Welcher Fahrradhelm ist der sicherste? ADAC und Virgina Tech Rating

Welcher Fahrradhelm ist der sicherste

Wenn es um die Wahl des sichersten Fahrradhelms geht, ist das Bewertungssystem von Virginia Tech neben ADAC einer der Goldstandards für objektive Helmtests. Seit 2011 testet das Team von Virginia Tech die beliebtesten Helme auf dem Markt und verleiht ihnen eine Sicherheitsbewertung.

Tatsächlich ist diese Bewertung unter den Marken mehr zu einem Maßstab geworden als die Standard-Sicherheitsprüfungen CE (Europäisch) und CPSC (USA), die ein Helm bestehen muss, bevor er in den jeweiligen Regionen verkauft werden darf.

Mehr dazu weiter unten, zuerst schauen wir uns an, was Virginia Tech und ADAC als die sichersten Fahrradhelme ausgewählt haben:

Die sichersten Fahrradhelme:

uvex City i-vo MIPS ist laut ADAC einer der sichersten Fahrradhelme

uvex City i-vo MIPS
ANSEHEN

POC Octal X SPIN ist laut Virginia Tech einer der sichersten Fahrradhelme der Welt

POC Octal X SPIN
ANSEHEN

Die 2 sichersten Fahrradhelme nach ADAC und Virginia Tech Rating

1. uvex City i-vo MIPS – Testsieger von ADAC

Der beliebte uvex City i-vo Fahrradhelm stützt sich auf die MIPS Technologie, welche die Rotationskräfte reduziert, die durch schräge Stöße auf den Kopf verursacht werden.

Helmschale und Innenfutter sind durch eine reibungsarme Schicht getrennt, die ein Gleiten des Helms ermöglicht und die Verletzungen des Gehirns bei Rotationsstürzen spürbar reduziert.

Beim ADAC Fahrradhelm Test erreichte der Helm die Note 1,8 und wurde zum Allround-Testsieger.

Folgende Kriterien fließen in die Bewertung in puncto Fahrradhelmsicherheit beim ADAC mit ein:

  • Wie hoch ist die Wahlscheinlichkeit der Verletzung und wie schwerwiegend ist diese bei einem linearen sowie rotatorischen Aufprall
  • Bedienung des Helms gemäß DIN EN 1078 hinsichtlich der Festigkeit des Verschlusses und des Kinnriemens; Abstreifsicherheit; Öffnung des Verschlusses
  • Wie gut ist der Helm im Dunkeln erkennbar?

Diesen Helm jetzt auf Amazon ansehen


2. POC Octal X SPIN – Top Helm laut Virginia Tech

Der Octal X SPIN ist die neueste Iteration des Octal X von POC, der ersten Trail-spezifischen Version des bereits beliebten Octal Rennradhelms.

Der POC Octal X SPIN hat es in die Top 10 der sichersten Fahrradhelme nach dem Rating von Virginia Tech geschafft.

Die Methodologie beinhaltet Labortests und Aufprallsimulationen unter verschiedenen Winkeln und Geschwindigkeiten. (vollständige Methodologie hier).

Obwohl dieser Helm für Cross-Country-Rennen entwickelt wurde, ist er eine gute Option für alle, die gerne Trail fahren und zusätzlichen Schutz vor Stößen und Stürzen suchen, die im Wald so vorkommen können.

Neben einer Schale aus Polycarbonat in Unibody Bauweise, ist die neue SPIN-Technologie das eigentliche Kernstück des POC Helms.

SPIN steht für Shearing Pads Inside, ein Silikon-Pad-System, das speziell entwickelt wurde, um Ihren Kopf vor schrägen Stößen zu schützen.

Dieses System sitzt direkt am Kopf und kann in jede Richtung ausscheren, wodurch die Kräfte, die bei einem schrägen Aufprall auf das Gehirn übertragen werden, ähnlich wie bei MIPS, gedämpft werden.

Diesen Helm jetzt auf Amazon ansehen

Weiterführende Links und Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.