Die Bundeswehr Winterjacke (2019) – Wärmetresor in Oliv und Tarnfleck

Bundeswehr Winterjacke Test

Eine original Bundeswehr Winterjacke trägt die Erfahrung vieler Generationen in sich. Wer im Winter oft ins Freie muss, ist mit dem zeitlosen Klassiker bestens beraten:

  • Der Schnitt macht jede Bewegung mit
  • Das Teddyfutter wärmt selbst bei strengem Frost
  • Ab Frühling geht es ohne Futter weiter

In seiner anspruchslosen und widerstandsfähigen Art stellt der BW Parka jede Hightech-Funktionsjacke in den Schatten – warum sonst ist die grüne Kutte Kult?


Vorgestellte Jacken:


Gr.L Original Bundeswehr Winterjacke mit Futter und Abzeichen oliv

 Original Bundeswehr Winterjacke

  • Obermaterial: 100 % Baumwolle
  • Futter: 100 % Polyacryl
  • Preis: ANSEHEN

Diese Original Bundeswehr Winterjacke wurde wie jedes weiterentwickelte Modell zuerst in einem Truppenversuch auf seine Tauglichkeit hin von Soldaten erprobt.

Laut Beschreibung kam er für ein Manöver der deutsch-niederländischen Brigade zum Einsatz.

Der bewährte Grundschnitt mit fester Zugband-Kapuze und Stehkragen vorn wird beibehalten. Anstelle der gewohnten Knöpfe befestigt nun eine Druckknopfleiste das herausnehmbare Teddyfutter.

Die weitere Ausstattung umfasst:

  • 2 große Außentaschen, geschlossen mit Patten und Klettverschluss
  • 2 diagonal gesetzte Brusttaschen, ebenfalls mit Patten und Klettverschluss
  • 1 Innentasche
  • Winddicht abgedeckter Frontreißverschluss

Gegen aufsteigende Kälte und Schnee ist gut vorgesorgt: Strickbündchen in den Ärmeln und mit Druckknopf enger stellbare Weite wurden inzwischen als Standard bei zivilen Wetterjacken übernommen.

Die Enden des Kordelzugs im Bund verschwinden auf der Innenseite. Das vermeidet ein Sicherheitsrisiko durch Hängenbleiben und sieht zudem ordentlicher aus.

Dazu geliefert werden zwei ca. 5 x 3 cm große Nationalitätsabzeichen. Diese können Sie nach Wunsch aufnähen oder weglassen. Die Passform fällt normal groß aus und die Bundeswehr Winterjacke verträgt die Maschinenwäsche.

Pro

+ saubere Verarbeitung
+ fällt größengerecht aus

Contra

– Hoheitszeichen sind bereits angenäht
– sehr schwer

Diese Jacke auf Amazon kaufen

Falls Ihre Größe gerade nicht lieferbar sein sollte, möchten wir zur Original BW Winterjacke eine Alternative vorstellen:

Mil-Tec BW Parka m. Futter Oliv

  • Obermaterial: 100 % Baumwolle (Atlas)
  • Futter: 100 % Polyester
  • Preis: ANSEHEN

Der amerikanische Hersteller Mil-Tec ist mit einem breiten Angebot “alias” Militär Bekleidung und Ausrüstung am Markt. Die detailgetreuen Nachbauten erfreuen sich großer Beliebtheit, da gute Material Qualität und saubere Verarbeitung günstig zu haben sind.

Diese Bundeswehr Winterjacke entspricht mit ausknöpfbarem Teddyfutter exakt dem Original. Zur Befestigung sind die Knöpfe und Knopflöcher hinter der Reißverschlussleiste vorgesehen.

Die Blende außen ist ebenfalls durchgeknöpft – so können auch nur schnell zwei Knöpfe geschlossen werden, falls es mit geschlossenem Frontreißverschluss zu warm wird oder schnell gehen muss.

Des Weiteren besitzt der Parka folgende Merkmale:

  • 4 Außentaschen mit Patten
  • Verstärkungs-Nieten an den Hüfttaschen
  • Taillen- und Saumschnürung
  • 1 Innentasche mit Knopfverschluss

Reines Baumwollgewebe in fester Atlasbindung verleiht dem Parka hohe Beständigkeit gegen Beschädigung und Verschleiß. Entsprechend hoch fällt das Gewicht aus, was jedoch bei Winterbekleidung angenehm empfunden wird.

Von dem imprägnierten Obermaterial perlen Regen und Schnee ab, sodass längere Aufenthalte bei feuchtem Wetter problemlos möglich sind – dies ist ein großer Vorteil für Jäger, Zollbeamte, Außendienstmitarbeiter und andere Outdoor Berufsgruppen.

Auch am Mil-Tec Militär Parka sind die Ärmel mit Windstopper Innenbündchen, sowie verstellbaren Riegeln in der Weite reduzierbar.

Pro

+ wärmt sehr gut
+ Preis – Leistung in Ordnung

Contra

– Ärmel sind unverhältnismäßig kurz bei großen Größen
– die Reißverschlussleiste endet in Taillenhöhe

Diese Jacke auf Amazon kaufen

Die Original Bundeswehr Winterjacke in neuem Tarndruck Muster

Im Februar 2016 erhielt die Bundeswehr zwei neue Camouflage-Varianten:

  • Das Multitarn Muster wurde bei Truppenversuchen in Brandenburg und Afghanistan entwickelt. Verschwommene Flecken in dunkel- und hellgrün, beige, grau und braun ergeben die beste Tarnwirkung in Gelände mit wenig oder mittelmäßigem Grünanteil. Das Muster wirkt auf die menschliche Wahrnehmung dunkler auf dunklem Hintergrund und heller in heller Umgebung. Doch auch die Technik lässt sich täuschen: Infrarot Frequenzen von Restlichtverstärkern und Nachtsichtgeräten orten Multitarn Druck fast nicht.
  • Schneetarn nennt sich die Farbkomposition für Gebirgsjäger. Das flächige Weiß strahlt mehr Helligkeit aus als die alte Version, zudem ersetzen rundliche graue und dunkelgrüne Punkte die vormals gefiederten Kleckse. Als Vorbild diente hier der Wüstentarn Druck. Auch das Material der Kleidung erfuhr Modernisierung: Da Baumwolle Feuchtigkeit anzieht, schwer wird und gefriert, wird nun Funktionslaminat wie bei den Snwoboarder-Outfits verwendet. Die Tarnwirkung bei Tageslicht entspricht dem Vorgänger-Design, deutliche Verbesserungen bewirkt das neue Schneetarn, ebenso wie Multitarn, im nahen Infrarotbereich.

Fazit Bundeswehr Jacke

Das Gute beider Tarnmuster ist, sie lassen sich auf jegliche Kleidung, Rucksäcke oder andere Ausrüstung übertragen.


Vorgestellte Jacken:


Dies freut natürlich auch Naturfotografen und Bushcraft Anhänger, für die sich eine weitere Alternative zur olivgrünen Bundeswehr Winterjacke eröffnet.

Weiterführende Links:

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: