Prophete E-Bike Display nachrüsten – Schnellhilfe für Neulinge

Prophete E-Bike Display nachrüsten oder tauschen

Ist das Prophete E-Bike Display defekt, bietet sich doch die Gelegenheit, die AEG Bedieneinheit gegen einen Bordcomputer mit mehr Fahrdaten zu tauschen? Der Austausch vom LED Display auf eine LCD ist nicht so einfach, wie Sie gedacht haben. Worauf es ankommt, wenn Sie ein Prophete E-Bike Display nachrüsten möchten, ist im Beitrag zusammengefasst.

Displays an Prophete E-Bikes sind in den Varianten von Prophet, Trio / Bafang, Blaupunkt oder AEG verbaut. Falls ein Bordcomputer ausfällt, akzeptiert das System nur den Austausch des gleichen Herstellers mit der identischen Artikelnummer. Alternativen können Sie bei Prophete erfragen und den Service vor Ort bestellen, falls Sie sich den Wechsel nicht selbst zutrauen.

Prophete E-Bike Display nachrüsten oder tauschen – Was ist möglich?

Mit dem E-Bike selbst sind die Biker zufrieden, nur das Display lässt viele Wünsche offen. Allein LED-Indikatoren für Unterstützungsstufe und Akkustand reichen vielen Bikern nicht aus, auch Konfigurationen sind nicht möglich.

Mehr Fahrdaten, wie Restreichweite, Tageskilometer und die Anzeige der Geschwindigkeit und Uhrzeit sind ohne Bluetooth und Mehrfach-Bildschirme Standard.

Zwar ist es möglich, einen Tacho separat an den Lenker zu montieren, doch die Optik ist weniger ansprechend. Im Handel sind zwei Prophete kompatible ‘Steuerdisplays’ mit den Prophete Artikelnummern 337001-01 und 337002-01 erhältlich. Beide weisen den runden Uart-Stecker und 36V Spannung auf. Ein dreieckiger Stecker ist für CanBus Datenkabel.

Passende Stecker allein führen nicht zum Ziel

Trio Antriebe stammen von Bafang. Auf der Rückseite des Trio-Displays ist auch der Bafang Namenszug zu sehen. Wenn auch die Steckerverbindung passend ist, muss der Controller das neue Display erkennen.

Wichtig: Äußerlich gleich aussehende Displays sind unterschiedlich programmiert, da sie für andere Fahrradmarken individuell angepasst sind.

Prophete Controller sind ebenfalls als Ersatzteil im Internet erhältlich, doch mit dem Austausch kompliziert sich der Displaywechsel enorm.

Bei den Display Ausführungen ist neben der Volt-Stärke die Prophete Navigator Baureihe relevant, beispielsweise 2.7 oder 6.4.

Bordcomputer alternativer Anbieter gibt es nur in geringer Auswahl. Falls Ihr Prophete E-Bike Display defekt ist, schrauben Sie es ab, notieren die Angaben der Gehäuserückseite und rufen die Prophete Hotline an. Fragen Sie nach dem Ersatzteil oder Optionen.

Die Artikelnummern des vorhandenen und neuen Displays müssen übereinstimmen. Anscheinend ist nur ein Wechsel 1:1 vorgesehen.

Prophete E-Bike Display nachrüsten oder tauschen – die Anleitung

Prophete stellt auf seiner Webseite im Servicebereich eine ganze Reihe von DIY-Videos bereit. Sie können das passende Gerät bei Prophete bestellen und selbst montieren.

Wenn Sie das Prophete E-Bike Display nachrüsten möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

  • Entnehmen Sie den Akku aus dem E-Bike
  • Entfernen Sie oben am Unterrohr die Kabelführung
  • Ziehen Sie das Display Kabel vorsichtig aus dem Rahmen heraus
  • Trennen Sie die Steckverbindung, die zum Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit sehr fest sitzt
  • Sichern Sie das Displaykabelende, das aus dem Rahmen schaut, mit einem Kabelbinder. Wenn das Kabel in den Rahmen rutscht, muss der Motor ausgetauscht werden.
  • Lösen Sie mit einem 3 mm Inbusschlüssel die Bedieneinheit und das Display vom Lenker
  • Mittels Schellen lässt sich die doppelte Displayhalterung abschrauben, auseinanderklappen und abnehmen
  • Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger die flexible Schelle auseinander
  • Platzieren Sie das Display in eine schräge Position und wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Schelle. Damit lässt sich das Display samt Halterungen vom Lenker abnehmen.
  • Montieren Sie das neue Display und führen die Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus.
  • Legen Sie beide Schellen um den Lenker und schrauben die Schellen fest
  • Achten Sie auf gleiche Abstände der Schellen zum Lenkervorbau, damit das Display genau in der Mitte sitzt und ziehen beide Schrauben mit dem Inbusschlüssel fest an.
  • Stecken Sie nun das Kabel zusammen
  • Achten Sie auf die Pfeilmarkierungen auf den Steckern. Beide müssen exakt gegenüberstehen
  • Entfernen Sie den Kabelbinder, stecken das Displaykabel in den Rahmen und setzen die Kabelführung wieder ein. Jetzt ist das neue Display einsatzklar.

Hier können Sie sich ansehen, wie das Navigator Display montiert wird:

Prophete Display tauschen – Welche Kosten entstehen?

Auf der Webseite bietet Prophete Fahrradcomputer, vielmehr Tachos, für rund 30 Euro an, die bis zu 20 Funktionen sowie Funkverbindung aufweisen. Dazu wird mit Kabelbindern an der Fahrradgabel der Sensor befestigt und der Magnet auf die Speichen montiert. Die Stromversorgung erfolgt über eine austauschbare Batterie.

Beim Schreiben kostete das AEG Display 391471-01 um 130 Euro, das einfache Blaupunkt Display mit 5 LEDs und 2 Funktionen lag bei knapp 70 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.