Außenschicht schützt vor dem Eindringen spitzer Objekte im Kopfbereich.

Beide Schichten sind an hochwertigen Helmen flächig miteinander verschweißt. Prüfen Sie daher an einem Modell, ob sich die Außenschale eindrücken oder vom Schaum ablösen lässt. Ein Spalt zwischen den Materialien ist ein Hinweis darauf, dass dieser Helm nur geklebt ist.

Bei günstigen Helmen wird die Außenschale aus Kunststoff hergestellt, qualitative Modelle sind deutlich höher belastbar durch Carbonfaser. Ein Aramid-Käfig und Double Density Foam erhöht die Stabilität besonderer Sport Fahrradhelme.

2. Die Passform

Im Inneren des Helms sorgt ein Verstellsystem für festen Halt und anliegende Passform. An einem Drehrad im Nacken lässt sich ein weicher Kunststoffring perfekt an den Kopfumfang anpassen.

  • Grundsätzlich sollte schon die Helmschale zur Kopfform passen, denn alleine mit dem Verstellsystem lassen sich keine Lücken und Druckstellen beseitigen. Italienische Hersteller benutzen einen schmalen Größenstandard als Grundlage, amerikanische Marken fallen weiter aus.
  • Manche Fahrradhelme ohne Kopfring lassen sich durch Innenpolster regulieren. Hier muss die Form der Schale sehr genau zur Kopfform passen. Die Passform der Gurte ist ebenso zu berücksichtigen.
  • Die Bänder dürfen nicht zu steif sein oder kratzen. Von den Seiten her bilden zwei Gurte eine y-Form, die unter dem Ohr durch Clips in der Länge einstellbar ist. Die Bänder dürfen nicht auf dem Ohr liegen.
  • Unter dem Kinn befindet sich ein Steck- oder Magnetverschluss. Falls Sie Wert auf schnelles Auf- und Absetzen mit einer Hand legen, sollten Sie den Verschluss beachten.
  • Die Bänder sind korrekt fixiert, wenn noch zwei oder drei Finger Platz sind. Sie müssen so fest halten, dass der Helm nicht nach hinten abstreifbar ist.

3. Das Gewicht

Je leichter der Helm ist, desto angenehmer ist der Tragekomfort. Das Gewicht hat mit dem Material zu tun, so wiegen Modelle mit Außenschalen aus Carbonfaser weniger als Kunststoffhelme.

Ein Fullface Fahrradhelm bringt um die 1000 g auf die Waage, ein City Helm liegt zwischen 200 und 400 g. Einer der leichtesten Fahrradhelme ist der Ultralight+ von Limar mit 177g.


Limar Fahrradhelm Damen Ultralight plus

Limar Fahrradhelm Ultralight plus

KAUFEN


4. Die Größe

Manche Hersteller verwenden amerikanische Größenbezeichnungen wie XS, S, M. Da diese Angaben je nach Marke leicht variieren, sollten Sie immer den Kopfumfang messen. Die Zentimeterangabe ist eine konkrete Maßeinheit, die manchen Umtausch ersparen kann. Den Kopfumfang können Sie an einer Tabelle abgleichen:

KopfumfangGröße
53 - 54 cmXS
55 - 56 cmS
57 - 58 cmM

5. Die Passform genau bestimmen

Da die Größen eng beieinanderliegen, sollte die exakte Bestimmung möglich sein. Liegt der Kopfumfang genau zwischen zwei Größen, sollten Sie den größeren Damen Fahrradhelm wählen.

Nachdem das Kopfband festgezogen ist, darf der Helm sich nicht mehr zur Seite, nach vorn oder hinten verschieben lassen. Innenpolster verbessern das Tragegefühl entscheidend. Damit das auch so bleibt, lassen sich die Pads herausnehmen und waschen.

Antibakterielle Ausrüstung unterbindet Geruchsbildung durch aufgenommenen Schweiß.

Tragen Sie den neuen Helm zur Probe: Wenn nach einer Viertelstunde keine Druckstellen bemerkbar machen, scheint das Modell zu passen.

6. Die Farbe

Neben grundsätzlichen Faktoren wie die Passform und Gewicht soll der neue Helm natürlich auch vom Design her gefallen.

  • Klassisch doch immer trendy sind die Farben Schwarz und Weiß: Diese Helme harmonieren zu jedem Outfit.
  • Weiterhin beliebt sind helle Farbtöne oder Signalfarben wie Neongrün und dunkles Pink. Die Hersteller halten es inzwischen wie in der Textilbranche mit saisonalen Modefarben und neuen Designs, um die Ansprüche der Damen nach stilvoller Optik zu erfüllen.
  • Natürlich stehen auch florale Dekore, Mandalas oder sportliche Muster hoch in Kurs.
  • Das Aufkleben von Stickern beeinträchtigt nicht die Haltbarkeit der Helmschale.

7. Die Belüftung

Entscheidend für angenehmen Tragekomfort ist eine gute Belüftung. Ausgeklügelte Systeme, die teilweise im Windkanal entwickelt wurden, helfen einen Hitzestau zu verhindern.

Wenn der Körper versucht, durch Verdunstungskälte die Temperatur zu senken, funktioniert das nur durch den Abtransport der Feuchtigkeit nach außen.

Falls Sie E-Bike fahren, reichen kleinere und weniger Lüftungslöcher aus, da das Pedalieren gewöhnlich in entspanntem Tempo weniger schweißtreibend ist. Achten Sie bei großen Öffnungen über der Stirn auf Insektengitter.

8. Die Sichtbarkeit

Radler, die gesehen werden, bewegen sich sicherer im Straßenverkehr. Aufmerksamkeit ziehen leuchtende Farben und Designs auf sich, zumindest sollten Sie eine helle Farbe wählen, wenn Ihr Stil dezenter ist.

Refklektorfolien sind weithin im Scheinwerferlicht sichtbar, noch besser ist ein Helm mit Licht. Empfehlenswert ist die Positionierung oben am Hinterkopf. Oftmals werden Rücklichter, die im Nacken liegen oder im Drehrad integriert sind, von der Kleidung verdeckt.

Moderne LED-Helmlichter lassen sich per USB aufladen, batteriebetriebene Lichter mutieren auf Dauer zur Kostenfalle.

9. Der Damen Fahrradhelm mit Visier

Das Visier erfüllt im Mountainbike und BMX Sport eine wichtige Schutzfunktion. Es ermöglicht bei Regen, Sonne und bei dem Durchfahren von Mückenschwärmen gute Sicht und Sicherheit:

  • Bei Downhill Abfahrten bei hohem Tempo sind Fullface Fahrradhelme vorgeschrieben, die Sturzverletzungen dezimieren helfen.
  • Ein Allround Fahrradhelm für die City profitiert ebenso von einem Visier.

An vielen Helmen lassen sich die Visiere abnehmen.

Die Montage kann über einen Magnetverschluss erfolgen oder durch Halterungen, die eingesteckt werden. Achten Sie im zweiten Fall darauf, ob nach dem Abnehmen des Schirms Öffnungen zu sehen sind – das sieht nicht so toll aus und es sammelt sich auf Dauer Schmutz und Feuchtigkeit darin.

Allgemein unterscheidet man das schirmförmige Visier und Sichtscheiben, die vor den Augen liegen. UV-Filter und diverse Tönungen ersetzen die Sonnenbrille. Empfindliche Augen liegen geschützt vor Fahrtwind und Brillenträger haben auch bei Regen klare Sicht, da die Belüftung das Beschlagen vermindert.

Tipp: Reiben Sie die trockenen Brillengläser mit einem Tropfen Flüssigwaschmittel oder Spülmittel ein und polieren diese blank – die Sehbrille wird unterwegs oder wenn Sie einen warmen Raum betreten, absolut klar bleiben.

10. Damen Fahrradhelm mit Gütesiegel

Helme, die in Europa zugelassen werden, erfüllen die Richtlinien der Normen EN 1078 oder EN 1080. Dies ist am CE-Zeichen erkenntlich. Daneben gelten die amerikanischen Prüfnormen für BMX Helme ASTM F2032-15 (2) und für Downhill Fahrradhelme ASTM F2032-15 (3).

Ein TÜV Zertifikat, GS und gute Bewertungen im ADAC Damen Fahrradhelm Test signalisieren der Kundin, Qualität zu erwerben. Bei den Top Fahrradhelm Herstellern finden Sie sicherlich den Damen Fahrradhelm nach Wunsch:

  • UVEX
  • ALPINA
  • GIRO
  • KED

4 Damen Fahrradhelme – welcher ist der richtige?

Auch wenn Versicherer und Gesetzgeber nur schwammige Aussagen zur Helmpflicht machen, so gehört für die große Mehrheit der Radfahrerinnen der Helm unbedingt dazu. Beim Rennrad fahren, BMX oder Mountainbiking bildet der Helm einen wichtigen Teil der Ausrüstung, der zur Performance beiträgt.

Je nachdem, wie und wo Sie Rad fahren, lauern spezifische Verletzungsrisiken. Daher sind bestimmte Schutzanforderungen der Helme relevant. Grob unterscheiden sich:

  1. Der Hartschalenhelm
  2. Der Weichschalenhelm
  3. Der Mikroschalenhelm
  4. Der Fahrradairbag

Jede Gruppe besteht aus einer Reihe bestimmter Komponenten, die Vor- und Nachteile aufweisen. Ein Fahrradhelm besteht immer aus einem Gurtsystem für das Kinn, der geformten Schaumstoff Innenschale sowie einer Außenschale.

1. Der Hartschalenhelm für Damen

Wie der Name schon sagt, besteht die äußere Schicht aus glattem hartem Kunststoff. Das stabile Material soll die Aufprallenergie optimal ableiten. Bei Kontakt mit dem Boden erleichtert die ebene Oberfläche das seitliche Abrollen, wodurch für den Radler die Gefahr sinkt, ein Schleudertrauma zu erleiden.

Viele Hartschalenhelme weisen einen Kinnbügel auf, der bei harten Kollisionen vor Brüchen und Zahnverlust schützt. Der höhere Schutz geht mit höherem Helmgewicht einher. Hartschalenhelme werden hauptsächlich beim BMX, Downhill und Enduro Radsport getragen, doch der Einsatzbereich vergrößert sich laufend.

Ein bekanntes Beispiel für den Alltagseinsatz sind die coolen Nutcase Fahrradhelme.

2. Der Softshellhelm

Im Gegensatz zu widerstandsfähigen Hartschalenhelmen besteht der Weichschalenhelm lediglich aus ESP-Schaumstoff, der gewöhnlich als dämpfende Innenschicht Verwendung findet.

Weitere Sicherheitskriterien erfüllt dieser Helmtyp nicht. Das weiche Material hält Abschürfungen am Untergrund nicht stand, da meist nur ein Textilüberzug die Optik etwas aufwertet.

Da sie sehr leicht und preisgünstig erhältlich waren, war diese Helmart vor einigen Jahren noch als Kinderhelm gefragt. Wir finden es jedoch fragwürdig, bei Radfahr Anfängern an der Sicherheit zu sparen.

Weichschalenhelme sind nicht mehr im Angebot zu finden, denn sie bieten nur unzureichenden Schutz und lassen sich nicht gut reinigen.

3. Der Mikroschalenhelm

Die meisten Fahrradhelme sind als Mikroschalen konstruiert. Sie sind leicht, bieten bequemen Tragekomfort und kommen im Alltag, beim MTB und beim Damen Rennrad Fahrradhelm zur Anwendung.

Ein glatter dünner Kunststoffüberzug hält den Helm bei einem Sturz zusammen und ermöglicht Abgleiten auf dem Boden. Die Innenschale besteht aus expandiertem EPS-Schaum, der mittels Inmold-Verfahren direkt und flächig mit der Außenschale verschweißt wird.

Mikroschalenhelme sind mit zahlreichen Belüftungsöffnungen durchsetzt, die angenehme Klimatisierung ermöglichen. Ihr Gewicht ist geringer als eine Hartschale. Eine Mikroschale bedeckt aufgrund des Designs Stirn und Oberkopf, der Nacken liegt gewöhnlich frei.

Für den BMX und MTB Bereich empfiehlt sich eine Schale, die den Kopf an den Schläfen und am Hinterkopf maximal bedeckt.

4. Der unsichtbare Damen Fahrradhelm

Falls Sie am Ende unseres Ratgebers immer noch nicht entschlossen sind, einen Damen Fahrradhelm zu tragen, haben wir die ultimative Lösung. Den Hövding Fahrrad Airbag.

Selbst die Eitelkeit kommt zu ihrem Recht, denn platt gedrückte Haare gibt es ab sofort nicht mehr. Selbst wenn Sie im Business Outfit zum Job fahren, sitzt die Frisur.

Der Schal, den Sie locker um den Hals gelegt haben, ist nicht als Fahrradhelm erkennbar. Die Diskrepanz zwischen der Einsicht, einen Helm aufzusetzen und dann doch ohne Kopfschutz loszufahren, veranlasste zwei Industrie Design Studentinnen aus Schweden zu handeln.

Nach ihrer innovativen Idee wurde der Damen Fahrradhelm aufblasbar – der erste “Hövding” kam 2006 auf den Markt.

So funktioniert der Hövding


Hövding Airbag Helm 2.0

Hövding Airbag Helm 2.0

KAUFEN


Der unsichtbare Kopfschutz funktioniert wie ein Airbag, der um den Hals getragen wird. Die Hüllen sind in zahlreichen Designs erhältlich, sodass der Kragen jeden Style perfekt ergänzt.

Auf der Rückseite befindet sich ein Kaltgasgenerator, der in Sekundenbruchteilen den Hövding mit Heliumgas füllt.

Der aufgeblasene Airbag ähnelt einer Kapuze, der den gesamten Kopf bis über das Genick bedeckt und nur das Gesicht freilässt. Sensoren registrieren 200 Mal in der Sekunde die Bewegungen des Radfahrers.

Nach einem selbst entwickelten Algorithmus erkennt die Elektronik anormale Bewegungen bei einem Unfall und löst aus. Ab Oktober 2019 gibt es den Hövding 3 bereits in der 3. Generation.

Er eignet sich für Radler ab 15 Jahren und darf ausschließlich im urbanen Bereich benutzt werden.

Neu ist eine App, die über Bluetooth eine Unfallnachricht an hinterlegte Kontakte absetzt und Fahrdaten wie die gefahrenen Kilometer aufzeichnet.

Der Hövding Fahrrad Airbag funktioniert leider nur ein einziges Mal. Kunden können den ausgelösten Helm zum Hersteller einschicken und erhalten einen neuen Hövding mit 50 % Preisvorteil.

Besteht in Deutschland Helmpflicht auf dem Fahrrad?

Der Gesetzgeber hat in Deutschland keine Helmpflicht erlassen, doch gilt eine grundsätzliche Empfehlung für Radler, im Straßenverkehr einen Helm zu tragen. Die Entscheidung, seinen Kopf zu schützen, trifft jeder Radler für sich.

Wer ohne Helm fährt, braucht daher kein Bußgeld deswegen befürchten. Statistiken belegen einen Rückgang schwerer Kopfverletzungen auf 46 % durch das Tragen eines Helms. Ohne Kopfschutz liegt die Rate bei 73 % (1).

Doch Achtung, wenn Sie im Urlaub Rad fahren möchten, gelten im Ausland andere Regelungen hinsichtlich der Fahrradhelmpflicht.

Damen Fahrradhelm und Frisur – geht das?

Frauen mit langem Haar benötigen minimal ein Haargummi und einen Damen Fahrradhelm mit Hair Port. So nennt man eine Belüftungsöffnung am Hinterkopf, die als Durchgang für einen Pferdeschwanz dient.

Besitzen Sie einen Damen City Fahrradhelm, haben wir einige tolle Frisuren Ideen, womit Sie nicht vom Winde verweht ankommen:

Fahrradhelm für Damen, ein Fazit

Die aktuellen Testsieger zeigen nachhaltig, dass sich eine ansprechende Optik und neueste Technologien zu modischen Accessoires entwickeln. Selbst eine Lady, die sportliches Design ablehnt, findet im Damen Fahrradhelm mit Hut Cover ihren stilvollen Kopfschutz.


Yakkay-Cover Tokyo Pink Jazz

KAUFEN


Bei Mustern und Farben bleiben keine Wünsche mehr offen, ganz im Gegenteil, Frau steht vor der Qual der Wahl:

Schlichte retro Modelle in schwarz mit Licht, bunt gemusterte Schalen für ambitionierte Sportfahrerinnen oder coole Marken als Statement trendbewusster Teenager:

Schöne Helme aus hochwertigen Materialien nehmen jedem Helmmuffel den Wind aus den Segeln.

Was ist beim Damen Fahrradhelm anders?

Die wesentichen Unterschiede zu Fahrradhelmen für Herren liegen in der farblichen Gestaltung und dem Größenbereich. Diverse Hersteller wie Alpina führen spezielle Damen Kollektionen, die sich nach dem kleineren Kopfumfang richtet. Die gängigen Damengröße XS und S liegen zwischen 50 – 56 Zentimeter.

 GrößeKonstruktionBelüftungAnpassungPreis

Rennrad - Uvex I-VO CC Fahrradhelm

52 - 60 cmInmold
Technologie
24
Öffnungen
3D IAS 3.0
Verstellsystem
für
Höhe + Weite
ANSEHEN

City - Nutcase Gemusterter Street Bike Helm

52 - 64ABS Hartschale11
Öffnungen
Drehrad Verstellsystem

Polster Sets
ANSEHEN

Modisch und schick - ALPINA Panoma 2.0

52 - 59 cmInmold Technologie
23 ÖffnungenRun System Classic
für
Weite + Höhe
ANSEHEN

MTB Helm mit Visier - Uvex Finale Visor

52 - 61 cmDouble Inmold
Technologie
20
Öffnungen
IAS
Verstellsystem
ANSEHEN

Giro - Vasona Fahrradhelm für Damen

50 - 57 cmInmold Technologie
22
Öffnungen
Roc-Loc Sport VerstellsystemANSEHEN

POC - Tectal Damen Radhelm

51 - 62 cmUnibody
Konstruktion
17
Öffnungen
Kopfring mit
Drehrad
ANSEHEN

Manchmal fragen Kundinnen nach einer Altersangabe, wenn die Tochter einen Fahrradhelm bekommen soll. Da innerhalb derselben Altersgruppe sehr zierliche und kräftige Jugendliche anzutreffen sind, ist eine pauschale Aussage nicht möglich. Die Passform richtet sich daher nach dem tatsächlichen Kopfumfang.

Völlig identisch zu Herren Fahrradhelmen ist die Konstruktion der Helmschale, die bestmöglichen Schutz vor schweren Kopfverletzungen bieten soll. Wie weit dies gelingt, können Verbraucher im Damen Fahrradhelm Test des ADAC nachlesen.

Das Sortiment verschiedener Helmtypen für Damen vergrößert sich kontinuierlich, da immer bessere Technologien entwickelt werden. Der Grund für die Spezialisierung ist der Trend zum Radfahren. Vor allem Frauen legen die vielen kurzen Strecken in der Stadt umweltfreundlich zurück und sind genau so schnell wie mit dem Auto am Ziel. In vielen Haushalten löst das E-Bike als vollwertige Alternative den Kleinwagen ab.

Der Fahrradhelm für Damen ist zwar immer noch freiwillig, doch “wer sein Hirn liebt, sollte es auch benutzen”, lautet ein treffender Slogan, Helm zu tragen. Angesichts moderner Gestaltung und bunten Designs ist Frau weit entfernt vom früheren Schildkröten-Look – ohne Blinzelfalten an den Augen und mit intakten Make-up ankommen, ist doch auch viel Wert.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: