Beste lange Unterhosen für Damen (2019) – Der große Vergleich

lange unterhosen damen test

Sie sind mit Sicherheit kein modisches Highlight, aber äußerst praktisch und angenehm zu tragen: Lange Unterhosen für Damen. Sie halten den Körper warm und schützen vor Auskühlung und Erkältungskrankheiten.

Bei niedrigen Außentemperaturen bilden diese Stoffe die optimale erste Bekleidungsschicht auf der Haut.

Und auch bei sommerlichem Wetter erfüllen sie ihren Zweck, indem sie eine extreme Hitzeeinwirkungen von außen abwehren.


Beliebte lange Unterhosen für Damen:


Lange Unterhosen für Damen im Vergleich

1. Bio Merino – Dilling 100% Merino Leggings für Damen

Bio Merino - Dilling 100% Merino lange Unterhosen für Damen

KAUFEN

Suchen Sie noch nach einer langen Damen Unterhose für den Winter, kann ich Ihnen die aus 100 % Bio Merino-Wolle bestehende Leggings der Firma Dilling empfehlen.

Dieses Produkt ist für den Großteil aller Frauen geeignet, da es die Größen 36 bis 46 abdeckt. Erhältlich ist sie in den Farben Weiß und Schwarz.

Material

Diese lange Unterhose fällt mit ihrem angenehmen Stoff auf. Die unvergleichliche Weichheit erhält sie einmal dadurch, dass in einem aufwendigen, 16 Stunden dauernden Verfahren alle kratzenden Anteile entfernt werden.

Darüber hinaus kommt es zu keinem klebrigen Gefühl auf der Haut, da selbst bei hoher körperlicher Belastung der Schweiß optimal nach außen abgegeben wird.

Herstellung

Die dänische Firma Dilling legt großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit und Tierwohl, weshalb sie ihre Wolle ausschließlich von einem Biobauern aus Patagonien in Argentinien beziehen.

Dort wird komplett auf die Mulesing Methode verzichtet.

Bei dieser Praktik wird den Schafen bei vollem Bewusstsein ein Stück Haut am Gesäß entfernt wird, um einem Fliegenbefall vorzubeugen (2).

Aufgrund dieser Tatsache können Sie diese lange Unterhose aus Merino-Wolle mit gutem Gewissen kaufen.

Verwendungszweck

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wann sie die lange Unterhose von Dilling am besten anziehen können. Die Antwort darauf ist ganz einfach: zu jeder Gelegenheit.

  • Sie kann als Leggings beim Yoga oder anderen Gymnastikeinheiten getragen werden.
  • Auch als wärmende erste Schicht beim Skifahren und Snowboarden ist sie geeignet.
  • Obendrein kann dieses Kleidungsstück aus Merino-Wolle in Anbetracht seines angenehmen Gefühls auch als Schlafanzughose verwendet werden.

Pflege

Haben Sie keine Zeit und Nerven für eine Handwäsche, lässt sich diese Leggings auch in der Waschmaschine reinigen.

Wichtig ist dabei: Waschen Sie sie nicht heißer als 30 Grad Celsius und ausschließlich mit einem Wollwaschmittel. Um ein Einlaufen zu verhindern, müssen Sie den Trockner vermeiden und sie lediglich im Liegen trocknen lassen.

Pro

– Regulierung Ihrer Körpertemperatur
– Kein kratzendes Gefühl auf der Haut
– Verringerung des Schweißgeruchs
– Frei von Schadstoffen und Chemikalien
– Kontrolliert biologischer Anbau

Contra

– Empfindlicher Stoff
– Vorsichtiger Umgang beim Waschen und Trocknen für lange Haltbarkeit notwendig
– Geringe Farbauswahl

2. Thermo-Unterwäsche – Odlo Damen lange Unterhosen

Thermo-Unterwäsche - Odlo Damen lange Unterhosen Warm

KAUFEN

In dem Bereich der Thermo-Unterhosen ist mir sofort folgendes Produkt ins Auge gefallen: Die Funktionsunterhose von Odlo.

Neben der XXS Variante wurde auch an große Größen mit XXL Ausführungen gedacht. Sie können dabei zwischen 7 verschiedenen Farben auswählen.

Was mir bei dieser langen Unterhose besonders gefällt: Sie ist hoch geschnitten und reicht bis zur Taille, wodurch der untere Rücken warm gehalten wird.

Material

Die Thermo-Unterwäsche von Odlo besteht zu 100 % aus Polyester, was unter normalen Umständen zu einem erheblichen Schweißgeruch führen würde. Seit 2002 werden jedoch Silberionen in die Kleidung eingearbeitet. Diese hemmen die Bakterien, die für die schlechten Gerüche verantwortlich sind.

Für ein weiches Gefühl auf der Haut sorgt die aufgebürstete Innenseite, welche zugleich die Feuchtigkeit abtransportiert und die Körperwärme isoliert. Obendrein verhindern Flachnähte unnötiges Scheuern.

Herstellung

Das Schweizer Unternehmen versucht seine Produktion so gut es geht auf Europa, hier vor allem Portugal und Rumänien, zu beschränken. Lediglich ein Viertel der Fabriken befindet sich in asiatischen Ländern.

Verwendungszweck

Gehen Sie Ihrem Lieblingssport auch bei kaltem Winterwetter nach, ist diese lange Unterhose für Damen von Odlo genau das Richtige für Sie. Dank ihres hervorragenden Feuchtigkeitstransports werden Sie vor allem bei schweißtreibenden Einheiten Ihre Freude daran haben.

Obendrein kann mit der guten Wärmeisolierung ein Auskühlen verhindert und Erkältungskrankheiten vorgebeugt werden.

Pflege

Um die Lebensdauer dieser Funktionsunterhose zu verlängern, sollten Sie sie lediglich nach allen drei Trainingseinheiten waschen. Dazwischen können Sie die Hose zum Auslüften nach draußen an die frische Luft hängen.

Drehen Sie die Hose stets auf links und vermeiden Sie Weichspüler, wenn Sie die Waschmaschine zur Reinigung benutzen. Für eine bessere Haltbarkeit des Materials empfehle ich Ihnen außerdem auf den Trockner zu verzichten.

Pro

– Recyclebar
– Weiches, blickdichtes Material
– Schnelltrocknend
– Silberionen für eine Reduzierung von Gerüchen

Contra

– Besondere Vorsicht beim Waschen
– Teilweise fällt sie zu groß aus

Diese langen Unterhosen auf Amazon kaufen

3. Angora – Susa Sangora Damen Lange Unterhose

Angora - Susa Sangora Damen Lange Unterhose

KAUFEN

Als gutes Beispiel für eine lange Unterhose aus Angora möchte ich Ihnen das Sangora Damenmodell der Firma SUSA vorstellen.

Eine Größenauswahl von S (36) bis XXL (52/54) wird angeboten. Bezüglich der Farbe können Sie sich zwischen Schwarz und Weiß entscheiden.

Material

Diese lange Unterhose für Damen besteht größtenteils aus Baumwolle. Die übrigen 20 % setzen sich aus feiner Angora-Wolle zusammen.

Was macht Angora-Wolle so besonders?

Die Haare des Angora-Kaninchens haben die besondere Eigenschaft, dass sie innen hohl sind. Das ist auch der Grund dafür, dass die daraus hergestellte Wolle als Luftpolster dienen kann. Auf diese Weise wird Ihre Körperwärme gespeichert und nicht an die Umgebung abgegeben.

Herstellung

Nun möchte ich noch einmal auf das „Caregora“-Gütesiegel zu sprechen kommen, das den Angora-Produkten der Firma SUSA verliehen wurde. Hersteller die damit zertifiziert werden, garantieren, dass es sich bei ihrer Wolle um geschorene und nicht gerupfte handelt.

Des Weiteren wird versichert, dass die Zuchtbetriebe, mit denen sie zusammenarbeiten, Europäischen Standards und den Animal Welfare Code befolgen. Damit wird eine tiergerechte Gewinnung und hohe Qualität der Haare versprochen (3).

Die Firma SUSA garantiert all dies und setzt außerdem auf 100 % Made in Germany, was sowohl die Entwicklungsschritte als auch die Herstellung betrifft.

Verwendungszweck

Aufgrund ihres stark wärmenden Effekts lassen sich lange Unterhosen mit Angora-Wolle besonders gut bei niedrigen Temperaturen tragen. Das behagliche Gefühl verschönert dabei jeden kalten Winterspaziergang.

Die positive Wirkung der Angora Unterhosen werden Sie zudem erkennen, wenn Sie unter Gelenkerkrankungen, Rheuma oder Muskelschmerzen leiden. Die Angorafasern haben die Eigenschaft sich elektrostatisch aufladen zu können, wodurch es zu einer Schmerzlinderung an den betroffenen Stellen kommen kann.

Pflege

Wie aber sollen Sie diese qualitativ hochwertige Unterhose waschen? Ich sage Ihnen, wie das am besten funktioniert:

  • In der Waschmaschine – Wollwaschgang bei maximal 30 Grad Celsius
  • Handwäsche – Einweichen in warmen Wasser, mit Wollwaschmittel

Wringen Sie in keinem Fall das Material oder ziehen Sie zu sehr daran. Dies würde die Form erheblich verändern und die Haltbarkeit senken.

Aus demselben Grund sollten Sie die lange Unterhose aus Angora-Wolle auch nicht zum Trocknen auf eine Leine hängen. Am besten ist es, wenn Sie sie liegend trocknen.

Pro

– Wärmend
– Atmungsaktiv
– Äußerst weiches Material
– Schweißabsorbierend
– Geruchsneutral

Contra

– Äußerste empfindliche Wolle: Pflegehinweisen folgen
– Geringe Farbauswahl
– Je nach Herstellung: Tierquälerei in der Produktion, unbedingt auf Gütesiegel achten

Diese langen Unterhosen auf Amazon kaufen


Lesenswert:


Lange Unterhosen für Damen – Die verschiedenen Materialien

1. Baumwolle

  • Lange Unterhosen für Damen aus Baumwolle haben den Vorteil, dass sie sehr weich und angenehm zu tragen sind.
  • Ihre atmungsaktiven Eigenschaften sorgen dafür, dass sich Bakterien nicht so leicht auf der Haut ansiedeln können.
  • Als weiteren hygienischen Pluspunkt möchte ich darauf hinweisen, dass Baumwolle heiß gewaschen werden kann – was längst nicht mit allen Funktionskleidungsstücken möglich ist.
  • Der große Nachteil dieses Materials ist, dass es bei Regen und Nebel wie ein Schwamm wirkt und die Feuchtigkeit aufsaugt, anstatt sie nach außen abzugeben. Die lange Unterhose wird dadurch schwer und trocknet nur äußerst langsam.

2. Merino-Wolle

  • Funktionskleidung, die aus der Wolle der Merinoschafe hergestellt wurde, hat den Vorteil, dass sie lange Zeit am Stück getragen werden kann. Dank ihrer Eigenschaft den Schweiß vom Körper weg nach außen – wo er verdunsten kann – zu transportieren, entstehen auch nach mehrmaligem Tragen keine unangenehmen Gerüche.
  • Lange Unterhosen aus Merino-Wolle müssen aufgrund dessen nur selten gewaschen werden, was besonders auf mehrtägigen Wanderungen (auch in Merino Wandersocken) vor Vorteil ist.
  • Sie sind dabei äußerst weich und kratzen nicht.
  • Und die nächste gute Nachricht: Kleidungsstücke aus Merino-Wolle können Sie zu jeder Jahreszeit tragen. Im Sommer halten sie Ihren Körper kühl, im Winter bieten sie ausreichenden Schutz vor Kälte.
  • Nach einer Weile kann sich das Material aber etwas verändern – es kommt zum sogenannten Pilling, einer Knötchenbildung an der Oberfläche der Kleidung. Das kann in Folge von Reibung oder einem Fehler beim Waschen passieren.
  • Achten Sie darauf, dass beispielsweise Ihr Rucksack nicht zu sehr an der Merino-Wolle scheuert und Sie sie bei maximal bei 30 Grad oder per Handwäsche reinigen.

3. Kunstfasern

Schweißdurchlässig, wärmend und angenehm auf der Haut – mit diesen Merkmalen wird Kleidung aus Kunstfasern wie Polyester, Elastan oder Polyamid beschrieben.

Sie reguliert den Feuchtigkeitstransport so geschickt, dass es zu einer Reduzierung des Schweißgeruchs kommt. Außerdem hat sie eine isolierende Funktion, die Ihre Körperwärme hält und Sie auch bei niedrigen Temperaturen nicht frieren lässt.

Diesen Effekt können Sie sich auch im Sommer zunutze machen. Die Funktionskleidung aus Kunstfasern verhindert, dass Hitze von außen an den Körper dringt und ihn zu stark aufheizt.

Zwei negative Seiten bringt die Verwendung von Polyester jedoch mit sich:

  1. die Verschwendungvon fossilen Ressourcen
  2. und Entstehung von Mikroplastik.

Die Kunstfaser wird aus dem nicht erneuerbaren Rohstoff Erdöl gewonnen, dessen Förderung obendrein als riskant eingestuft wird. Zur Bildung von Mikroplastik kommt es durch das Wäschewaschen, da sich hierbei kleine Plastikteile ablösen und ins Abwasser und daraufhin in die Umwelt gelangen.

Angesichts dieser Punkte sollten sie nur Kleidung aus Kunstfasern kaufen, die höchster umweltfreundlicher Qualität entsprechen.

4. Angora-Wolle

Diese Art der Wolle wird aus dem Fell der Angorakaninchen hergestellt. Zwar entsteht ein weiches, wärmendes Produkt, die Behandlung der Tiere ist hingegen oft fragwürdig.

Hier sollten Sie in jedem Fall aufpassen, dass Ihre lange Unterhose aus Angora-Wolle nicht in China produziert wurde, wie in über 90 Prozent der Fälle, da dort keine Gesetzgebung für den Tierschutz besteht (3).

Kaufen Sie nur Angora-Wolle, bei der das Kaninchen geschoren und nicht auf schmerzhafte Weise gerupft wurde.

Diesbezüglich können Sie sich am „Caregora“-Siegel orientieren, auf das ich später noch genauer eingehen werde.

Wann sollten Damen lange Unterhosen tragen und warum?

Damen tragen im Winter lange Unterhosen beim Sport das ist eine häufige Praxis. Nicht nur bei schweißtreibenden Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen halten sie warm, sondern auch bei gemütlichen Schneewanderungen oder Schlittenfahrten.

Mit herkömmlicher Kleidung haben Sie bei der Ausübung Ihres Wintersports das Problem, dass der Schweiß nicht von der Haut wegtransportiert werden kann. Ihr Körper heizt sich übermäßig auf, da es zu keinem kühlenden Effekt durch Verdunstung kommt und die Unterwäsche fühlt sich nass an.

Mithilfe der richtigen langen Unterhose wird Ihre Körpertemperatur hingegen konstant gehalten – ohne Überhitzung oder Frieren.

Das entlastet Ihren Kreislauf, wodurch Sie mehr Energie für Ihren Sport aufbringen können.

Lange Unterhosen für Damen – Fazit

Nach all diesen Informationen: Für welche Art von langer Unterhose werden Sie sich entscheiden?


Beliebte lange Unterhosen für Damen:


Oder haben Sie sich bereits ein Modell gekauft und sind besonders zufrieden/unzufrieden? Ich freue mich darauf in den Kommentaren von Ihren Erfahrungen zu lesen!

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

Datenschutz
, Besitzer: Maxim Wegner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: Maxim Wegner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: