Welcher Fahrradsattel gegen Schmerzen am Schambein? Die Antwort…

Fahrradsattel gegen Schmerzen am Schambein Test

Welcher Fahrradsattel hilft bei Schmerzen am Schambein? Vor allem Frauen leiden unter Sitzproblemen beim Radeln, weshalb das Bike dann oft genug in der Garage stehen bleibt. Doch zu früh aufgeben zählt nicht: Ergonomische Sattel ermöglichen dauerhaft schmerzfreies Fahren.

Was ist das Schambein?

Schmerzen am Schambein - welcher fahrradsattel hilftDas Schambein liegt knapp über dem Genitalbereich.

Es bildet zusammen mit dem Darmbein und dem Hüftbein die Hüftpfanne.

Bei Männern und Frauen ist der Knochen gleich ausgeformt, jedoch liegt er bei Frauen etwas tiefer.

Die wesentliche Aufgabe des Schambeins ist es, den Körper beim aufrechten Gang zu stützen.

Vorn in der Mitte befindet sich eine Knorpelfuge, die beide Schambeinkufen verbindet.

Genau dort liegt der Kontaktpunkt zum Fahrradsattel.

Dauernde Druckbelastung durch eine nach vorne gebeugte Körperhaltung kann zu einer Entzündung führen. Die Schmerzen können bis in die Leisten, den unteren Rücken und die Oberschenkel ausstrahlen.

Männer aus dem Rennrad- und MTB-Bereich können von Schambeinschmerzen betroffen sein, doch die Hauptleidtragenden sind die Frauen, auch auf dem Alltagsrad.

Ein Lochsattel entlastet das Schambein

Bei Schmerzen oder für Vielfahrer verspricht ein spezieller Lochsattel für Damen oder Herren mehr Fahrkomfort als ein Unisex Modell.

Der Unterschied ist sofort an der Sitzfläche sichtbar:

Der Herrensattel ist im Ganzen schmaler und länger.

Eine Aussparung verläuft rinnenförmig in der Sattelmitte, um den Beckenboden und das Schambein zu entlasten.

Unsere Empfehlung: Büchel Wittkop Herren Twin Sattel
ANSEHEN


Der Damensattel besitzt eine breitere Sitzfläche am Heck sowie eine kürzere Sattelnase.

Eine Mulde oder eine runde Öffnung entlastet den vorderen Bereich.

Unsere Empfehlung: Aktivelo Ergonomischer Fahrradsattel

Feste Polsterung für Fahrkomfort

Eine weiche Polsterung verstärkt das Problem der Schambein Schmerzen am Fahrradsattel noch. Radler sinken nach nur 30 Minuten auf dem Fahrrad so tief in den Schaumstoff ein, bis der Sitzknochen auf das Untergestell stößt.

Der Dammbereich und das Schambein liegen über die gesamte Länge voll auf, wodurch Blut- und Nervenbahnen abgeklemmt werden.

Schambeinbelaster neigen durch die Tretbewegung zu wunden Stellen und entzündeten Haaren im Intimbereich.

Ergonomischer Fortschritt hat die abgesenkte Sattelnase herauskristallisiert. Für das Absenken haben auf Ergonomie spezialisierte Hersteller zwei Arten entwickelt.

Die italienische Marke Selle SMP fertigt eine Reihe Sattel für verschiedene Radtypen und Sitzpositionen mit einer nach unten auslaufenden Adlernase.

Durch die Rundung entfällt der Druck auf das Schambein, die Sattelnase bleibt jedoch erhalten. Ihre Funktion, das Rad in der Balance zu halten, kann weiterhin genutzt werden.

Empfehlung: Selle SMP Martin Touring
ANSEHEN


Der Hersteller SQlab hat unter medizinischen Gesichtspunkten seine Doppelstufen Sattelform entwickelt.

Mit einem erhöhten und gepolsterten Heck, sowie abfallenden vorderen Bereich verspüren weibliche und männliche Radler wohltuende Bewegungsfreiheit.

Zusätzliche Entlastung bietet das Active System durch eine seitliche Kippbewegung.

Empfehlung: SQlab 621 Ergolux Active Infinergy 2.0
ANSEHEN


Sattelformen ohne Nase sind ebenfalls eine Option.

Hier benötigen Sie eine gewisse Einfahrzeit, um das Gleichgewicht auf dem Fahrrad neu zu erlernen.

Diese Variante eignet sich gut für das City Rad.

Empfehlung: Sport Tent Fahrradsattel ohne Nase

Was hilft neben dem Fahrradsattel noch gegen Schmerzen am Schambein?

Die Einstellung justieren

Ein vorhandener Sattel wird durch eine kleine Änderung der Einstellung komfortabler fahrbar.

  • Prüfen Sie mit der Wasserwaage die horizontale Ausrichtung und fahren eine Runde. Falls sich immer noch Druck bemerkbar macht, hilft minimales Absenken der Nase.
  • Auf einem Tourenrad sollten Sie aufrechter sitzen. Dies erreichen Sie durch einen Vorbau, der steiler nach oben gerichtet ist. Ebenso verändert das Verkürzen der Vorbaulänge die Sitzhaltung.
  • Bei sportlicher Sitzposition sollte der Sattel im vorderen und mittleren Bereich möglichst breit geformt sein. Je mehr Fläche vorhanden ist, desto besser kann sich der Druck verteilen.

Eine Radhose tragen

Spezielle Radhosen sind mit anatomischen Innenpolstern ausgestattet, die den Druck vom Sattel mindern. Zusätzliche Pflege mit einer Gesäßcreme, direkt auf das Polster gegeben wird, erhöht die Barrierefunktion der Haut gegen wundscheuern.

Fazit

Dem Fahrradsattel gegen Schmerzen am Schambein fehlt die Stelle, wo Druck entsteht. Eine Öffnung in der Mitte oder ein Entlastungskanal richten die Belastung mehr zum Sattelheck aus – mit unseren Empfehlungen können Damen und Herren wieder lange Ausflüge beschwerdefrei genießen.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: