Falke Skisocken (2019) – Was ist der Unterschied zwischen SK1 und SK2?

falke skisocken sk1 sk2 unterschied

Welche Eigenschaften sollten Skisocken erfüllen? Gibt es Unterschiede, auf die ich besonders achten muss? Was ist der Unterschied zwischen SK1 und SK2 Skisocken von Falke?

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Skisocken sind, dann haben Sie sich wahrscheinlich genau diese Fragen bereits gestellt.

Zwei Bezeichnungen werden Ihnen bei der Beschreibung von Falke Skisocken immer wieder aufgefallen sein: SK1 und SK2.

Sie wollen wissen, was damit gemeint ist? Genau das werde ich Ihnen in meinem nachfolgenden Text erklären!

Die Unterschiede in der Schnellübersicht:

 ZielgruppePolsterungKomfortKontakt zum SkischuhMaterialPreis

falke skisocken sk1

Falke SK1 Skisocken

Gelegenheitsskifahrerextra starkhöchste Wärmeisolierungschwach44% Polypropylen, 24% Polyacryl, 20% Wolle, 7% Polyamid, 5% SeideANSEHEN

falke skisocken sk2

Falke SK2 Skisocken

Freizeit-Skifahrermittelstarkausgewogene Wärmeisolierungmittel45 % Polypropylen, 25 % Polyacryl, 20 % Wolle, 10 % Polyamid ANSEHEN

Wie unterscheiden sich die einzelnen Kategorien?

Die Firma Falke entwickelte für Ihre Skisocken verschiedene Polsterungsgrade.

Der Sinn der Sache: Mit dieser Einteilung soll den Kunden die Entscheidung leichter fallen, welches Modell am besten für sie und Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Dicke Polsterung mit SK1

SK1 Skisocken sind an Sportler gerichtet, die nur äußerst selten einen Tag im Skigebiet verbringen. Sie sind extra stark gepolstert und somit ideal, wenn Sie die Belastung auf Ihre Füße nicht gewöhnt sind.

Sie setzen sich aus Seide und Merinowolle zusammen.

Die Folge: Eine hohe Wärmeisolierung bei gleichzeitig schnellem Abtransport des Schweißes nach außen.

Aufgrund ihrer extrem guten Polsterung sind die Skisocken SK1 unheimlich bequem, sehr warm und bieten eine exzellente Passform. Bequemer geht es nicht!

Mehr Kontrolle durch SK2

Sind sie in Ihrer Freizeit regelmäßiger auf der Piste, werden Sie einen direkteren Kontakt zum Skischuh zu schätzen wissen. Nur dadurch wird sich Ihre Technik verbessern und das Skifahren letztendlich mehr Spaß machen.

Socken der SK2 Kategorie bieten genau das.

Die Polsterung von Falke SK2 Skisocken ist immer noch hoch, jedoch nicht mehr in dem Ausmaß, wie es bei den SK1 Modellen der Fall ist.

Trotz der etwas geringeren – mittelstarken – Polsterung bleiben eine hohe Wärmeisolierung und ein angenehmer Tragekomfort erhalten.

Zusätzliche positive Aspekte:

– Gesteigerte Kontrolle über den gesamten Schuh und somit auch Ski
– Rascher Feuchtigkeitstransport nach außen
– Ausgezeichneter Schnitt

Welche Falke Skisocken SK1 und SK2 lohnt es sich zu kaufen?

Falke Skisocken SK1 für Gelegenheitsskifahrer

falke skisocken sk1

ANSEHEN

Bevorzugen Sie stark gepolsterte Skisocken, da Sie nur selten zum Skifahren gehen und dann besonders hohen Wert auf Bequemlichkeit legen?

Dann sollten Sie sich definitiv die Falke Strümpfe der SK1 Kategorie zulegen. Mit ihrer höchstmöglichen Polsterung liefern sie Ihnen zum einen den besten Schutz vor Druckstellen und zum anderen einen unvergleichlichen Tragekomfort.

Die Skisocken sind in 13 Farben (darunter auch leuchtendes rot, blau und grün) in den Größen 39 bis 48 bestellbar.

Material

Die Skisocken bestehen aus verschiedenen Kunststofffasern (hauptsächlich Polypropylen und Polyacryl) und Merinowolle.

Aufgrund ihrer hohen Wärmeisolierung sind Ihnen warme Füße selbst bei eisigen Wetterbedingungen garantiert.

Das Besondere ist, dass bei diesem Modell zusätzlich Seide verwendet wurde. Mit ihrem natürlichen Wärmeschutz hilft sie dabei eine Unterkühlung der Zehen zu verhindern und leitet zudem entstehende Feuchtigkeit nach außen.

Dabei bewahren sie sich so viel Durchlässigkeit, dass Schweiß abtransportiert werden kann und der Stoff nicht zu unangenehm zu riechen beginnt.

Pro

– Atmungsaktiv
– Langlebig
– Hoher Tragekomfort u.a. durch optimale Passform und Zehenbox
– Schneller Feuchtigkeitstransport
– Hervorragende Wärmeisolierung

Contra

– Geringe Kontrolle über den Schuh aufgrund starker Polsterung
– Reduzierte Kraftübertragung im Vergleich zu Socken höherer Kategorien

Diese Skisocken auf Amazon kaufen

Falke Skisocken SK2 für Freizeitskifahrer

falke skisocken sk2

ANSEHEN

Brauchen Sie nicht ganz so viel Komfort, da sie regelmäßig auf der Skipiste unterwegs sind und sich Ihre Füße an die Skischuhe gewöhnt haben? Dann nehmen Sie die Falke Skisocken mit dem mittelstarken Polsterungsgrad SK2.

Ihr Vorteil: Die Kraftübertragung wird sehr viel besser sein, wodurch Sie den Ski effektiver steuern können.

Auch wenn die Dämpfung der SK2 Socken nicht mehr die höchste ist, bleibt der gute Komfort dennoch erhalten. Die rechte und linke Polsterung sowie die Zehenbox sorgen für eine optimale Passform.

Die Falke Skisocken SK2 werden in den Größen 39 bis 48 produziert und sind in bis zu 30 Farben erhältlich.

Material

Eine Mischung aus Kunstfasern und 20 % Merinowolle machen auch hier das Material aus.

Dabei hat die Wolle viele positive Einflüsse auf das Endprodukt:

  1. Sie wirkt klimaregulierend, das heißt sie wärmt bei Kälte und kühlt bei Hitze.
  2. Sie leitet die Feuchtigkeit schnell nach außen.
  3. Sie wirkt antibakteriell, wodurch kein schlechter Geruch entstehen kann.
  4. Sie ist elastisch.
  5. Sie hat eine weiche Oberfläche und ist angenehm zu tragen.

Aber auch der verarbeitete Kunststoff ist von Vorteil. Dadurch, dass er keine Feuchtigkeit aufnimmt, bleiben die Skisocken stets trocken und saugen sich nicht voll.

Pro

– Wärmend
– Atmungsaktiv
– Idealer Feuchtigkeitstransport
– Gute Kraftübertragung

Contra

– Geringerer Komfort im Vergleich zu SK1 durch nicht ganz so dicke Polsterung
– Etwas reduzierter Kontakt zum Skischuh

Diese Skisocken auf Amazon kaufen

Fazit zum Unterschied – Falke Skisocken SK1 und SK2

Für welchen Polsterungsgrad Sie sich entscheiden, hängt einzig und allein davon ab, ob Sie mehr Wert auf Komfort und bequemes Fahren oder eine bessere Kraftübertragung legen.

Werden Sie sich für SK1 oder SK2 entscheiden? Oder haben Sie bereits weitere gute Skisocken in diesen Kategorien ausprobiert? Schreiben Sie es uns in die Kommentare.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: