Die Daunenjacke einfrieren – Hilft es gegen Gerüche?

Daunenjacke einfrieren

Daunenjacke einfrieren – Hilft es, die Daunenjacke in den Gefrierschrank zu legen? Manche Besitzer einer neuen Daunenjacke bemerken einen bestimmten tierischen Geruch, der ziemlich unangenehm ist. Selbst ein frisch gewaschenes Kleidungsstück kann davon betroffen sein.

Beginnen Sie, methodisch nach der Ursache suchen.


Beliebte Daunenjacken:

Für Damen – The North Face Trevail

ANSEHEN

Für Herren – Marmot Guides Down

ANSEHEN


Wann sind Gerüche aufgefallen?

1. Die Gerüche sind vor der Wäsche aufgefallen

Sind in der Füllung Entendaunen verarbeitet? Diese Sorte wird in günstigen Jacken und Kissen verarbeitet. Ein “Stallgeruch” tritt vielfach auf. Bei einem neuen Artikel können Sie diese Gerüche reklamieren.

2. Die Gerüche sind nach der Wäsche aufgefallen

Falls der Geruch nach der ersten Wäsche auftritt, ist in der Jacke wahrscheinlich noch Restfeuchte enthalten. Stecken Sie die Jacke mit zwei oder drei Tennisbällen bei niedriger Temperatur in den Trockner.

Lassen die Jacke noch einen Tag an der Luft hängen, sollten qualitative Daunen danach wieder neutral sein.


Lesenswert:


Verschwinden Gerüche durch Einfrieren der Daunenjacke?

Es ist bekannt, dass ein Mohairpullover durch eine Nacht im Kühlschrank wieder richtig flauschig wird. Daunen sind ebenfalls ein natürlicher Kälteschutz.

Möglicherweise erhält die Jacke mehr Volumen, doch mit Gerüchen besteht dahin gehend kein Zusammenhang.

Wann macht Daunenjacke Einfrieren Sinn?

Mit einem oder mehreren Tagen in der Kühltruhe lassen sich beispielsweise Milben abtöten. Milben verströmen einen bestimmten Geruch. Die Mikroben vermehren sich durch mangelnde Hygiene und ernähren sich von abgestorbenen Hautschuppen oder befallen den Verdauungstrakt – das Geflügel infiziert sich gegenseitig.

Enten aus schlechter Haltung in Asien könnten von parasitären Krankheiten betroffen sein: Wir empfehlen allein schon aus ethischen Gründen, nur Produkte mit Herkunftsnachweis und Zertifikat zu kaufen – auch wenn der Preis höher liegt.

  • Daunen aus kontrollierter Herkunft bringen keine Gerüche mit,
  • minderwertige Daunen hingegen kommen oft genug ungewaschen in die Jacken.

Fazit

Daunenjacken einfrieren hilft nicht gegen schlechte Gerüche. Die Ursachen dafür liegen in minderwertigen Entendaunen aus Massentierhaltung, auch falsches Waschen und zu kurze Trockenzeit wirken sich negativ aus. Richtig gepflegte qualitative Daunen sind problemlos!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

Datenschutz
, Besitzer: Maxim Wegner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Maxim Wegner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: