Spyderco Sharpmaker Messerschärfer

Spyderco Sharpmaker Messerschärfer im Test

Spyderco Sharpmaker MesserschärferDer Spyderco Sharmaker Messerschärfer gehört zu den populärsten Schärfwerkzeugen auf dem Markt und hier, auf Survival Messer Guide gehen wir regelmäßig darauf ein, wie wichtig eine scharfe Klinge ist. Es gibt heute eine Vielzahl außergewöhnlicher Messer auf dem Markt, die typischerweise alle ab Werk eine extrem scharfe Schneide haben. Von Hand geschliffen oder maschinell, es ist klar dass der Ersteinsatz eines brandneuen Messers immer etwas ganz besonderes ist.

Jedes Messer wird mal stumpf

Allerdings ist genauso klar, dass das Messer früher oder später seine Schärfe verlieren und stumpf werden wird. Wann das passiert, hängt ganz vom verwendeten Stahl und Ihrem Umgang mit der Klinge ab; feststeht aber, dass alle Messer im Laufe der Zeit stumpfer werden. Darum ist es wichtig, sie regelmäßig zu schärfen. Nur so kann eine gute Schärfe und somit eine optimale Benutzbarkeit des Messers aufrechterhalten werden.

Im unserem Artikel haben wir über die Grundlagen des Messerschärfens berichtet und einige Schleiftechniken vorgestellt.  Viele Nutzer ziehen allerdings sogenannte „Schärfsysteme“ dem einfachen Stein vor. Mit ihnen können selbst Laien, ohne erst die richtige Schleiftechnik lernen zu müssen, großartige Ergebnisse erzielen.

Ein Klassiker dieser Schärfsysteme ist der Messerschärfer „Spyderco Tri-Angle Sharpmaker“. Zugegebenermaßen kein neues Produkt, aber bis heute eines der Besten. Deshalb wollen wir Ihnen im Folgenden von unserer Erfahrung mit dem System berichten.

Weiterlesen