Laufschuhe ohne Sprengung (2019) – Großer Vergleich

beste laufschuhe ohne sprengung test

Der Trend im Laufschuhgeschäft entwickelt sich seit Jahren weg von stark gedämpften Schuhen hin zu Laufschuhen ohne Sprengung. Laufschuhe ohne Sprengung überzeugen immer mehr Sportler von den positiven Auswirkungen auf ihren Laufstil überzeugen und bewegen sie zum Wechsel.


Schnelle Empfehlung Laufschuhe ohne Sprengung:


Welche positiven Auswirkungen Laufschuhe ohne Sprengung mitbringen, sowie mehr über die aktuellen Modelle für Damen und Herren erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.

Was sind Laufschuhe ohne Sprengung?

Sprengung ist nicht gleich Dämpfung

Bevor ich näher auf das Thema eingehe, muss erst einmal geklärt werden, was unter dem Begriff „Sprengung“ verstanden wird: Dabei handelt es sich schlichtweg um die Höhendifferenz, die zwischen Vorfuß und Ferse besteht.

Mit anderen Worten: Die Höhe des Absatzes.

Keine Sprengung sagt also aus, dass kein Absatz vorhanden ist. Diese Situation besteht beim Barfußgehen oder in einem sogenannten Zero Drop Laufschuh.

Beachten Sie aber, dass „ohne Sprengung“ keinesfalls „ohne Dämpfung“ bedeutet. Auch diese Laufschuhe haben Elemente, die den Fuß von unten schützen und das Gewicht des Körpers abfedern.

Die Vorteile von Zero Drop

Eigentlich handelt es sich dabei um das natürlichste der Welt. Jeder Mensch absolviert seine ersten Schritte mit Zero Drop – nämlich barfuß.

Über die Jahre wird uns dies jedoch abtrainiert und wir bewegen uns hauptsächlich mit (Absatz-) Schuhen durch das Leben.

Infolgedessen verändert sich unser natürliches Laufen, was Auswirkungen auf den gesamten Körper hat.

Laufschuhe ohne Sprengung können Sie aber wieder zu Ihren physiologischen Bewegungsmustern zurückführen. Obendrein hat es noch weitere vorteilhafte Effekte:

  • Natürliche Abfederung mithilfe einer Vorspannung der Wadenmuskulatur
  • Vorbeugung einer Verkürzung der Wadenmuskulatur
  • Verbesserung von Knie-, Hüft- bis hin zu Schultergelenkbeschwerden

Interessant ist außerdem: Es wurde nie wissenschaftlich erwiesen, dass Laufschuhe mit höherer Sprengung positive Auswirkungen auf das Laufen haben. Ganz im Gegenteil – die Verletzungsrate stieg dadurch sogar an (Quelle).

Tipps für den Wechsel auf Laufschuhe ohne Sprengung

Was auf keinen Fall eine gute Idee ist: Von heute auf morgen das Laufschuh Modell zu wechseln. Vor allem bei Laufanfängern sind Verletzungen und Überlastungsschäden vorprogrammiert.

Ist der Körper an mehrere Millimeter Sprengung gewöhnt, bedarf es eine Eingewöhnungszeit über Wochen, wenn nicht sogar Monate.

Der Sehnen-Bandapparat, sowie die Muskulatur müssen die Gelegenheit erhalten, sich Schritt für Schritt umstellen zu können.

Wählen Sie zunächst einen Laufschuh, der zwischen 0 Millimeter Sprengung und Ihrer bisherigen Absatzhöhe liegt.

Zu Beginn sollten Sie diesen nur jede zweite oder dritte Trainingseinheit benutzen und sich langsam vortasten.

Beliebte Laufschuhe ohne Sprengung

Herren Laufschuhe ohne Sprengung – Altra Escalante Racer

Herren Laufschuhe ohne Sprengung Test - Altra Escalante Racer

KAUFEN

Einer der besten Laufschuhe ohne Sprengung für Herren kommt von der Firma Altra aus den USA. Der Escalante Racer ist besonders für schnelle Trainingseinheiten und lange (Wettkampf-) Strecken geeignet.
Er überzeugt durch eine immense Größenvielfalt von 35,5 bis 48. So sehr wie sich seine Größen unterscheiden, variieren auch seine Preise.

Sohle

Das Beste an diesem Laufschuh: In der Mittelsohle wurde eine langlebige EGO-Dämpfung verbaut. Sie gilt als äußert reaktionsfreudig und sorgt bis zum letzten Meter für eine exzellente Abfederung des Körpergewichts.

Altra hat es diesbezüglich geschafft einen Laufschuh zu konstruieren, der einerseits weich und dämpfend, andererseits aber auch abfedernd und energiegeladen ist – und dies alles bei einer Sprengung von 0 Millimetern.

Material

Auch bei hohen Temperaturen werden Ihre Füße in diesem Laufschuh ohne Sprengung nicht ins Schwitzen geraten. Das Mesh-Obermaterial mit seinen vielen Öffnungen sorgt für eine ausreichende Belüftung im Schuh.

Design

Der Escalante Racer Laufschuh ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Dabei wurde er nach den berühmten Marathonstädten Boston, Tokyo, London und Chicago benannt.

Pro

+ Atmungsaktiv
+ Breite Zehenbox (besonders für Herren mit breitem Vorderfuß geeignet)
+ Gute Passform im Fersenbereich
+ Große Farbauswahl

Contra

– Gummi-Außensohle: kein solider Grip auf rutschigem Untergrund
– Nicht für schwere Läufer geeignet, da die Dämpfung für sie zu gering ausfallen kann

Diese Laufschuhe auf Amazon kaufen

Damen Laufschuhe ohne Sprengung – Topo Athletic Magnifly 2

Möchten Damen auf einen Zero Drop Schuh umsteigen, kann ich Ihnen den Magnifly 2 von der amerikanischen Firma Topo Athletic empfehlen (hier ansehen).

Dieser Laufschuh ohne Sprengung für Damen überzeugt dadurch, dass er besonders leicht ist. Zugleich weist er gute Dämpfungseigenschaften mit einer Stapelhöhe von 20 Millimetern auf.

Seine große Zehenbox verhindert eine Einengung der Zehen und lässt ihnen so viel Freiraum, dass sie sich aktiv am Abrollvorgang beteiligen können. Dabei verlieren Sie jedoch keinesfalls Ihren Halt im Schuh. Der Mittelfußbereich bietet ausreichend Fixierung, was einem Herumrutschen des Fußes vorbeugt.

Sohle

Eine Besonderheit dieses Laufschuhs ist seine multi-density Zwischensohle. Nah am Fuß ist sie weich für einen besseren Tragekomfort und eine ausreichende Dämpfung. Richtung Außensohle wird sie fester, um dem Läufer eine gute Reaktionsfähigkeit und Antrieb zu bieten.

Material

Der Magnifly 2 ist dank seines Mesh Materials besonders atmungsaktiv und leitet den Schweiß nach außen ab. Dies sorgt für ein angenehmes Klima im Laufschuh.

Das Innenmaterial wurde von Topo Athletic so konzipiert, dass sich weniger Nähte im Schuh befinden, die zu Blasen an den Füeßn führen würden.

Design

Dieser Laufschuh ohne Sprengung ist in den Farben navy/pink, sowie ice/raspberry erhältlich.

Pro

+ Gute Dämpfungseigenschaften
+ Breite Zehenbox
+ Atmungsaktiv

Contra

– Geringe Farbauswahl

Diese Laufschuhe auf Amazon kaufen

Trail Laufschuhe ohne Sprengung

Im Trailrunning Bereich setzten sich die Laufschuhe ohne Sprengung auch immer weiter durch.

Beim Trailrunning muss aber in jedem Fall auf eine ausreichend gute Dämpfung gesorgt werden.

Unebener Untergrund oder Steine können Ihnen die Freude am Laufen ansonsten schnell verderben.

Bei den Damen konnte mich der Altra Lone Peak 4 mit seiner 25 Millimeter starken Sohle überzeugen. Er bietet Ihnen ausreichend Dämpfung und gleichzeitig ein Gefühl für den (unebenen) Untergrund.


Altra Lone Peak 4 Raspberry Damen Laufschuhe ohne Sprengung

Altra Lone Peak 4 Raspberry Laufschuhe für Damen

KAUFEN


Das Herren Trailrunning Modell, das ohne Sprengung auskommt, wurde ebenfalls von Altra entwickelt. Der Timp 1.5 besitzt ein DuraTread Gummi in seiner Außensohle, durch das ein Abrutschen auf nassem Untergrund weitestgehend verhindert werden kann.


Altra TIMP 1.5 Herren Laufschuhe ohne Sprengung

Altra TIMP 1.5 Laufschuhe für Herren

KAUFEN


Das Beste dabei: Er fühlt sich dabei von innen unglaublich weich an und dämpft jeden Schritt hervorragend ab.

Zero Drop Laufschuhe in der Praxis

Sind Sie bereits auf einen Laufschuh ohne Sprengung umgestiegen? Welche positiven oder negativen Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Erzählen Sie es mir in den Kommentaren.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: