Die besten Windbreaker für Herren (2019) – Das prima Klima Wetter Hoodie

windbreaker herren test

Gute Windbreaker für Herren spielen in einer ganz anderen Klasse als Hardshell oder Softshell. Der ultraleichte Hoodie kommt bei Outdoor Aktivitäten immer dann zum Einsatz, wenn regulärer Wetterschutz zu viel des Guten ist.

Die dünnen Jacken aus winddichtem Gewebe schützen erstaunlich gut vor dem Auskühlen, bieten allerdings keine wärmende Isolierung. Widerspricht sich das nicht? Keinesfalls!

Lernen Sie im Beitrag die Vorteile der Windbreaker kennen und welche Unterschiede es gibt.


Beliebte Herren Windbreaker:


Die besten Windbreaker für Herren

1. adidas Herren SST Windbreaker Jacke

adidas Herren Windbreaker Jacke

  • Größe: XS – XXL
  • Obermaterial: 100% Polyamid
  • Innenfutter: k.A.
  • Preis: ANSEHEN

Der Adidas Herren Windbreaker ist dem 1979 aufgelegten SST Trainingsanzug für Tennisspieler nachempfunden. Einige Details kehren heute als Retro-Look zurück, die beim Streetstyle sehr gut ankommen:

Der Stehkragen hält den Hals warm. Dank geradem Schnitt bleibt genügend Platz, ein dickeres Fleece-Shirt unterzuziehen, denn der Windbreaker besitzt keine wärmende Funktion.

Ein elastisches Bund mit Kordelzug dichtet gegen kalte Luft ab und verleiht dem Windbreaker Form. Raglanärmel mit Paspelierung haben den Vorteil, an jeder Schulterform perfekt zu sitzen und Bewegungsfreiheit zu erhöhen.

Die drei Adidas-Streifen über den Ärmeln fungieren sozusagen als Qualitätsmerkmal dieser leichten Jacke.

Bei wechselnde Wetterlagen inklusive leichtem Regen kommt die verstaubare Kapuze zum Einsatz.

Der Zweiwege-Frontzipper ermöglicht gute Belüftung beim Training oder beim anstrengenden Rad fahren mit Gegenwind. Falls die Adidas Herren SST Windbreaker Jacke eine Wäsche braucht, empfiehlt sich zwecks Erhalt der Windstopper Eigenschaften auf Weichspüler zu verzichten.

Pro

+ Qualitativ und stylish
+ Ideale Übergangsjacke
+ Leichtes angenehmes Material

Contra

– Offene Innentaschen
– Eher Regenschutz als Windbreaker
– Gerader ziemlich weiter Schnitt

Diese Jacke auf Amazon kaufen

2. ellesse Mont 2 OH Jacket

ellesse Mont 2 OH Windbreaker Herren Jacke

  • Größe: S – XXL
  • Obermaterial: 100 % Polyester
  • Innenfutter: 100% Polyester
  • Preis: ANSEHEN

Der Ellesse Herrn Windbreaker kommt in gerade geschnittener Schlupfform mit einem halb langen Frontzipper und großer Pattentasche auf der Brust.

Doch keine Sorge, das Anziehen gestaltet sich auch mit einem dickeren Pullover komfortabel:

  • Die Seite lässt sich mit einem durchgehenden Reißverschluss öffnen.
  • Zusätzlich sind noch zwei seitliche abgedeckte Einstecktaschen eingearbeitet, die sich mit Druckknöpfen schließen lassen.

Der Hoodie aus strapazierfähigem Nylon eignet sich ideal für Aufenthalte in der Übergangszeit.

Das Mont 2 OH Jacket bietet ein angenehmes Tragegefühl, da es mit atmungsaktivem Mesh gefüttert ist. Elastikbündchen an Saum und Ärmeln sowie die Kapuze mit Tunnelzug runden die winddichte Funktion ab.

Pro

+ Leicht, wetterfest und funktionell
+ Gute Verarbeitung
+ Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

– keine

Diese Jacke auf Amazon kaufen

3. NIKE Outerwear Team Fall Jacket Herren Jacke

  • Größe:S – XXL
  • Obermaterial:100% Polyester
  • Innenfutter: 100 % Polyster
  • Preis: ANSEHEN

Der Nike Herren Windbreaker hält mit fleeceähnlichem Isolationsfutter und Wasser abweisendem Obermaterial an kalten Tagen im Frühjahr und Herbst Wind und Wetter ab.

Beim Training sorgt das atmungsaktive DriFit Material für gute Luftzirkulation, wodurch jederzeit trockenes Tragegefühl gegeben ist.

Beim Warten auf der Trainingsbank kühlt der Körper durch die Nike StormFit und StayWarm Technologien nicht aus. Eine einstellbare Kapuze unterstützt die Wärmespeicherung effektiv.

Eine Menge Stauraum bieten zwei seitliche Reißverschlusstaschen und eine mit Klettband verschließbare Brusttasche.

Vereinstrikot

Der Team Fall Herren Windbreaker ist bewusst mit nahtlos glattem Rückenbereich designt, um dort Sportlogos anzubringen. Vereinsmanager kaufen einen Satz Nike Herren Windbreaker im Sale zum Vorteilspreis.

Pro

+ Drei verschließbare Taschen
+ Personalisierbar am Rücken
+ Isolationsfutter für kälteres Wetter

Contra

– Handhabung der seitenverkehrten Reißverschlüsse ist ungewohnt
– Mehrmals ging der Reißverschluss Schlitten verloren

Diese Jacke auf Amazon kaufen

4. Carhartt Herren Nimbus Pullover Jacke

  • Größe: XS – XXL
  • Obermaterial: 100% Nylon Supplex, 5 Unzen
  • Innenfutter: 100 % Polyester
  • Preis: ANSEHEN

Der Carhartt Herren Windbreaker Nimbus ist aus Supplex-Nylon gefertigt. Dieses Material, 1985 von DuPont entwickelt, enthält feinere und mehr Fasern als herkömmliches Nylon. Es verfügt über weichere Textur ähnlich wie Baumwolle, trocknet jedoch deutlich schneller.

Zusätzliche Ausrüstung mit Teflon bewirkt Schmutz und Wasser abweisende Eigenschaften. Bei einem Regenschauer hält der Nimbus Windbreaker seinen Träger weitgehend trocken.

Feines Fleecefutter wärmt bei dieser Winter Version intensiv und leitet Feuchtigkeit nach außen ab.

Auch die “Kängurutasche” und die Kapuze sind flauschig gefüttert. Ein halb langer Frontzipper sowie ein seitlicher Reißverschluss erleichtern das Anziehen.

Handschuhe müssen nicht ausgezogen werden, wenn Sie den Inhalt der RV-Taschen erreichen müssen: An jedem Zipper befinden sich praktische lange Anhänger.

Elastikbündchen und der längere Schnitt halten die Körperwärme am Mann und neben aller Funktionalität kommt der modische Aspekt nicht zu kurz:

Die Nimbus Windbreaker Herren Winterjacke passt in zwei Blau-Nuancen, drei Grüntönen, schwarz und weiß perfekt zum sportlich-eleganten Look.

Pro

+ Mit Fleece gefüttert
+ Wasser abweisend und winddicht
+ Wasserfest verarbeitete Nähte

Contra

– Hoher Preis
– Fällt eine Nummer kleiner aus

Diese Jacke auf Amazon kaufen

5. THE NORTH FACE Herren Quest Jacket Hardshelljacke

  • Größe: S – XL
  • Obermaterial:100% Polyester
  • Innenfutter: 100% Polyester
  • Preis: ANSEHEN

Das Erfolgsmodell von The North Face, die Wetterjacke Quest, ist in der Winterausgabe warm gefüttert, als leichte Herren Übergangsjacke bringt sie ihre Träger stylish durch wechselhaftes Übergangswetter.

Die schlichte zweilagige HyVent Hardshell Membran ist auch an den Nähten und Reißverschlüssen wasserdicht verarbeitet. Eine atmungsaktive PU-Beschichtung bietet in jeder Situation angenehme Trageeigenschaften. Auf ein Futter verzichtet der Hersteller, da die wärmende Funktion das Wintermodell erfüllt.

Flauschig gebürstetes Futter kleidet den Stehkragen samt Kinnschutz innen aus, Netzfutter verleiht dem Windbreaker angenehmen Hautkontakt und eine feste Kapuze mit Kordelstoppern und elastische Bündchen kommen bei Regenwetter gelegen.

Sehr gute Bewegungsfreiheit bietet der gerade Schnitt, den schlanke Personen besser eine Nummer kleiner bestellen sollten. Wer einen hochwertigen Windbreaker ohne Schnickschnack sucht, ist mit der North Face Quest bestens beraten.

Pro

+ Hält wasser- und winddicht
+ Wertige, robuste Verarbeitung
+ Schönes Design

Contra

– Fällt größer aus
– Weniger atmungsaktiv bei geringem Temperaturunterschied
– Die Kapuze schränkt beim Radfahren das Gesichtsfeld ein

Diese Jacke auf Amazon kaufen

Herren Windbreaker Test und Kauf – Auf diese 6 Kriterien kommt es an

Beginnen wir mit der Definition, was einen Windbreaker von anderen Outdoorjacken absetzt.

Die Robustheit des Materials liegt klar unter dem Level einer klassischen Hardshell Jacke. Im Gegenzug lassen sie sich so klein komprimieren, dass ein kleiner Winkel im Rucksack oder eine Hüfttasche zum Transport bereits ausreicht.

Das deutlich feinere Material weist in den unteren Qualitätsklassen nur begrenzte Langlebigkeit auf.

Eine Windbreaker Jacke für Herren wiegt gewöhnlich zwischen 80 und 200 g.

1. Das Einsatzspektrum der Windbreaker für Herren

Während eine Hardshell den widrigsten Wetterlagen im Hochgebirge trotzt, sind Windbreaker hier fehl am Platze. Auf dem Trailrun bieten sie dem Läufer Wetterschutz, halten Körperwärme bei rasanten Downhill Abfahrten oder schützen die Kleidung bei einem kurzen Regenschauer.

Bei länger anhaltenden Niederschlägen, Kälte, Eis und Schnee stößt der Windbreaker seine Grenzen, denn:

  • Einlagiges dünnes Gewebe isoliert nicht
  • Die meist verwendete DWR-Imprägnierung (DWR=Durable Water Repellency) lässt früher Nässe durchdringen, als eine Sympatex oder Gore Tex Membran
  • Starker Wind wird spürbar, da Säume und Ärmel weniger anliegend sind und unverstärkte Kapuzen ohne Zugband gearbeitet sind
  • Beim Hängenbleiben an Dornen und Kontakt mit Fels kann das sehr feine Material Schaden nehmen, da es bei Weitem nicht so robust wie eine Hardshell ist

Was leisten Windbreaker?

Im Windbreaker Herren Test zeigt sich, wie wetterfest und klimatisierend verschiedene Modelle sind. Die Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität liegt allerdings nicht im Fokus, sondern die eigentliche Bestimmung der Jacken ist allein der kurzzeitige Schutz gegen Wind und Wetter.

Auf dauerhaften Regen und tagelange Kälteperioden ist das einlagige Gewebe nicht ausgelegt, da nur bei sehr wenigen Dermizax oder ähnlich resistente Funktionsmaterialien eingesetzt werden. Was ist Dermizax? Darauf gehen wir später ein!

2. Aus welchen Materialien bestehen Windbreaker?

Bevor Sie beginnen, die Angebote nach Rot, Camouflage oder Größe 3XL zu durchstöbern, sollten Sie den Einsatzzweck klar umreißen.

  • Falls Sie einen langfristigen Nässeschutz benötigen, fallen die meisten Windbreaker als mögliche Option unter den Outdoorjacken aus, obwohl Hersteller das Gegenteil behaupten.
  • Ein weiteres Kriterium ist die körperliche Betätigung, die bei einer gemütlichen Wanderung ganz anders ist als bei einem Jogger. Richten Sie die Aufmerksamkeit daher auf die Atmungsaktivität.
  • Legen Sie zum Schluss fest, wie viel Robustheit nötig ist: Laufen Sie im Stadtpark oder sind Sie in Eis und Schnee unterwegs? Hochwertige Herren Windbreaker bestehen aus ultraleichten Funktionsmaterialien, die durch Fertigungstechniken reißfest sind und an Robustheit zulegen. Ein Beispiel dafür ist Ripstop Nylon, das die Lebensdauer sehr filigraner Windbreaker trotz minimalistischer Ausstattung merklich verlängert, wenn Sie sorgfältig damit umgehen.

Die meisten Hersteller verwenden eine DWR-Beschichtung als Wetterschutz, um einen günstigen Kaufpreis zu ermöglichen. Bei qualitativen Windbreakern hingegen schützen andere Technologien besser vor Witterungseinflüssen. Die Materialien einiger Label im Überblick:

  • Salomon, Odlo, Inov-8 verarbeiten Pertex, das Wind und Regen länger als DWR abhält
  • Black Diamond setzt Schoeller Nanosphere Technologie ein, die durch Wasser- und Schmutz abweisende Eigenschaften besonders pflegeleicht ist
  • Triple Two, Vaude und Icebreaker verleihen Windbreakern mit Merinowolle ein sehr hautfreundliches Tragegefühl und hohen Klimakomfort

Der Idealvorstellung leichter Windbreaker Materialien kommt Paclite ziemlich nahe, ein Produkt des Herstellers Gore.

In hochwertigem Wetterschutz kommt es zum Einsatz: Das 2,5 lagige Marmot Minimalist Jacket weist minimales Packmaß auf und ist wasserdicht.


Marmot Minimalist Jacket Windbreaker für Herren

KAUFEN


3. Wie soll der Windbreaker geschnitten sein?

Die Passform kann körpernah sein oder kastig weit mit geradem Schnitt. Beides hat weniger mit Mode, sondern mit der Funktionalität zu tun.

  • Sind Sie ein Leistungssportler und wollen gute Zeiten laufen?
  • Oder fahren Sie täglich mit dem Rad zur Arbeit und benötigen genügende Weite, um ab Herbst noch einen warmen Fleecepullover unterzuziehen?

Windbreaker können das ganze Jahr über getragen werden:

  • Im Sommer über dem kurzärmeligen Trikot dienen sie unter anderem als Sonnenschutz,
  • im Winter setzen Outdoorsportler den dünnen Hoodie als Zwischenlage im Zwiebelprinzip ein.

Sind Sie ein anspruchsvoller Nutzer, tragen Sie Windbreaker aus leicht dehnbarem Mischgewebe oder optimieren mit seitlichen Stretch-Einsätzen die Bewegungsfreiheit der Arme beim Laufen:


Craft Herren Windweste Herren

Craft Herren Windweste

KAUFEN


Windwesten für den Downhill

MTB Fahrer tragen Windwesten, die lediglich den Oberkörper warmhalten. So kann schneidend kalte Luft den Bikern nicht mehr den Spaß an der Abfahrt aus bergigen Höhen vermiesen.


VAUDE Air Vest Iii

KAUFEN


Doch nicht nur an unbeständigen Frühlings- und Herbsttagen ist der unangenehme Luftzug spürbar, sondern auch an Hochsommertagen kühlt nass geschwitzte Haut den Körper bei der Talfahrt gründlich aus – hier ist eine Erkältung so gut wie sicher.

Kombiniert mit einem Langarm Trikot profitiert der MTB Radsportler von rund 80 % Winddichtigkeit und guter Isolation.

Da eine Windweste weniger als einen halben Liter Stauraum beansprucht, gehört sie in jeden Bike Rucksack.

4. Wasser- und winddichte Windbreaker

Unterschiedliche Materialien stellen den Biker vor die nächste Entscheidung, welche Variante zu ihm passt. Zwecks höchstem Schutz sind komplett winddichte Westen erhältlich. “Wind brechende” Gewebe lassen einen Teil des Fahrtwindes durchdringen, wirken demnach Wind abweisend.

Komplett wetterfest mit getapten Nähten ist beispielsweise die Gore Wear R7 light, auch die Löffler Bike Jacke WPM-3 weist den Wert 20.000 bei Wassersäule und Dampfdurchlässigkeit auf.


GORE WEAR Herren R7 Windstopper

KAUFEN


Der perfekte Windschutz hat auch eine Kehrseite, die sich spätestens bei einem schwitzigen Uphill zeigt. Wenn Sie einen Windbreaker für lange Trail Abfahrten oder Strecken im Hochgebirge suchen, sind die völlig winddichten Jacken trotzdem interessant:

Ziehen Sie die Jacken erst auf dem Gipfel an, schützen sie den Körper auf dem gesamten Downhill bis runter ins Tal.

5. Windbreaker für bergiges Gelände

Für Landschaften mit zahlreichen Aufstiegen und Abfahrten eignen sich Windbreaker aus winddichten Materialien mit Belüftungsmöglichkeit. Ein Beispiel dafür ist die Shimano Compact Windjacke mit Mesheinsatz am Rücken.


Shimano Compact Windjack Windbreaker Herren für Fahrradfahrer

Shimano Compact Windjack

KAUFEN


So erübrigt sich lästiges An- und Ausziehen unterwegs. Windbreaker aus Material, das mehr Fahrtwind durchlässt, sorgt wie die Bontrager Circuit Windshell für angenehme Klimatisierung.

Vorteilhaft bei allen Windbreaker Fahrradjacken sind ein länger geschnittenes Rückenteil mit Silikonrand oder umlaufendem Elastikbündchen, die Hochrutschen entgegenwirken.

Der Frontverschluss mit YKK® AquaGuard® Reißverschlüssen beseitigen typische Schwachstellen für eindringende Feuchtigkeit. Dies gilt auch für Taschen. Vor allem auf ausgedehnten Touren ist Stauraum am Körper äußerst praktisch – je mehr, desto besser.

6. Kleiner Preis, große Leistung

Geht diese Rechnung auf? Im unteren und mittleren Preissegment um die 100 Euro sollten Sie mit einer Basis Ausstattung bei Zugbändern, Zippern, Kapuzen und Taschen rechnen. Bei den Details sind große Unterschiede zu sehen.

Patagonia reduziert seine Laufjacke Houdini auf das Wesentliche, nämlich Zugbänder am Saum und der Kapuze, eine kleine Brusttasche für Schlüssel. Mehr braucht es nicht für die tägliche Joggingrunde um den Block.


Patagonia Herren Jacke Houdini

KAUFEN


Vergleichsweise luxuriös erscheint dagegen der Arc’teryx Squamish Hoody mit elastischen Ärmelbündchen, vorgeformten Ellbogen und verstärkter Sturmkapuze mit Schild.


Windbreaker Herren Squamish Hoodie

Arc’teryx Herren Squamish Hoody

KAUFEN


Windbreaker, Windjacken, Windstopper

Meinen alle drei Begriffe das Gleiche? Schon lange bevor technische Funktionsjacken mit Gore Tex & Co. ausgerüstet wurden, war der Windbreaker bekannt. Nur hieß sie damals schlicht Windjacke.

Kultstatus genießt inzwischen die klassische Ripstop Nylonjacke von K-Way, die einzig durch das Gewebe Windschutz bietet.


K.Way Windstopper für Herren

KAUFEN


Bei Windstopper handelt es sich um eine Technologie, die nicht direkt etwas mit dem Windbreaker zu tun hat:

Die Membran aus dem Hause Gore rüstet Outdoor Fleece und Softshell mit Windschutz aus, wenn Nässeschutz nicht primär notwendig ist. Aus diesem Grund erscheint keine Angabe zur Wassersäule.

Die Poren der Windstopper Membran sind größer, als bei einer Nässeschutz Membran. Allein der Windschutz speichert Körperwärme, wobei die Atmungsaktivität deutlich höher als bei einer Hardshell ist.

Der Urvater aller Windbreaker ist übrigens der altbekannte Anorak, den die grönländischen Inuit „annoraq“ nennen, was so viel heißt, wie “etwas gegen Wind”.

Oft verwendete Funktionstextilien im Kurzportrait

Abgesehen von den Marktführern Gore Tex und Sympatex werden in der Textilindustrie noch weitere hervorragende Funktionsmaterialien verarbeitet, die bei uns noch nicht so bekannt sind. Drei von ihnen stellen wir nun vor:

  1. Dermizax
  2. Schoeller
  3. Pertex

Mit diesen Produkten erhöht ein Windbreaker den Schutz gegen Wind und Feuchtigkeit gegenüber einfachen Modellen.

1. Dermizax für Herren Windbreaker

Dermizax nennt sich eine porenlose elastische Membrane des japanischen Produzenten Toray. Das wasserfeste, winddichte und atmungsaktive Funktionsmaterial entsteht aus recyceltem Polyurethan (PU).

Auf ePTFE (Polytetrafluorethylen), das Gore Tex verwendet, verzichten die Japaner. Momentan ist Dermizax in fünf Ausführungen erhältlich. Anstelle mikroporöser Materialien besteht Dermizax aus hydrophoben (Wasser abstoßenden) und hydrophilen (wasserliebenden) Molekülen.

Steigt die Feuchtigkeit im Innern der Jacke an, bahnt sich das Wasser über die hydrophilen Moleküle durch die Lücken im Molekularverband den Weg nach außen. Das heißt: Je mehr der Sportler schwitzt, umso mehr Feuchtigkeit transportiert Dermizax. Auch die Atmungsaktivität passt sich variabel an.

Die Steigerung der Leistungsfähigkeit entsteht aus der erhöhten Temperatur, wodurch die Wassermoleküle schneller schwingen und durch die Membran zielgerichtet das Weite suchen. Toray garantiert auf jede der fünf Dermizax Varianten 20.000 mm Wassersäule.

2. Schoeller

Schoeller ist in der Textilbranche, was Bosch in der Autoindustrie ist: Kunden kaufen bekannte Markenkleidung von Ortovox, Mammut, Arcteryx, Outdoor Research, Vaude oder Millet:

Überall darin sorgen die Schoeller Funktionsmaterialien für gute Klimatisierung.

Vielfach übernehmen die Textilmarken Produkte aus dem umfangreichen Schoeller-Sortiment.

Es besteht auch die Möglichkeit einer Kooperation zwischen Schoeller und dem Outdoor Anbieter, wonach beide Seiten ein individuelles Lizenzmodell entwickeln.

Schoeller gliedert seine Produkte in Gruppen:

  • Dynamik: Das einlagige Funktionsgewebe für Outdoor Sommer- und Winterbekleidung ist strapazierfähig, Wasser abweisend, atmungsaktiv, elastisch und komfortabel.
  • Dryskin: Ein Doppelgewebe aus Funktionsfasern mit einer Wasser und Wind abweisenden Polyamid Beschichtung. Die leichte Sommerqualität ist beispielsweise mit Coolmax ausgestattet, die Winterausführung mit wärmendem Flor. Das Wind und Wasser abweisende Laminat ist elastisch, haltbar, atmungsaktiv und schnell trocknend.
  • Naturtec: Diese Softshell verbindet technische und natürliche Fasern zu einem elastischen weichen Material. Baumwolle oder Wolle werden zusammen mit Polyamid verarbeitet, wodurch der Träger gute Bewegungsfreiheit und Klimatisierung genießt.
  • wb400: Der Klassiker weist eine extrem atmungsaktive Innenseite auf, die Außenseite ist elastisch, Wasser- und Wind abweisend Dazwischen liegt eine PU-Beschichtung, die zusätzlich isoliert, die Atmungsaktivität und den Wetterschutz erhöht. Wie die anderen Schoeller Produkte ist auch wb400 in verschiedenen Stärken und Fasermischungen lieferbar.
  • wb-Formula: Doppelte und dreilagige Stoffe mit c-change-Membran bilden den Wetterschutz. Diese PU-Membran wird mit zwei Lagen elastischem Gewebe und einem Futterstoff laminiert. Dieses wasser- und winddichte atmungsaktive Material eignet sich für Skibekleidung, Regenjacken, Outdoor- und Freizeitmode verarbeitet.
  • Spirit: Hinter dieser Bezeichnung stecken eine Vielzahl an Stoffen, die unelastisch, flexibel, ein- oder mehrlagig aufgebaut sind. Zum Einsatz kommen verschiedenste Faserkombinationen, funktionelle Eigenschaften und neue Optik.
  • Shape: Der Grundstoff für funktionale Mode aus Naturfasern und Kunstfasern ist bidiagonal dehnbar. Außen ist das Material Wasser und Wind abweisend, innen hautfreundlich trageangenehm.
  • Dynatec: Dieses robuste und reißfeste Gewebe aus hochfestem Polyamid kommt bei Motorrad Schutzkleidung zum Einsatz.

3. Pertex für Herren Windbreaker

Hochfein, reißfest, und robust: Mit diesen Eigenschaften fertigt Pertex eine Reihe funktionaler Stoffe, die als Obermaterial für Schlafsäcke, Daunenjacken und wasserdichte Isolationskleidung verwendet werden. Die momentan neun Produkte tragen unter anderem die Namen Microlight, Equilibrium, Shield oder Quantum.

Die Stoffe entstanden aus der Unzufriedenheit des britischen Bergsportlers Hamish Hamilton über seine Bekleidung und Ausrüstung in den 1970er Jahren. Im Gegensatz zu damaligen Produktentwicklern legte Hamilton besonderen Wert auf die Atmungsaktivität wasserdichter Materialien.

Inspiriert von der Kleidung der Grönländischen Inuit, die Felle zu Kleidung verarbeiteten, entdeckte er bei sehr dicht gewebten Stoffen den gleichen Kapillareffekt. Nach intensiver Suche realisierte er sein Konzept zusammen mit der Perseverance Mills Ltd, die feinste Trägerstoffe für Druckertinte produzierte.

Nach den ersten Pertex Stoffen entstand 1986 der Vorläufer heutiger Softshells. Die hohe Funktionalität der innovativen Materialien sprach sich in der Textilbranche herum, sodass heute alle führenden Outdoor Marken Pertex Stoffe in ihren Kollektionen verarbeiten.

Die Qualitäten weisen bei Wasser abweisender Funktion poröse Außenseiten auf, andere Materialien bilden mehrlagige Laminate. Alle Stoffe verbleiben in reiner textiler Form. Sie sind leicht bis ultraleicht, winddicht, reißfest und atmungsaktiv.

Fazit Windbreaker für Herren

Ein Windbreaker, der Allrounder, Wetterschutz-to-go. Beim Sport oder im Alltag zieht man ihn schnell über, wenn sich Sonne und Regen ständig abwechseln.


Beliebte Herren Windbreaker:


Das Wichtigste jedoch ist sein winziges Packmaß: Wenn der Rucksack sowieso schon zum Bersten voll ist oder nur eine Hüfttasche mitgenommen wird, kommt der Windbreaker trotzdem mit.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: