UV Taschenlampe kaufen – Vergleich, Funktion und 10 Anwendungsfälle

UV Taschenlampe kaufen - Vergleich, Funktion und 10 AnwendungsfälleMein Nachbar besitzt eine UV Taschenlampe, womit er seinen Generator auf Undichtigkeiten checkt und Neuzugänge seiner Briefmarkensammlung auf Echtheit prüft.

Das hab ich mir einmal angesehen und gestaunt, welche verborgenen Informationen uns umgeben, wovon wir Normalsterblichen nichts ahnen.


Beliebte UV Taschenlampen:


Mein Führerschein, der Personalausweis und das Stück Bernstein aus dem letzten Urlaub zeigten mir unter Schwarzlicht ihr wahres Gesicht. Bei dem Anblick hab ich spontan den Beschluss gefasst, die nächste Trekking Tour mit Geocaching im Dunkeln zu verbinden.

Zwei Schwarzlicht Taschenlampen hab ich mir zum Vergleich angeschaut – welche Leistung wir erwarten können, erfahren Sie im Beitrag!

1. Ihr entgeht nichts – Vansky® UV Schwarzlicht Taschenlampe mit 51 LEDs

  • 51 UV-LEDs
  • Wellenlänge: max. 395 nm
  • Größe: 14,8 x 5,7 x 5,7 cm
  • Gewicht: 181 g
  • Preis EUR 12,99

Vansky UV Taschenlampe spricht speziell Haustierbesitzer an, die den Hinterlassenschaften ihrer Fellnasen auf die Spur kommen wollen. Fast jeder kennt das penetrante Parfüm verliebter Kater und die Reviermarken von Rüden.

Doch wenn man die Herrn nicht auf frischer Tat ertappt, steht man ratlos in der Duftwolke. Wo soll man den Geruchskiller aufsprühen, wenn man die Stelle nicht kennt?

Die Leuchteinheit

In dem knapp 6 cm breiten Lampenkopf befinden sich 51 Hochleistungs-LEDs, die rund 30% mehr Helligkeit abgeben als vergleichbare UV Taschenlampen ihrer Kategorie. Das intensive UV-Licht lässt reaktive Substanzen deutlich hervortreten.

Von einem großflächigen Beleuchtungsbereich profitieren Jäger bei der Nachsuche, um Blutspuren im Unterholz zu finden und Geocaching bei Nacht geht effektiver voran.

Kleiner Abstand zur Oberfläche konzentriert die Wirkung der UVA-Strahlung, sodass Klebstoffe oder Nagellack schneller härten. Der Hersteller weist darauf hin, dass nur trockene Flecken reflektieren, dafür unterschiedliche Farbtöne erscheinen können.

Nicht alle Substanzen reflektieren

Dies hat nichts mit der Qualität der LEDs zu tun, sondern Lumineszenz ist bei Mineralien und Lebewesen ein physikalisch-chemischer Vorgang (dazu später mehr).

Schwarzlicht wird in Aquarien eingesetzt, um Bakterien und Algen auf natürliche Weise abzutöten.

Verarbeitung und Handhabung

Vansky ist eine chinesische Marke, die qualitative Produkte liefert. Die UV-Taschenlampe besitzt ein robustes Aluminiumgehäuse mit strukturierten Griffflächen und Handschlaufe. Ein Druckknopf hinter dem Lampenkopf ist das einzige Bedienelement.

Die LEDs werden mit 12 Jahren Lebensdauer beziffert. Spritzwasser macht der Lampe nichts aus, weder am Waschbecken beim heimischen Sanitär-Check noch bei feuchtem Wetter unterwegs.

Nur die mitgelieferten Batterien sind nach Kundenerfahrungen ziemlich schwach. Diese sollten Sie lieber für andere kleine Verbraucher wie eine TV-Fernbedienung verbrauchen und in die UV-Lampe leistungsstarke Batterien einlegen.

Preis und Leistung kommen gut an: Die Vansky Schwarzlicht Taschenlampe mit 51 LEDs ist sehr beliebt.

Vorteile

+ kräftiges Licht
+ Flecken leuchten in verschiedenen Farben
+ zum zügigen Aushärten von UV-Klebern

Nachteile

– leistungsschwache Inklusive-Batterien
– ohne Anleitung
– zeigt keine nassen Flecken an

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

2. Der taktische Helfer: Inova LED UV Taschenlampe, titan/grau I-X5DMB-HUVT-I

  • 5 UV-LEDs
  • Wellenlänge: 365 – 400 nm
  • Größe: 2,2 x 12,1 x 2,2 cm
  • Gehäuse: eloxiertes Luftfahrt-Aluminium
  • Gewicht: 99,8 g
  • Preis Derzeit nicht verfügbar

Ein Warnhinweis auf dem Lampenkopf empfiehlt Anwendern das Tragen von Augenschutz im Umgang mit der UV-Lampe (dazu später mehr).

Durch Anleuchten der Verpackung erhalten Sie einen guten Eindruck der intensiven Leuchtkraft.

Die Leuchteinheit

Die fünf LEDs in eigenen Reflektoren leuchten den Raum gleichmäßig aus, womit Sie die Hinterlassenschaften Ihres Katers dingfest machen.

Die angegebenen 365 – 400 nm eignen sich allerdings nur bedingt zur Überprüfung der Wasserzeichen auf Banknoten oder Personalausweisen.

Für Verifikationen sind Spezialleuchten erhältlich, die schneller eindeutige Ergebnisse anzeigen, als die Inova UV-Taschenlampe x5. Deren bevorzugtes Einsatzgebiet ist

  • die Prüfung von Kunstwerken,
  • Fotorestauration,
  • UV-Härtung,
  • Risse im Glas sichtbar machen.

Ebenso beherrscht die UV Taschenlampe Inspektionen technischer Anlagen, die Lumineszenz bestimmter Mineralien und natürlich die Hygiene-Inspektion sanitärer Anlagen.

Verarbeitung und Handhabung

Die Inova UV-Taschenlampe x5 ist aus robustem Aluminium sauber verarbeitet. Sie beherrscht keinen Tailstand, da sich der taktische Schalter in der Endkappe befindet.

Die Bedienung könnte vielleicht praktischer umgesetzt werden, als

  • durch Drehung das Dauerlicht
  • und durch Drücken das Momentlicht

einzuschalten.

Die Lebensdauer der LEDs benennt Inova mit 1000 Stunden und die Laufzeit mit den beiliegenden zwei 123A Lithiumbatterien beträgt im High-Modus 17 Stunden 30 Minuten, im Low-Modus 85 Stunden.

Das schlanke Gehäuse rollt leicht weg, es sei denn, Sie fädeln ein Lanyard durch die Öffnungen in der Endkappe.

Vorteile

+ stoßfest und IPX4 wasserabweisend
+ bis zu 37 m Leuchtweite
+ zwei Leuchtstufen

Nachteile

– kein Wegrollschutz
– umständlicher Dreh-Druckschalter zum Ein- und Ausschalten

Diese Taschenlampe jetzt auf Amazon ansehen

Wofür Schwarzlicht? 10 Anwendungen für UV Taschenlampen

Während herkömmliche Taschenlampen darauf ausgelegt sind, möglichst weit und hell zu leuchten, verfolgt die UV Taschenlampe einen ganz anderen Zweck: Sie soll Stellen mit fluoreszierenden Substanzen sichtbar machen, die nur unter Schwarzlicht erkennbar sind.

Die Einsatzgebiete der mobilen Schwarzlicht Taschenlampe sind vielfältig.

1. Flecken in Hotelzimmern aufspüren

Einen richtigen Boom erfuhr die Speziallampe durch eine Fernsehserie über Hotel-Kontrolleure, die Hygiene-Checks im Bad und am Mobiliar durchführten.

Um die Sorgfalt des Reinigungspersonals zu dokumentieren, werden in der Hotellerie werden oftmals Stempel mit fluoreszierender Farbe benutzt, die nur unter Schwarzlicht zu sehen sind. In gut geputzten Zimmern sind sie weg.

Auch neu eingetroffene Gäste nutzen vermehrt Schwarzlicht: Im Urlaubsdomizil finden Besucher schnell heraus, ob Bettlaken, Teppiche und die Sitzgelegenheiten hygienisch einwandfrei sind – oder nicht.

2. UV Taschenlampen helfen Haustierhaltern

Aus eingetrockneten Urinflecken machen Hunde und Katzen schnell eine Pinkelecke. Haustiere haben die Angewohnheit, ganz bestimmte Stellen in einem günstigen Moment aufzusuchen.

Mit einer guten UV Licht Taschenlampe kommen sie jedem Duft-Tresor auf die Spur. Vielleicht ärgern Sie sich ja über unerwünschte Haustiere: Wenn Sie eine Maus im Keller bemerken, aber nie zu fassen bekommen, hilft das UV-Licht Mäusekot aufzuspüren und die Wege nachzuverfolgen.

Ein Reiniger auf Enzymbasis beseitigt anschließend den Geruch zuverlässig, als Hausmittel empfehlen wir eine Lösung aus Backpulver und Wasser aufzutragen, trocknen zu lassen und abzusaugen.

3. Banknoten und Dokumente auf Echtheit prüfen

Unter jedem Kassentresen steht ein kleines UV-Prüfgerät. Große Geldscheine werden routinemäßig geprüft, bevor sie in die Kassenlade kommen.

Sicherheitsmerkmale an Geldscheinen unterscheiden echte Banknoten von täuschend echt gemachten Blüten, die mit Laser Farbdruckern hergestellt werden.

Das Papier echter Banknoten besitzt haptische und optische Merkmale. In das Papier werden Planchetten und Melierfasern eingebracht, die unter UV-Licht leuchten. Dies wird durch Druckfarbe mit fluoreszierenden Pigmenten erreicht. Je nach Wellenlänge des UV-Lichts treten das Wasserzeichen oder andere Sicherheitsmerkmale hervor.

Ebenso verfahren Leihwagen-Firmen, Hotels oder Wachleute an Betriebsgelände mit der Überprüfung von Ausweispapieren.

4. Briefverkehr unter UV-Licht

Postwertzeichen erhalten eine phosphoreszierende Beschichtung oder die Stoffe werden schon gleich bei der Herstellung der Papiermasse beigemischt. Unter UV-Licht leuchten Postwertzeichen im Dunkeln nach.

Dieses Leuchten ist von Wichtigkeit für Poststempelmaschinen, deren Sensoren dadurch erkennen, wo die zu entwertende Marke auf dem Brief klebt. Der Stempel wird dadurch immer auf die richtige Stelle geschlagen. Dank dieser Methode kann die Maschine unfrankierte Briefe aussortieren.

5. Dem Täter auf der Spur

Der erste Gedanke vieler Menschen an UV-Licht gilt unangenehmen Anwendungen. Tatsächlich verwenden forensische Ermittler Schwarzlicht Taschenlampen, um einen Tatort nach menschlichen Körperflüssigkeiten abzusuchen. Nach einem DNA-Test konnten so gewonnene Proben viele Täter überführen. UV-Licht ist eine schnelle und sichere Möglichkeit Beweise aufzudecken, die sonst übergangen werden.

6. Die UV-Taschenlampe zur Lecksuche

Ein Monteur findet unter Schwarzlicht austretende Frostschutzmittel an Pkw-Motoren, Klimaanlagen oder Kühlschränken. Auch Haarrisse und Undichtigkeiten an Gasleitungen
können aufgedeckt werden.

Das Leck in einem Autokühler wird durch Uranin, einem Zusatzstoff in der Kühlflüssigkeit sichtbar. Bei Uranin handelt es sich um eine gelbe Flüssigkeit, die mit bloßem Auge gut zu erkennen ist. Unter UV-Farblicht fluoresziert die Substanz kräftig grün.

Schwarzlicht unterstützt Sie beim Kauf einer Immobilie, indem Sie bei der Besichtigung relevante Stellen überprüfen können.

Warum führen viele Schiffsleute Uranin mit? Es besitzt eine enorm intensive Wirkung in Wasser: Bereits 500 g der Substanz färben 4000 Quadratmeter so stark ein, dass im Falle eines Schiffbruchs Helfer aus der Luft die Havariestelle ausmachen können.

7. Schwarzlicht in der Disco

Fluoreszenz kennt man vom Schwarzlicht in der Disco, die Synthetiks leuchten lässt. Vorher wird ein Stempel auf die Hand gedrückt, der nur unter UV-Licht sichtbar wird und beweist, dass der Eintritt gezahlt wurde.

Zahnfüllungen härten im UV-Licht aus, genau wie im Nagelstudio die Hände dauerhaft in stationären Schwarzlichtern verschönt werden.

Starke UV Strahlung wird in medizinischen und biologischen Labors zur Desinfektion eingesetzt. UVC-Strahlung tötet Bakterien, Viren und Mikroben zuverlässig ab. Zu Hause kennt man Apparaturen zur sicheren UV-Desinfektion von elektrischen Zahnbürsten.

Im Gartenbau werden Pflanzen bestrahlt, da UV Licht die Fotosynthese anregt.

8. Der UV Taschenlampen Test bestimmt die Echtheit von Mineralien

Fluorescent minerals hg

Mineralien leuchten unter Schwarzlicht auf unterschiedliche Weise. Von (Hgrobe 06:16, 26 April 2006 (UTC)) – credit: Hannes Grobe/AWI [CC BY-SA 2.5], from Wikimedia Commons

Der Archäologe benutzt zur Berufsausübung eine starke UV Taschenlampe, um Artefakte aus Marmor zu prüfen:

  • Historischer Marmor leuchtet starke UV Taschenlampe grünlich-gelb,
  • junger Marmor fluoresziert in violetter Farbe.

Somit lassen sich Original und Fälschung sicher unterscheiden.

Unter dem Schein einer UV Schwarzlicht Taschenlampe stellt sich heraus, ob Mineralien und wertvolle Schmucksteine synthetisch oder echt sind. Einige Beispiele:

  • Saphir – normal blau, strahlt orange und weiß
  • Rubin – normal rot, strahlt gelb, orange und rosa
  • Gips – normal weiß, strahlt grün, orange, rosa, gelb
  • Bernstein – normal honigfarben, strahlt weißblau
  • Künstlicher Bernstein – strahlt nicht

Da Sie sicherlich wissen wollen, ob der Ring oder das Collier mit echten Steinen bestückt ist, haben wir hier die komplette Liste fluoreszierender Mineralien.

9. Insekten und Kleintiere finden

Falls Sie in tropischen Regionen auf einer Trekking-Tour unterwegs sind, besteht hier besondere Gefahr, giftigen Skopionen zu begegnen. Die scheuen Tiere verbergen sich vielleicht in Ihrem Gepäck oder fühlen sich in Ihrem Zelt heimisch.

Spüren Sie die ungebetenen Besucher mit einer Schwarzlicht Taschenlampe auf: Das Außenskelett von Skopionen enthält Proteine, die unter UV-Licht aufleuchten.

10. UV Licht bei der Jagd

Waren das alle Anwendungen für UV-Licht?

Noch lange nicht!

Im jagdlichen Bereich dienen Schwarzlicht Taschenlampen zur Nachsuche im Unterholz. Reflektierende Blutspuren führen die Jäger zum erlegten Wild.

Wie funktioniert eine UV-Taschenlampe?

Wenn Lichtwellen auf ein Objekt treffen, geschieht zweierlei:

  1. Einen Anteil des Spektrums absorbiert die Oberfläche,
  2. der andere Teil wird in die Umgebung reflektiert.

Beispielsweise erscheint ein Gegenstand für unsere Augen rot, wenn er den roten Lichtanteil zurückwirft.

Eine UV Taschenlampe strahlt viel energiereicheres Licht mit kürzerer Wellenlänge aus, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann.

UV Licht aus der Sicht von Physik

Wenn das ultraviolette Licht auf bestimmte Farbstoffe trifft, geben die enthaltenen Photonen ihre Energie an die umliegenden Elektronen ab.

Diese Aufnahme regt Elektronen zu Schwingung an, die sie in ein höheres Energieniveau versetzen. Bei den so entstehenden Kollisionen im molekularen Gefüge geben die Elektronen hinzugewonnene Energie wieder ab und übertragen sie teilweise auf andere Teilchen. Die Schwingung reduziert sich, überschüssige Energie wird als Wärme abgegeben.

Wenn die überschüssige Energie nicht komplett an Moleküle der Umgebung abgegeben werden kann, muss das aufgeladene Elektron seine Energie in Form eines Photons ableiten – das Objekt leuchtet kurz auf.

Nach dem Ausschalten der UV Licht Taschenlampe normalisiert sich das Energieniveau der Elektronen wieder, sie erscheinen wieder farblos.

Proteine in tierischem Gewebe reagieren mit UV Licht

In unserem kürzlich erschienenen Beitrag über Tauchlampen haben wir das Thema “Fluotauchen” kurz angeschnitten. Korallen und andere Meeresbewohner enthalten ein Protein, das auf Licht im Wellenbereich zwischen unsichtbarem UV-Licht und sichtbarem blauem Licht reagiert.

Die reflektierten Lichtfarben sind blau, grün, orange und rot, abhängig von der Art des Proteins. Aus diesem Grund erscheinen Hinterlassenschaften von Haustieren in einem anderen Licht, als ein Fingerabdruck.

Beachten Sie die Unterschiede in Lumeniszenzen

Lumineszenz ist die optische Strahlung eines physikalischen Systems, die beim Rückgang angeregter Elektronen zum Grundzustand entsteht.

Je nach Art der Anregung, beispielsweise durch die Schwarzlicht Taschenlampe, unterscheiden sich eine Reihe unterschiedlicher Lumeniszenzen.

  • Fluoreszenz entsteht unter Bestrahlung mit UV-Licht. Dabei entsteht ein sehr kurzes Nachleuchten, das mit dem Ende der Bestrahlung sofort endet.
  • Phosphoreszenz ist eine Art der Lumineszenz. Sie unterscheidet sich von der Fluoreszenz dahin gehend, dass es nach dem Ende der Bestrahlung zu einem Nachleuchten kommt, das von einigen Sekundenbruchteilen bis zu mehreren Stunden andauern kann. Phosphoreszierende Stoffe nennt man Luminophore.
  • Piezolumineszenz kennt man von Feuerzeugen. Die Anregung entsteht durch Pressen von Quarzen
  • Thermolumineszenz kommt bei Glühlampen vor. Wärmezufuhr regt das System an.
  • Chemolumineszenz dient zum Nachweis von Blutspuren
  • Biolumeniszenz bringt Gewitterwürmchen zum Leuchten

Quelle: http://www.chemie.de/lexikon/Phosphoreszenz.html

Welche Wellenlänge hat eine UV Lampe?

Die Linse menschlicher Augen filtert kurzwelliges UV-Licht größtenteils heraus, für uns bleibt es daher unsichtbar. Im Gegensatz dazu können viele andere Tiere, wie Fische, Vögel, Bienen, Schmetterlinge, Rentiere, Nager und Fledermäuse ultraviolettes Licht sehen.

Erst bei elektromagnetischen Wellen von 380 nm bis 780 nm beginnt unsere Wahrnehmung.

Gewöhnlich erzeugt eine gute UV Taschenlampe 365 nm. Diese Werte liegen unterhalb der genannten Werte und sind für uns unsichtbar, doch im Dunkeln erzeugt der Lichtkegel die bekannte violett-blaue Farbe.

Warum ist das UV-Licht im Dunkeln sichtbar?

Es ist für uns sichtbar, da der ultraviolette Lichtanteil mit Lichtwellen gemischt ist, die für uns noch gerade so sichtbar erscheinen. Dabei muss berücksichtigt werden, das UV-Licht in drei verschiedene Kategorien eingeteilt wird.

  • UV-A Strahlung im Bereich von 315 nm bis 400 nm liegt an der Grenze zum sichtbaren Spektrum, das bei 380 nm beginnt.
  • UV-B Strahlung hat Wellenlängen von 280 nm bis 315 nm
  • UV-C Strahlung liegt zwischen 100 nm und 280 nm

Den schädlichsten Einfluss auf Haut und Augen hat die UV-A Strahlung. Gegen diese Art von UV-Licht wird allerseits empfohlen, Sonnenbrillen und -cremes zu benutzen. Ebenso greift UV-A Strahlung verschiedenste Oberflächen an. Infolge längerer Lagerung im Freien verspröden Kunststoffe und die Farben verblassen.

In die Kategorie der UV-A Strahlung fällt ebenfalls das bekannte Schwarzlicht.

Ist UV-Licht und Schwarzlicht das gleiche?

Landläufig werden beide Lichtfrequenzen gleichgesetzt.

Das ist so nicht ganz richtig, denn Schwarzlicht bildet nur den Bereich von 315 nm bis 400 nm des UV-Spektrums.

Gerade diese teilweise sichtbaren Wellenlängen sind relevant für UV Taschenlampen.

Zur Erzeugung dieses Lichts werden heutzutage LEDs eingesetzt. Die LEDs werden auf UV-A Wellenlänge konfiguriert, da hierbei nur ein kleiner Anteil sichtbares Licht abgestrahlt wird.

Dadurch werden fluoreszierende Stoffe optimal sichtbar.

Wie unterscheiden sich UV Taschenlampen?

Allgemein gesehen funktionieren alle UV Schwarzlicht Taschenlampen nach dem gleichen Prinzip.

1. Anzahl und Stärke der LEDs

Es werden eine, fünf, 51 oder 100 LEDs zur Erzeugung kurzer Wellenlängen verbaut, wodurch sich Unterschiede in der Leistung ergeben.

Die Anzahl der Dioden ist allerdings kein Maßstab dafür, dass mit steigender Stückzahl die Leistung der UV-Taschenlampe ansteigt. In direktem Zusammenhang mit der Effizienz einer UV Lampe steht die Stromversorgung.

2. Stromversorgung

Weit verbreitet sind AA- und AAA-Batterien, daneben können ausgewiesene UV Taschenlampen mit einem 18650 Akku oder CR123A Batterien betrieben werden.

Manche Hersteller legen den ersten Batteriesatz bei, doch oft hört man von Käufern günstiger Lampen, dass sie die gratis Zellen sofort gegen leistungsstärkere Batterien ausgetauscht haben.

3. Frequenz der ultravioletten Strahlung

Ein anderer Unterschied liegt in der Frequenz der erzeugten ultravioletten Strahlung. Damit fällt der für das menschliche Auge sichtbare Lichtanteil größer oder kleiner aus.

  • Wellenlängen von 365 nm bis 375 nm enthalten wenig sichtbares Licht
  • Wellenlängen von 375 nm bis 390 nm enthalten mehr sichtbares Licht
  • Wellenlängen von 390 nm bis 410 nm enthalten das meiste sichtbare Licht

Je größer die Wellenlänge ist, desto mehr Leuchtkraft besitzt eine UV-Taschenlampe. Für den vorgesehenen Zweck der UV Taschenlampe spielt der sichtbare Licht allerdings nur eine untergeordnete Rolle.

Welche Wellenlängen zum Einsatz kommt, hängt von der Anwendung ab. Grob unterscheiden sich zwei Kategorien:

Wellenlängen bis 375 nm

  • Dokumente auf Echtheit prüfen
  • Banknoten auf Echtheit prüfen
  • Mineralien bestimmen
  • Forensische Einsätze

Wellenlängen ab 390 nm

– Sichtbarmachen verschiedener Körperflüssigkeiten
– Hygienekontrollen
– Sichtbarmachen von Schmutz und Staubpartikeln
– Geocaching in der Dunkelheit

Wirkt eine UV Schwarzlicht Lampe gegen Vitamin D Mangel?

Die Meinungen teilen sich, ob eine ausgewogene Ernährung zur genügenden Versorgung mit Vitamin D ausreicht oder ob Nahrungsergänzungsmittel nötig sind.

In den letzten Jahren wird Vitamin D intensiv untersucht.

Vor allem die fehlende Sonneneinstrahlung im Winter führt bei 60 % der deutschen Bevölkerung zu einem abgesenkten Vitamin D-Spiegel im Blut.

“Wenn Sie Pillen und Pulver ablehnen, müssten Sie ein Kilo Shiitake-Pilze, 20 Eier oder 400 g Makrele essen, um die ausreichende Tagesdosis Vitamin D über die Ernährung zuzuführen” sagt Prof. Jörg Reichrath, Professor für Dermatologie an der Universität des Saarlandes.

Da die UV-B Strahlung des natürlichen Sonnenlichts über die Haut aufgenommen wird und Vitamin D im Körper bildet, stellt sich die Frage, ob der Effekt auch mit einer UV Taschenlampe erreicht werden kann.

Eine Schwarzlicht Taschenlampe eignet sich leider nicht, Vitamin D zu bilden, da LEDs UV-A Wellenlängen abstrahlen. Das Gleiche trifft auf Solarienbesuche zu, die Ihnen keinen gesundheitlichen Vorteil bieten.

Die Augen vor UV Licht schützen

Manche Hersteller bringen auf ihren Taschenlampen Aufklebern mit Warnhinweisen an, andere gehen einen Schritt weiter und liefern eine gelbe Schutzbrille mit dazu.

Es ist hinlänglich bekannt, dass UV-A Strahlung Schäden an den Zellen, den Augen und der Haut hervorrufen kann.

Die Auswirkungen haben sicherlich mit der Häufigkeit, der Dauer und der Intensität zu tun.

Auch wenn das Argument auftaucht, die Strahlung sei sehr niedrig, sollte man bedenken, dass die Haut nie vergisst.

Das heißt, neue Schäden addieren sich zu früheren Schädigungen, sodass irgendwann in der Zukunft die rote Linie überschritten wird, die dann zu Krebserkrankungen führen kann.

Schauen Sie daher niemals direkt in das UV Licht der Taschenlampe und richten Sie nie den Lichtkegel auf die Augen anderer Menschen und Tiere.

Ich bin der Meinung, Vorbeugen ist der beste Schutz.

UV-Schutzbrillen sind nicht teuer in der Anschaffung und es ist reine Gewohnheit, sie schnell aufzusetzen.

Ein deutscher Forscher entdeckte das UV Licht

Johann Wilhelm Ritter

Johann Wilhelm Ritter entdeckte das UV Licht in 1801

Der deutsche Physiker Johann Wilhelm Ritter führte 1801 ein einfaches Experiment durch, das zur Entdeckung der ultravioletten Strahlung führte. Bei den ersten dokumentierten Versuchen färbte das UV-Licht Silbersalze schwarz, die später in der Fotografie benutzt wurden.

Der Versuch

Die Versuchsapparatur bestand aus einer Box, die er zur Mittagszeit in einem abgedunkelten Raum so aufstellte, das von außen durch einen schmalen Schlitz einfallendes Sonnenlicht auf ein Glasprisma traf.

Das Tageslicht fächerte sich hinter dem Prisma in seine Spektralfarben auf. Ritter leitete den bunten Lichtfächer auf eine Hornsilber-Schicht.

Dabei stellte sich heraus, dass die Schwärzung in dem Bereich am stärksten auftrat, der außerhalb des sichtbaren violetten Bereichs lag.

Damit war die physikalische Polarität bewiesen, da ein Jahr zuvor der Astronom William Herschel die Infrarotstrahlung entdeckte.

Die erste UV Lampe

1890 gelang es Richard Küch erstmals, Quarzglas zu schmelzen, die Grundlage für UV-Strahlungsquellen.

Im Jahre 1904 kam die erste Quarzlampe zur Marktreife, sozusagen die Ur-Mutter aller modernen UV-Anwendungen.

UV-A, UV-B und UV-C

Die Lichtausbeute des Prototyps entsprach bereits fast dem kompletten Sonnenspektrum. Mit der Weiterentwicklung der Quecksilberdampf-Niederdruckstrahlenquellen konnte künstliche UV-C Strahlung hergestellt werden, deren Wirkung auf Mikroorganismen industriell genutzt wird.

Mit der Zeit kamen neben der langwelligen UV-C Strahlung auch kürzerwellige UV-B und kurzwellige UV-A Strahlung zur Anwendung. Inzwischen werden UV-Lampen vorwiegend in der Holzindustrie sowie der Druck- und Beschichtungsindustrie eingesetzt.

UV Taschenlampen ermöglichen den mobilen Einsatz in Beruf, womit der Sicherheitsstandard bei Inspektionen ein ganzes Stück höher geschraubt werden konnte. Fälschungssichere Dokumente und Geldscheine gäbe es ohne die Entdeckung des UV-Lichtes in dieser Form heutzutage nicht.

Und letztendlich ergibt sich beim UV Lampe Geocaching eine neue Facette spannender Freizeitgestaltung.

Fazit

UV Licht Taschenlampen stellen eine kleine, doch sehr wichtige Sparte der Beleuchtungstechnik dar.


Beliebte UV Taschenlampen:


Die Anwendungen richten sich nach drei Wellenlängen:

  • UV-A Strahlung zwischen 314 nm – 400 nm,
  • UV-B Strahlung zwischen 280 nm – 315 nm
  • und UV-C Strahlung zwischen 100 nm bis 280 nm.

DAS BESTE SURVIVAL TOOL IST DEIN KOPF.

Der Survival Messer Guide Newsletter.

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( mehr Info )

ACHTUNG! Wir verschicken keinen Spam.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: