Daunenjacke stinkt nach Schweiß – Den Geruch in 5 Schritten entfernen

Daunenjacke stinkt nach Schweiß - Schweißgeruch entfernen

Ihre Daunenjacke stinkt nach Schweiß, dabei haben Sie sie dieses Jahr noch gar nicht so häufig getragen?

Das kann schnell passieren.

Ursache für die unangenehmen Schweißgerüche sind Bakterien, die erst bei circa 60 Grad in der Waschmaschine abgetötet werden. Daunenjacken dürfen jedoch nur bis 30 Grad gewaschen werden.

Eine ausweglose Situation? Keinesfalls! Ich zeige Ihnen, was Sie tun können!


Beliebte Daunenjacken:

Daunenjacke Damen stinkt nach Schweiß - Schweißgeruch entfernen

Für Damen – The North Face Trevail

ANSEHEN

Daunenjacke Herren stinkt nach Schweiß - Schweißgeruch entfernen

Für Herren – Marmot Guides Down

ANSEHEN


5 Schritte, mit denen Sie Schweißgeruch aus der Daunenjacke  entfernen

1. Schweiß vermeiden

Es klingt banal, aber es ist die erste wichtige Maßnahme:

Vermeiden Sie jeglichen Schweißkontakt mit Ihrer Daunenjacke.

  • Duschen Sie im Winter nach dem Sport, bevor Sie in Ihre Jacke schlüpfen und nach draußen in die Kälte gehen.
  • Benutzen Sie außerdem Antitranspirantien, die den Schweißfluss hemmen.

Haben Sie keine andere Wahl, ziehen Sie unter Ihrer Daunenjacke ein spezielles Funktionsunterhemd oder –shirt. Stoffe aus Merinowolle können sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen (bis zu 30 % ihres Trockengewichts!) und verhindern einen zu starken Schweißgeruch.

2. Auslüften

Fängt Ihre Daunenjacke dennoch zu müffeln an, drehen Sie sie auf links und hängen sie für ein paar Stunden zum Auslüften an die frische Luft.

Allein das kann oft schon viel Positives bewirken.

Erledigen Sie dies immer tagsüber, da die Daunenjacke nachts zu viel Feuchtigkeit aufnehmen würde. Auch starke Sonneneinstrahlung muss vermieden werden, damit das Material nicht ausbleicht oder angegriffen wird.

3. Vor dem Waschen mit Essig vorbereiten

Ein altes Hausmittel gegen Schweißgerüche ist Essig. Es bekämpft wirkungsvoll die Bakterien, die für den Gestank verantwortlich sind.

  • Geben Sie ein großes Glas Essig in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser.
  • Legen Sie Ihre Daunenjacke hinein und lassen Sie diese für circa eine Stunde komplett einweichen.
  • Um daraufhin alle Rückstände zu beseitigen, geben Sie die Daunenjacke in die Waschmaschine.

4. Daunenjacke stinkt nach Schweiß – Richtig Waschen

Beim Waschen Ihrer Daunenjacke müssen Sie allerdings einige Dinge beachten, um sie nicht zu beschädigen und vor allem richtig sauber zu bekommen.

  • Entleeren und schließen Sie alle Taschen
  • Drehen Sie die Jacke auf links
  • Für eine bestmögliche Spülkraft geben Sie die Jacke nur alleine in eine Maschine mit einer 6 Kilogramm Kapazität
  • Wählen Sie das Fein- oder Wollwaschprogramm und maximal 800 Umdrehungen
  • Verwenden Sie ausschließlich spezielles Daunenwaschmittel
  • Nehmen Sie die Jacke nach dem Waschgang sofort aus der Maschine

Heitmann Daunenjacke Waschmittel

ANSEHEN


Befolgen Sie diese Schritte und Sie sind auf dem besten Weg, um Schweißgerüche aus Ihrer Daunenjacke zu entfernen.

5. Gründlich trocknen

Ihre Daunenjacke stinkt nach Schweiß – dann müssen Sie besonders nach dem Waschen achtgeben.

Denn anschließend folgt der wichtigste Schritt: das Trocknen!

  • Haben Sie einen Trockner? Hervorragend! Geben Sie Ihre Daunenjacke in den Trockner hinein und legen Sie zusätzlich 2 bis 3 Tennisbälle dazu. Diese sind notwendig, um Klumpenbildung der Daunen zu vermeiden.
  • Besitzen Sie keinen Trockner, lassen Sie die Jacke liegend auf einem Wäscheständer trocknen. Dies kann jedoch ziemlich lange dauern. Zudem müssen Sie sie alle ein bis zwei Stunden aufschütteln, um die Daunen auszubreiten und ihre Bauschkraft zu erhalten.
Für beide Methoden gilt: Achten Sie darauf, dass die Daunenjacke richtig trocken wird. Bleibt sie feucht, fängt sie schnell wieder an zu riechen.

Die Daunenjacke stinkt nach Schweiß – Was Sie nicht tun sollten

Um den Schweißgeruch zu vertreiben, sollten Sie die Jacke keinesfalls mit Deodorant oder anderen Duftstoffen besprühen. Diese überdecken lediglich den Geruch und beheben nicht die Ursache.

Beim Waschen müssen Sie darauf achten kein Vollwaschmittel oder Weichspüler zu verwenden. Diese führen zu einer Verklebung der Daunen, wodurch ihre Wärmeeigenschaft verloren gehen würde.

Benutzen Sie außerdem nur so viel Daunenwaschmittel, wie auf der Flasche angegeben ist. Viel hilft nicht immer viel!

Fazit – Daunenjacke stinkt nach Schweiß

Ihre Daunenjacke stinkt nach Schweiß, aber Sie müssen sich keinesfalls damit abfinden. Befolgen Sie die 5 Schritte und Sie werden lange Freude an Ihrer sauberen, geruchsneutralen Daunenjacke haben.


Beliebte Daunenjacken:

Daunenjacke Damen stinkt nach Schweiß - Schweißgeruch entfernen

Für Damen – The North Face Trevail

ANSEHEN

Daunenjacke Herren stinkt nach Schweiß - Schweißgeruch entfernen

Für Herren – Marmot Guides Down

ANSEHEN


Welche Tipps kennen Sie gegen Schweißgerüche auf Ihrer Winterjacke? Schreiben Sie es uns jetzt in die Kommentare.

Lesenswert: Die Daunenjacke einfrieren – Hilft es gegen Gerüche?

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: