Wetterfeste Kleidung für die Nordsee – Schnellhilfe für Neulinge

Welche Wetterfeste Kleidung für die Nordsee

Welche wetterfeste Kleidung an der Nordsee im Herbst? Nach der Hauptsaison endet der Trubel an den Stränden und die Hotels werden günstiger: Ab September finden Urlauber Ruhe und Erholung bei langen Ausflügen in gesunder Luft, doch die Wetterlagen wechseln schnell: Unsere ausführliche Checkliste soll Ihnen beim Kofferpacken behilflich sein.

Beim Nordseeurlaub ab September erleben Sie von sonnigen Spätsommertagen bis zum sprichwörtlichen Schietwetter alle Nuancen der meteorologischen Skala. Nehmen Sie lieber ein Teil mehr mit, um die Kleidung nach einem Regenguss zu wechseln oder bei völlig anderem Temperaturen als erwartet die Garderobe anzupassen.


Beliebte wetterfeste Jacken:

Für Damen – Vaude Escape Light
ANSEHEN*

Für Herren – Vaude Escape Light
ANSEHEN*


Was trägt man an der Nordsee?

Eine junge Familie mit Kindern plant andere Aktivitäten, als ein jugendlicher Single oder eine Rad-Reisegruppe mit Teilnehmern mittleren Alters.

Richten Sie daher in groben Zügen die Kleidung nach dem ‘Programm’ für den Nordseeurlaub aus und berücksichtigen Sie auch folgende Faktoren:

  • Das persönliche Kälteempfinden
  • Gewöhnung an unfreundliches Wetter
  • Das Körpergewicht
  • Kinder und Frauen frieren früher als Männer

Wetterfeste Kleidung für die Nordsee ab September – Empfehlungen für Damen, Herren und Kinder

 KopfOberteileJackeHoseHandschuhe
SonneCapLangarmshirt,
Longbluse, Hemd
Softshell, Lederjacke, KurzmantelChino, dünne Stoffhosen, Jeans
WindKapuzeShirt, Hemd, dünne JackeWindbreaker, Fleecejacke,
Hardshell
Jeans, dickere Stoffhosedünne Fleece Handschuhe
RegenKapuze und CapShirt,dünner Pullover, SweatshirtParka, Mantel, FriesennerzHardshellhose, Matschhose, RegenhoseSynthetik Handschuhe
Trübes WetterFleecemütze, KapuzeLangarmshirt, Fleecejacke, SchalDoppeljacke, Steppmantel, ParkaWinterhose Funktionswäsche, Strumpfhosegefütterte Synthetik
Handschuhe
WechselhaftKapuzeShirt, dünner PulloverOutdoorjackeStoffhose, JeansRadfahrer Handschuhe

Was anziehen an der Nordsee im Herbst – Sonne

was anziehen bei Sonne an der Nordsee

  • Damen: Glitzernde Wellen und Wind lassen schnell die Augen tränen. Klare Sicht verschafft eine Sonnenbrille. Tragen Sie bei langem Haar unbedingt ein Haargummi, um überhaupt etwas zu sehen. Ein dünnes langärmliges Oberteil über einer Jeans oder Stoffhose, dazu eine offen getragene Softshelljacke und flache Sportschuhe sind Ihr Outfit für sonnige Tage.
  • Herren: Wer den coolen Style bevorzugt, trägt bei Sightseeing-Touren Jeans, Hemd, Lederjacke und Lederschuhe. Der elegante Auftritt verlangt nach Chinohosen und Kurzmantel, Halbschuhen und dünnem Pullover.
  • Kinder: Im Kindergarten- und Schulalter will sich der Nachwuchs an der frischen Luft austoben. Eine atmungsaktive Softshelljacke reduziert Schwitzen. Langarmshirt, Jeans oder Spielhose, darunter Kniestrümpfe und Sportschuhe sind im kühlen Schatten angenehm. Ein Cap mit Nackenschutz beschattet die Augen und vermeidet bei Kleinkindern Sonnenbrand hinten am Hals.

Was anziehen an der Nordsee im Herbst – Wind

was anziehen bei wind an der Nordsee

  • Damen: Eine zweilagige Hardshell in Hüftlänge hält speziell beim Radfahren den Rücken bedeckt. Ein Taillenzug blockt aufsteigende Kälte und macht Figur, ein dünner Loop Schal oder Stehkragen hält Körperwärme im Inneren. Ein Langarmshirt mit leichter Jacke zur festen Stoffhose, dazu Halbschuhe gehen als ‘stadtfein’ durch und temperieren bei langen Aufenthalten in der Natur.
  • Herren: Eine Lederjacke oder ein leichter Hardshell-Parka halten winddicht. Kombiniert mit einem Hemd unter einer leichten Jacke wirken Sie mit Jeans sportlich und mit einer dickeren Stoffhose eleganter. Bei Radtouren sollten Sie schon dünne Fleecehandschuhe mitnehmen.
  • Kinder: Lagenlook mit Windbreaker, wärmender Jacke, Shirt und leicht wattierter Hose hält die Kleinen bei Laune. Eine leichte Fleecemütze oder Kapuze schützt empfindliche Ohren.

Wetterfeste Kleidung für die Nordsee bei Regen

was anziehen bei Regen an der Nordsee

  • Damen: Der klassische Friesennerz ist dank femininer Schnitte und tollen Designs längst zum modischen Accessoire aufgestiegen. Dazu sind eine schmale Hose aus festem Stoff und ein Shirt empfehlenswert
  • Herren: Die Kapuze am Parka und eine Hardshellhose sind ideal für längere Ausflüge. In der Stadt sind Sie mit Mantel, leichtem Pullover und Jeans passend gekleidet. Radfahrer sollten synthetische Regenhandschuhe einstecken.
  • Kinder: Parka, Matschhose und Gummistiefel müssen in den Koffer, denn im Waldkindergarten geht es auch bei jedem Wetter raus in die Natur. Die Kapuze über der Cap hält das Gesicht weitgehend trocken.

Nordseeurlaub im Herbst – Wechselhaftes Wetter

was anziehen bei wechselhaftem Wetter an der Nordsee

  • Damen: Eine Hardshell Outdoorjacke mit Kapuze kommt bei durchwachsenem Wetter zum Einsatz. Kombinieren Sie mit Shirt, Fleecejacke und Jeans je nach Temperatur und Ausflugsziel
  • Herren: Die wetterfeste Outdoorjacke passt zu jeder Situation. Stoffhose und Hemd oder Jeans mit Langarmshirt lassen den Style elegant oder sportlich wirken.
  • Kinder: Das Zwiebelprinzip lässt alle klimatischen Optionen offen: Parka, Jacke, Shirt und eine robuste Hose machen alles mit.

Nordseeurlaub im Herbst – Trübes Wetter

  • Damen: Ein lang geschnittener Steppmantel mit Kapuze lässt nasskalten Nebel dank Imprägnierung einfach abperlen. Körpernahe Hosen und knöchelhohe Sportschuhe beugen kalten Füßen vor. Bedecken Sie den Hals mit einem Rollkragenpullover, Schal oder Halstuch.
  • Herren: Die wasserfest verarbeitete Doppeljacke wärmt rundum bei trübem Wetter. Auf Angeltour ist unter der Winterhose lange Funktionswäsche angesagt (ja, auch die anderen harten Kerle tragen sie), gefütterte Synthetikhandschuhe sind auf dem Wasser unverzichtbar.
  • Kinder: Der Parka sollte so lang sein, dass beim Hinsetzen den Hosenboden trocken bleibt. Mit Gummistiefeln, Matschhose, einem Sweatshirt und Fleecemütze bleibt Erkältung sicherlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.